Hauptmenü öffnen

In der World Series 2017 wurde vom 24. Oktober bis zum 1. November zum 113. Mal der Gewinner der nordamerikanischen Major League Baseball ermittelt. Die Best-of-Seven-Serie wird traditionell zwischen dem Gewinner der American League und dem Champion der National League ausgespielt. Dabei trafen sich zum ersten Mal nach 1970 zwei MLB-Teams mit mehr als 100 Siegen in der Regular Season. Auch war dies die erste „Cal-Tex Series“ zwischen Mannschaften aus Kalifornien und Texas nach 2010.

World Series 2017
Team Siege Regular Season
Houston Astros 4 101–61, .623
Los Angeles Dodgers 3 104–58, .642
Zeitraum: 24. Oktober–1. November 2017
MVP: George Springer (Houston)[1]
 < 2016 World Series 2018 > 
ALCS 2017 NLCS 2017
Spielorte der World Series 2017

Der Weg in die World SeriesBearbeiten

Hauptartikel: MLB 2017, ALWC 2017, NLWC 2017, ALDS 2017, NLDS 2017, ALCS 2017, NLCS 2017

Die Sieger der American League und der National League wurden zwischen dem 3. Oktober und 21. Oktober 2017 ermittelt. Die drei Division-Sieger und der Gewinner des Wild-Card-Spiels trafen in zwei Division-Series-Begegnungen im Best-of-Five-Modus aufeinander (ALDS bzw. NLDS = American oder National League Division Series). Anschließend spielten die Sieger der Division-Series-Begegnungen im Best-of-Seven-Verfahren den jeweiligen League-Champion aus (ALCS bzw. NLCS = American oder National League Championship Series).

Im Unterschied zu den bisherigen Saisons erhält das Privileg eines vierten Heimspiels dasjenige MLB-Team, welches das bessere Ergebnis aus der Regular Season hat. Dieses Jahr werden dieses Team die Los Angeles Dodgers sein.

In der Postseason kam es zu folgenden Ergebnissen:

  Wild Card Games League Division Series League Championship Series World Series
                                     
2  Houston Astros 3
3  Boston Red Sox 1    
2  Houston Astros 4
American League
  WC1  New York Yankees 3    
  1  Cleveland Indians 2
    WC1  New York Yankees 3
WC1  New York Yankees 8
WC2  Minnesota Twins 4   AL  Houston Astros 4
  NL  Los Angeles Dodgers 3
2  Washington Nationals 2
3  Chicago Cubs 3    
3  Chicago Cubs 1
National League
  1  Los Angeles Dodgers 4
  1  Los Angeles Dodgers 3
    WC1  Arizona Diamondbacks 0
WC1  Arizona Diamondbacks 11
WC2  Colorado Rockies 8

Ergebnisse eintragen
Wild Card Games: ein Spiel; ALDS, NLDS (Division Series): Best-of Five; ALCS, NLCS (Championship Series), World Series: Best-of-Seven


ErgebnisübersichtBearbeiten

Spiel Datum Gast Ergebnis Heim Gesamtstand Ort Spielzeit Zuschauer Box
Spiel 1 24. Oktober 2017 Houston Astros 1–3 Los Angeles Dodgers 0–1 Dodger Stadium 2:28 54.253 [2]
Spiel 2 25. Oktober 2017 Houston Astros 7–6 (11) Los Angeles Dodgers 1–1 Dodger Stadium 4:19 54.293 [3]
Spiel 3 27. Oktober 2017 Los Angeles Dodgers 3–5 Houston Astros 1–2 Minute Maid Park 3:46 43.282 [4]
Spiel 4 28. Oktober 2017 Los Angeles Dodgers 6–2 Houston Astros 2–2 Minute Maid Park 3:06 43.322 [5]
Spiel 5 29. Oktober 2017 Los Angeles Dodgers 12–13 (10) Houston Astros 2–3 Minute Maid Park 5:17 43.300 [6]
Spiel 6 31. Oktober 2017 Houston Astros 1–3 Los Angeles Dodgers 3–3 Dodger Stadium 3:22 54.128 [7]
Spiel 7 1. November 2017 Houston Astros 5–1 Los Angeles Dodgers 4–3 Dodger Stadium 3:37 54.124 [8]
Die Houston Astros gewinnen die World Series 4–3.

SpielzusammenfassungenBearbeiten

Spiel 1Bearbeiten

24. Oktober 2017, 17:11 PDT im Dodger Stadium in Los Angeles, Kalifornien[2]

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Houston Astros 0 0 0 1 0 0 0 0 0 1 3 0
Los Angeles Dodgers 1 0 0 0 0 2 0 0 X 3 6 0

WP: Clayton Kershaw (1–0)   LP: Dallas Keuchel (0–1)  SV: Kenley Jansen (1)  

HRs:  HOU – Alex Bregman (1)  LAD – Chris Taylor (1), Justin Turner (1)

Spiel 2Bearbeiten

25. Oktober 2017, 17:17 PDT im Dodger Stadium in Los Angeles, Kalifornien[3]

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 R H E
Houston Astros 0 0 1 0 0 0 0 1 1 2 2 7 14 1
Los Angeles Dodgers 0 0 0 0 1 2 0 0 0 2 1 6 5 0

WP: Chris Devenski (1–0)   LP: Brandon McCarthy (0–1)  

HRs:  HOU – Marwin González (1), José Altuve (1), Carlos Correa (1), George Springer (1)  LAD – Joc Pederson (1), Corey Seager (1), Yasiel Puig (1), Charlie Culberson (1)

Spiel 3Bearbeiten

27. Oktober 2017, 19:20 CDT im Minute Maid Park in Houston, Texas[4]

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Los Angeles Dodgers 0 0 1 0 0 2 0 0 0 3 4 2
Houston Astros 0 4 0 0 1 0 0 0 X 5 12 0

WP: Lance McCullers Jr. (1–0)   LP: Yū Darvish (0–1)  SV: Brad Peacock (1)  

HRs:  HOU – Yulieski Gurriel (1)

Spiel 4Bearbeiten

28. Oktober 2017, 19:20 CDT im Minute Maid Park in Houston, Texas[5]

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Los Angeles Dodgers 0 0 0 0 0 0 1 0 5 6 7 0
Houston Astros 0 0 0 0 0 1 0 0 1 2 2 0

WP: Tony Watson (1–0)   LP: Ken Giles (0–1)  

HRs:  LAD – Joc Pederson (2)  HOU – George Springer (2), Alex Bregman (2)

Spiel 5Bearbeiten

29. Oktober 2017, 19:20 CDT im Minute Maid Park in Houston, Texas[6]

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 R H E
Los Angeles Dodgers 3 0 0 1 3 0 1 1 3 0 12 14 1
Houston Astros 0 0 0 4 3 0 4 1 0 1 13 14 1

WP: Joe Musgrove (1–0)   LP: Kenley Jansen (0–1)  

HRs:  LAD – Cody Bellinger (1), Yasiel Puig (2)  HOU – Yuli Gurriel (2), José Altuve (2), George Springer (3), Carlos Correa (2), Brian McCann (1)

Spiel 6Bearbeiten

31. Oktober 2017, 17:21 PDT im Dodger Stadium in Los Angeles, Kalifornien[7]

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Houston Astros 0 0 1 0 0 0 0 0 0 1 6 0
Los Angeles Dodgers 0 0 0 0 0 2 1 0 X 3 5 0

WP: Tony Watson (2–0)   LP: Justin Verlander (0–1)  SV: Kenley Jansen (2)  

HRs:  HOU – George Springer (4)  LAD – Joc Pederson (3)

Spiel 7Bearbeiten

1. November 2017, 17:20 PDT im Dodger Stadium in Los Angeles, Kalifornien[8]

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Houston Astros 2 3 0 0 0 0 0 0 0 5 5 0
Los Angeles Dodgers 0 0 0 0 0 1 0 0 0 1 6 1

WP: Charlie Morton (1–0)   LP: Yū Darvish (0–2)  

HRs:  HOU – George Springer (5)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Springer swats his way to MVP honors. MLB.com, abgerufen am 2. November 2017 (englisch).
  2. a b Boxscore: Los Angeles vs. Houston, Spiel 1. MLB.com, abgerufen am 25. Oktober 2017 (englisch).
  3. a b Boxscore: Los Angeles vs. Houston, Spiel 2. MLB.com, abgerufen am 26. Oktober 2017 (englisch).
  4. a b Boxscore: Houston vs. Los Angeles, Spiel 3. MLB.com, abgerufen am 28. Oktober 2017 (englisch).
  5. a b Boxscore: Houston vs. Los Angeles, Spiel 4. MLB.com, abgerufen am 29. Oktober 2017 (englisch).
  6. a b Boxscore: Houston vs. Los Angeles, Spiel 5. MLB.com, abgerufen am 30. Oktober 2017 (englisch).
  7. a b Boxscore: Los Angeles vs. Houston, Spiel 6. MLB.com, abgerufen am 1. November 2017 (englisch).
  8. a b Boxscore: Los Angeles vs. Houston, Spiel 7. MLB.com, abgerufen am 2. November 2017 (englisch).