Hauptmenü öffnen

Zugangsstelle

Oberbegriff für die Orte, wo Fahrgäste zum öffentlichen Verkehr einsteigen und aussteigen können
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Zugangsstelle ist der Oberbegriff für Betriebsstellen im öffentlichen Verkehr, an denen Fahrgäste ein- und aussteigen und/oder Güter verladen werden. Betrieblich kann es sich dabei um einen Bahnhof, eine Haltestelle (sowohl nach Definition der EBO als auch der BOStrab) oder einen Haltepunkt handeln.