Hauptmenü öffnen

Wilhelm Wrenger (* 15. April 1938 in Essen) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Wrenger begann seine Fußball-Laufbahn beim ESV Essen. 1958 ging er zu Rot-Weiss Essen. 1959 spielte er erstmals in der ersten Mannschaft der Rot-Weissen in der Oberliga West. Ein Jahr später wechselte er zum 1. FC Köln. 1961 zog er weiter zu Rot-Weiß Oberhausen, bevor er 1963, mit Beginn der Fußball-Bundesliga, zum 1. FC Kaiserslautern wechselte. Nachdem er 1967 die Pfälzer verließ ging er 1968 für ein Jahr in die USA zu den St. Louis Stars, wo er unter anderem auch gegen den legendären Pelé antreten durfte. Wieder zurück in Deutschland folgten noch Stationen bei DJK Gütersloh in der zweitklassigen Regionalliga West (37/5) von 1969 bis 1971 und 1971/72 beim FC Homburg in der Regionalliga Südwest (13/4).

Der gelernte Stahlbauschlosser arbeitete später auch als Trainer im Amateurbereich und hatte seinen Wohnsitz in Kaiserslautern.

VereinsstationenBearbeiten

StatistikBearbeiten

  • 1. Bundesliga
    61 Spiele; 11 Tore, 2 Platzverweise (1. FC Kaiserslautern)
  • Oberliga West
    17 Spiele; 2 Tore (Rot-Weiss Essen)
    15 Spiele; 4 Tore (1. FC Köln)
    23 Spiele; 8 Tore (Rot-Weiß Oberhausen)

WeblinksBearbeiten