Wikipedia:Wiki Loves Broadcast

(Weitergeleitet von Wikipedia:Wiki Loves TV & Radio)
Abkürzung: WP:WLB, WP:WLTV

WikiLovesBroadcast.svg
Hauptseite Teilnehmen Dokumentation FAQ Diskussion
WikiLovesBroadcast-5.svg

Ansprechpersonen

Kevin Golde (Wikiolo),
Kathrin Herwig (Kaethe17)
+ Rest des WLB-Orga-Teams

Kontakt

Postadresse: WikiMUC
Angertorstraße 3
80469 München
E-Mail: rundfunkatwikipedia.de 


Beispielvideo

Wiki Loves Broadcast (WLB) ist ein Projekt der Wikipedia-Community, um die Zusammenarbeit mit den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten zu vertiefen. Das primäre Ziel des Projekts ist es, Inhalte der Rundfunkanstalten in die Wikimedia-Projekte, insbesonders in die Wikipedia, zu übernehmen. Das Projekt läuft in Kooperation mit Wikimedia Deutschland.

Wikipedianer, die am Projekt teilnehmen möchten oder sich einfach nur dafür interessieren, sind herzlich eingeladen, sich als Teilnehmer einzutragen.

Hintergrund und Ziele

Die Inhalte der Wikimedia-Projekte passen grundsätzlich gut zu den Inhalten vieler öffentlich-rechtlicher Produktionen und besonders zu deren Bildungsauftrag. Geeignete Inhalte der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten könnten nicht nur zum linearen Konsum angeboten werden, sondern auch auf Drittplattformen – wie den Wikimedia-Projekten – zur Verfügung stehen.

Wir wünschen uns, dass innerhalb der Rechteklärungen im Rahmen von öffentlich-rechtlichen Produktionen grundsätzlich eine möglichst freie Lizenzierung erreicht wird. Aus unserer Sicht wäre es sinnvoll, einen Standard für künftige Produktionen mit möglichen Freigaben für Wissensprojekte zu schaffen. Hierbei sollte der urheberrechtliche Umgang mit den Inhalten geklärt werden und bei wissensrelevanten Formaten passende Vorgaben bereits im Zuge der Auftragsvergabe bedacht werden. Einerseits erwarten wir von der Einbettung von Content der Rundfunkanstalten in die Wikipedia eine Verbesserung der Qualität der freien Enzyklopädie. Andererseits erhöht sich auch die Sichtbarkeit und Zugänglichkeit der Inhalte, was für die teilnehmenden Sender von Vorteil ist. Besonders Tonausschnitte, kurze Videosequenzen und Abbildungen von Personen des öffentlichen Lebens sowie von zeithistorischen Ereignissen fehlen in der Wikipedia an vielen Stellen und sollten durch die Community angefragt werden können.

Im Rahmen der Kooperation möchten wir aber auch auf Content referenzieren können, der nicht in die Wikipedia eingebunden werden kann (sei es aus rechtlichen oder inhaltlichen Gründen). Hier soll sichergestellt sein, dass die Inhalte in den Archiven dauerhaft verfügbar sind und so für Lesende dauerhafte Verweise in Weblinks und Einzelnachweisen der Wikipedia gewährleistet sind.

Interesse am Projekt?
  • Die Ausgangslage und grundlegende Informationen hierzu haben wir in einem Kurierbeitrag (2018) dargestellt.
  • Bisherige Ergebnisse und Aktivitäten von WLB sind hier dokumentiert.
  • Das Orga-Team von Wiki Loves Broadcast ist hier zu erreichen.
  • Wenn du selbst teilnehmen möchtest, freuen wir uns, wenn du dich hier einträgst.
Geplante Maßnahmen
  • Die Rechte zwischen den Rundfunkanstalten und Wikimedia Deutschland klären. Bei künftigen Produktionsprozessen sollten die Rundfunkanstalten das Ziel mitdenken, den Content für die Wikipedia nutzbar zu machen. Hierzu müssen die Inhalte gemäß der CC-Lizenzen zur Verfügung stehen.
  • Kooperation der Partner mit Wikipedia-Autorinnen und -Autoren. Das ist zum einen bei der Erfassung von für Wikipedia interessantem Material unerlässlich, zum anderen für eine den Wikipedia-Regeln gemäße Einbindung dieses Materials. Auf dieser Basis könnten Rundfunkanstalten über eigene verifizierte Accounts zunächst gezielt Material zur Verfügung stellen.
  • Bereitstellung zuverlässiger Links, deren Inhalt nicht gelöscht wird bzw. deren Zielseite dauerhaft erreichbar ist.
  • Langfristig strebt das Projekt eine vollständige freie CC-Lizensierung für geeignete Rundfunkinhalte an, so dass Wikipedia-Autorinnen und -Autoren ÖRR-Inhalte in die Wikipedia hochladen können.
  • Download-Schaltflächen in den Mediatheken der Rundfunkanstalten würden die Arbeit der Wikipedia-Autorinnen und -Autoren erleichtern.
  • Pressefotos sollten für die Verwendung in der Wikipedia freigegeben werden.