Hauptmenü öffnen

Yoshimar Yotún

peruanischer Fußballspieler

Victor Yoshimar Yotún Flores (* 7. April 1990 in Callao, Peru) ist ein peruanischer Fußballspieler, der in der Nationalmannschaft linker Außenverteidiger und im linken Mittelfeld spielt. Er steht derzeit bei Orlando City unter Vertrag.

Yoshimar Yotún
Yoshimar Yotún (2015).jpg
Personalia
Geburtstag 7. April 1990
Geburtsort CallaoPeru
Größe 171 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
1997–2002 Academia Cantolao
2003–2004 Circolo Sp. Italiano
2005–2006 Deportivo Real FC
2007 Sporting Cristal
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2014 Sporting Cristal 147 (8)
2008 → José Gálvez (Leihe) 28 (3)
2013 → CR Vasco da Gama (Leihe) 23 (0)
2015–2017 Malmö FF 13 (1)
2017– Orlando City Soccer Club 32 (5)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2011– Peru 76 (2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 22. Juli 2015

2 Stand: 18. Juli 2018

WerdegangBearbeiten

Ab seinem 7. Lebensjahr spielte er bei mehreren Vereinen in seiner Heimatstadt Callao, dann wechselte er zum Hauptstadtclub Sporting Cristal. Dort brachte er so herausragende Leistungen, dass er von Journalisten 2012 in eine Südamerikaauswahl gewählt wurde.[1] Sein Nationalelfdebüt hatte er schon 2011 gegeben, bei der Copa América 2011 erreichte er mit Peru den dritten Platz.

2013 wurde er an den brasilianischen Topclub CR Vasco da Gama ausgeliehen, kehrte aber anschließend wieder nach Peru zurück und gewann 2014 in der Primera División den Meistertitel. Im Januar 2015 verließ er erneut sein Heimatland, dieses Mal wechselte er fix nach Schweden und unterzeichnete beim dortigen amtierenden Meister Malmö FF einen Drei-Jahres-Vertrag.[2] Nach einer erfolgreichen Zeit in Malmö und dem zweimaligen Gewinn der Meisterschaft, wechselte Yotún im August 2017 zu Orlando City SC[3]. Yotún wird im vorläufigen WM Kader zur Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland geführt[4]. Die Peruaner haben sich das erste Mal seit 1982 für die Gruppenphase der Weltmeisterschaft qualifiziert. Er stand auch im endgültigen Aufgebot Perus für die WM, bei der Peru jedoch nach zwei 0:1-Niederlagen gegen Dänemark und Frankreich und einem 2:0-Sieg gegen Australien als Dritter der Gruppe C in der Gruppenphase ausschied. Yotún kam in allen drei Partien zum Einsatz.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Aufstellung (Memento des Originals vom 14. Januar 2013 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.libero.pe
  2. mff.se: „Välkommen till MFF, Yoshimar Yotún“ (Memento vom 30. Januar 2015 im Internet Archive)
  3. Yotun wechselt von Malmö nach Orlando. (transfermarkt.de [abgerufen am 25. Mai 2018]).
  4. Ohne Guerrero, mit Farfán: 19 Legionäre in Perus vorläufigem WM-Kader. (transfermarkt.de [abgerufen am 25. Mai 2018]).

WeblinksBearbeiten