Hauptmenü öffnen

Wolfgang Lindow

deutscher Germanist und Volkskundler

Wolfgang Lindow (* 20. Dezember 1932 in Greifenberg in Pommern) ist ein deutscher Germanist und Volkskundler.

Als wesentlich am Aufbau des Instituts für niederdeutsche Sprache in Bremen beteiligter Wissenschaftler hat er auch an zahlreichen maßgeblichen Publikationen zum Niederdeutschen mitgewirkt, zum Beispiel am Plattdüütsch-Hoochdüütsche Wöörbook. Als zeitweiliger Sprecher der niederdeutschen Nachrichten im Radio Bremen erlangte er zudem Bekanntheit.

Lindow lebt mit seiner Frau in Bremen.

VeröffentlichungenBearbeiten

  • Ein kurtzweilig Lesen von Dil Ulenspiegel : nach dem Druck von 1515, Stuttgart : Reclam-Verlag, 2015, ISBN 978-3-15-001687-9
  • Die niederdeutsche Sprache : einführende Handreichung für Lehrende, Leer : Schuster-Verlag, 1994, ISBN 978-3-7963-0319-7
  • Plattdeutsch-hochdeutsches Wörterbuch, Leer : Schuster-Verlag, 3. Auflage, 1987, ISBN 978-3-7963-0240-4
  • Plattdeutsches Wörterbuch, Leer : Schuster-Verlag, 1984, ISBN 978-3-7963-0215-2
  • Das Plattdeutsche in Schleswig-Holstein : Eine Erhebung d. Statist. Landesamtes Schleswig-Holstein, Neumünster : Wachholtz-Verlag, 1967
  • Volkstümliches Sprachgut in der neuniederdeutschen Dialektdichtung, Dissertation, 1961

WeblinksBearbeiten