Hauptmenü öffnen

Wimbledon Championships 1984/Damendoppel

Tennisturnier
Wimbledon Championships 1984
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Wimbledon Championships
Damendoppel
198319841985
Grand Slams 1984
Damendoppel
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Dieser Artikel beschreibt das Damendoppel der Wimbledon Championships 1984. Titelverteidigerinnen waren Martina Navrátilová und Pam Shriver.

Das Finale bestritten Martina Navrátilová und Pam Shriver gegen Kathy Jordan und Anne Smith, das Navrátilová und Shriver in zwei Sätzen gewannen.

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Martina Navrátilová
Vereinigte Staaten  Pam Shriver
Sieg
02. Vereinigtes Konigreich  Anne Hobbs
Australien  Wendy Turnbull
2. Runde
03. Vereinigte Staaten  Kathy Horvath
Rumänien 1965  Virginia Ruzici
1. Runde
04. Vereinigte Staaten  Barbara Potter
Vereinigte Staaten  Sharon Walsh
Halbfinale

05. Sudafrika 1961  Rosalyn Fairbank
Vereinigte Staaten  Candy Reynolds
Viertelfinale

06. Vereinigtes Konigreich  Jo Durie
Vereinigte Staaten  Ann Kiyomura-Hayashi
Halbfinale

07. Vereinigte Staaten  Kathy Jordan
Vereinigte Staaten  Anne Smith
Finale

08. Deutschland Bundesrepublik  Claudia Kohde-Kilsch
Tschechoslowakei  Hana Mandlíková
Viertelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. Vereinigte Staaten  Andrea Leand
Vereinigte Staaten  Mary-Lou Piatek
2. Runde

10. Schweiz  Christiane Jolissaint
Niederlande  Marcella Mesker
2. Runde

11. Vereinigte Staaten  Leslie Allen
Vereinigte Staaten  Anne White
Achtelfinale

12. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Mima Jaušovec
Vereinigtes Konigreich  Virginia Wade
Achtelfinale

13. Vereinigte Staaten  Barbara Jordan
Australien  Elizabeth Sayers
2. Runde

14. Deutschland Bundesrepublik  Bettina Bunge
Deutschland Bundesrepublik  Eva Pfaff
1. Runde

15.

16. Vereinigte Staaten  Zina Garrison
Vereinigte Staaten  Lori McNeil
2. Runde

HauptrundeBearbeiten

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Viertelfinale, Halbfinale, FinaleBearbeiten

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                       
  1  Vereinigte Staaten  Martina Navrátilová
 Vereinigte Staaten  Pam Shriver
6 6 6            
8  Deutschland Bundesrepublik  Claudia Kohde-Kilsch
 Tschechoslowakei  Hana Mandlíková
7 4 2  
1  Vereinigte Staaten  Martina Navrátilová
 Vereinigte Staaten  Pam Shriver
6 6
  6  Vereinigtes Konigreich  Jo Durie
 Vereinigte Staaten  Ann Kiyomura-Hayashi
3 4  
 Sowjetunion  Swetlana Tschernewa
 Sowjetunion  Laryssa Sawtschenko
2 6 4
 
  6  Vereinigtes Konigreich  Jo Durie
 Vereinigte Staaten  Ann Kiyomura-Hayashi
6 2 6  
  1  Vereinigte Staaten  Martina Navrátilová
 Vereinigte Staaten  Pam Shriver
6 6
  7  Vereinigte Staaten  Kathy Jordan
 Vereinigte Staaten  Anne Smith
3 4
  5  Sudafrika 1961  Rosalyn Fairbank
 Vereinigte Staaten  Candy Reynolds
6 6 4    
4  Vereinigte Staaten  Barbara Potter
 Vereinigte Staaten  Sharon Walsh
3 7 6  
4  Vereinigte Staaten  Barbara Potter
 Vereinigte Staaten  Sharon Walsh
6 3 2
  7  Vereinigte Staaten  Kathy Jordan
 Vereinigte Staaten  Anne Smith
3 6 6  
7  Vereinigte Staaten  Kathy Jordan
 Vereinigte Staaten  Anne Smith
6 6
 
