Wimbledon Championships 1914/Mixed

Tennisturnier
Wimbledon Championships 1914
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Wimbledon Championships
Mixed
191319141919

Mixed der Wimbledon Championships 1914.

Es siegten James Cecil Parke und Ethel Thomson Larcombe.

Halbfinale, FinaleBearbeiten

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover
  Halbfinale Finale
                         
 Vereinigtes Konigreich 1801  Harold Issidro Tower Aitken
 Vereinigtes Konigreich 1801  Edith Hannam
3 6 3      
 Neuseeland  Anthony Wilding
 Dritte Französische Republik  Marguerite Broquedis
6 4 6  
 Neuseeland  Anthony Wilding
 Dritte Französische Republik  Marguerite Broquedis
6 4 2
   Vereinigtes Konigreich 1801  James Cecil Parke
 Vereinigtes Konigreich 1801  Ethel Thomson Larcombe
4 6 6
 Vereinigtes Konigreich 1801  Hope Crisp
 Vereinigtes Konigreich 1801  Agnes Tuckey
6 2 2
 
 Vereinigtes Konigreich 1801  James Cecil Parke
 Vereinigtes Konigreich 1801  Ethel Thomson Larcombe
4 6 6  

Obere HälfteBearbeiten

Obere Hälfte 1Bearbeiten

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
   Vereinigtes Konigreich 1801  H. I. T. Aitken
 Vereinigtes Konigreich 1801  E. Hannam
6 2 6  
   Vereinigtes Konigreich 1801  W. Clements
 Vereinigtes Konigreich 1801  J. Greene
3 6 4  
       Vereinigtes Konigreich 1801  H. I. T. Aitken
 Vereinigtes Konigreich 1801  E. Hannam
2 7 7  
       Vereinigtes Konigreich 1801  A. D. Prebble
 Vereinigtes Konigreich 1801  C. Cooper-Sterry
6 5 5  
   Vereinigtes Konigreich 1801  A. D. Prebble
 Vereinigtes Konigreich 1801  C. Cooper-Sterry
6 6  
   Vereinigtes Konigreich 1801  R. McNair
 Vereinigtes Konigreich 1801  W. McNair
3 4  
       Vereinigtes Konigreich 1801  H. I. T. Aitken
 Vereinigtes Konigreich 1801  E. Hannam
7 6
       Vereinigtes Konigreich 1801  G. T. C. Watt
 Vereinigtes Konigreich 1801  B. Tulloch
5 2
   Vereinigtes Konigreich 1801  G. T. C. Watt
 Vereinigtes Konigreich 1801  B. Tulloch
w. o.
   Vereinigtes Konigreich 1801  N. Willford
 Vereinigtes Konigreich 1801  N. Willford
 
       Vereinigtes Konigreich 1801  G. T. C. Watt
 Vereinigtes Konigreich 1801  B. Tulloch
2 6 6
       Vereinigtes Konigreich 1801  T. Mavrogordato
 Vereinigtes Konigreich 1801  M. Parton
6 4 1  
   Vereinigtes Konigreich 1801  T. Mavrogordato
 Vereinigtes Konigreich 1801  M. Parton
w. o.
   Vereinigte Staaten 48  C. Biddle
 Vereinigtes Konigreich 1801  B. C. Punnett
 
 

Obere Hälfte 2Bearbeiten

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
   Sudafrika 1912  N. Thompson
 Vereinigtes Konigreich 1801  W. H. Holloway
4 6 9  
   Vereinigtes Konigreich 1801  S. Watts
 Vereinigtes Konigreich 1801  D. Craddock
6 4 7  
       Sudafrika 1912  N. Thompson
 Vereinigtes Konigreich 1801  W. H. Holloway
4 6 4  
       Vereinigtes Konigreich 1801  L. F. Davin
 Vereinigtes Konigreich 1801  G. B. Palmer
6 3 6  
   Vereinigtes Konigreich 1801  L. F. Davin
 Vereinigtes Konigreich 1801  G. B. Palmer
w. o.  
   Vereinigtes Konigreich 1801  A. L. Baker
 Vereinigtes Konigreich 1801  Mrs A. L. Baker
 
