Hauptmenü öffnen

Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik

Die Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik (Abkürzung: ZAR) ist eine 10-mal jährlich erscheinende deutsche Fachzeitschrift für ausländerrechtliche und ausländerpolitische Fragen. Sie erscheint im Nomos Verlag in Baden-Baden. Der Herausgeberkreis besteht aus Richtern, Rechtsanwälten, Wissenschaftlern und Behördenmitarbeitern.[1] Die erste Ausgabe erschien im Jahre 1981. Die Auflage beträgt 1.300 Exemplare.[2]

Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik (ZAR)

Beschreibung Juristische Zeitschrift
Verlag Nomos Verlag
Erstausgabe 1981
Erscheinungsweise 10-mal jährlich
Verkaufte Auflage 1.300 Exemplare
(Media-Daten des Verlages)
Herausgeber Nele Allenberg,
Jürgen Bast,
Jan Bergmann,
Uwe-Dietmar Berlit,
Wolfgang Breidenbach,
Andreas Fischer-Lescano,
Katrin Gerdsmeier,
Michael Griesbeck,
Winfried Kluth,
Christine Langenfeld,
Katrin Lehmann,
Anna Lübbe,
Reinhard Marx,
Thomas Oberhäuser,
Andreas Pfersich,
Norbert Seitz,
Daniel Thym
Weblink www.zar.nomos.de
ISSN (Print)

In jedem zweiten Heft sind der ZAR die "Anwaltsnachrichten Ausländer- und Asylrecht" (ANA-ZAR) der Arbeitsgemeinschaft Ausländer- und Asylrecht des Deutschen Anwaltvereins beigelegt, die jedoch nicht zum Inhalt der Zeitschrift gehören und auch nicht von der Redaktion der ZAR verantwortet werden.

Der Informationsbrief Ausländerrecht veröffentlicht Abhandlungen und Gerichtsentscheidungen zu den Themenkreisen Menschenrechte, Freizügigkeitsrecht/EU, Aufenthaltsrecht (Ausländerrecht), Abschiebungshaftrecht, Staatsangehörigkeitsrecht, Arbeits- und Sozialrecht, Flüchtlingsrecht sowie entsprechende migrationspolitische Beiträge.

Die Auswahl der veröffentlichen Manuskripte spiegelt tendenziell eher die Ansicht der Behörden und einer restriktiveren Rechtsprechung wider und bildet insofern einen Gegenpol zum tendenziell liberaleren Informationsbrief Ausländerrecht.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. ZAR: Herausgeber der ZAR
  2. Mediadaten der ZAR@1@2Vorlage:Toter Link/www.nomos.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., abgerufen am 13. Juli 2016.