Wolfgang Urban

deutscher Manager

Wolfgang Urban (* 26. August 1945 in Oberbaumgarten/Schlesien) ist ein deutscher Wirtschaftsmanager. Zuletzt war er Vorstandsvorsitzender der KarstadtQuelle AG von 2000 bis 2004

Wolfgang Urban ist gelernter Werkzeugmacher. Er studierte auf dem zweiten Bildungsweg Betriebswirtschaft und schloss als Diplom-Betriebswirt (FH) ab.

Seine Karriere begann er 1973 bei der Kaufhof AG im Bereich Buchhaltung in Köln. 1987 wurde er in den Vorstand der Kaufhof AG berufen, wo er verschiedene Posten bekleidete. Zuletzt war er Vorstandsvorsitzender der Kaufhof Holding AG. In seiner Zeit bei der Kaufhof Holding AG war er federführend bei der Expansion und Akquise verschiedener Unternehmen wie z. B. Media Markt und Saturn beteiligt, die dann anschließend in den neu entstandenen METRO Konzern übernommen wurden.

1996 führte er dann den neu entstandenen METRO AG Konzern als Vorstandssprecher, dessen Gründungsmitglied er auch war.

Im Oktober 2000 wurde Wolfgang Urban Vorstandsvorsitzender der KarstadtQuelle AG. „Aus gesundheitlichen Gründen“ räumte er im Mai 2004 vorzeitig seinen Schreibtisch und zog damit die Konsequenzen aus der unterschiedlichen Auffassung über die zukünftige Struktur des Unternehmens zwischen ihm und den Gesellschaftern.

Wolfgang Urban war somit während seiner Karriere Vorstandsvorsitzender / -sprecher dreier DAX-Konzerne.

Seine Lebensgefährtin ist die mehrfache Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Dressurreiten Isabell Werth, mit der er einen Sohn hat.

WeblinksBearbeiten