Hauptmenü öffnen

Wikipedia:Vandalismusmeldung

(Weitergeleitet von Wikipedia:VM)
Abkürzung: WP:VM

Die Vandalismusmeldung dient dazu, Administratoren auf aktuelles Fehlverhalten aufmerksam zu machen:

Die betroffenen Artikel oder Benutzer werden dann gegebenenfalls von Administratoren gesperrt.

Nicht angemeldete Benutzer können Vorfälle während eines Schutzes dieser Seite auf der Diskussionsseite melden.

Zur Entfernung von privaten Daten solltest du dich direkt an die Oversighter wenden und Verstöße gegen die Richtlinien zur Anonymität dort melden, damit diese hier gar nicht erst bekannt werden.

Melden
Vervollständige bitte sowohl die Überschrift als auch die Vorlage!
Meldungen bezüglich des Neuanmeldungslogbuchs sollten auf dieser Seite unterbleiben, siehe unten Punkt 8!
Hinweise
  1. Prüfe über den Link „Sperr-Logbuch“ in der Vorschau, ob der Benutzer nicht bereits gesperrt ist.
  2. Bitte gib Diff-Links als Belege bei allen Meldungen an, da sie sonst abgewiesen werden können.
  3. Diese Seite ist kein Diskussionsforum zu inhaltlichen Problemen oder speziellen Dauerproblemen zwischen bestimmten Benutzern. Für inhaltliche Kontroversen gibt es die Dritte Meinung, für Konflikte zwischen Benutzern den Vermittlungsausschuss. Bevor du hier einen anderen Benutzer meldest, rede erstmal mit ihm, statt hier über ihn.
  4. Beiträge, die weder vom Melder noch vom Gemeldeten stammen, sind nur dann zulässig, wenn sie der sachlichen Klärung dienen. Ausschließlich Administratoren entscheiden über die Zulässigkeit von Beiträgen und nur sie entfernen Beiträge. Wiederherstellen administrativ gelöschter Beiträge oder Löschen durch andere Benutzer kann zu Schreibzugriffssperren führen.
  5. Vandalismusmeldungen zu den Punkten 3 und 4 auf dieser Seite sind unnötig. Mitlesende Admins haben die Seite im Blick und reagieren selbst auf missbräuchliche Meldungen und Beiträge.
  6. Wenn du der Meinung bist, dass deine Benutzersperre nach einem Eintrag hier zu Unrecht erfolgte, kannst du die Entscheidung bei der Sperrprüfung überprüfen lassen.
  7. Um eine Meldung über Vandalismus auf mehreren Wikimedia-Projekten abzugeben, benutze meta:Vandalism reports/de oder meta:Steward requests/Global.
  8. Meldungen bezüglich des Neuanmeldungslogbuchs sollten auf dieser Seite unterbleiben. Neuanmeldungen mit ungeeigneten Benutzernamen können, wenn sie anfangen Benutzerbeiträge zu erstellen, einem der gerade aktiven Admins per Mail oder Disk gemeldet werden. Sie sollen nicht unnötig ausgebreitet werden. Davon unabhängig sind im Sinne der Oversight-Richtlinie zu entfernende Benutzernamen den Oversightern zu melden.
→ In den Diskussionen verwendete Begriffe und Abkürzungen findest du im Glossar erklärt (siehe auch Liste der Shortcuts).



Benutzer:Flugscham (erl.)Bearbeiten

Flugscham (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • SBL-Log • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch) Flugscham revertiert meine Rücknahmen ihrer Behauptungen, in denen sie wohl durch persönliche Meinung getrieben POV-Formulierungen verwendest, die in den Quellen so nicht formuliert sind. Statt genauer an der Quelle zu arbeiten und umzuformulieren, revertiert sie kommentarlos und droht mir dann mit VM, siehe Benutzer Diskussion:Jbergner#Persönlicher Angriff. Ich bitte um administrative Ansprache Flugschams zum saubereren Arbeiten. Um nicht in einen Editwar gezogen zu werden, habe ich nicht erneut revertiert, obwohl die selben POV-Formulierungen erneut in den Texten stehen. --Jbergner (Diskussion) 17:23, 6. Dez. 2019 (CET)

@Flugscham: könntest du bitte die Passage im Guardian exakt benennen, auf die du dich im Artikel Gondwana-Regenwälder Australiens beziehst? Danke --Itti 17:37, 6. Dez. 2019 (CET)

(BK) @Flugscham: Halte dich künftig bitte dringend an WP:WAR. Das Rücksetzen begründet abgelehnter Bearbeitungen entspricht dem Start eines Edit-Wars; du hast heute ganze drei an der Zahl auf deiner Liste. Weiter ist das begründungslose Revertieren ausschließlich für Fälle offensichtlichsten Vandalismus vorgesehen, du missbrauchst die Funktion also. Auch das ist zu unterlassen. Gibt es hierzu noch Fragen? --JD {æ} 17:38, 6. Dez. 2019 (CET)

