Hauptmenü öffnen
Zeleni Slovenije
Grüne Sloweniens
Logo der ZS
Partei­vorsitzender Vlado Čuš
General­sekretärin Majda Tomšič
Gründung 11. Juni 1989
Haupt­sitz Ljubljana
Aus­richtung Grüne Politik
Farbe(n) Grün
Website www.zeleni.si

Die Zeleni Slovenije (deutsch: Grüne Sloweniens, kurz ZS) ist eine grüne Partei in Slowenien.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Gegründet wurde die Partei am 11. Juni 1989 im Zuge der Demokratisierungswelle der osteuropäischen Staaten.

Bei den ersten beiden freien Parlamentswahlen im Jahr 1990 und 1992 schaffte die Partei den Einzug in die Staatsversammlung. Seit der Wahl 1996 schaffte sie aber nicht mehr den Sprung über die Vier-Prozent-Hürde und ist seitdem auch nicht mehr parlamentarisch vertreten. Bei der letzten Wahl 2014 holte sie gerade einmal 0,5 Prozent.

ProgrammBearbeiten

In ihrem Programm setzt sich die Partei unter anderem für folgendes ein[1]:

  • Förderung und Ausbau der erneuerbaren Energien
  • in allen Haushalten soll fließendes Wasser in den Wasserleitungen zugänglich sein
  • verwilderte Anbauflächen vom Staat sollen an Leute abgegeben werden, die diese Flächen beackern und so die Selbstversorgung erhöhen

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Parteien für die Parlamentswahlen im Überblick (Memento des Originals vom 6. Oktober 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.slowenien-kompakt.de Slowenien-Kompakt, 13. November 2011