Hauptmenü öffnen

Wytschegodski (russisch Вычего́дский) ist eine 1942 gegründete Siedlung städtischen Typs in Nordwestrussland. Sie gehört zum Stadtkreis Kotlas innerhalb der Oblast Archangelsk und hat 12.861 Einwohner (Stand 14. Oktober 2010)[1].

Siedlung städtischen Typs
Wytschegodski
Вычегодский
Föderationskreis Nordwestrussland
Oblast Archangelsk
Stadtkreis Kotlas
Gegründet 1942
Bevölkerung 12.861 Einwohner
(Stand: 14. Okt. 2010)[1]
Zeitzone UTC+3
Telefonvorwahl (+7) 81837
Postleitzahl 165340–165341
Kfz-Kennzeichen 29
OKATO 11 410 557
Geographische Lage
Koordinaten 61° 15′ N, 46° 53′ OKoordinaten: 61° 15′ 0″ N, 46° 53′ 0″ O
Wytschegodski (Europäisches Russland)
Red pog.svg
Lage im Westteil Russlands
Wytschegodski (Oblast Archangelsk)
Red pog.svg
Lage in der Oblast Archangelsk
Liste großer Siedlungen in Russland

GeographieBearbeiten

Wytschegodski liegt etwa 485 Kilometer südöstlich der Oblasthauptstadt Archangelsk. Der Ort befindet sich etwa 10 km flussaufwärts und östlich der Stadt Kotlas am linken Ufer eines Armes der namensgebenden Wytschegda.

InfrastrukturBearbeiten

Wytschegodski liegt an der im Zweiten Weltkrieg erbauten Eisenbahnstrecke Konoscha–Kotlas–Workuta (Petschora-Eisenbahn, Streckenkilometer 1094 ab Moskau, 388 ab Konoscha), welche die Stadt Kotlas südlich umgeht. Hier zweigt eine Strecke in die Stadt Kotlas ab; zum Bahnhof Kotlas Sewerny (Kotlas Nord), ursprünglich Endpunkt der bereits 1899 eröffneten Eisenbahnstrecke von Perm über Kirow (damals Wjatka). Die Bahnstation von Wytschegodski heißt Solwytschegodsk nach der zehn Kilometer nördlich, am jenseitigen, nördlichen Ufer gelegenen ältesten Stadt der Gegend, für deren Anbindung der Bahnhof zunächst errichtet wurde.

EinwohnerentwicklungBearbeiten

Die folgende Übersicht zeigt die Entwicklung der Einwohnerzahlen von Wytschegodski.

Jahr Einwohner
1959 9.955
1970 10.926
1979 12.448
1989 14.491
2002 13.435
2010 12.861

Anmerkung: Volkszählungsdaten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2010 goda. Tom 1. Čislennostʹ i razmeščenie naselenija (Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010. Band 1. Anzahl und Verteilung der Bevölkerung). Tabellen 5, S. 12–209; 11, S. 312–979 (Download von der Website des Föderalen Dienstes für staatliche Statistik der Russischen Föderation); Čislennost' naselenija po municipal'nym obrazovanijam i naselennym punktam Archangel'skoj oblasti, vključaja Neneckij avtonomnyj okru Itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2010 goda (Bevölkerungsanzahl der munizipalen Gebilde und Ortschaften der Oblast Archangelsk einschließlich des Autonomen Kreisen der Nenzen Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010.) Tabelle (Download von der Website des Föderalen Dienstes für staatliche Statistik der Oblast Archangelsk)

WeblinksBearbeiten