Zádub-Závišín

Gemeinde in Tschechien

Zádub-Závišín (deutsch Hohendorf-Abaschin) ist eine Gemeinde im Okres Cheb, Tschechien.

Zádub-Závišín
Wappen von Zádub-Závišín
Zádub-Závišín (Tschechien)
(49° 58′ 14″ N, 12° 44′ 51″O)
Basisdaten
Staat: TschechienTschechien Tschechien
Region: Karlovarský kraj
Bezirk: Cheb
Fläche: 632,1054[1] ha
Geographische Lage: 49° 58′ N, 12° 45′ OKoordinaten: 49° 58′ 14″ N, 12° 44′ 51″ O
Höhe: 760 m n.m.
Einwohner: 334 (1. Jan. 2021)[2]
Postleitzahl: 353 01 – 354 84
Kfz-Kennzeichen: K (alte CH)
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 3
Verwaltung
Bürgermeister: Jitka Otradovcová (Stand: 2018)
Adresse: Zádub 92
353 01 Mariánské Lázně 1
Gemeindenummer: 539431
Website: www.zadubzavisin.cz/clanky/oznameni/
Lage von Zádub-Závišín im Bezirk Cheb
Karte
Der Dorfplatz

GeographieBearbeiten

GemeindegliederungBearbeiten

Die Gemeinde Zádub-Závišín besteht aus den Ortsteilen[3] und Katastralbezirken[4] Milhostov (Müllestau oder Millestau), Zádub (Hohendorf) und Závišín (Abaschin).

GeschichteBearbeiten

Hohendorf und Abaschin gehörten ab 1850 zum Gerichtsbezirk Tepl und wurden 1888 dem Gerichtsbezirk Marienbad zugeschlagen.

Kultur und SehenswürdigkeitenBearbeiten

Grünflächen und NaherholungBearbeiten

  • Naturreservat Heiße Quellen (přírodní rezervace Prameniště Teplé)

LiteraturBearbeiten

  • Hohendorf bei Marienbad. Ein Ort im Tepler Hochland. Marienbader Schriften Nr. 11, 1989. Herausgeber: Marienbader Heimatverband Stadt und Land e. V. Mit Beiträgen von Josef Fischer, Karl Wach, Alois Eckert und Michel Fischer.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.uir.cz/obec/539431/Zadub-Zavisin
  2. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2021 (PDF; 349 kB)
  3. http://www.uir.cz/zsj-obec/539431/Obec-Zadub-Zavisin
  4. http://www.uir.cz/katastralni-uzemi-obec/539431/Obec-Zadub-Zavisin

WeblinksBearbeiten

Commons: Zádub-Závišín – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien