World Games 2005/Squash

Bei den World Games 2005 in Duisburg fanden vom 16. bis 19. Juli 2005 im Squash zwei Wettbewerbe statt. Insgesamt nahmen 32 Athleten an den Wettbewerben teil, davon jeweils 16 in der Damen- und der Herrenkonkurrenz.

In der Damenkonkurrenz bezwang Nicol David im Finale Rachael Grinham mit 9:4, 10:8 und 9:1, während sich bei den Herren Peter Nicol mit 9:3, 9:0 und 9:4 gegen Thierry Lincou durchsetzte. Die Verlierer der Halbfinals erhielten jeweils die Bronzemedaille.

Bei den Damen waren neben der deutschen Meisterin Karin Berière die Reservespielerinnen Daniela Schumann und Katharina Witt aus Deutschland, sowie die österreichische Landesmeisterin Pamela Pancis am Start. Deutschsprachige Starter bei den Herren waren Stefan Leifels, Hansi Seestaller und Patrick Gässler aus Deutschland, sowie Andreas Fuchs aus Österreich.

HerrenBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Frankreich  Thierry Lincou Silber
02. Vereinigtes Konigreich  Peter Nicol Gold
03. Vereinigtes Konigreich  James Willstrop Bronze
04. Vereinigtes Konigreich  Nick Matthew Bronze
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Agypten  Karim Darwish Viertelfinale

06. Australien  Joseph Kneipp Viertelfinale

07. Malaysia  Ong Beng Hee Viertelfinale

08. Pakistan  Shahid Zaman Rückzug

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Frankreich  T. Lincou 9 9 9                  
 Deutschland  S. Leifels 3 2 2   1  Frankreich  T. Lincou 9 9 9
ALT  Osterreich  A. Fuchs 3 4 4   ALT  Deutschland  H. Seestaller 2 0 3  
ALT  Deutschland  H. Seestaller 9 9 9     1  Frankreich  T. Lincou 3 10 9 9
6  Australien  J. Kneipp 9 9 9 9     4  Vereinigtes Konigreich  N. Matthew 9 9 3 2  
 Schweden  C. Drakenberg 10 1 1 0   6  Australien  J. Kneipp 6 6 3  
 Ungarn  M. Krajcsák 9 7 0 4   4  Vereinigtes Konigreich  N. Matthew 9 9 9  
4  Vereinigtes Konigreich  N. Matthew 7 9 9 9     1  Frankreich  T. Lincou 3 0 4
3  Vereinigtes Konigreich  J. Willstrop 9 9 9     2  Vereinigtes Konigreich  P. Nicol 9 9 9
ALT  Deutschland  P. Gässler 3 4 6   3  Vereinigtes Konigreich  J. Willstrop 10 2 9 9  
 Sudafrika  R. Durbach 9 4 4 3   7  Malaysia  O. Beng Hee 8 9 1 4  
7  Malaysia  O. Beng Hee 6 9 9 9     3  Vereinigtes Konigreich  J. Willstrop 2 4 8
5  Agypten  K. Darwish 9 9 9     2  Vereinigtes Konigreich  P. Nicol 9 9 10  
 Mexiko  E. Gálvez 2 3 2   5  Agypten  K. Darwish 5 6 3  
 Kanada  M. Giuffre 1 1 3   2  Vereinigtes Konigreich  P. Nicol 9 9 9  
2  Vereinigtes Konigreich  P. Nicol 9 9 9    

DamenBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Australien  Rachael Grinham Silber
02. Malaysia  Nicol David Gold
03. Vereinigtes Konigreich  Linda Elriani Bronze
04. Agypten  Omneya Abdel Kawy Bronze
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Vereinigtes Konigreich  Jenny Tranfield Viertelfinale

06. Frankreich  Isabelle Stoehr Viertelfinale

07. Vereinigte Staaten  Latasha Khan Viertelfinale

08. Kanada  Runa Reta Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Australien  R. Grinham 9 9 9                  
 Italien  S. Pasteris 1 1 2   1  Australien  R. Grinham 9 9 9
 Osterreich  P. Pancis 4 5 7   5  Vereinigtes Konigreich  J. Tranfield 2 0 5  
5  Vereinigtes Konigreich  J. Tranfield 9 9 9     1  Australien  R. Grinham 9 9 3 9
8  Kanada  R. Reta 3 9 6 10 9     4  Agypten  O. A. Kawy 4 5 9 6  
 Deutschland  K. Berière 9 7 9 9 1   8  Kanada  R. Reta 7 4 2  
ALT  Deutschland  D. Schumann 1 4 4   4  Agypten  O. A. Kawy 9 9 9  
4  Agypten  O. A. Kawy 9 9 9     1  Australien  R. Grinham 4 8 1
3  Vereinigtes Konigreich  L. Elriani 9 9 9     2  Malaysia  N. David 9 10 9
 Mexiko  S. Terán 2 2 4   3  Vereinigtes Konigreich  L. Elriani 9 9 9  
ALT  Deutschland  K. Witt 0 1 3   6  Frankreich  I. Stoehr 4 6 0  
6  Frankreich  I. Stoehr 9 9 9     3  Vereinigtes Konigreich  L. Elriani 6 8 6
7  Vereinigte Staaten  L. Khan 9 9 9     2  Malaysia  N. David 9 10 9  
 Danemark  E. Petersen 7 4 3   7  Vereinigte Staaten  L. Khan 6 6 4  
 Sudafrika  T. Swartz 5 3 0   2  Malaysia  N. David 9 9 9  
2  Malaysia  N. David 9 9 9    

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 1 3 4
2 Malaysia  Malaysia 1 1
3 Australien  Australien 1 1
Frankreich  Frankreich 1 1
5 Agypten  Ägypten 1 1

WeblinksBearbeiten