@Itti, ich find's gut, dass ein Admin durchaus auch mal das "inhaltliche Recht oder Unrecht" bei einer VM hinterfragt - so wie Du gerade. Die Antwort dürfte Flugscham etwas schwer fallen, denn die Verbindung zwischen den Waldbränden und der globalen Erwärmung wird in der Quelle nicht gezogen und sollte daher auch nicht so einfach im Artikel behauptet werden. Dass manche Wissenschaftler ein durch die globale Erwärmung bedingtes, erhöhtes Waldbrandrisiko sehen oder vermuten, ist unbestritten und ließe sich locker belegen. Aber selbst ein solcher Beleg würde nicht für Flugschams Behauptung im Artikel genügen. Ich hoffe, dass Flugscham das einsieht und sich auch die Erläuterungen von JD zu Herzen nimmt. Gruß --Apraphul Disk WP:SNZ 18:21, 6. Dez. 2019 (CET)
Das macht jetzt auf mich den Eindruck, "als stelle sich Flugscham tot", bis die Aufregung hier wegarchiviert ist. Können die Beiträge, wenn sie sich hier nicht äußert, als administrative Ansprache auch zu ihr übertragen werden? VG --Jbergner (Diskussion) 19:11, 6. Dez. 2019 (CET)
Glaub' ich nicht. 2,5 Std offline ist ja nicht „totstellen“. Die Pings sollten ankommen, sobald Flugscham wieder on ist, und bis dahin muss die VM hier ja nicht für Gewalt geschlossen werden. Gruß --Apraphul Disk WP:SNZ 19:24, 6. Dez. 2019 (CET)
habe gegen die automatische Archivierung durch Taxonbot die Überschrift gemäß Vorgaben angepasst. --Jbergner (Diskussion) 20:34, 6. Dez. 2019 (CET)
solange kein erledigt-vermerk oben in der ueberschrift steht, sollte der thread sowieso nicht archiviert werden. deswegen bleiben hier threads auch manchmal tagelang offen. -- seth 21:32, 6. Dez. 2019 (CET)
Da so schnell wohl keine Rückmeldung mehr kommen wird @Flugscham: bitte die Hinweise von JD berücksichtigen und insbesondere das kommentarlose Revertieren unterlassen. Gruß, -- Toni (Diskussion) 23:46, 6. Dez. 2019 (CET)
Ich warte schon noch auf eine Rückmeldung und es eilt auch nicht. Gruß --Itti 23:52, 6. Dez. 2019 (CET)

Mein Eindruck ist, dass Benutzer:Jbergner mir nachstellt: mehrere Löschanträge gegen von mir begonnene Artikel an einem Tag, mehrere Beiträge von mir zurückgesetzt, nun eine Vandalismusmeldung. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich ihm getan habe, da wir gar keine Diskussion vorher hatten, geschweige denn eine Auseinandersetzung. Zu den beiden Australien-Themen oben: Beim nochmaligen Hinsehen kann ich erkennen, dass die Belegquelle nicht 100% das wiedergibt was in dem Satz steht. Der Artikel stammt aus dem Guardian-Bereich zu "Climate Change", was ich als bekannt vorausgesetzt habe. Ich habe Jbergners Wildwasserfahrt durch meine Artikel pauschal zurückgesetzt. Wie gesagt, ich weiß nicht, was er gegen mich oder meine Artikel hat. Womöglich ist es einfach der Themenbereich oder mein Benutzername. Wäre nicht das erste mal. Und ich werde mich natürlich weiterhin aus Editwars heraushalten. Dass Jbergners Verfolgungsjagd gegen mich oder von mir gestartete Artikel dabei gar nicht betrachtet werden, finde ich etwas schade, um nicht zu sagen: nicht sonderlich gerecht. Wer sich die Arbeit, die ich hier in das Projekt stecke, ansieht, hunderte neu angelegte Artikel zum Klimathema, um das Thema hier zu versachlichen, was ansonsten oft entweder von Klimaleugnern oder Gretafans beherrscht wird, der muss auch eingestehen, dass es ganz selten einmal zu einer Ungenauigkeit kommt. Ich bin normalerweise sehr genau bei meiner Quellenarbeit. Mea culpa, wenn das hier nicht der Fall war! Flugscham (Diskussion) 01:08, 7. Dez. 2019 (CET)

Nachdem sich Flugscham so einsichtig geäußert hat können wir das als erledigt er achten Jbergner? --Mit lieben Grüßen Kriddl Bitte schreib mir etwas. 03:44, 7. Dez. 2019 (CET)

