Yalıkavak

Ort in Bodrum, Provinz Muğla, Türkei

Yalıkavak ist eine kleine Küstenstadt auf der Halbinsel Bodrums im Südwesten der Türkei. Die Gemeinde besteht aus dem Zentralort sowie acht weiteren Ortsteilen bzw. Dörfern.

Yalıkavak
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Yalıkavak (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Muğla
Landkreis (ilçe): Bodrum
Koordinaten: 37° 6′ N, 27° 18′ OKoordinaten: 37° 6′ 29″ N, 27° 17′ 48″ O
Höhe: 26 m
Einwohner: 8.701 (2000)
Telefonvorwahl: (+90) 252
Postleitzahl: 48 xxx
Kfz-Kennzeichen: 48
Struktur und Verwaltung (Stand: 2007)
Bürgermeister: Mustafa Saruhan (CHP)

LageBearbeiten

Yalıkavak ist durch eine Hauptstraße mit der Kreishauptstadt Bodrum verbunden. Die Gemeinde grenzt im Westen an das Ägäische Meer. Nachbargemeinden sind Gündoğan (im Nordosten) und Gümüşlük (im Südosten).

BevölkerungBearbeiten

Im Jahr 2007 zählte Yalıkavak 8701 Einwohner. Damit hat sich seit 1990 die Bevölkerung mehr als verdoppelt.

WirtschaftBearbeiten

Heute ist der wichtigste Wirtschaftszweig der Tourismus. Der Ort verfügt über eine Marina. Auf den umliegenden Hängen wurden zahlreiche Ferienhaussiedlungen errichtet.