Ålidhem ist ein Wohngebiet in der schwedischen Stadt Umeå ganz in der Nähe der Universität Umeå und des Universitätskrankenhauses. Hier leben vor allem Studenten.

Ålidhem C
Die Straße Historiegränd in Ålidhem.

GeschichteBearbeiten

Ålidhem wurde im Rahmen des Millionenprogramms erbaut. Augenblicklich ist Ålidhem in den Schlagzeilen für eine umstrittene Moschee, deren Bau direkt neben der Kirche von Ålidhem (Ålidhemskyrka) geplant ist.

In Ålidhem befindet sich der Fysikgränd, wo Studenten jährlich Ende Mai während der Brännbollsyran wild feiern. Während der 1970er-Jahre wurde das Gebiet im Volksmund als Röda Ålidhem („rotes Ålidhem“) bezeichnet, da es dort zu großen Demonstrationen mit sozialistischen Sympathisanten kam. Ein bekanntes Lied über Ålidhem lautet "Hem ljuva hem ljuva Ålidhem".

Alle Wege und Straßen in Ålidhem sind mit Begriffen aus dem akademischen Umfeld bezeichnet. Beispiele hierfür sind Matematikgränd, Geografigränd, Kandidatvägen, Språkgränd, Laboratorvägen, Magistervägen, Stipendiegränd oder Historiegränd.

Koordinaten: 63° 48′ N, 20° 19′ O