Guten Morgen. Wie viele wissen, gehe ich regelmäßig durch die Artikelneuanlagen und RC und schaue mir so an, was da passiert. Mich interessiert da nicht so sehr der Vandalismus, den die RC-Kollegen sowieso in Sekundeneile beackern. Was mich viel mehr interessiert, ist schlechte oder einseitige Qualität. Und wer viel von seiner Meinung hier in Wikipedia unterbringen will wie Flugscham es ja oben auch ausgedrückt hat ("hunderte neu angelegte Artikel zum Klimathema"), der kommt eben auch oft an meinen Augen vorbei. Und dabei stelleich eben fest, dass es weniger "um das Thema hier zu versachlichen" geht, sondern um wenig ausdifferenzierte und POVige Darstellung. Das was üblicherweise hier als (Wo)man-on-a-mission bezeichnet wird. Der Artikel zu Jane Long kann da als gutes Beispiel herhalten: Zustand nach Flugscham: Völlig einseitig auf ihren POV ausgerichtet. Nach den in der Löschdisku aufgetauchten Belegen eine von zwei gleichbenamten Personen, beide mit einer enormen Biografie. Aber es interessiert nicht, was diese Frauen in ihrem Leben geleistet haben. Sondern Flugscham zerrt nur 3 Coautorenschaften ins Licht, die mit ihrem POV zusammenpassen. Und dann reden wir mal über das, was hier oben auch von Apraphul festgestellt wird. Da wird einfach in gerade aktuelle Artikel wie die australischen Waldbrände etwas hineinformuliert, was die Quellen so gar nicht belegen. Hauptsache, die Formulierungen entsprechen Flugschams eigener Meinung, und nach außen sieht es so aus, als wenn das belegt wäre. Schlussfolgerung: Jeder einzelne Edit von Flugscham müsste gegen die oft fremdsprachigen Quellen komplett gegengelesen werden, um nach dem Vier-Augen-prinzip festzustellen, ob einseitig, unbelegt oder mit der Quelle konformgehend. Das ist im meinen Augen POV-Puscherei par excellence. Und da Flugscham sicherlich weitere "hunderte neu angelegte Artikel zum Klimathema" unterbringen will, werde ich und jeder, der regelmäßig in die Neu-Artikel schaut, weiterhin vor Situationen wie gestern stehen. Und nun ist es an den Admins zu entscheiden, wie damit umgehen. Wenn das dazu führt, dass hier künftig ausgewogene Beiträge entstehen, dann soll mich das freuen. Wenn es hier weitergeht wie bisher, dann hat die Wikipedia wieder einmal ein Stück Glaubwürdigkeit verloren. VG --Jbergner (Diskussion) 08:21, 7. Dez. 2019 (CET)
Ich habe eingeräumt, dass mir bei den beiden Australien-Quellen ein Fehler unterlaufen ist. Jedem passieren Fehler. Zu Deinem Beispiel: Den Artikel Jane Long hast Du zur Löschung vorgeschlagen. Die Löschdiskussion zeigt eindeutig, dass er relevant ist, alle (!) außer Dir sprechen sich für ein Behalten aus, niemand (außer Dir) bemängelt die angeblich unsachliche Formulierung oder die Einseitigkeit. Ich bin stets an einer Versachlichung interessiert und tue das auch bei meiner Quellenarbeit. Um bei Deinem Beispiel zu bleiben: Der Artikel zu Jane Long hat sich trotz Löschdiskussion nicht verändert, was zeigt, dass er ausgewogen war, in der gesamten Löschdiskussion, bist Du der einzige, der den Artikel kritisiert und dazu noch löschen willst. Davon kann sich ja jeder selbst überzeugen. Du führst hier offensichtlich eine Kampagne gegen mich (binnen 24 Stunden 2xLöschanträge, mehrere Artikelrücksetzungen, 1xVandalismusmeldungen). Ich hoffe, die entscheidenden Admins hinterfragen mal, warum Jbergner das macht. Ich wurde zigfach für meine Sacharbeit gelobt wurde. Statt den Artikel über den Blue-Mountains-Nationalpark zu verbessern, löscht Du den Hinweis auf die aktuellen Eregnisse komplett, die schon 20% des gesamten Parks zerstört haben. Tja, was könnte dahinterstehen? Um ehrlich zu sein kommt bei mir eher der Verdacht auf, dass hier jemand versucht einen Sacharbeiter wie mich zu diskreditieren, weil er sich mit einem aus Deinen Augen unliebsamen Thema befasst. Das ist für Mitarbeiter im Themenfeld der Klimatologie leider keine unbekannte Strategie. Von mehreren hunderten Artikeln, die ich in den letzten Jahren angelegt habe, wurden gerade zwei (!) gelöscht. Einer war der Artikel Flugscham, der inzwischen wieder hergestellt wurden, der andere war der Artikel über ein Person, bei der die Diskussion gute Argumente aufgeführt hat, dass er nicht relevant ist. Der Fall zum Artikel Flugscham ist ein gutes Beispiel, wie sich die Klimawandelleugnerszene in der Wikipedia formiert. In der Löschdiskussion tauchten plötzlich mehrere Benutzer auf, die plötzlich die Diskussion dominierten. Ich kann mich an keinen anderen Fall erinnenern, wo mir beim Anlegen neuer Artikel schlechte Quellenarbeit vorgeworfen wurde. Mir hat mal jemand geschrieben, dass ich die ref-Tags besser formatieren soll, was ich seitdem versuche zu machen, auch wenn ich da etwas unbeholfen bin. Aber das ist keine inhaltliche Kritik gewesen. Im Gegenteil, ich erhalte regelmäßig Dankesmeldungen. Ich kann die Diskussionsteilnehmer hier nur einladen, die von mir gestarteten Artikel anzusehen. Sie sind ja alle auf meiner Seite aufgelistet. Prüft gerne stichprobenartig, ob die so einseitig sind, wie Jbergner hier behauptet. Ich bin da ganz transparent. Da ich (fast) nur Artikel zur Klimatologie anlege, ergibt sich natürlich eine thematische Einseitigkeit. Aber stets versuche ich, die Artikel ausgewogen zu formulieren. Bislang ist er der einzige, der das behauptet. Flugscham (Diskussion) 08:42, 7. Dez. 2019 (CET)
Schon interessant, wie einseitig du versuchst, dich in eine Gejagten-Rolle zu diskutieren: Einsehen jedoch Nein. Jane Long ist ein gutes Beispiel. In der Löschdisku sagt Benutzer:Salier100 eindeutig, da muss viel getan werden, aber er tut es erst, wenn der Artikel auch behalten wird. Du jedoch behauptest, an dem Artikel wird nichts verändert, weil er so gut ist, wie er ist. Das sind zwei völlig unterschiedliche Paar Schuhe. Aus meiner Sicht heißt das: Wenn Salier100 sich nicht erbarmt, aus dem qualitativ ungenügenden Text jetzt, wo erst die Löschdisku die enz. Relevanz belegt hat, einen dem Werk der Frau entsprechenden Artikel zu machen, dann bleibt der POV und geht immer so weiter. Von wem hier qualitativer Mist eingekippt wird, ist egal. Aber Mist muss Mist genannt werden dürfen. Und den Augen der Community vorgelegt werden dürfen, damit sie drüber überlegen kann, wieviel Arbeit sie dort reinstecken will, falls enz. relevant. Nun habe ich alles gesagt, was hier zu sagen war. Macht draus, was ihr wollt. Schönes 2. Adventwochenende. --Jbergner (Diskussion) 09:42, 7. Dez. 2019 (CET)
Ich verbitte mir derarte Herabwürdigungen meiner Arbeit. Das ist wirklich eine Unverschämtheit. Da Jbergner hier nun schon Salier100 zitiert, sollte er ihn auch richtig zitieren. Dieser Benutzer schreibt in der Löschdiskussion: "Ich sehe über 10 Jahre Abteilungsleiterin eines Forschunginstitutes. Mehrer Veröffentlichungen in den Zeitschriften Nature und Science (Weltweit führende Zeitschriften in Naturwissenschaften). Associate der National Academy of Science. Dekan einer Unversität (Bitte nicht mit deutschen Uni-Dekan verwechseln, in USA sind Dekane fest auf den Posten berufen und haben Leitungsfunktion gegenüber anderen Professoren). Das reicht X-mal zum Behalten. Der Artikel müsste noch sauber geschrieben wurden, aus Abteilungleiter wurde z.B. Mitarbeiter gemacht und sie hat weit mehr Aufsätze veröffentlicht. Das Forschungsgebiet ist natürlich für manche Pfui." Interessant ist der letzte Satz, der sich vermutlich auf den Antragsteller des Löschantrags bezieht. Und das ist Jbergner! Admins, schaut Euch die Löschdiskussion und meine angelegten Artikel einfach an. Dann werdet Ihr sehen, dass Jbergners Argumente sich in Luft auflösen werden. Schaut Euch aber ggf. auch mal an, was Jbergner hier so macht. Flugscham (Diskussion) 09:50, 7. Dez. 2019 (CET)
Danke für die Antwort, damit ist es für mich erledigt. Hinweis an Flugscham, auch wenn die eigene Intention eine wichtige ist, egal was man darunter versteht, ist die Wikipedia eine Enzyklopädie und das ist für jeden Artikel hier die oberste Richtschnur. Jbergner, schnauf durch und ja, es ist gut, dass du auf Qualität achtest, doch es gelingt am Besten im Miteinander nicht gegeneinander, sprich Flugscham sachlich an, wenn dir etwas auffällt und ich hoffe Flugscham geht sachlich darauf ein. Ich bin mit zwei Benutzern in dem Bereich selbst durcheinander gekommen, weil die Qualität unterirdisch war, doch das war Klimawandelbeschreiber, be dem sich herausgestellt hat, eine MuM-Socke und die ist gesperrt. --Itti 10:15, 7. Dez. 2019 (CET)

