Hauptmenü öffnen
Wu Jiaduo Tischtennisspieler
Wu Jiaduo
Wu Jiaduo bei der Einkleidung der Olympiamannschaft von Deutschland 2012
Spitzname: Dudu
Nation: DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtsdatum: 19. September 1977
Geburtsort: Linhai
Spielhand: Rechtshänderin
Spielweise: Shakehand
Bester Weltranglistenplatz: 11 (Juli, Aug. 2010)
Aktueller kontinentaler Ranglistenplatz: 4 (Dezember 2011)
Aktueller nationaler Ranglistenplatz: 1 [1] (September 2019)

Wu Jiaduo (chinesisch 吳佳多 / 吴 佳多, Pinyin Wú Jiāduō; * 19. September 1977 in Linhai, Provinz Zhejiang) ist eine deutsche Tischtennisspielerin chinesischer Herkunft. Sie wurde 2009 Europameisterin.

WerdegangBearbeiten

Wus Vater Jiauning ist ein ehemaliger chinesischer Nationalspieler, er brachte ihr das Tischtennisspielen bei. Zunächst besuchte sie eine Sportschule, später eine Provinzschule. Mit 19 Jahren begann sie an der Universität von Shanghai ein Studium der Wirtschaft.

1998 übersiedelte Wu nach Deutschland. Hier spielte sie zunächst beim TSV Röthenbach in der Tischtennis-Bundesliga.[2] Von 2001 bis 2013 war sie beim FSV Kroppach aktiv, danach wechselte sie zum französischen Klub Metz TT,[3] mit dessen Damenmannschaft sie 2015 Meister in der Pro A-Liga wurde.[4]

Nach ihrer Einbürgerung im November 2005 spielte sie auch für die Deutsche Nationalmannschaft. Das Debüt feierte sie am 22. November 2005 in Koblenz im EM-Qualifikationskampf gegen Griechenland. Dabei gewann sie mit 3:1 gegen Maria Mirou.[5] 2007 errang sie mit Deutschland bei der Europameisterschaft die Bronze-Medaille. Sie war aufgrund ihrer Weltranglistenposition für die Olympischen Spiele 2008 in Peking qualifiziert. Am 20. September 2009 gewann sie bei den Europameisterschaften in Stuttgart die Goldmedaille im Einzelwettbewerb. 2012 qualifizierte sich Wu Jiaduo für die Olympischen Sommerspiele 2012 in London.

Seit 2006 ist Wu bei der Bundeswehr als Sportsoldatin in der Sportfördergruppe Köln. Im April 2017 wurde sie Mutter eines Sohnes.

ErfolgeBearbeiten

Europameisterschaften

  • Europameisterin im Damen-Einzel: 2009
  • Dritte der Europameisterschaft mit der Damen-Mannschaft: 2007
  • Dritte der Europameisterschaft im Damen-Doppel: 2007 (mit Elke Wosik)

Deutsche Meisterschaften

  • Sieger bei der Deutschen Meisterschaft im Damen-Einzel und Doppel: 2012
  • Zweite der Deutschen Meisterschaft im Damen-Einzel: 2011
  • Dritte der Deutschen Meisterschaft im Damen-Einzel: 2007
  • Deutsche Meisterin im Damen-Doppel: 2006 (mit Nicole Struse)
  • Deutsche Mannschaftsmeisterin: 2005 (mit dem FSV Kroppach)

Sonstiges

  • Siegerin beim Europa Top12 2012 in Lyon
  • Dritte beim Europa Top12 2008 in Frankfurt
  • Dritte beim Europa Top12 2009 in Düsseldorf

Ergebnisse aus der ITTF-DatenbankBearbeiten

[6]

