Hauptmenü öffnen

Der Verlag Wostok (russisch Osten) ist ein deutscher Verlag mit Sitz in Berlin. Der Verlag hat nichts mit dem ehemaligen jüdischen Buchverlag und Büchervertrieb Wostock (1919–1927) gemein.

Wostok Verlagsgesellschaft mbH
Rechtsform   GmbH
Gründung   1955
Sitz   Am Comeniusplatz 5,
10243 Berlin
(seit 2002; zuvor Köln)
Verlagsnummer   978-3-9803869
Website   www.wostok.de
Stand: 15. Juni 2015 Vorlage:Infobox Verlag/Wartung/Stand 2015

GeschichteBearbeiten

Der Verlag wurde im Jahr 1955 in Köln-Lindenthal unter dem Namen Sowjetunion heute gegründet. Seit 1992 hat der Verlag den Namen Wostok und ist seit 2002 in Berlin ansässig.

Verantwortlicher Redakteur ist Peter Franke. Ebenso gehört Britta Wollenweber fest zur Redaktion.

Zu den Autoren/Mitarbeitern gehören unter anderem die Slavistin Mareile Ahrndt, der langjährige Vorsitzende der West-Ost-Gesellschaft in Baden-Württemberg Jörg Bohse, der Journalist und Übersetzer Juri Durkot, die Übersetzerin Valentina Dwinskaja, die Chefredakteurin Jelena Gurskaja und der Journalist, Redakteur und Publizist Wladimir M. Ostrogorski.[1]

PublikationenBearbeiten

Schwerpunkte sind Geschichte, Politik, Kultur, Sachbücher und Literatur über und aus Russland und anderen Nachfolgestaaten der UdSSR:

ZeitschriftenBearbeiten

Die Presseabteilung der Botschaft der UdSSR in der damaligen Bundeshauptstadt Bonn gab bei Wostok von 1956 bis 1991 die Zeitschrift Sowjetunion heute heraus.[2] Unter gleichem Namen gab auch die Pressestelle der UdSSR in Österreich eine Zeitschrift heraus.[3] Kurz vor der offiziellen Auflösung der Sowjetunion wurde das Erscheinen eingestellt.[4]

Der Verlag gibt seit 1992 die Zeitschrift Wostok heraus, die vierteljährlich erscheint.[5][6] Sie ist eine sozial-politische und kulturpolitische Zeitschrift über Russland und die Nachfolgestaaten der UdSSR. Seit 2002 befindet sich die Redaktion in Berlin, davor erschien die Zeitschrift in Köln.

Seit 2007 ebenfalls vierteljährlich erscheint bei Wostok auch das deutsch-russische Sprachmagazin Po Swetu.

Bücher (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Impressum, Wostok Verlagsgesellschaft.
  2. Sowjetunion heute : Zeitschr. über Leben u. Arbeit, Kultur, Wirtschaft, Wiss., Technik u. Sport in der UdSSR, EconBiz.
  3. Sowjetunion heute, SwissBib.
  4. Vorwort, Wostok Verlagsgesellschaft.
  5. Werke von Wostok-Verlag-Ges.@1@2Vorlage:Toter Link/buch-info.org (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., Buch-Info.
  6. Wostok, Fachzeitungen.