Æthelweard (East Anglia)

König von East Anglia

Æthelweard, auch: Ethelweard oder Aethelweard, († unsicher: 855) war von 845 bis 855 König des angelsächsischen Königreichs East Anglia. Zu Æthelweards Leben sind keine zeitgenössischen Berichte überliefert. Er ist nur durch etwa 25 Münzen bekannt, die seinen Namen tragen.[1] Er starb vermutlich im Jahr 855. Sein Nachfolger wurde Edmund der Märtyrer.

Münze Æthelweards

LiteraturBearbeiten

  • Simon Keynes: Kings of the East Angles. In: Michael Lapidge, John Blair, Simon Keynes, Donald Scragg (Hrsg.): The Blackwell Encyclopaedia of Anglo-Saxon England. Wiley-Blackwell, Oxford u. a. 2001, ISBN 978-0-631-22492-1.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Simon Keynes: Kings of the East Angles. In: Michael Lapidge, John Blair, Simon Keynes, Donald Scragg (Hrsg.): The Blackwell Encyclopaedia of Anglo-Saxon England. Wiley-Blackwell, Oxford u. a. 2001, ISBN 978-0-631-22492-1, S. 508–509.
VorgängerAmtNachfolger
Æthelstan II.König von East Anglia
um 845–855
Edmund der Märtyrer