Als Çelka oder Çelka-Jesiden werden die Jesiden bezeichnet, die das Batizmi-Fest feiern. Dazu gehören die Jesiden aus der Tur-Abdin-Region, die auch als Torîs bezeichnet werden, und die Jesiden aus der Umgebung von Nusaybin (Nisêbîn), die auch als Çolîs bezeichnet werden, sowie einige jesidische Stämme im Nordirak.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Êzîdîsche Feiertage. Feiertage der Êzîden im Überblick und mit Erläuterung. 2011, S. 3; Sebastian Maisel: Yezidis in Syria. Identity Building among a Double Minority. 2017, S. 61.