Benutzer:MogelzahnBearbeiten

Mogelzahn (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • SBL-Log • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch) Beteiligung an einem Edit-War im Artikel "Freie Demokratische Partei". Setzt seine Änderung mehrfach wieder ein ohne den erkennbaren Dissens zur Kenntnis zu nehmen. Verweigert die Diskussion, antwortet nicht auf Diskussionsbeiträge. Bezeichnet von ihm abweichende Meinungen als "Vandalismus". --TheRandomIP (Diskussion) 20:28, 6. Dez. 2019 (CET)

Das gibt es ja nicht, der Benutzer ist Administrator! Da fällt mir ja die Kinnlade runter. So was unprofessionelles hab ich ja noch nie gesehen. Ein Admin, der einen Edit-War anfängt, ihn weiterführt und Diskussionen ignoriert. Und das ist einem politisch heiklen Artikel. Da sollten sämtliche Alarmglocken schrillen. --TheRandomIP (Diskussion) 20:42, 6. Dez. 2019 (CET)

Die Abwahlseite ist gegen Bearbeitungen geschützt, der Admin ist unabwählbar: Wikipedia:Adminwiederwahl/Mogelzahn. Oh mein Gott. --TheRandomIP (Diskussion) 20:44, 6. Dez. 2019 (CET)

