Yohann Bagot

französischer Straßenradrennfahrer
(Weitergeleitet von Yoann Bagot)

Yohann Bagot (* 6. September 1987 in Salon-de-Provence) ist ein ehemaliger französischer Straßenradrennfahrer. Er war Profi von 2011 bis 2019.

Yohann Bagot
Yohann Bagot 2013
Yohann Bagot 2013
Zur Person
Geburtsdatum 6. September 1987
Nation Frankreich Frankreich
Disziplin Straße
Clubs, Renngemeinschaften
2007–2010 VC La Pomme Marseille
Internationale Team(s)
2011–2017
2018
2019
Cofidis
Vital Concept Cycling Club
Vital Concept-B&B Hotels
Wichtigste Erfolge

2. Platz Gesamtwertung und eine Etappe Türkei-Rundfahrt 2013

Letzte Aktualisierung: 30. Juni 2020

Ausbildung

Bearbeiten

Bis 2008 studierte er Biologie, entschied sich dann, sich vollständig dem Radsport zu widmen.[1]

Sportliche Karriere

Bearbeiten

In seiner Jugend widmete er sich der Leichtathletik, bevor er im Alter von 17 Jahren zum Radsport kam.[2] Ab 2007 fuhr er für das französische Amateurteam VC La Pomme Marseille und war 2007 bis er 2011 ins Profilager zum Team Cofidis, le Crédit en Ligne wechselte. Bereits in seiner ersten Saison als Profi nahm er an der Vuelta teil, diese beendet er als 116. der Gesamtwertung. 2012 nahm er wieder teil, konnte aber aufgrund eines Ellenbogenbruches, den er sich während der 7. Etappe zuzog, nicht mehr zur 8. Etappe antreten.[3] Bei der Türkei-Rundfahrt 2013 fuhr er bei der 6. Etappe auf den zweiten Platz und wurde nach der Disqualifikation des türkischen Fahrers Mustafa Sayar zum Etappensieger erklärt und belegte in der Gesamtwertung den zweiten Platz 3 Sekunden hinter dem Eritreer Natnael Berhane.[4] Später im Jahr nahm er an der Tour de France 2013 teil, schied nach der 3. Etappe aufgrund von Verdauungsproblemen aus.[5] 2015 belegte er in den Gesamtwertungen den 4. Platz bei der Tour du Gévaudan Languedoc-Roussillon, den 7. Platz bei der Luxemburg-Rundfahrt und den 10. Platz bei der Tour du Haut Var. In den folgenden beiden Jahren erreichte er 2016 den 5. Platz bei La Méditerranéenne, den 10. Platz bei Rhône-Alpes Isère Tour und 2017 nochmals den 5. Platz bei Rhône-Alpes Isère Tour. 2018 wechselte er zu dem Team Vital Concept Cycling Club und beendete 2019 in diesem Team seine Profikarriere.

Familiäres

Bearbeiten

Yohann Bagot ist der Sohn des ehemaligen Radsportlers Jean-Claude Bagot.

2010

2013

Grand Tours-Platzierungen

Bearbeiten
Grand Tour201120122013201420152016
  Giro d’ItaliaGiro
  Tour de FranceTourDNF
  Vuelta a EspañaVuelta116DNF2111998DNF
Legende: DNF: did not finish, aufgegeben oder wegen Zeitüberschreitung aus dem Rennen genommen.

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. directvelo.com vom 11. April 2008: Yoann Bagot se consacre à 100% au vélo
  2. Yohann Bagot auf veloclublapomme.com (Memento vom 9. Juli 2015 im Internet Archive) abgerufen am 9. September 2012
  3. live-radsport.ch vom 26. August 2012: Gilberts Erlösung in Barcelona - Rodriguez baut Vuelta-Führung weiter aus
  4. ByCycling News: Tour of Turkey winner provisionally suspended for doping violation –. In: cyclingnews.com. 11. März 2013, abgerufen am 30. Juni 2020 (englisch).
  5. Yohann Bagot Nr. 132 - Tour de France 2013. In: histo.letour.fr. Archiviert vom Original (nicht mehr online verfügbar) am 3. Juli 2020; abgerufen am 30. Juni 2020 (französisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/histo.letour.fr
Bearbeiten