HSP Hoesch Spundwand und Profil

ehemaliges Stahlbauunternehmen und Hersteller von Spundwänden und Profilen in Dortmund
(Weitergeleitet von Hoesch Spundwand und Profil)
HSP Hoesch Spundwand und Profil GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 1871
Auflösung 17. Dezember 2015
Auflösungsgrund Betrieb eingestellt
Sitz Dortmund, Deutschland
Branche Stahlindustrie

Die HSP Hoesch Spundwand und Profil GmbH war ein Stahlbauunternehmen und Hersteller von Spundwänden und Profilen in Dortmund.

Das Unternehmen gehörte ursprünglich zur Dortmunder Union. Seit 1902 wurde hier die U-förmige Larssen-Stahlspundbohle gefertigt, die besonders im Kanal- und Hafenbau verwendet wird. Das ehemalige Werksgelände liegt westlich der Dortmunder Innenstadt an der Rheinischen Straße.

Die Arbeiterschaft von HSP Hoesch Spundwand und Profil galt als gut organisiert und streikbereit. Dokumentiert ist beispielsweise der Streik von 1999.

Im Jahre 2000 wurde das Unternehmen von der Salzgitter AG übernommen. Sie stellte Ende 2015 den Geschäftsbetrieb von HSP ein, zu dieser Zeit wurden die letzten Bohlen gefertigt.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die ebenfalls zum Geschäftsbereich gehörende HSP stellte im Dezember 2015 ihre Geschäftsaktivitäten ein. Nahezu alle Mitarbeiter haben im abgelaufenen Jahr 2016 das Unternehmen verlassen. Der Geschäftsbetrieb befindet sich in Abwicklung. Salzgitter AG: Jahresabschluss für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 2016

Koordinaten: 51° 30′ 51,4″ N, 7° 26′ 15,3″ O