Natürlich ist er abwählbar, nach einer Wiederwahl, wie bei ihm zum 1. Mai 2019 erfolgt, wird die Wiederwahlseite aber eben für 1 Jahr geschützt. Bitte runterkommen. Zu einem Edit War gehören übrigens oftmals zwei und spätestens mit diesem Edit bist du munter mit eingestiegen. Es stimmt aber schon, Mogelzahn, dass der Edit heute Nachmittag um 18:06 Uhr mindestens unglücklich war. TheRandomIP hatte auf der Disk einen Abschnitt eröffnet, daher wäre es angebrachter gewesen, dort auch zu reagieren, statt im Artikel selbst nochmals an derselben Stelle aktiv zu werden. Vorschlag: der Zusatz in der Box bleibt draußen (entsprechend der stabilen Version), bis ihr eine gescheite Lösung auf der Disk gefunden habt. Einverstanden? - Squasher (Diskussion) 21:05, 6. Dez. 2019 (CET)
Ja, diesen Vorschlag würde ich natürlich gerne annehmen. Danke, dass du das hier abarbeitest, Squasher. Bleibt abzuwarten, wie sich Mogelzahn zu diesem Vorschlag äußert, wobei er nun auf inaktiv geschaltet ist (siehe seine Diskussion und Benutzerseite). Daher ist die Frage, ob er dann überhaupt noch die Diskussion aufsuchen wird. Insofern bräuchte ich hier schon nochmal die Erlaubnis eines Admin, die stabile Version noch einmal final wiederherstellen zu dürfen. (Oder ein Admin macht es selbst) --TheRandomIP (Diskussion) 01:21, 7. Dez. 2019 (CET)


Da der Artikel nun seit 18 Uhr wieder auf dem Stand der letzten stabilen Version vom 4. Dezember ist, muss ich nicht mehr auf diesen zurücksetzen.
In der Hoffnung, dass nun versucht wird, statt Editwar auf der Disk einen Konsens zu erzielen, verzichte ich auf eine Artikelsperre, mit dem Hinweis, dass es beim nächsten Mal sehr wohl zu einer solchen oder gar zu einer Benutzersperre kommen kann.
Gruß, -- Toni (Diskussion) 23:52, 6. Dez. 2019 (CET)

Nope, das ist nachweislich falsch, was hier behauptet wird. Diese Änderung wurde durch 15:16, 3. Dez. 2019‎ 2003:cf:715:eb22:202e:50d5:b71d:e85b in den Artikel eingefügt, ohne es im Editkommentar zu erwähnen. Die (seit Jahren) stabile Version ist ohne diese Ergänzung. Die aktuelle Version wurde von mir nur deshalb nicht zurückgesetzt, um mich nicht weiter an dem Edit-War zu beteiligen. Benutzer:Squasher hat das doch richtig erkannt: "der Zusatz in der Box bleibt draußen (entsprechend der stabilen Version)". Ein Zustand, der noch herzustellen ist (durch einen Admin oder sonst wen). Benutzer :Toni Müller, sorry, aber da hast du nicht ganz aufgepasst ;-) --TheRandomIP (Diskussion) 01:14, 7. Dez. 2019 (CET)