Verband Veranstaltung Jahr Ort Land Einzel Doppel Mixed Team
GER Europameisterschaft 2012 Herning DEN letzte 16 Halbfinale
GER Europameisterschaft 2011 Gdansk-Sopot POL letzte 16 Viertelfinale
GER Europameisterschaft 2010 Ostrava CZE letzte 16
GER Europameisterschaft 2009 Stuttgart GER Gold
GER Europameisterschaft 2007 Belgrad SRB letzte 16 Halbfinale Viertelfinale
GER EURO-TOP12 2012 Villeurbanne FRA Platz 1
GER EURO-TOP12 2011 Lüttich BEL 9. Platz
GER EURO-TOP12 2010 Düsseldorf GER 9. Platz
GER EURO-TOP12 2009 Düsseldorf GER 3. Platz
GER EURO-TOP12 2008 Frankfurt GER 3. Platz
GER EURO-TOP12 2007 Arezzo ITA 5. Platz
GER EURO-TOP12 2006 Copenhagen DEN 9. Platz
GER Olympische Spiele 2012 London ENG letzte 16 5
GER Olympische Spiele 2008 Peking CHN letzte 32 13
GER Pro Tour 2013 Stockholm SWE letzte 16 Halbfinale
GER Pro Tour 2013 Berlin GER letzte 16 letzte 16
GER Pro Tour 2013 Spala POL letzte 32
GER Pro Tour 2013 Olomouc CZE letzte 32 Halbfinale
GER Pro Tour 2013 Changchun CHN letzte 32 letzte 16
GER Pro Tour 2013 Incheon City KOR letzte 16 letzte 16
GER Pro Tour 2013 Doha QAT letzte 32 Viertelfinale
GER Pro Tour 2013 Wels AUT letzte 16
GER Pro Tour 2012 Bremen GER letzte 32 Halbfinale
GER Pro Tour 2012 Shanghai CHN letzte 32 letzte 16
GER Pro Tour 2012 Incheon City KOR Viertelfinale letzte 16
GER Pro Tour 2012 Incheon City KOR Viertelfinale letzte 16
GER Pro Tour 2012 Incheon City KOR Viertelfinale letzte 16
GER Pro Tour 2012 Almería ESP letzte 16 Silber
GER Pro Tour 2012 Almería ESP letzte 16 Silber
GER Pro Tour 2012 Doha QAT letzte 16
GER Pro Tour 2012 Velenje SLO letzte 16 Halbfinale
GER Pro Tour 2011 Stockholm SWE letzte 16
GER Pro Tour 2011 Schwechat AUT letzte 16
GER Pro Tour 2011 Suzhou CHN letzte 32
GER Pro Tour 2011 Incheon KOR letzte 32 letzte 16
GER Pro Tour 2011 Shenzen CHN Viertelfinale letzte 16
GER Pro Tour 2011 Władysławowo POL letzte 64 letzte 16
GER Pro Tour 2011 Dortmund GER letzte 64
GER Pro Tour 2011 Doha QAT letzte 16
GER Pro Tour 2011 Velenje SLO Halbfinale letzte 16
GER Pro Tour 2010 Wels AUT Viertelfinale
GER Pro Tour 2010 Suzhou CHN letzte 16 letzte 16
GER Pro Tour 2010 Incheon KOR letzte 32 letzte 16
GER Pro Tour 2010 Berlin GER letzte 64
GER Pro Tour 2010 Velenje SVN letzte 16 Viertelfinale
GER Pro Tour 2009 Warschau POL letzte 16 Viertelfinale
GER Pro Tour 2009 Sheffield ENG letzte 32 Viertelfinale
GER Pro Tour 2009 Seoul KOR letzte 32 Scratched
GER Pro Tour 2009 Tianjin CHN letzte 16 letzte 16
GER Pro Tour 2009 Bremen GER Viertelfinale Silber
GER Pro Tour 2009 Kuwait City KUW letzte 16 letzte 16
GER Pro Tour 2009 Frederikshavn DEN letzte 16 Halbfinale
GER Pro Tour 2008 Warschau POL letzte 16 Viertelfinale
GER Pro Tour 2008 Berlin GER Silber 2
GER Pro Tour 2008 Daejeon KOR letzte 32
GER Pro Tour 2008 Yokohama JPN letzte 32 3
GER Pro Tour 2008 Doha QAT letzte 32 letzte 16
GER Pro Tour 2008 Kuwait City KUW letzte 16
GER Pro Tour 2008 Velenje SVN letzte 32 Viertelfinale
GER Pro Tour 2007 Bremen GER letzte 32
GER Pro Tour 2007 Toulouse FRA Viertelfinale
GER Pro Tour 2007 St Petersburg RUS Viertelfinale letzte 16
GER Pro Tour 2007 Shenzhen CHN letzte 16 letzte 16
GER Pro Tour 2007 Taipei TPE Halbfinale
GER Pro Tour 2007 Chiba JPN letzte 32 letzte 16
GER Pro Tour 2007 Seongnam KOR Viertelfinale Halbfinale
GER Pro Tour 2007 Salwa Cup KUW Viertelfinale
GER Pro Tour 2007 Doha QAT letzte 32 letzte 16
GER Pro Tour 2007 Zagreb HRV letzte 16 letzte 16
GER Pro Tour 2006 Warschau POL letzte 16 Viertelfinale
GER Pro Tour 2006 Bayreuth GER letzte 64 Halbfinale
GER Pro Tour 2006 Belgrad SRB Halbfinale letzte 16
GER Pro Tour 2006 Yokohama JPN letzte 64 letzte 16
GER Pro Tour 2006 Guangzhou CHN letzte 32
GER Pro Tour 2006 Taipei TPE Viertelfinale Scratched
GER Pro Tour 2006 Jeonju KOR letzte 16 letzte 16
GER Pro Tour 2006 Kuwait City KUW letzte 32 Viertelfinale
GER Pro Tour 2006 Doha QAT letzte 32 letzte 16
GER Pro Tour 2006 Zagreb HRV letzte 32
GER Pro Tour 2005 Göteborg SWE letzte 16 letzte 16
GER Pro Tour 2005 Magdeburg GER letzte 64
CHN Pro Tour 2002 Wels AUT letzte 32 letzte 16
GER Pro Tour Grand Finals 2012 Hangzhou CHN Viertelfinale
GER Pro Tour Grand Finals 2011 London ENG letzte 16
GER Pro Tour Grand Finals 2009 Macau MAC letzte 16 Halbfinale
GER Pro Tour Grand Finals 2008 Macao MAC letzte 16
GER Pro Tour Grand Finals 2007 Peking CHN letzte 16
GER Weltmeisterschaft 2013 Paris FRA letzte 32 letzte 16
GER Weltmeisterschaft 2012 Dortmund GER 7
GER Weltmeisterschaft 2011 Rotterdam NED letzte 16 letzte 32
GER Weltmeisterschaft 2010 Moskau RUS 3
GER Weltmeisterschaft 2009 Yokohama JPN letzte 32 letzte 16 letzte 64
GER Weltmeisterschaft 2008 Guangzhou CHN 9
GER Weltmeisterschaft 2007 Zagreb HRV letzte 32 letzte 64 letzte 64
GER Weltmeisterschaft 2006 Bremen GER 11
GER World Cup 2012 Huangshi CHN 13.–16. Platz
GER World Cup 2011 Magdeburg GER 5. Platz
GER World Cup 2011 Singapur SIN 5.–8. Platz
GER World Cup 2010 Kuala Lumpur MAS 9.–12. Platz
GER WTC-World Team Cup 2013 Guangzhou CHN 5. Platz
GER WTC-World Team Cup 2007 Magdeburg GER 5

LiteraturBearbeiten

  • Jörg Petrasch: Wu Jiaduo – Guck mal hier, Zeitschrift tischtennis, 2008/1 Seite 9–15

WeblinksBearbeiten

  Commons: Wu Jiaduo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Deutsche Rangliste auf mytischtennis.de (kostenlose Anmeldung erforderlich)
  2. Zeitschrift DTS, 1998/8 Seite 13
  3. Zeitschrift tischtennis, 2013/8 Seite 4
  4. Zeitschrift tischtennis, 2015/5 Seite 6
  5. Zeitschrift tischtennis, 2005/12 Seite 31
  6. Wu Jiaduo Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank auf ittf.com (abgerufen am 21. Juni 2014)
  Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Das ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Wu ist hier somit der Familienname, Jiaduo ist der Vorname.