Wikipedia:Warum sich hier alle duzen

Abkürzung: WP:DU, WP:WSHAD


GeschichteBearbeiten

Viele der Umgangsformen der Wikipedia stammen noch aus der Zeit, als sich eine überschaubare Gruppe von Enthusiasten die Aufgabe gestellt hatte, eine Enzyklopädie zu schreiben, und nicht ahnen konnte, welchen gesellschaftlichen Stellenwert die Wikipedia eines Tages einnehmen würde. Aus dieser Zeit stammt auch das hier übliche vertrauliche „Du“ im Miteinander der Benutzer. Das Duzen in der Wikipedia ist auch im Zusammenhang mit der Entwicklung der Netiquette im deutschsprachigen Raum zu sehen. Bereits im Usenet, das vor dem World Wide Web entstand, sowie in Diskussionsforen von Online-Diensten und Mailboxes war und ist es üblich, dass sich die Kommunikationsteilnehmer duzen. Dies mag auch damit zusammenhängen, dass das Internet zuerst an Universitäten verfügbar war, bevor es in jedem Haushalt ankam, sodass dort am Anfang viele – ungefähr gleichaltrige – Studenten unterwegs waren. In vielen deutschsprachigen Online-Foren kommt das Siezen hauptsächlich als Ausdruck einer deutlichen, schroffen Distanzierung vom Diskussionspartner vor.

Die Situation in der Wikipedia seit Ende der 2000er JahreBearbeiten

Inzwischen ist die Wikipedia erheblich gewachsen; die (allerdings wieder rückläufige) Benutzerzahl ist in Größenordnungen gestiegen, die eine vertraute Gemeinschaft unter Gleichgesinnten kaum noch erkennen lässt. Auch unterscheiden sich die heutigen Benutzer in der Altersstruktur und der sozialen und bildungsmäßigen Herkunft erheblich, so diskutieren Schüler zum Beispiel mit Professoren. Mit dem Wachstum ging ein höherer Anspruch an die Artikelqualität, Quellen usw. einher. Die Ansprache zwischen den Beteiligten hat sich während dieser Entwicklung jedoch nicht geändert. Die Frage, wie zeitgemäß das Duzen in der Wikipedia ist, wurde bereits in den 2000er-Jahren an vielen Stellen angesprochen.[1]

Darüber hinaus sind die MediaWiki-Systemtexte der Standard-Benutzeroberfläche so formuliert, dass sie die Benutzer duzen (bspw. bei der ISBN-Suche). Wer von der Benutzeroberfläche partout nicht geduzt werden möchte, kann als angemeldeter Benutzer seit Januar 2008 in den persönlichen Einstellungen den Punkt „Sprache der Benutzeroberfläche“ ändern in de-formal – Deutsch (Sie-Form). Zu beachten ist dabei jedoch, dass in den Systemtexten der Sie-Form mitunter nicht alle lokalen Anpassungen für die Wikipedia vorhanden sind. So kann es vorkommen, dass einige Seiten in der Sie-Form anders aussehen.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Beispiele für Diskussionen zum „Du“: