Wimbledon Championships 2016/Damendoppel/Qualifikation

Dieser Artikel zeigt die Ergebnisse der Qualifikationsrunden für das Damendoppel der Wimbledon Championships 2016. Insgesamt nahmen 16 Paare an der Qualifikation teil, die am 22. und 24. Juni 2016 stattfand.

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. China Volksrepublik  Yang Zhaoxuan
China Volksrepublik  Zhang Kailin
Qualifikationsrunde
02. Belgien  Elise Mertens
Belgien  An-Sophie Mestach
qualifiziert
03. Russland  Wera Duschewina
Russland  Marina Melnikowa
1. Runde
04. Japan  Shūko Aoyama
Japan  Makoto Ninomiya
qualifiziert
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Chinesisch Taipeh  Chan Chin-wei
China Volksrepublik  Han Xinyun
qualifiziert

06. Vereinigte Staaten  Asia Muhammad
Vereinigte Staaten  Taylor Townsend
Qualifikationsrunde

07. Niederlande  Demi Schuurs
Tschechien  Renata Voráčová
qualifiziert

08. Australien  Jessica Moore
Thailand  Varatchaya Wongteanchai
Qualifikationsrunde

ErgebnisseBearbeiten

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover
  Erste Runde Qualifikationsrunde
                         
1  China Volksrepublik  Yang Zhaoxuan
 China Volksrepublik  Zhang Kailin
6 6    
 Lettland  Anastasija Sevastova
 Liechtenstein  Stephanie Vogt
2 4  
  1  China Volksrepublik  Yang Zhaoxuan
 China Volksrepublik  Zhang Kailin
6 61 4
 
    7  Niederlande  Demi Schuurs
 Tschechien  Renata Voráčová
0 7 6
 Paraguay  Verónica Cepede Royg
 Brasilien  Teliana Pereira
6 3 3
 
7  Niederlande  Demi Schuurs
 Tschechien  Renata Voráčová
3 6 6  
 
2  Belgien  Elise Mertens
 Belgien  An-Sophie Mestach
6 6    
 Weissrussland  Aljaksandra Sasnowitsch
 Vereinigte Staaten  Anna Tatischwili
3 4  
  2  Belgien  Elise Mertens
 Belgien  An-Sophie Mestach
6 6
 
    8  Australien  Jessica Moore
 Thailand  Varatchaya Wongteanchai
0 4
 Schweiz  Viktorija Golubic
 Deutschland  Carina Witthöft
4 63
 
8  Australien  Jessica Moore
 Thailand  Varatchaya Wongteanchai
6 7  
   
3  Russland  Wera Duschewina
 Russland  Marina Melnikowa
2 2    
 Rumänien  Andreea Mitu
 Rumänien  Patricia Maria Țig
6 6  
   Rumänien  Andreea Mitu
 Rumänien  Patricia Maria Țig
2 2
 
    5  Chinesisch Taipeh  Chan Chin-wei
 China Volksrepublik  Han Xinyun
6 6
 Ukraine  Kateryna Koslowa
 Luxemburg  Mandy Minella
1 3
 
5  Chinesisch Taipeh  Chan Chin-wei
 China Volksrepublik  Han Xinyun
6 6  
   
4  Japan  Shūko Aoyama
 Japan  Makoto Ninomiya
6 7    
WC  Vereinigtes Konigreich  Harriet Dart
 Vereinigtes Konigreich  Katy Dunne
4 5  
  4  Japan  Shūko Aoyama
 Japan  Makoto Ninomiya
7 6
 
    6  Vereinigte Staaten  Asia Muhammad
 Vereinigte Staaten  Taylor Townsend
62 4
ALT  Osterreich  Tamira Paszek
 Russland  Jewgenija Rodina
0 4
 
6  Vereinigte Staaten  Asia Muhammad
 Vereinigte Staaten  Taylor Townsend
6 6  

WeblinksBearbeiten