Hauptmenü öffnen
yp Challenger of Dallas 2012
Datum 6.2.2012 – 11.2.2012
Auflage 14
Navigation 2011 ◄ 2012 ► 2013
ATP Challenger Tour
Austragungsort Dallas
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 695
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 100.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alex Bogomolov jun.
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Scott Lipsky
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rajeev Ram
Sieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jesse Levine
Sieger (Doppel) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Chris Eaton
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dominic Inglot
Turnierdirektor Darren Boyd
Turnier-Supervisor Keith L. Crossland
Letzte direkte Annahme Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Alex Bogdanovic (317)
Stand: 24. Dezember 2012

Der yp Challenger of Dallas 2012 war ein Tennisturnier, das vom 6. bis 11. Februar 2012 in Dallas stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2012 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Ryan Sweeting 1. Runde
02. Belgien  Steve Darcis Finale
03. Vereinigte Staaten  Sam Querrey 1. Runde
04. Deutschland  Tobias Kamke 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Vereinigte Staaten  Wayne Odesnik Achtelfinale

06. Sudafrika  Izak van der Merwe Halbfinale

07. Vereinigte Staaten  Rajeev Ram 1. Runde

08. Litauen  Ričardas Berankis Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  R. Sweeting 3 4                          
Q  Australien  C. Ball 6 6     Q  Australien  C. Ball 7 7  
WC  Vereinigte Staaten  R. Williams 65 7 0      Vereinigte Staaten  R. Ginepri 65 63    
   Vereinigte Staaten  R. Ginepri 7 65 6     Q  Australien  C. Ball 2 6 3
   Vereinigte Staaten  J. Levine 5          Vereinigte Staaten  J. Levine 6 3 6  
   Kolumbien  E. Struvay 0 r        Vereinigte Staaten  J. Levine 6 6    
WC  Vereinigte Staaten  B. Baker 5 3     5  Vereinigte Staaten  W. Odesnik 4 1    
5  Vereinigte Staaten  W. Odesnik 7 6          Vereinigte Staaten  J. Levine 6 7  
4  Deutschland  T. Kamke 63 6 4      Deutschland  S. Seifert 4 5    
   Indien  Y. Bhambri 7 4 6      Indien  Y. Bhambri 4 2    
   Vereinigte Staaten  M. Yani 6 1 2      Deutschland  S. Seifert 6 6    
   Deutschland  S. Seifert 4 6 6        Deutschland  S. Seifert 6 6  
   Kanada  P.-L. Duclos 64 6 5      Vereinigte Staaten  D. Kudla 4 2    
   Vereinigte Staaten  D. Kudla 7 3 7      Vereinigte Staaten  D. Kudla 6 5 6  
   Deutschland  M. Zverev 6 7        Deutschland  M. Zverev 3 7 2  
7  Vereinigte Staaten  R. Ram 4 65          Vereinigte Staaten  J. Levine 6 6  
6  Sudafrika  I. van der Merwe 6 7     2  Belgien  S. Darcis 4 4  
Q  Serbien  V. Obradović 2 67     6  Sudafrika  I. van der Merwe 6 4 3  
WC  Vereinigte Staaten  J. Sock 2 7 6   WC  Vereinigte Staaten  J. Sock 1 6 0r  
   Vereinigte Staaten  R. Kendrick 6 61 3     6  Sudafrika  I. van der Merwe 6 6  
Q  Frankreich  C. Reix 6 0 6   Q  Frankreich  C. Reix 4 3    
   Frankreich  J. Eysseric 4 6 1   Q  Frankreich  C. Reix 2 7 7  
   Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov 7 6        Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov 6 5 63  
3  WC  Vereinigte Staaten  S. Querrey 64 3       6  Sudafrika  I. van der Merwe 64 3  
8  Litauen  R. Berankis 6 6     2  Belgien  S. Darcis 7 6    
Q  Vereinigtes Konigreich  C. Eaton 4 2     8  Litauen  R. Berankis 6 6    
   Deutschland  A. Begemann 62 6 6      Deutschland  A. Begemann 4 4    
   Kolumbien  C. Salamanca 7 2 3     8  Litauen  R. Berankis 4 6 3
   Vereinigtes Konigreich  A. Bogdanovic 6 6     2  Belgien  S. Darcis 6 2 5  
   Vereinigte Staaten  T. Smyczek 3 2        Vereinigtes Konigreich  A. Bogdanovic 2 5    
   Sudafrika  F. Wolmarans 4 4     2  Belgien  S. Darcis 6 7    
2  Belgien  S. Darcis 6 6      

