Dal Shabet

südkoreanische Girlgroup
(Weitergeleitet von Dalshabet)

Dal Shabet (달샤벳, stilisiert Dal★Shabet oder Dalshabet) ist eine südkoreanische Girlgroup, die 2011 gegründet wurde. Hinter Dal Shabet steht das Produzentenduo E-Tribe. Die vier-, ehemals sechsköpfige Gruppe steht bei Happy Face Entertainment unter Vertrag.

Dal Shabet
Dal Shabet from acrofan (1).jpg
Allgemeine Informationen
Herkunft Südkorea
Genre(s) K-Pop
Gründung 2011
Aktuelle Besetzung
Serri
Ayoung
Woohee
Subin
Ehemalige Mitglieder
Viki
Jiyul
Kaeun

GeschichteBearbeiten

2010 wurde bekannt, dass das Produzentenduo E-Tribe mit ihrem kleinen Label Happy Face Entertainment an der Gründung einer Girlgroup arbeiten. E-Tribe produzierten zuvor Girls’ Generations Gee und Lee Hyoris U-Go-Girl.[1]

Das erste Musikvideo der neugegründeten Gruppe erschien Anfang Januar 2011 mit dem Titel Supa Dupa Diva, wie auch die erste EP betitelt wurde. Es folgten im April und August die EPs Pink Rocket und Bling Bling. 2012 konnten sie mit Hit U einen Nummer-eins-Hit erzielen.[2] Am 6. Juni 2012 erschien ihr Debütalbum Bang Bang, das auf Platz 7 der Gaon Charts gelangte.[3] Ebenfalls 2012 erschien die EP Have, Don't Have, gefolgt von Be Ambitious (2013) und im Januar 2014 erschien die EP B.B.B.

Die Gruppe gewann mehrere Preise, darunter den Soompi Gayo Award als Top New Artists of 2011[4] und den Allkpop Award als Rising Star 2012[5].

Von Oktober 2017 bis Februar 2018 nahm Woohee an der Castingshow „The Unit: Idol Rebooting Project“ teil. Sie schaffte es bis ins Finale und wurde Mitglied der temporären Girlgroup Uni.T.[6]

MitgliederBearbeiten

AktiveBearbeiten

Künstlername Geburtsname Geburtsdatum
Romanisiert Hangeul Romainisert Hangeul
Serri 세리 Park Mi-yeon 박미연 16. September 1990
Ayoung 아영 Cho Ja-young 조자영 26. Mai 1991
Woohee 우희 Bae Woo-hee 배우희 21. November 1991
Subin 수빈 Park Su-bin 박수빈 12. Februar 1994

EhemaligeBearbeiten

Künstlername Geburtsname Geburtsdatum
Romanisiert Hangeul Romainisert Hangeul
Viki 비키 Kang Eun-hye 강은혜 28. März 1988
Jiyul 지율 Yang Jung-yoon 양정윤 30. Juli 1991
Kaeun 가은 Cho Ka-eun 조가은 28. Juli 1992

Viki verließ die Gruppe, um eine Solokarriere zu starten.

DiskografieBearbeiten

Studioalben
  • 2012: BANG BANG
Extended Plays
  • 2011: Supa Dupa Diva
  • 2011: Pink Rocket
  • 2011: Bling Bling
  • 2012: Hit U
  • 2012: Have, Don't Have
  • 2013: Be Ambitious
  • 2014: B.B.B
  • 2015: Joker
  • 2016: Someone Like U
  • 2017: Fri. Sat. Sun.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 이트라이브 키우는 걸그룹 달샤벳 최초공개 ‘소시 인기 재현할까?’ newsen.com (10. Dezember 2010).
  2. Gaon Album Chart – Woche 5 2012. (Memento des Originals vom 7. April 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/gaonchart.co.kr Gaon Chart. Abgerufen am 7. April 2014.
  3. Gaon Album Chart – Woche 24 2012. (Memento des Originals vom 3. Dezember 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/gaonchart.co.kr Gaon Chart. Abgerufen am 7. April 2014.
  4. 2011 Soompi Gayo Awards Results. Soompi (31. Dezember 2011).
  5. Winners of the 2012 allkpop awards presented by Naver BAND! Allkpop (1. Februar 2013).
  6. “The Unit” Reveals Final 9 Members For Unit G (Girls) And Unit B (Boys). In: soompi.com. 10. Februar 2018, abgerufen am 8. September 2018 (englisch).