   Vereinigte Staaten  Rene Blount
 Vereinigte Staaten  Janet Wright
0 1  

Obere HälfteBearbeiten

Obere Hälfte 1Bearbeiten

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  1  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová
 Vereinigte Staaten  P. Shriver
6 6            
 Vereinigte Staaten  P. Casale
 Rumänien 1965  L. Romanov
1 1  
1  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová
 Vereinigte Staaten  P. Shriver
6 6
   Vereinigte Staaten  P. Louie
 Vereinigte Staaten  H. Ludloff
4 1  
 Vereinigte Staaten  T. Phelps
 Vereinigte Staaten  M. Torres
6 5
 
   Vereinigte Staaten  P. Louie
 Vereinigte Staaten  H. Ludloff
7 7  
  1  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová
 Vereinigte Staaten  P. Shriver
6 6
   Vereinigte Staaten  L. Bonder
 Vereinigte Staaten  S. Mascarin
0 0
   Sudafrika 1961  I. Kloss
 Niederlande  B. Stöve
3 1    
 Vereinigte Staaten  L. Bonder
 Vereinigte Staaten  S. Mascarin
6 6  
 Vereinigte Staaten  L. Bonder
 Vereinigte Staaten  S. Mascarin
w. o.
  16  Vereinigte Staaten  Z. Garrison
 Vereinigte Staaten  L. McNeil
 
Q  Vereinigte Staaten  K. Copeland
 Kanada  J. Hetherington
4 5
 
  16  Vereinigte Staaten  Z. Garrison
 Vereinigte Staaten  L. McNeil
6 7  

Obere Hälfte 2Bearbeiten

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  12  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Jaušovec
 Vereinigtes Konigreich  V. Wade
7 6            
 Sudafrika 1961  J. Mundel
 Sudafrika 1961  R. Uys
5 2  
12  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Jaušovec
 Vereinigtes Konigreich  V. Wade
6 6
   Neuseeland  C. Newton
 Australien  P. Whytcross
1 3  
Q  Vereinigte Staaten  K. Copeland
 Vereinigte Staaten  T. Mochizuki
3 4
 
   Neuseeland  C. Newton
 Australien  P. Whytcross
6 6  
  12  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Jaušovec
 Vereinigtes Konigreich  V. Wade
3 6 0
  8  Deutschland Bundesrepublik  C. Kohde-Kilsch
 Tschechoslowakei  H. Mandlíková
6 2 6
   Vereinigte Staaten  S. Acker
 Vereinigte Staaten  B. Nagelsen
6 6 6    
 Vereinigte Staaten  H. Crowe
 Vereinigte Staaten  K. Steinmetz
4 7 3  
 Vereinigte Staaten  S. Acker
 Vereinigte Staaten  B. Nagelsen
6 2
  8  Deutschland Bundesrepublik  C. Kohde-Kilsch
 Tschechoslowakei  H. Mandlíková
7 6  
 Vereinigte Staaten  G. Purdy
 Italien  R. Reggi
5 0
 
  8  Deutschland Bundesrepublik  C. Kohde-Kilsch
 Tschechoslowakei  H. Mandlíková
7 6  

Obere Hälfte 3Bearbeiten

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  3  Vereinigte Staaten  K. Horvath
 Rumänien 1965  V. Ruzici
4 3            
 Sowjetunion  S. Tschernewa
 Sowjetunion  L. Sawtschenko
6 6  
 Sowjetunion  S. Tschernewa
 Sowjetunion  L. Sawtschenko
6 6
   Vereinigte Staaten  L. Antonoplis
 Sudafrika 1961  B. Mould
4 3  
 Australien  B. Remilton
 Japan  N. Sato
4 2
 