gudn tach!
ich denke ebenfalls, dass die "stabile" version jene ohne den strittigen zusatz ist.
ferner moechte ich mal mehrere dinge, die meiner ansicht nach schiefgelaufen sind, festhalten -- vor allem im hinblick auf vermeidung aehnlicher eskalationen in derzukunft
  • 2019-12-05 08:13:31‎ revertierte Mogelzahn den ersten (teil-)revert von TheRandomIP mit dem kommentar "Nö, das ist schon richtig so.". solch ein kommentar sollte grundsaetzlich vermieden werden, da kein wirklicher grund angegeben ist. insbesondere fing damit der edit-war an. der edit haette mind. mit dem start eines diskussionsthreads einhergehen sollen.
  • direkt im anschluss revertierte TheRandomIP den edit -- ebenfalls, ohne einen neuen inhaltlichen grund anzugeben und ebenfalls, ohne die diskussionsseite zu nutzen.
  • danach ging der edit-war weiter und nur TheRandomIP hat die diskussionsseite irgendwann angefangen zu nutzen.
  • der revert durch Mogelzahn nach diskussionsstart und ohne sich selbst zu beteiligen wurde bereits von Squasher moniert; zusaetzlich ist die bezeichnung als "vandalismus" im summary alles andere als konstruktiv.
ich halte den vorschlag von Squasher deshalb fuer sinnvoll. -- seth 09:48, 7. Dez. 2019 (CET)
Dazu muss ich mal was sagen, man sieht es doch in diesem Falle sehr gut. Es ist eine Gradwanderung: Einerseits wenn man zu früh nachgibt und dann die Version der Gegenseite oben ist, riskiert man, dass so jemand wie Toni Müller daherkommt und einfach die aktuelle Version dann als die "stabile Version" definiert. Toni Müller hatte das ja schon auf erledigt geschaltet, meinen ersten Widersprch sogar gelöscht, ich habe ein erhebliches Risiko eingehen müssen um überhaupt meinen Widerspruch noch ein zweites Mal hier auf diese Seite zu stellen. Ansonsten wäre die Meldung jetzt längst archiviert, die eigentlich geänderte Version wäre per "Adminwille" als die bis in alle Ewigkeiten als die "stabile Version" gesichert. Der Konfliktgegener hatte sich aber aus der Wikipedia zurückgezogen, sodass gar keine Aussprache auf der Disk mehr möglich wäre, somit auch keine weitere Änderung mehr. Die Version wäre also de-fakto nicht mehr änderbar gewesen. Das stand hier auf dem Spiel. Was man hier also sieht ist welchen unfairen Vorteil derjenige hat, der zuletzt editiert. Solange dieser Vorteil bestehen bleibt wird es sehr schwer werden gleich schon beim ersten Mal nicht zu revertieren. Spieltheoretisch handelt es sich bei dieser Situation um das Feiglingsspiel, das ist extrem schwer aufzulösen und führt zu nicht vorhersehbaren Konsequenzen. Die Lösung muss darin bestehen erst gar keine Anreize zu bieten, der letzte zu sein, der editiert hat. --TheRandomIP (Diskussion) 11:39, 7. Dez. 2019 (CET)
Ich nehme es dann mal raus. @Mogelzahn, dein Revert ist nicht unverständlich, nur ohne Begründung unglücklich. @TheRandomIP, hm. Der Kollege Mogelzahn ist mit einem Anteil von 10% an diesem Artikel vertreten. Du mit 1,6%. Das sagt, gerade bei solch einem Artikel, der von 594 Autoren bearbeitet wurde, viel aus. Ich denke seine Expertise ist in diesem Fall nicht mit Vandalismus gleichzusetzen und deine Kommentare, auch hier und dein Einstieg in den Edit-War halte ich für mindestens ebenso unglücklich, nein, eigentlich für noch unglücklicher. Es wäre gut, auch du würdest mal in dich gehen. Gruß --Itti 11:42, 7. Dez. 2019 (CET)
Meine Entscheidung überschnitt sich mit obigem Kommentar, deshalb nehme ich diese nun zurück. Hier geht es also nur um ein Spiel um Recht zu bekommen. Nein, so geht das nicht. Die bereits von Squasher kritisierte unterirdische Polemik war also durchaus gezielte Taktik. Da sehe ich nun zwei Probleme, ein inhaltliches, welches auf der Diskussionsseite zu klären ist, dabei ist es völlig egal, welche Version aktuell im Artikel ist und eine Benutzerdefinierte, die sehe ich hier arg in Schieflage. --Itti 11:45, 7. Dez. 2019 (CET)
Info: Der Text ist unverständlich.--Perfect Tommy (Diskussion) 11:52, 7. Dez. 2019 (CET)

Q.E.D. Der Aggressor hat gewonnen, seine Version ist nun bis in alle Ewigkeit geschützt, da er einmal mehr editiert hat als ich. Oder zumindest bis der Benutzer aus seine Ruhephase zurückkehrt, dann auch noch auf meine Argumente eingeht und eine Änderung zustimmt. Danke, dass du das Vorurteil hier öffentlich für alle bestätigt hast. (Ok, scheinbar noch nicht, die Entscheidung wurde zurückgezogen) Hier geht es keineswegs um ein Spiel. Der Name "Spieltheorie" ist etwas irreführend, aber es handelt sich dabei um eine wissenschaftliche Disziplin zur Beschreibung von Interaktionen mehrerer Agenten. Das Thema ist todernst, und wurde z.B. im kalten Krieg intensiv angewendet. Viele Fallbeispiele aus der Spieltheorie stammen aus dem kalten Krieg. Und glaub mir, die meinen das alle ernst, genauso wie ich. Entschudlige, dass ich vorausgesetzt hatte, dass man das weiß. Scheinbar nicht der Fall. Spieltheorie ist kein Kinderspiel! --TheRandomIP (Diskussion) 11:51, 7. Dez. 2019 (CET)

