Hauptmenü öffnen
Yōjirō Terada im Dome S101 beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 2007

Yōjirō Terada (jap. 寺田 陽次郎, Terada Yōjirō; * 26. März 1947 in Kōbe) ist ein ehemaliger japanischer Automobilrennfahrer.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Terada war ab den späten 1970er-Jahren Werksfahrer bei Mazda und blieb bei der Rennabteilung der japanischen Marke, solange diese bis 1992 ihr Sportwagenprogramm laufen ließ. Er fuhr in der Sportwagen-Weltmeisterschaft, der japanischen Sportprototypen-Meisterschaft und bei vielen großen internationalen Sportwagenrennen. Dabei erzielte er mehrere Klassensiege, wie 1979 und 1982 auf einem Mazda RX-7 beim 24-Stunden-Rennen von Daytona.

In den späten 2000er-Jahren gehörte der glatzköpfige japanische Rennfahrer zu den begehrtesten Interviewpartnern beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans. 2008 bestritt Terada sein 29. Le-Mans-Rennen. Sein großes Ziel, Henri Pescarolo – der mit 33 Teilnahmen den Rekord an Le-Mans-Starts hält – einzuholen und zu überholen, hat er bis heute jedoch nicht geschafft. Terada schaffte es in Le Mans zwar auf nie das Podium der ersten Drei in der Gesamtwertung, erreichte aber in den Jahren 1983, 1988, 1990 und 1996 insgesamt vier Klassensiege.

Terada betreibt in Tokio ein Autoexe-Tuning-Unternehmen, das auf die Aufrüstung von Mazda-Fahrzeugen spezialisiert ist.

StatistikBearbeiten

Le-Mans-ErgebnisseBearbeiten

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1974 Japan  Mazda Automotive Sigma MC74 Japan  Yasuhiro Okamoto Japan  Harakuni Takahashi nicht klassiert
1981 Japan  Mazdaspeed Mazda RX-7 Japan  Hiroshi Fushida Vereinigtes Konigreich  Win Percy Ausfall Antriebswelle
1982 Japan  Mazdaspeed Mazda RX-7 Japan  Takashi Yorino Australien  Allan Moffat Rang 14
1983 Japan  Mazdaspeed Mazda 717C Japan  Takashi Yorino Japan  Yoshimi Katayama Rang 12 und Klassensieg
1984 Japan  Mazdaspeed Mazda 727C Japan  Takashi Yorino Belgien  Pierre Dieudonné Rang 20
1985 Japan  Mazdaspeed Mazda 737C Japan  Takashi Yorino Japan  Yoshimi Katayama Rang 24
1986 Japan  Mazdaspeed Mazda 757 Japan  Takashi Yorino Japan  Yoshimi Katayama Ausfall Kraftübertragung
1987 Japan  Mazdaspeed Mazda 757 Japan  Takashi Yorino Japan  Yoshimi Katayama Ausfall Motorschaden
1988 Japan  Mazdaspeed Mazda 757 Irland  Dave Kennedy Belgien  Pierre Dieudonné Rang 15 und Klassensieg
1989 Japan  Mazdaspeed Mazda 767 Belgien  Marc Duez Deutschland  Volker Weidler Rang 12
1990 Japan  Mazdaspeed Mazda 767B Japan  Takashi Yorino Japan  Yoshimi Katayama Rang 20 und Klassensieg
1991 Japan  Mazdaspeed Mazda 787 Japan  Takashi Yorino Belgien  Pierre Dieudonné Rang 8
1992 Japan  Mazdaspeed Mazda MXR-01 Japan  Takashi Yorino Brasilien  Maurizio Sandro Sala Ausfall Unfall
1993 Vereinigtes Konigreich  Lotus Sport Lotus Esprit S300 Vereinigtes Konigreich  Peter Hardman Danemark  Thorkild Thyrring Ausfall Zylinder überhitzt
1994 Japan  Team Artnature Mazda RX-7 GTO Frankreich  Franck Fréon Frankreich  Pierre de Thoisy Rang 15
1995 Vereinigte Staaten  D.T.R with Mazdaspeed Kudzu DG3 Frankreich  Franck Fréon Vereinigte Staaten  Jim Downing Rang 7
1996 Japan  Mazdaspeed Kudzu DLM Frankreich  Franck Fréon Vereinigte Staaten  Jim Downing Rang 25 und Klassensieg
1997 Vereinigte Staaten  D.T.R with Mazdaspeed Kudzu DLM4 Frankreich  Franck Fréon Vereinigte Staaten  Jim Downing Rang 17
1998 Frankreich  Courage Compétition Courage C41 Frankreich  Franck Fréon Frankreich  Olivier Thévenin Rang 16
1999 Japan  Autoexe Motorsport Autoexe LMP99 Frankreich  Franck Fréon Vereinigtes Konigreich  Robin Donovan Ausfall Motorschaden
2000 Frankreich  Rachel Welter WR LMP Frankreich  Richard Balandras Frankreich  Sylvain Boulay Rang 26
2001 Frankreich  Gérard Welter WR LMP01 Frankreich  Stéphane Daoudi Frankreich  Jean-René de Fournoux Rang 19
2002 Japan  Autoexe Motorsport Autoexe LMP-02 Vereinigte Staaten  John Fergus Vereinigte Staaten  Jim Downing Ausfall Getriebeschaden
2003 Frankreich  Rachel Welter WR LMP01 Frankreich  Oliver Porta Vereinigtes Konigreich  Gavin Pickering nicht klassiert
2004 Frankreich  Rachel Welter WR LM2001 Frankreich  Oliver Porta Frankreich  Patrice Roussel Rang 26
2005 Frankreich  Rachel Welter WR LMP04 Vereinigte Staaten  William Binnie Frankreich  Patrice Roussel nicht klassiert Feuer
2006 Vereinigte Staaten  Binnie Motorsports Lola B05/42 Vereinigte Staaten  William Binnie Vereinigtes Konigreich  Allen Timpany Rang 13
2007 Japan  T2M Motorsport Dome S101.5 Frankreich  Robin Longechal Japan  Yutaka Yamagishi Ausfall Motor überhitzt
2008 Japan  Terramos Courage LC70 Japan  Hiroki Katō Japan  Kazuho Takashi nicht klassiert

Sebring-ErgebnisseBearbeiten

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1998 Vereinigte Staaten  Downing Atlanta Kudzu DLM Vereinigte Staaten  Jim Pace Vereinigte Staaten  Jim Downing Ausfall Motorschaden
1999 Japan  Autoexe Motorsports Autoexe LMP99 Frankreich  Franck Fréon Rang 26
2002 Japan  Autoexe Motorsport Autoexe LMP-02 Vereinigte Staaten  John Fergus Vereinigte Staaten  Jim Downing Rang 25

WeblinksBearbeiten

  Commons: Yōjirō Terada – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien