Hauptmenü öffnen

Zhongyuan-Buddha

Kolossalstatue
(Weitergeleitet von Zhongyuan Buddha)
Der Zhongyuan-Buddha, auch: „Spring Temple Buddha“
Größenvergleich bekannter Statuen:
Statue der Einheit (Indien),
Zhongyuan-Buddha,
Freiheitsstatue (New York),
Mutter-Heimat-Statue (Wolgograd),
Cristo Redentor (Rio de Janeiro),
David von Michelangelo (Florenz)

Der Zhongyuan-Buddha (chinesisch 中原大佛, Pinyin Zhōngyuán Dàfó), auch als Lushan-Buddha (魯山大佛 / 鲁山大佛, Lǔshān Dàfó) bekannt, ist eine gut 108 Meter hohe Kolossalstatue im Kreis Lushan der chinesischen Provinz Henan. Sie ist auch unter der englischen Bezeichnung Spring Temple Buddha (deutsch etwa „Frühlingstempel-Buddha“) bekannt. Baubeginn der Statue war 1997, sie wurde am 1. September 2008 eingeweiht. Der Bau der Statue kostete 1,2 Mrd. Yuan (ca. 146 Mio. Euro).[1]

HöheBearbeiten

Die Höhe der Buddha-Statue beträgt 108,448 Meter, einschließlich des Lotus-Podests 127,64 Meter.[2] Damit ist sie derzeit die dritthöchste Statue der Welt (Stand: 2018). Der mehrstöckige rund 80 Meter hohe Unterbau gehört zwar zum gesamten Monument, ist aber definitionsgemäß[3] nicht zur Statue zu rechnen. Mitsamt dem Sockelbauwerk erreicht das Monument eine Gesamthöhe von 208,059 Metern.

GalerieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Zhongyuan Buddha – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 中国佛山金佛-153米卢舍那佛. (Nicht mehr online verfügbar.) 8. April 2007, archiviert vom Original am 1. September 2008; abgerufen am 4. April 2011 (chinesisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/zhai.fosss.org
  2. www.guinnessworldrecords.com. Abgerufen am 14. November 2016.
  3. Definition im Merriam-Webster-Lexikon: Statue, abgerufen am 14. November 2016 (englisch).

Koordinaten: 33° 46′ 30,5″ N, 112° 27′ 3,7″ O