Hauptmenü öffnen

Hochschulverbund Virtuelle Fachhochschule

(Weitergeleitet von Virtuelle Fachhochschule)

Der Hochschulverbund Virtuelle Fachhochschule (VFH) ist ein länderübergreifender Hochschulverbund der gemeinsame Online-Studienangebote über das Internet anbietet.

An verschiedenen Hochschulen werden z. Z. die Bachelor- und Masterstudiengänge Medieninformatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen und Betriebswirtschaftslehre angeboten. Die Studierenden schreiben sich in einer beteiligten Hochschule für einen dort angebotenen Online-Studiengang ein. Die modular aufgebauten kostenpflichtigen Studieninhalte werden den Studierenden in Form von Online-Modulen auf einer Lernplattform, z. Z. Moodle, zur Verfügung gestellt. Auf diese Weise wird den Studierenden eine selbstorganisierte, flexible Bearbeitung der Lernangebote als Vollzeitstudent oder auch nebenberuflich ermöglicht. Das virtuelle Studium wird durch obligatorische Präsenzphasen an den einschreibenden Hochschulen ergänzt.

Beteiligte HochschulenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Bundesagentur für Arbeit & Länder der Bundesrepublik Deutschland (Hgg): Studien- und Berufswahl 2010/2011. Informationen und Entscheidungshilfen, Verlag Bildung & Wissen, Nürnberg, 40. Aufl. 2010 ISBN 9783821473161

WeblinksBearbeiten