Willis Bouchey

US-amerikanischer Schauspieler

William Bouchey (* 24. Mai 1907 in Michigan; † 26. August 1977 in Burbank, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.[1]

LebenBearbeiten

Seine erste Rolle in einem Film spielte Bouchey 1951 in der Komödie Cornelia tut das nicht. Neben Anne Francis und Clifton Webb stellte der vormalige Theaterschauspieler in einer Nebenrolle den Dr. Brenner dar. Bouchey war Mitglied von John Fords Stock Company und spielte in mehreren Filmen des Regisseurs, wie Der letzte Befehl oder Zwei ritten zusammen. In Sam Fullers Polizei greift ein, aus dem Jahr 1953, spielte Bouchey die Rolle des FBI-Agenten Zara.

Neben seiner Arbeit beim Film trat Bouchey auch im Fernsehen auf. So spielte er in der Serie Perry Mason in 23 Folgen zwischen 1960 und 1966 den Richter und hatte Gastauftritte in verschiedenen Serien wie der Andy Griffith Show und Alfred Hitchcock Presents. Bouchey, der beinahe nur für Nebenrollen engagiert wurde, spielte häufig Autoritätspersonen, wie Richter, Polizisten oder militärische Vorgesetzte.

FilmografieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Willis Bouchey – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Porträt von Willis Bouchey in: The New York Times