Zunächst stellst du haltlose und polemische Thesen über die WW-Seite von Mogelzahn auf. Dann kommt hier nun noch der Vergleich mit dem kalten Krieg und das für eine Marginalie, die sich mit Sicherheit bei einem konstruktivem Gespräch klären lässt. Sprichst von "Aggressor", dass dieser "gewonnen" habe, "seine Version bis in alle Ewigkeit geschützt"... Unfug. Komm mal auf eine sachliche Ebene runter, dann klappt es auch mit den Kollegen! --Itti 11:58, 7. Dez. 2019 (CET)
Du bist ja Admin, du siehst das nicht, dass die Seite gesperrt ist. Sie ist ja nur für normale Nutzer wie mich gesperrt. So, und de-fakto ist das ganz einfach. Du und auch Toni Müller habt uns zu einer Aussprache auf der Disk verdonnert. Diese kann natürlich nicht stattfinden, wenn einer der beiden Benutzer nicht mehr online ist. Und wenn diese nicht stattfinden kann, kann auch kein Konsens erzielt werden, auf dessen Basis der Artikel geändert werden kann. So einfach ist das. Liebe Admins, ihr macht euch das sehr einfach, indem ihr einfach eine Diskussion verordnet. Aber in vielen Fällen heißt das dann dass bloß die von dem Admins "geschützte" Version bleibt. Der "Gewinner" aus diesem Verfahren hat ja gar kein Interesse an einer Diskussion. Er muss sich einfach nur zurücklehnen und zusehen wie der Unterlegene sich die größte Mühe beim Argumentieren gibt aber solange er einfach nicht antwortet, wird gar nicht mehr passieren. So ist das. Genau das macht doch nun Mogelzahn. Auf seiner Benutzerseite steht sogar genau das, er ist nun offline. Du musst schon aufzeigen, welchen Pfad es jetzt noch gibt, die Version im Artikel noch zu kippen, ohne von einem von euch gesperrt zu werden. Ich sehe diesen Pfad nicht. --TheRandomIP (Diskussion) 12:10, 7. Dez. 2019 (CET)
Selbstverständlich sehe ich, dass eine Seite gesperrt ist, farblich hinterlegt und per Infobox. Genau wie du es sehen kannst auf einer Seite, die für IPs, oder auf Sichterebene geschützt ist. Welchen Weg du gehen sollst? Dein vorgesehenen: WP:3M anfragen, Diskussionsseite nutzen, ob mit oder ohne Mogelzahn und einen Konsens herstellen. Auch wieder, egal ob mit oder ohne Mogelzahn. Dann entsprechend handeln, oder auch nicht handeln. Je nachdem, was die Diskussion ergibt. Aber einem Autor, der Hauptautor an einem Artikel ist, eine WW-Stimme reinhauen zu wollen, weil dir persönlich die Änderung nicht gefällt und dann noch polemisch über den Kollegen herzuziehen, darüber solltest du nun wirklich mal nachdenken. Gruß --Itti 12:14, 7. Dez. 2019 (CET)
gudn tach!
@Itti: du schriebst "Ich denke seine [anm.: Mogelzahns] Expertise ist in diesem Fall nicht mit Vandalismus gleichzusetzen". aber das hat doch auch niemand getan. im gegenteil hat Mogelzahn TheRandomIP vandalismus vorgeworfen. -- seth 12:56, 7. Dez. 2019 (CET)

Benutzer:2001:16B8:137D:200:99C9:73D4:477D:B728 (erl.)Bearbeiten

2001:16B8:137D:200:99C9:73D4:477D:B728 (Diskussion • Beiträge • SBL-Log • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • automat. Sichtungen • Whois • GeoIP • RBLs) umgeht eine Sperre (siehe hier). --Jamiri (Diskussion) 10:15, 7. Dez. 2019 (CET)

Per Zeitablauf erledigt. – Siphonarius (Diskussion) 12:24, 7. Dez. 2019 (CET)

Benutzer:188.225.76.206 (erl.)Bearbeiten

188.225.76.206 (Diskussion • Beiträge • SBL-Log • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • automat. Sichtungen • Whois • GeoIP • RBLs) Open Proxy, Sperrumgehung CremeBuns (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • SBL-Log • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch), s. Wikipedia:Vandalismusmeldung/Archiv/2019/11/25#Benutzer:CremeBuns_(erl.) --Roger (Diskussion) 10:31, 7. Dez. 2019 (CET) ...mit sinnfreien EWs --Roger (Diskussion) 10:35, 7. Dez. 2019 (CET) ...mit URV [1] --Roger (Diskussion) 11:04, 7. Dez. 2019 (CET) ...weiter mit EW --Roger (Diskussion) 11:07, 7. Dez. 2019 (CET)

188.225.76.206 wurde von Zollernalb in der gesamten deutschsprachigen Wikipedia für 1 Jahr gesperrt; Begründung war: Nutzung eines offenen Proxys: Schreibrecht gemäß offizieller Richtlinie entzogen. –Xqbot (Diskussion) 11:11, 7. Dez. 2019 (CET)

Benutzer:185.22.142.252 (erl.)Bearbeiten

185.22.142.252 (Diskussion • Beiträge • SBL-Log • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • automat. Sichtungen • Whois • GeoIP • RBLs) Unsinn, s. Sperrlog --Roger (Diskussion) 11:01, 7. Dez. 2019 (CET)

185.22.142.252 wurde von WAH in der gesamten deutschsprachigen Wikipedia für 2 Stunden gesperrt; Begründung war: Unsinnige Bearbeitungen. –Xqbot (Diskussion) 11:03, 7. Dez. 2019 (CET)

Benutzer:188.225.36.65 (erl.)Bearbeiten

188.225.36.65 (Diskussion • Beiträge • SBL-Log • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • automat. Sichtungen • Whois • GeoIP • RBLs) OP-Trollerei, wie oben, betroffene Artikel ggf halbieren --Roger (Diskussion) 11:17, 7. Dez. 2019 (CET)

188.225.36.65 wurde von Zollernalb in der gesamten deutschsprachigen Wikipedia für 1 Jahr gesperrt; Begründung war: Nutzung eines offenen Proxys: Schreibrecht gemäß offizieller Richtlinie entzogen. –Xqbot (Diskussion) 11:22, 7. Dez. 2019 (CET)

