Der Kunstpreis ZEITSICHT zeichnet alle zwei Jahre junge Künstler aus, die am Anfang ihrer Karriere stehen. Verliehen wird er vom Augsburger Coaching-Anbieter hauserconsulting. Aufgelegt wurde der Preis 2002.[1] Ursprünglich war ZEITSICHT als konventioneller Jury-Preis gestartet, seit 2006 werden die Preisträger von bekannten Künstlern ausgewählt – dazu zählten bisher u. a. Marina Abramovic, Markus Lüpertz, Rebecca Horn, Neo Rauch, Daniel Knorr, Sammy Baloji, Katharina Sieverding und Daniel Richter.[2][3][4][5][6] Es gibt keine Beschränkung auf eine bestimmte Kunstform, ein Höchstalter der Preisträger oder eine lokale Herkunft. Von 14. Januar bis 13. Februar 2022 ist eine Sonderausstellung zum 20-jährigen Bestehen des Kunstpreises im Glaspalast Augsburg geplant. Dort sollen mehr als 40 Kunstwerke von bisherigen Preisträgern gezeigt werden.[7]

Kooperationspartner beziehungsweise Unterstützer des Kunstpreises sind die Stadt Augsburg, die Städtischen Kunstsammlungen Augsburg und die Pinakothek der Moderne in München.[8] Initiator und Stifter des Kunstpreises ist Eberhard Hauser, Gründer und Geschäftsführer von hauserconsulting.

PreisträgerBearbeiten

  • 2002: Kerstin Braun und Dirk Brömmel
  • 2003: Anna Kling
  • 2004: Svenja Maaß
  • 2005: Michael Grudziecki
  • 2006: Julia Wegat
  • 2007: Josef Hofer
  • 2008: Alexander Knych
  • 2009: Ellen Gronemeyer
  • 2010: Mirjam Völker
  • 2011: Antonio Paucar
  • 2013: Lotte Lindner & Till Steinbrenner
  • 2015: Grandhotel Cosmopolis
  • 2017: Nès Joessel
  • 2019: Jean Katambayi Mukendi[9]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Zeitsicht Kunstpreis 2017
  2. Augsburger Allgemeine: Kunstpreis „Zeitsicht“
  3. Ritual zwischen den Welten
  4. Augsburger Allgemeine: „Ihre Arbeit muss gesehen werden!“
  5. Rüdiger Heinze: Die widerständige Energie der Kunst, In: Augsburger Allgemeine, 12. Dezember 2015, abgerufen am 9. November 2021.
  6. KulturPort.De Magazin: Daniel Richter kürt die ZEITSICHT-Preisträgerin 2009, 23. November 2009, abgerufen am 9. November 2021.
  7. Kunst ist ein Seismograph der Gesellschaft. 20 Jahre Zeitsicht-Art-Award Website zum Kunstpreis, abgerufen am 1. Dezember 2021.
  8. Der Kunstpreis ZEITSICHT
  9. Zeitsicht Art Award – 2019. In: zeitsicht.info. Abgerufen am 13. Januar 2020.