Abu Said Gardezi

persisch-muslimischer Geograph und Historiker

Abu Saʿīd Abdul-Hay ibn Dhaḥḥāk ibn Maḥmūd Gardēzī (persisch ابوسعید عبدالحی بن ضحاک بن محمود گردیزی; † ca. 1061) war ein persisch-muslimischer Geograph und Historiker des frühen 11. Jahrhunderts aus Gardez. Gardezis Arbeit „Zayn Al-Akhbar“ gilt als wichtiges Werk für islamische, zentralasiatische, osteuropäische, persische und ungarische Geschichte. Gardezi bietet eines der klassischen Beispiele für persische Prosen.

LiteraturBearbeiten

Abu Said Gardezi. In: Ehsan Yarshater (Hrsg.): Encyclopædia Iranica. (englisch, iranicaonline.org – inkl. Literaturangaben).