Čiurlionis-Brücke

Brücke in Kaunas, Litauen

Die Čiurlionis-Brücke (lit. M. K. Čiurlionio tiltas) ist von 1991 bis 2002 gebaute Brücke über die Memel (Nemunas) in Kaunas (Litauen), genannt nach dem Musiker Mikalojus Konstantinas Čiurlionis. Sie verbindet die Stadtteile Freda und Aleksotas. Sie ist 475 m lang und 29,4 m breit. Die nächsten Brücken über die Memel sind die Eisenbahnbrücke und die Karmelitų-Brücke.

Čiurlionis-Brücke
Čiurlionis-Brücke
Offizieller Name M. K. Čiurlionio tiltas
Überführt Straße
Unterführt Nemunas
Ort Kaunas
Konstruktion Stahlbrücke
Gesamtlänge 475 m
Breite 29,4 m
Baubeginn 1991
Eröffnung 2002
Lage
Koordinaten 54° 52′ 57″ N, 23° 55′ 27″ OKoordinaten: 54° 52′ 57″ N, 23° 55′ 27″ O
Čiurlionis-Brücke (Litauen)
Čiurlionis-Brücke