European Canoe Association

Dachverband für Bootssport
(Weitergeleitet von Europäischer Kanuverband)

Die European Canoe Association (ECA) ist der Dachverband für den Kanusport in Europa. Er wurde im Mai 1993 in Rom gegründet und hat seinen Sitz in der kroatischen Hauptstadt Zagreb. Ihm gehören 44 nationale Verbände an.

GeschichteBearbeiten

Die International Canoe Federation wurde bereits 1924 von Deutschland, Dänemark, Österreich und Schweden gegründet. Sie organisierte 1933 die ersten Europameisterschaften für den Kanurennsport in Prag. Neben weiteren Europameisterschaften wurden zahlreiche Weltmeisterschaften veranstaltet. In den Jahren 1957 bis 1969 wechselten sich Europa- und Weltmeisterschaften ab. Ab 1970 wurden Weltmeisterschaften jedes Jahr veranstaltet und die Europameisterschaften unter der Leitung der ICF entfielen. Es verging einige Zeit bis schließlich 1993 in Rom der Europäische Kanuverband ECA gegründet wurde. Er organisierte 1997 die erste eigene Europameisterschaft in Plowdiw (Bulgarien). Seitdem werden jedes Jahr Europameisterschaften in den verschiedenen Kanudisziplinen von der ECA durchgeführt.[1]

DisziplinenBearbeiten

Die folgenden Kanu-Disziplinen werden von der ECA betreut:[2]

MitgliedsverbändeBearbeiten

Die Mitgliedsverbände der ECA kommen aus folgenden Ländern:

Albanien, Andorra, Armenien, Belarus, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Georgien, Griechenland, Großbritannien, Irland, Israel, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Nordmazedonien, Republik Moldau, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Türkei, Ukraine, Ungarn und Zypern.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. European Canoe Association. The beginnings of ECA. Abgerufen am 4. Dezember 2017 (englisch).
  2. European Canoe Association. Abgerufen am 4. Dezember 2017 (englisch).
  3. European Canoe Association. ECA Federations. Abgerufen am 4. Dezember 2017 (englisch).