WordLift

italienisches Unternehmen

WordLift ist ein Start-up-Unternehmen, welches 2017 gegründet wurde.[1] Das Unternehmen hat das gleichnamige WordPress-Plugin entwickelt, das durch den Einsatz von semantischen Technologien und künstlicher Intelligenz das Schreiben und Organisieren von Inhalten sowie die Auffindbarkeit von Websites optimiert.

WordLift

Logo
Rechtsform S.r.l.
Gründung 16. Januar 2017
Sitz Rom
Leitung Andrea Volpini (Founder & CEO)

David Riccitelli (Founder & CTO)

Branche Software
Website wordlift.io

Wordlift unterstützt derzeit 32 verschiedene Sprachen.

GeschichteBearbeiten

WordLift wurde 2017 in Rom von Andrea Volpini, David Riccitelli und anderen Partnern gegründet. Das Plugin wurde aus den Ergebnissen des Forschungsrahmenprogramm "Interactive Knowledge Stack (IKS)" und "Media in Context (MICO)" der Europäischen Union entwickelt.[2] Beide Projekte wurden von der Europäischen Union mitfinanziert und zielten auf die Entwicklung von quelloffenen semantischen Technologien ab.[3] WordLift unterstützt das Schreiben von Inhalten im Web, indem es diese mit strukturierten Metadaten anreichert.

AuszeichnungenBearbeiten

Im Jahr 2011 nahm WordLift am IKS Semantics UX Contest teil und gewann 40.000 Euro.[4][5] 2020 hat WordLift zusammen mit seinen Partnern Redlink GmbH, SalzburgerLand Tourismus GmbH und dem Semantic Technology Institute an der Universität Innsbruck, eine finanzielle Unterstützung von der Europäischen Union erhalten, um ein neues Projekt zu entwickeln, das die Agentive SEO-Technologie des Tools für jedes Content Management System verfügbar machen wird.[6] Das Projekt mit dem Namen WordLift Next Generation erhielt die finanzielle Unterstützung von Eurostars Horizon 2020, einem von der Europäischen Union geförderten Programm, das Forschungsaktivitäten und innovative kleine und mittlere Unternehmen unterstützt.[7]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. startup and innovative SMEs. Abgerufen am 28. Dezember 2020.
  2. Mico Project – Cross-media analysis solutions. Abgerufen am 28. Dezember 2020 (amerikanisches Englisch).
  3. Neues Tool für semantisches Tagging unterstützt digitalen Journalismus. Amt für Veröffentlichungen der EU, abgerufen am 28. Dezember 2020.
  4. IKS Semantics UX Contest Results |. Abgerufen am 28. Dezember 2020 (amerikanisches Englisch).
  5. Gewinner des IKS UX Contest. Abgerufen am 28. Dezember 2020.
  6. Wolfgang Ratzek: Content Management: Inhalt plus Zufriedenheit gleich Erfolg. B.I.T.Verlag, 2013, ISBN 978-3-934997-53-0 (google.com [abgerufen am 29. Dezember 2020]).
  7. WordLift Next Generation etabliert KI-basierte SEO für Websites. In: Redlink GmbH. 15. Januar 2020, abgerufen am 28. Dezember 2020 (deutsch).