Hauptmenü öffnen

Wolfachau war der Name einer Gemeinde, die im Landkreis Vilshofen (ab dem 1. Juli 1972 im Landkreis Passau) existierte. Ihr Gebiet gehört heute zum Markt Ortenburg im Landkreis Passau.

GeographieBearbeiten

Das ehemalige Gemeindegebiet liegt nördlich und nordwestlich von Ortenburg. Durch den Ortsteil Unteriglbach führt die Staatsstraße St 2117.

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde Wolfachau entstand durch den Zusammenschluss der bis dahin selbständigen Gemeinden Iglbach und Söldenau am 1. Oktober 1970.[1] Die Gemeinde wurde am 1. Mai 1978 aufgelöst und in den Markt Ortenburg eingegliedert.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wilhelm Volkert (Hrsg.): Handbuch der bayerischen Ämter, Gemeinden und Gerichte 1799–1980. C. H. Beck, München 1983, ISBN 3-406-09669-7, S. 586.
  2. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 620.

Koordinaten: 48° 34′ N, 13° 12′ O