   Vereinigte Staaten  L. Antonoplis
 Sudafrika 1961  B. Mould
6 6  
   Sowjetunion  S. Tschernewa
 Sowjetunion  L. Sawtschenko
3 7 14
   Vereinigte Staaten  C. Evert-Lloyd
 Frankreich  C. Tanvier
6 6 12
  Q  Vereinigte Staaten  K. Cummings
 Vereinigte Staaten  R. White
4 6    
 Vereinigte Staaten  C. Evert-Lloyd
 Frankreich  C. Tanvier
6 7  
 Vereinigte Staaten  C. Evert-Lloyd
 Frankreich  C. Tanvier
6 3 6
  13  Vereinigte Staaten  B. Jordan
 Australien  E. Sayers
3 6 2  
Q  Vereinigte Staaten  M. Quinlan
 Vereinigte Staaten  M. Van Nostrand
4 2
 
  13  Vereinigte Staaten  B. Jordan
 Australien  E. Sayers
6 6  

Obere Hälfte 4Bearbeiten

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  10  Schweiz  C. Jolissaint
 Niederlande  M. Mesker
6 6            
 Vereinigte Staaten  S. Foltz
 Australien  N. Gregory
2 4  
10  Schweiz  C. Jolissaint
 Niederlande  M. Mesker
6 3 4
   Vereinigte Staaten  C. Benjamin
 Vereinigte Staaten  F. Raschiatore
1 6 6  
 Vereinigtes Konigreich  S. Gomer
 Vereinigtes Konigreich  J. Salmon
2 3
 
   Vereinigte Staaten  C. Benjamin
 Vereinigte Staaten  F. Raschiatore
6 6  
   Vereinigte Staaten  C. Benjamin
 Vereinigte Staaten  F. Raschiatore
4 0
  6  Vereinigtes Konigreich  J. Durie
 Vereinigte Staaten  A. Kiyomura-Hayashi
6 6
   Brasilien 1968  C. Monteiro
 Sudafrika 1961  Y. Vermaak
6 6    
 Vereinigtes Konigreich  L. Gracie
 Vereinigtes Konigreich  E. Jones
1 2  
 Brasilien 1968  C. Monteiro
 Sudafrika 1961  Y. Vermaak
2 4
  6  Vereinigtes Konigreich  J. Durie
 Vereinigte Staaten  A. Kiyomura-Hayashi
6 6  
 Schweiz  L. Drescher
 Japan  E. Inoue
1 3
 
  6  Vereinigtes Konigreich  J. Durie
 Vereinigte Staaten  A. Kiyomura-Hayashi
6 6  

Untere HälfteBearbeiten

Untere Hälfte 1Bearbeiten

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  5  Sudafrika 1961  R. Fairbank
 Vereinigte Staaten  C. Reynolds
6 6            
LL  Schweden  C. Anderholm
 Japan  M. Yanagi
1 1  
5  Sudafrika 1961  R. Fairbank
 Vereinigte Staaten  C. Reynolds
6 6
   Vereinigte Staaten  K. Sands
 Frankreich  C. Vanier
3 2  
 Vereinigte Staaten  K. Sands
 Frankreich  C. Vanier
6 6
 
   Australien  A. Minter
 Australien  E. Minter
1 2  
  5  Sudafrika 1961  R. Fairbank
 Vereinigte Staaten  C. Reynolds
6 6
  11  Vereinigte Staaten  L. Allen
 Vereinigte Staaten  A. White
3 4
   Schweden  C. Jexell
 Vereinigte Staaten  J. Klitch
6 7 8    
 Vereinigte Staaten  A. Henricksson
 Vereinigte Staaten  N. Yeargin
7 5 10  
 Vereinigte Staaten  A. Henricksson
 Vereinigte Staaten  N. Yeargin
3 6 3
  11  Vereinigte Staaten  L. Allen
 Vereinigte Staaten  A. White
6 3 6  
 Tschechoslowakei  I. Budařová
 Tschechoslowakei  M. Skuherská
0 5
 
  11  Vereinigte Staaten  L. Allen
 Vereinigte Staaten  A. White
6 7  

Untere Hälfte 2Bearbeiten

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  LL  Vereinigte Staaten  K. Kinney
 Sudafrika 1961  R. Mentz
6 6            
 Vereinigte Staaten  H. Manset
 Vereinigte Staaten  S. Margolin
3 1  
LL  Vereinigte Staaten  K. Kinney
 Sudafrika 1961  R. Mentz
0 2
   Vereinigte Staaten  G. Fernández
 Vereinigte Staaten  A. Moulton
6 6  
 Vereinigtes Konigreich  A. Brown
 Vereinigte Staaten  A.-M. Fernández
2 2
 
