Kompakter Stern

Unter einem kompakten Stern oder kompakten Objekt (englisch compact star/object) versteht man in der Astronomie den ausgebrannten Überrest eines ehemaligen Sterns. Diese Objekte zeichnen sich durch eine enorm hohe Dichte aus und in Ihnen findet keine Kernfusion mehr statt. Je nach Masse des Objekts handelt es sich dabei um einen Weißen Zwerg, einen Neutronenstern oder ein Schwarzes Loch. Abgesehen von diesen bestätigten Typen kompakter Sterne gibt es auch weitere hypothetische Klassen, welche bisher jedoch nicht bestätigt sind. Ein Beispiel für einen hypothetischen kompakten Stern wäre der Quarkstern.

LiteraturBearbeiten

  • Mathias Scholz: Die Physik der Sterne: Aufbau, Entwicklung und Eigenschaften. 1. Auflage. Spektrum Akademischer Verlag, Berlin/Heidelberg 2018, ISBN 978-3-662-57801-8.

WeblinksBearbeiten