Hauptmenü öffnen

Heiligkeit (Anrede)

(Weitergeleitet von Seine Heiligkeit)

Heiligkeit (lat. Sanctitas) ist eine Form der Anrede für den höchsten religiösen Würdenträger verschiedener Konfessionen oder Religionen. Vorwiegend wird sie für das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche, den Papst,[1] und einige Patriarchen der orthodoxen Kirchen verwendet. Der Ökumenische Patriarch von Konstantinopel wird mit Allheiligkeit angeredet, der Patriarch von Moskau und ganz Russland mit Hochheiligkeit.[2] Außerhalb des Christentums wird der Dalai Lama mit Heiligkeit angesprochen.[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Duden Praxis - Privatkorrespondenz. Bibliographisches Institut GmbH, Mannheim 2014, ISBN 978-3-411-90262-0, S. 56
  2. Protokoll Inland der Bundesregierung im Bundesministerium des Innern: Ratgeber für Anschriften und Anreden, abgerufen am 27. Mai 2018 (PDF; 2,0 MB)
  3. Dalai Lama auf www.tibet-europe.eu, abgerufen am 27. Mai 2018