Generalfeldmarschall-Leutnant

(Weitergeleitet von Generalfeldmarschallleutnant)

Generalfeldmarschallleutnant war ein dem Feldmarschallleutnant sehr ähnlicher militärischer Dienstgrad.[1] Er kam gleichzeitig mit dem des Generalfeldmarschalls im 17. Jahrhundert auf. Der Kriegsherr pflegte einem Generalfeldmarschall einen „Lieutenant“ beizugeben, der den Generalfeldmarschall zu unterstützen und zu vertreten hatte.

Anmerkungen und EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Da der Dienstgrad vor der Rechtschreibreform geschaffen und auch davor wieder abgeschafft wurde, findet man in historischen Texten häufig die Schreibweise Generalfeldmarschalleutnant oder Generalfeldmarschall-Lieutenant statt Generalfeldmarschall-Leutnant oder Generalfeldmarschallleutnant.