ANWR Group

europäische Handelskooperation
(Weitergeleitet von Ariston-Nord-West-Ring)

Die ANWR GROUP ist eine europäische Handelskooperation mit Sitz in Mainhausen.

ANWR GROUP eG

Logo
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Gründung 1919
Sitz Mainhausen
Leitung Frank Schuffelen (Vorsitzender), Tobias Eichmeier, Martina Novotny und Franz Klimesch (nebenamtl.)
Mitarbeiterzahl 1.400
Umsatz 21,7 Mrd. EUR
Branche Großhandel
Website www.anwr-group.com
Stand: 1. November 2022

Sie operiert in den Geschäftsfeldern Schuhe, Sportartikel, Lederwaren und Finanzdienstleistung.

Geschichte

Bearbeiten

Die ANWR GROUP entstand 2001 aus der Fusion der Schuhwareneinkaufsgenossenschaft eG mit der Ariston Schuh-Einkaufsvereinigung eG. Erstere wurde im Jahre 1919 in Hamburg, die Zweite 1926 als Rheinisch-Westfälische Schuhwaren-Einkaufsvereinigung eGmbH in Barmen gegründet.

Unternehmen

Bearbeiten

Mehr als 5.000 Unternehmen der Schuh-, Sport- und Lederwarenbranche mit über 10.000 Fachgeschäften in 20 europäischen Ländern nutzen das Waren-, Marketing- und Serviceangebot.

Struktur und Kennzahlen

Bearbeiten

Internationale Kernmärkte der ANWR GROUP sind die Beneluxstaaten Niederlande und Belgien, Frankreich sowie Österreich und die Schweiz. Die ANWR GROUP operiert zudem in den skandinavischen Ländern Schweden, Norwegen und Finnland und betreut Händler in Osteuropa.[1]

Das insgesamte Abrechnungsvolumen für die ANWR GROUP betrug für das Jahr 2022 21,7 Milliarden EUR.[2] Die ANWR GROUP ist genossenschaftlich organisiert und wird von ihrer Zentrale in Mainhausen geführt. Mitglieder des Vorstands sind Frank Schuffelen (Vorsitzender), Tobias Eichmeier, Martina Novotny und Franz Klimesch (nebenamtl.).[3] Vorsitzender des Aufsichtsrats ist seit 2015 Holger Baierl.[4]

Tochtergesellschaften und Beteiligungen

Bearbeiten
Bearbeiten

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. ANWR GROUP eG. Abgerufen am 31. Dezember 2021.
  2. ANWR GROUP über uns. 27. September 2021, abgerufen am 31. Dezember 2021.
  3. ANWR Group Gremien. 27. September 2021, abgerufen am 1. Juli 2022.
  4. ANWR GROUP Gremien. 27. September 2021, abgerufen am 1. Juli 2022.