McNeil River

Fluss in den Vereinigten Staaten

Der McNeil River ist ein etwa 55 km langer Fluss im Osten der Alaska-Halbinsel.

McNeil River
Braunbär im McNeil River State Game Sanctuary

Braunbär im McNeil River State Game Sanctuary

Daten
Gewässerkennzahl US1413512
Lage Alaska (USA)
Flusssystem McNeil River
Quelle in der Aleutenkette
58° 55′ 48″ N, 154° 40′ 4″ W
Mündung McNeil Cove, Cook Inlet (Pazifischer Ozean)Koordinaten: 59° 7′ 30″ N, 154° 14′ 49″ W
59° 7′ 30″ N, 154° 14′ 49″ W
Mündungshöhe m[1]

Länge 55 km

Er entspringt einem Gletscher in der Aleutenkette, fließt nordostwärts und mündet 55 km südwestlich der Augustine Island in die McNeil Cove, eine Bucht im Südwesten des Cook Inlets.

Der McNeil River liegt vollständig im McNeil River State Game Sanctuary, einem als National Natural Landmark ausgewiesenen, vom Katmai-Nationalpark umgebenen Schutzgebiet. Die vielen niedrigen, seichten Wasserfälle des Flusses bieten Braunbären gute Lachsfang-Gelegenheiten.

Benannt ist der Fluss nach Charlie McNeil, einem Farmer aus der Region.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. McNeil River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey