Hauptmenü öffnen

In der World Series 2015 wurde vom 27. Oktober bis zum 1. November[2] zum 111. Mal der Gewinner der nordamerikanischen (USA und Kanada) Major League Baseball ermittelt. Die Best-of-Seven-Serie wurde traditionell zwischen dem Gewinner der American League und dem Champion der National League ausgespielt.

World Series 2015
Team Siege Regular Season
Kansas City Royals 4 95–67, .586
New York Mets 1 90–72, .556
Zeitraum: 27. Oktober–1. November 2015
MVP: Salvador Pérez (KC)[1]
 < 2014 World Series 2016 > 
ALCS 2015 NLCS 2015

Die Kansas City Royals setzten sich mit 4:1 Siegen gegen die New York Mets durch.

Spielorte der World Series 2015

Der Weg in die World SeriesBearbeiten

Hauptartikel: MLB 2015, NLWC 2015, ALWC 2015, NLDS 2015, ALDS 2015, NLCS 2015, ALCS 2015

Die Sieger der American League und der National League wurden zwischen dem 16. Oktober und 24. Oktober 2015 ermittelt. Die drei Division-Sieger und der Gewinner des Wild-Card-Spiels treffen in zwei Division-Series-Begegnungen im Best-of-Five-Modus aufeinander (ALDS bzw. NLDS = American oder National League Division Series). Anschließend spielten die Sieger der Division-Series-Begegnungen im Best-of-Seven-Verfahren den jeweiligen League-Champion aus (ALCS bzw. NLCS = American oder National League Championship Series).

Da das MLB All-Star Game 2015 mit 6:3 von der American League gewonnen worden war, besaß der Vertreter der American League das Privileg eines vierten Heimspiels.

In der Postseason kam es zu folgenden Ergebnissen:

  Wild Card Games League Division Series League Championship Series World Series
                                     
2  Toronto Blue Jays 3
3  Texas Rangers 2    
1  Kansas City Royals 4
American League
  2  Toronto Blue Jays 2    
  1  Kansas City Royals 3
    WC2  Houston Astros 2
WC1  New York Yankees 0
WC2  Houston Astros 1   AL  Kansas City Royals 4
  NL  New York Mets 1
2  Los Angeles Dodgers 2
3  New York Mets 3    
3  New York Mets 4
National League
  WC2  Chicago Cubs 0
  1  St. Louis Cardinals 1
    WC2  Chicago Cubs 3
WC1  Pittsburgh Pirates 0
WC2  Chicago Cubs 1

Ergebnisse eintragen
Wild Card Games: ein Spiel; ALDS, NLDS (Division Series): Best-of Five; ALCS, NLCS (Championship Series), World Series: Best-of-Seven


ErgebnisübersichtBearbeiten

Spiel Datum Gast Ergebnis Heim Gesamtstand Ort Spielzeit Zuschauer Box
Spiel 1 27. Oktober 2015 New York Mets 4–5 Kansas City Royals 0–1 Kauffman Stadium 5:09 40.320 [3]
Spiel 2 28. Oktober 2015 New York Mets 1–7 Kansas City Royals 0–2 Kauffman Stadium 2:54 40.410 [4]
Spiel 3 30. Oktober 2015 Kansas City Royals 3–9 New York Mets 2–1 Citi Field 3:22 44.781 [5]
Spiel 4 31. Oktober 2015 Kansas City Royals 5–3 New York Mets 3–1 Citi Field 3:29 44.815 [6]
Spiel 5 1. November 2015 Kansas City Royals 7−2 New York Mets 4−1 Citi Field 4:15 44.859 [7]
Die Kansas City Royals gewinnen die Serie 4–1

SpielzusammenfassungenBearbeiten

Spiel 1Bearbeiten

27. Oktober 2015, 19:07 CDT im Kauffman Stadium in Kansas City, Missouri[3]

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 R H E
New York Mets 0 0 0 1 1 1 0 1 0 0 0 0 0 0 4 11 1
Kansas City Royals 1 0 0 0 0 2 0 0 1 0 0 0 0 1 5 11 1

Starting Pitchers: NYM – Matt Harvey  KC – Edinson Volquez   WP: Chris Young   LP: Bartolo Colón  

HRs:  NYM – Curtis Granderson  KC – Alcides Escobar, Alex Gordon

Spiel 2Bearbeiten

28. Oktober 2015, 19:07 CDT im Kauffman Stadium in Kansas City, Missouri[4]

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
New York Mets 0 0 0 1 0 0 0 0 0 1 2 1
Kansas City Royals 0 0 0 0 4 0 0 3 X 7 10 0

Starting Pitchers: NYM – Jacob deGrom  KC – Johnny Cueto   WP: Johnny Cueto   LP: Jacob deGrom  

Spiel 3Bearbeiten

30. Oktober 2015, 20:07 EDT im Citi Field in New York City, New York[5]

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Kansas City Royals 1 2 0 0 0 0 0 0 0 3 7 0
New York Mets 2 0 2 1 0 4 0 0 X 9 12 0

Starting Pitchers: KC – Yordano Ventura  NYM – Noah Syndergaard   WP: Noah Syndergaard   LP: Yordano Ventura  

HRs:  NYM – David Wright, Curtis Granderson

Spiel 4Bearbeiten

31. Oktober 2015, 20:07 EDT im Citi Field in New York City, New York[6]

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Kansas City Royals 0 0 0 0 1 1 0 3 0 5 9 0
New York Mets 0 0 2 0 1 0 0 0 0 3 6 2

Starting Pitchers: KC – Chris Young  NYM – Steven Matz   WP: Ryan Madson   LP: Tyler Clippard  SV: Wade Davis  

HRs:  NYM – Michael Conforto 2

Spiel 5Bearbeiten

1. November 2015, 20:07 ET im Citi Field in New York City, New York[7]

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 R H E
Kansas City Royals 0 0 0 0 0 0 0 0 2 0 0 5 7 10 1
New York Mets 1 0 0 0 0 1 0 0 0 0 0 0 2 4 2

Starting Pitchers: KC – Edinson Volquez  NYM – Matt Harvey   WP: Luke Hochevar   LP: Addison Reed  

HRs:  NYM – Curtis Granderson

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Perez voted unanimous World Series MVP. MLB.com, abgerufen am 2. November 2015 (englisch).
  2. 2015 Postseason Schedule. MLB.com, abgerufen am 1. Oktober 2015 (englisch).
  3. a b Boxscore: New York vs. Kansas City, Spiel 1. MLB.com, abgerufen am 28. Oktober 2015 (englisch).
  4. a b Boxscore: New York vs. Kansas City, Spiel 2. MLB.com, abgerufen am 29. Oktober 2015 (englisch).
  5. a b Boxscore: Kansas City vs. New York, Spiel 3. MLB.com, abgerufen am 31. Oktober 2015 (englisch).
  6. a b Boxscore: Kansas City vs. New York, Spiel 4. MLB.com, abgerufen am 1. November 2015 (englisch).
  7. a b Boxscore: Kansas City vs. New York, Spiel 5. MLB.com, abgerufen am 2. November 2015 (englisch).