   Vereinigte Staaten  G. Fernández
 Vereinigte Staaten  A. Moulton
6 6  
   Vereinigte Staaten  G. Fernández
 Vereinigte Staaten  A. Moulton
3 6 2
  4  Vereinigte Staaten  B. Potter
 Vereinigte Staaten  S. Walsh
6 3 6
   Vereinigte Staaten  P. Barg
 Vereinigte Staaten  A. Holton
3 2    
 Kanada  C. Bassett
 Ungarn 1957  A. Temesvári
6 6  
 Kanada  C. Bassett
 Ungarn 1957  A. Temesvári
3 4
  4  Vereinigte Staaten  B. Potter
 Vereinigte Staaten  S. Walsh
6 6  
 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  S. Goleš
 Osterreich  P. Huber
2 1
 
  4  Vereinigte Staaten  B. Potter
 Vereinigte Staaten  S. Walsh
6 6  

Untere Hälfte 3Bearbeiten

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  7  Vereinigte Staaten  K. Jordan
 Vereinigte Staaten  A. Smith
7 6            
 Bulgarien 1971  M. Maleewa
 Tschechoslowakei  H. Suková
5 3  
7  Vereinigte Staaten  K. Jordan
 Vereinigte Staaten  A. Smith
6 6
   Italien  S. Cecchini
 Italien  S. Simmonds
0 2  
 Vereinigte Staaten  T. Holladay
 Vereinigte Staaten  K. Jones-Shaefer
4 7 2
 
   Italien  S. Cecchini
 Italien  S. Simmonds
6 6 6  
  7  Vereinigte Staaten  K. Jordan
 Vereinigte Staaten  A. Smith
6 6
   Vereinigte Staaten  P. Smith
 Vereinigte Staaten  W. White
2 0
   Deutschland Bundesrepublik  S. Graf
 Vereinigte Staaten  B. Norton
6 1 6    
Q  Sowjetunion  E. Eliseenko
 Sowjetunion  N. Reva
4 6 8  
Q  Sowjetunion  E. Eliseenko
 Sowjetunion  N. Reva
2 5
   Vereinigte Staaten  P. Smith
 Vereinigte Staaten  W. White
6 7  
 Vereinigte Staaten  P. Smith
 Vereinigte Staaten  W. White
7 7
 
  14  Deutschland Bundesrepublik  B. Bunge
 Deutschland Bundesrepublik  E. Pfaff
6 5  

Untere Hälfte 4Bearbeiten

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  9  Vereinigte Staaten  A. Leand
 Vereinigte Staaten  M.-L. Piatek
6 6 6            
 Frankreich  N. Herreman
 Frankreich  C. Suire
7 3 4  
9  Vereinigte Staaten  A. Leand
 Vereinigte Staaten  M.-L. Piatek
0 6
   Vereinigte Staaten  R. Blount
 Vereinigte Staaten  J. Wright
6 7  
 Vereinigte Staaten  R. Blount
 Vereinigte Staaten  J. Wright
7 6
 
   Polen  I. Kuczyńska
 Australien  S. Leo
6 1  
   Vereinigte Staaten  R. Blount
 Vereinigte Staaten  J. Wright
6 3 9
   Vereinigte Staaten  S. Collins
 Brasilien 1968  P. Medrado
3 6 7
   Vereinigtes Konigreich  R. Einy
 Vereinigte Staaten  S. Rimes
1 0    
 Vereinigte Staaten  S. Collins
 Brasilien 1968  P. Medrado
6 6  
 Vereinigte Staaten  S. Collins
 Brasilien 1968  P. Medrado
7 6
  2  Vereinigtes Konigreich  A. Hobbs
 Australien  W. Turnbull
6 4  
 Vereinigte Staaten  B. Herr
 Vereinigte Staaten  P. Teeguarden
2 2
 
  2  Vereinigtes Konigreich  A. Hobbs
 Australien  W. Turnbull
6 6  

WeblinksBearbeiten