Hauptmenü öffnen

Die Zimbabwe National Statistics Agency (ZIMSTAT) ist die staatliche Statistikbehörde von Simbabwe. Das Hauptquartier dieser Institution befindet sich im Kaguvi Building in Harare. Es werden 10 regionale Außenstellen unterhalten.[1]

Inhaltsverzeichnis

Rechtliche GrundlagenBearbeiten

Die wichtigste Rechtsgrundlage für die Statistikbehörde Simbabwes ist der Census and Statistics Act of 2007 (Act No. 1 / 2007). Sie definiert die Aufgaben der Behörde.[1]

StrukturBearbeiten

Die Statistikbehörde Simbabwes wird durch einen Verwaltungsrat kontrolliert und organisiert. Die Leitung übt ein Generaldirektor (Director-General) aus, der nach section 9 des Census and Statistics Act durch den Verwaltungsrat ernannt und vom zuständigen Minister genehmigt werden muss. Die Person in der Funktion des Generaldirektors muss simbabwischer Staatsangehöriger sein.

Neben dem Hauptquartier und den 10 Außenstellen existiert das Central Census Office (CCO), das ebenso in Harare seinen Sitz hat.[2]

Die fünf Hauptabteilungen von ZIMSTAT sind:

  • Population Census (Volkszählung)
  • Social Statistics (Sozialstatistiken)
  • Income Analysis (Einkommensverhältnisse)
  • Production Statistics (Produktionsstatistiken)
  • Corporate Services (Gemeinsame Dienste)

Ferner gibt es fünf Abteilungen, die dem Büro des Director-General direkt unterstellt sind. Es handelt sich um die Bereiche:

  • Quality Assurance (Qualitätssicherung)
  • Methodology (Methodik)
  • NSS Coordination (Koordinierung des Nationalen Statistiksystem)
  • Public Affairs and Legal Services (Öffentlichkeitsarbeit und Rechtsabteilung)
  • Internal Audit (Revision)

Die Zimbabwe National Statistics Agency betreibt Außenstellen in den Provinzverwaltungen.

AufgabenBearbeiten

Zum Aufgabenbereich der Zimbabwe National Statistics Agency (ZIMSTAT) zählen Ermittlung und Analysen von offiziellen Daten über demografische, ökonomische, fiskalische, ökologische, soziale Anliegen sowie über Sachthemen auf nationaler, provinzialer oder lokaler Ebene. Die Agentur stellt ermittelte Daten zusammen und wertet sie nach statistischen Standards und Verfahrensweisen aus.[1]

ZIMSTAT ist die Hauptquelle für offizielle statistische Aussagen in Simbabwe. Zudem ist sie mit koordinierenden und kontrollierenden Kompetenzen innerhalb des National Statistical System ausgestattet.

ZIMSTAT arbeitet auf der Basis der UN-Fundamental Principles of Official Statistics und der AU-African Charter on Statistics.[3][4]

PublikationenBearbeiten

Das Zimbabwe National Statistics Agency stellt mehrere gedruckte und digitale Publikationen bereit. Das sind beispielsweise:

  • Quarterly Digest of Statistics
  • The Fact Sheet
  • The Compendium of Statistics
  • National Accounts Surveys
  • Facts and Figures

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c ZIMSTAT: About Us. auf www.zimstat.co.zw (englisch) (englisch)
  2. ZIMSTAT: Central Census Office (CCO). auf www.zimstat.co.zw (englisch)
  3. UN General Assembly: Resolution adopted by the General Assembly on 29 January 2014. A/Res/68/261, online auf www.zimstat.co.zw (englisch)
  4. African Union: African Charter on Statistics. online auf www.zimstat.co.zw (englisch)

Koordinaten: 17° 49′ 25,2″ S, 31° 3′ 16,5″ O