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Australien  Carsten Ball
Kanada  Adil Shamasdin
Viertelfinale
02. Vereinigte Staaten  James Cerretani
Sudafrika  Izak van der Merwe
1. Runde
03. Deutschland  Andre Begemann
Kanada  Pierre-Ludovic Duclos
Viertelfinale
04. Vereinigte Staaten  Nicholas Monroe
Vereinigte Staaten  Jack Sock
Finale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Australien  C. Ball
 Kanada  A. Shamasdin
6 6          
WC  Vereinigte Staaten  M. Krueger
 Vereinigte Staaten  S. Vinsant
3 4       1  Australien  C. Ball
 Kanada  A. Shamasdin
6 5 [9]  
   Vereinigte Staaten  S. Querrey
 Vereinigte Staaten  C. Wettengel
5 3        Vereinigte Staaten  R. Kendrick
 Bahamas  M. Knowles
4 7 [11]  
   Vereinigte Staaten  R. Kendrick
 Bahamas  M. Knowles
7 6            Vereinigte Staaten  R. Kendrick
 Bahamas  M. Knowles
6 65 [8]  
3  Deutschland  A. Begemann
 Kanada  P.-L. Duclos
6 6          Vereinigtes Konigreich  C. Eaton
 Vereinigtes Konigreich  D. Inglot
4 7 [10]  
   Belgien  S. Darcis
 Frankreich  J. Eysseric
2 3       3  Deutschland  A. Begemann
 Kanada  P.-L. Duclos
64 5    
WC  Vereinigte Staaten  G. Ouellette
 Vereinigte Staaten  M. Sykut
3 7 [9]      Vereinigtes Konigreich  C. Eaton
 Vereinigtes Konigreich  D. Inglot
7 7    
   Vereinigtes Konigreich  C. Eaton
 Vereinigtes Konigreich  D. Inglot
6 64 [11]          Vereinigtes Konigreich  C. Eaton
 Vereinigtes Konigreich  D. Inglot
66 6 [19]
   Vereinigte Staaten  R. Ginepri
 Vereinigte Staaten  T. Rettenmaier
1 3       4  Vereinigte Staaten  N. Monroe
 Vereinigte Staaten  J. Sock
7 4 [17]
   Vereinigte Staaten  D. Kudla
 Vereinigte Staaten  J. Levine
6 6          Vereinigte Staaten  D. Kudla
 Vereinigte Staaten  J. Levine
3 2      
Q  Indien  Y. Bhambri
 Serbien  V. Obradović
4 3     4  Vereinigte Staaten  N. Monroe
 Vereinigte Staaten  J. Sock
6 6    
4  Vereinigte Staaten  N. Monroe
 Vereinigte Staaten  J. Sock
6 6         4  Vereinigte Staaten  N. Monroe
 Vereinigte Staaten  J. Sock
7 7  
   Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov
 Deutschland  M. Zverev
6 6          Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov
 Deutschland  M. Zverev
65 64    
LL  Vereinigte Staaten  C. J. Price
 Vereinigte Staaten  J. Wiegand
3 2          Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov
 Deutschland  M. Zverev
4 6 [10]  
WC  Vereinigte Staaten  A. El-Effendi
 Vereinigtes Konigreich  D. Walsh
6 7     WC  Vereinigte Staaten  A. El-Effendi
 Vereinigtes Konigreich  D. Walsh
6 3 [5]  
2  Vereinigte Staaten  J. Cerretani
 Sudafrika  I. van der Merwe
4 64      

WeblinksBearbeiten