Ye Qiuyu

chinesische Tennisspielerin
Ye Qiuyu Tennisspieler
Nation: China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Geburtstag: 29. November 1997
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Yang Jiaxi
Preisgeld: 72.420 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 104:86
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 480 (30. April 2018)
Aktuelle Platzierung: 889
Doppel
Karrierebilanz: 130:78
Karrieretitel: 0 WTA, 12 ITF
Höchste Platzierung: 95 (20. November 2017)
Aktuelle Platzierung: 433
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
16. März 2020
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Ye Qiuyu (chinesisch 叶秋语, Pinyin Yè Qiūyǔ; * 29. November 1997) ist eine chinesische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Mit 16 Jahren gewann Ye zusammen mit Tami Grende den Doppelwettbewerb der Juniorinnen bei den Wimbledon Championships 2014.

Sie spielt hauptsächlich Turniere auf dem ITF Women’s Circuit, bei denen sie bereits 12 Doppeltitel gewinnen konnte. Bei den Shenzhen Open spielte sie 2014 erstmals im Hauptfeld eines WTA-Turniers. Sie verlor in der ersten Runde mit Doppelpartnerin Yang Zhaoxuan gegen die an Nummer 3 gesetzte Paarung Iryna Burjatschok / Oksana Kalaschnikowa erst im Match-Tie-Break.

Ihre besten Weltranglistenplatzierungen erreichte sie mit Rang 480 im Einzel und Rang 95 im Doppel.

TurniersiegeBearbeiten

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 11. Mai 2013 Korea Sud  Seoul ITF $15.000 Hartplatz China Volksrepublik  Han Xinyun Chinesisch Taipeh  Chan Chin-wei
China Volksrepublik  Zhang Nannan
7:63, 4:6, [10:5]
2. 4. Oktober 2014 Turkei  Antalya ITF $10.000 Hartplatz China Volksrepublik  You Xiaodi Belgien  Déborah Kerfs
Italien  Camilla Rosatello
7:5, 2:6, [10:8]
3. 11. Oktober 2014 Turkei  Antalya ITF $10.000 Hartplatz China Volksrepublik  You Xiaodi Tschechien  Kateřina Kramperová
Rumänien  Daiana Negreanu
7:63, 5:7, [10:6]
4. 27. Dezember 2014 Hongkong  Hongkong ITF $10.000 Hartplatz China Volksrepublik  Yang Zhaoxuan Korea Sud  Hong Seung-yeon
Korea Sud  Kang Seo-kyung
6:4, 6:3
5. 25. Juni 2016 Korea Sud  Sangju ITF $10.000 Hartplatz Korea Sud  Kim Ju-eun Korea Sud  Han Sung-hee
China Volksrepublik  Wang Yan
7:5, 6:76, [10:6]
6. 1. April 2017 China Volksrepublik  Quanzhou ITF $60.000 Hartplatz China Volksrepublik  Han Xinyun Japan  Hiroko Kuwata
China Volksrepublik  Zhu Lin
6:3, 6:3
7. 28. April 2017 China Volksrepublik  Anning ITF $100.000+H Sand China Volksrepublik  Han Xinyun Indien  Prarthana Thombare
China Volksrepublik  Xun Fangying
6:2, 7:5
8. 23. März 2018 China Volksrepublik  Nanjing ITF $15.000 Hartplatz China Volksrepublik  Han Xinyun China Volksrepublik  Sun Xuliu
China Volksrepublik  Zhao Qianqian
3:6, 6:3, [10:5]
9. 27. April 2018 China Volksrepublik  Quanzhou ITF $60.000 Hartplatz China Volksrepublik  Han Xinyun China Volksrepublik  Guo Hanyu
China Volksrepublik  Wang Xinyu
7:63, 7:66
10. 27. Oktober 2018 China Volksrepublik  Nanning ITF $25.000 Hartplatz Korea Sud  Kim Na-ri China Volksrepublik  Feng Shuo
China Volksrepublik  Guo Hanyu
6:3, 6:0
11. 3. November 2018 China Volksrepublik  Liuzhou ITF $60.000 Hartplatz Hongkong  Eudice Chong China Volksrepublik  Kang Jia-qi
Korea Sud  Lee So-ra
7:5, 6:3
12. 8. Juni 2019 China Volksrepublik  Shenzhen ITF $25.000 Hartplatz China Volksrepublik  Guo Hanyu China Volksrepublik  Chen Jiahui
China Volksrepublik  Wu Meixu
1:6, 7:64, [11:9]

WeblinksBearbeiten