Dieser Artikel wurde am 16. Mai 2021 auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Folgendes muss noch verbessert werden: Bitte wikifizieren --Karl-Heinz Jansen (Diskussion) 16:01, 16. Mai 2021 (CEST)

Als suplikacje bzw. suplikacja (Sg.) wird im Polnischen ein religiöser Flehgesang bezeichnet. Das im deutschen Sprach- und Kulturraum heutzutage weitgehend unbekannte Gesangsgebet ist in Polen bis heute weit verbreitet und findet gerade zu Zeiten der Pandemie regelmäßige Anwendung. Die für die "suplikacje" typische dreifache Anrufung Gottes (gr.: Trisagion) hat ihre Wurzeln im 4. Jahrhundert und war ab dem 5. Jh. n. Chr. fester Bestandteil der Liturgien in der Ostkirche.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. PUKI: Wenn Musik Gott anfleht: Auf den Spuren vergessener Gesänge, die während der Pandemie überall in Polen nun ertönen. In: PUKI & Pe-Log. April 2020, abgerufen am 16. Mai 2021.