       Vereinigtes Konigreich 1801  L. F. Davin
 Vereinigtes Konigreich 1801  G. B. Palmer
1 6
 Vereinigtes Konigreich 1801  J. B. Ward
 Vereinigtes Konigreich 1801  Mrs Armstrong
3 6 7        Neuseeland  A. Wilding
 Dritte Französische Republik  M. Broquedis
6 8
 Vereinigtes Konigreich 1801  C. Simond
 Vereinigtes Konigreich 1801  V. Spofforth
6 3 5      Vereinigtes Konigreich 1801  J. B. Ward
 Vereinigtes Konigreich 1801  Mrs Armstrong
8 2 3
 Vereinigtes Konigreich 1801  R. W. F. Harding
 Vereinigtes Konigreich 1801  Mrs R. W. F. Harding
6 3 6      Vereinigtes Konigreich 1801  R. W. F. Harding
 Vereinigtes Konigreich 1801  Mrs R. W. F. Harding
6 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. J. Jimenez
 Vereinigtes Konigreich 1801  M. Davy
3 6 4        Vereinigtes Konigreich 1801  R. W. F. Harding
 Vereinigtes Konigreich 1801  Mrs R. W. F. Harding
1 5
 Neuseeland  A. Wilding
 Dritte Französische Republik  M. Broquedis
6 6        Neuseeland  A. Wilding
 Dritte Französische Republik  M. Broquedis
6 7  
 Vereinigtes Konigreich 1801  T. D. Stoward
 Vereinigtes Konigreich 1801  C. M. Douglass
1 1      Neuseeland  A. Wilding
 Dritte Französische Republik  M. Broquedis
7 6 6
 Australien  S. N. Doust
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. Morton
6 6      Australien  S. N. Doust
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. Morton
5 8 3  
 Australien  A. Dunlop
 Vereinigtes Konigreich 1801  H. Aitchison
4 3  

Untere HälfteBearbeiten

Untere Hälfte 1Bearbeiten

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. Moss
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. Mitchell
6 3 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801  H. E. Evers
 Vereinigtes Konigreich 1801  G. C. Hampton
2 6 3      Vereinigtes Konigreich 1801  A. Moss
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. Mitchell
2 2  
 Vereinigtes Konigreich 1801  E. G. Evans
 Vereinigtes Konigreich 1801  D. Holman
6 3 6      Vereinigtes Konigreich 1801  E. G. Evans
 Vereinigtes Konigreich  D. Holman
6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801  G. A. Thomas
   H. Hogarth
3 6 4        Vereinigtes Konigreich 1801  E. G. Evans
 Vereinigtes Konigreich 1801  D. Holman
3 4  
 Irland 1783  J. C. Parke
 Vereinigtes Konigreich 1801  E. T. Larcombe
7 6        Irland 1783  J. C. Parke
 Vereinigtes Konigreich 1801  E. T. Larcombe
6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. W. Myers
 Vereinigtes Konigreich 1801  P. Satterthwaite
5 3      Irland 1783  J. C. Parke
 Vereinigtes Konigreich 1801  E. T. Larcombe
6 6  
   Vereinigtes Konigreich 1801  H. S. Milford
 Vereinigtes Konigreich 1801  H. V. Parbury
0 2  
       Irland 1783  J. C. Parke
 Vereinigtes Konigreich 1801  E. T. Larcombe
6 7
       Dritte Französische Republik  M. Décugis
 Vereinigte Staaten 48  E. Ryan
4 5
   Vereinigtes Konigreich 1801  A. Kingscote
 Vereinigtes Konigreich 1801  D. Chambers
6 6
   Vereinigtes Konigreich 1801  L. S. Lee
 Vereinigtes Konigreich 1801  B. M. S. Lee
4 0  
       Vereinigtes Konigreich 1801  A. Kingscote
 Vereinigtes Konigreich 1801  D. Chambers
3 5
       Dritte Französische Republik  M. Décugis
 Vereinigte Staaten 48  E. Ryan
6 7  
   Dritte Französische Republik  M. Décugis
 Vereinigte Staaten 48  E. Ryan
6 6
   Vereinigtes Konigreich 1801  P. Hicks
 Vereinigtes Konigreich 1801  Miss Baldwin
1 4  
 

Untere Hälfte 2Bearbeiten

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
   Vereinigtes Konigreich 1801  A. Beamish
 Vereinigtes Konigreich 1801  W. Beamish
w. o.  
   Vereinigtes Konigreich 1801  P. Pinckney
   V. M. Pinckney
 
       Vereinigtes Konigreich 1801  A. Beamish
 Vereinigtes Konigreich 1801  W. Beamish
6 0 4  
       Vereinigtes Konigreich 1801  C. Dixon
 Vereinigtes Konigreich 1801  M. O'Neill
4 6 6  
   Vereinigtes Konigreich 1801  C. Dixon
 Vereinigtes Konigreich 1801  M. O'Neill
6 6  
   Vereinigtes Konigreich 1801  A. J. Ross
 Vereinigtes Konigreich 1801  E. Johnson
1 4  
       Vereinigtes Konigreich 1801  C. Dixon
 Vereinigtes Konigreich 1801  M. O'Neill
4 5
       Vereinigtes Konigreich 1801  H. Crisp
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. Tuckey
6 7
   Belgien  P. de Borman
 Vereinigtes Konigreich 1801  P. Millard
w. o.
   Vereinigtes Konigreich 1801  C. H. Martin
 Vereinigtes Konigreich 1801  C. Martin
 
       Belgien  P. de Borman
 Vereinigtes Konigreich 1801  P. Millard
3 0
       Vereinigtes Konigreich 1801  H. Crisp
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. Tuckey
6 6  
   Vereinigtes Konigreich 1801  H. Crisp
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. Tuckey
6 1 6
   Vereinigtes Konigreich 1801  F. C. G. Fison
 Vereinigtes Konigreich 1801  M. L. Fison
1 6 4  
 

QuellenBearbeiten