Benutzer: 2001:A61:2572:8A01:AC5A:4B74:DE4:F427 (erl.)Bearbeiten

2001:A61:2572:8A01:AC5A:4B74:DE4:F427 (Diskussion • Beiträge • SBL-Log • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • automat. Sichtungen • Whois • GeoIP • RBLs) https://de.wikipedia.org/wiki/Deutschland-Kurier wird von ihm immer wieder auf Konservativ geändert, wobei der Deutschland Kurier als rechtspopulistisch gilt --Sandschi (Diskussion) 11:19, 7. Dez. 2019 (CET)

2001:A61:2572:8A01:AC5A:4B74:DE4:F427 wurde von Siphonarius in der gesamten deutschsprachigen Wikipedia für 6 Stunden gesperrt; Begründung war: Unsinnige Bearbeitungen. –Xqbot (Diskussion) 12:26, 7. Dez. 2019 (CET)

Benutzer:185.178.47.72 (erl.)Bearbeiten

185.178.47.72 (Diskussion • Beiträge • SBL-Log • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • automat. Sichtungen • Whois • GeoIP • RBLs) OP-Trollerei, s.o., betroffene Artikel bitte halbieren --Roger (Diskussion) 11:24, 7. Dez. 2019 (CET)

185.178.47.72 wurde von Zollernalb in der gesamten deutschsprachigen Wikipedia für 1 Jahr gesperrt; Begründung war: Nutzung eines offenen Proxys: Schreibrecht gemäß offizieller Richtlinie entzogen. –Xqbot (Diskussion) 11:25, 7. Dez. 2019 (CET)

Benutzer:109.193.141.220 (erl.)Bearbeiten

BENUTZERNAME (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • SBL-Log • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch) Editwar --𝐖𝐢𝐤𝐢𝐁𝐚𝐲𝐞𝐫 👤💬 Kenst du scho de boarische Wikipedia? 11:49, 7. Dez. 2019 (CET)

109.193.141.220 wurde von Rmcharb in der gesamten deutschsprachigen Wikipedia für 1 Tag gesperrt; Begründung war: Unsinnige Bearbeitungen. –Xqbot (Diskussion) 11:50, 7. Dez. 2019 (CET)

Benutzer:TohmaBearbeiten

Tohma (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • SBL-Log • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch) Startet permanent EditWars, bei Versuchen der Diskussion oder auch Vermittlung wenig bis keine Reaktionen (diese dann aber meist in herablassender Art und Weise), zudem Verunglimpfung anderer Bearbeiter in der Zusammenfassungszeile. Beispiele: Diskussion und Versionsgeschichte Fritz Seidenstücker oder Versionsgeschichte Stalinistische Parteisäuberungen in Albanien oder Versionsgeschichte Bé Ruys. Permanentes Auftreten als ob er hier der Admin. mehrerer Seiten wäre und sein POV der Weisheit letzter Schluß sei. Einfach nur noch nervend und störend da ob der eingebrachten Vorschläge seinerseits dahinter nicht wirklich tiefere Sachkenntnis oder ähnliches zu vermuten ist, sondern einzig der Eindruck von Besserwisserei und Belehrung entsteht - was die Tätigkeit anderer Nutzer bremst und so auch dem Projekt schadet. --Rotkon (Diskussion) 12:01, 7. Dez. 2019 (CET)

Ich würde gerne auf die Kommunikation mit diesem Account verzichten. Hat mir in den letzten Tagen mehrfach strafrechtliche Delikte unterstellt.--Tohma (Diskussion) 12:03, 7. Dez. 2019 (CET)
Ohne Difflinks ist diese VM kaum bearbeitbar. Die Vorwürfe sind so allgemein, dass sie eher für ein BSV geeignet scheinen. --Φ (Diskussion) 12:08, 7. Dez. 2019 (CET)

Der Melder ist mit der Erstellung einer Enzyklopädie offensichtlich überfordert. Beispiele: [2], siehe vor allem den Editkommentar. --Hardenacke (Diskussion) 12:15, 7. Dez. 2019 (CET)

Es spricht einiges für die Versionen von Thoma. --Pass3456 (Diskussion) 12:21, 7. Dez. 2019 (CET)
Nach Durchsicht der oben genannten VGs : +1 -- Nasir Wos? 12:38, 7. Dez. 2019 (CET)
(BK)Ich habe mir diese mal angeschaut, aber ich kann diese Äußerung weder nachvollziehen, geschweige denn teilen. Und wenn es darum geht, wer hier mit der Erstellung einer Enzyklopädie überfordert scheint, dann sehe ich da eher mindestens zwei meiner Vorredner als einschlägig. Die Meldung schildert im Prinzip wieder einmal die projektbekannte Vorgehensweise des Gemeldeten und wird durch zahllose frühere Meldungen zahlreicher Benutzer bestätigt. Es ist an der Zeit dem Gemeldeten administrativ und unmissverständlich zu erläutern, dass Editwars nicht gewünscht ist. --Label5 (Meckerstube) 12:43, 7. Dez. 2019 (CET)
Wo siehst Du einen aktuellen Edit-War? --Hardenacke (Diskussion) 12:50, 7. Dez. 2019 (CET)

Seite T. E. LawrenceBearbeiten

T. E. Lawrence (DiskussionVersionsgeschichteSeitenschutz-Logbuch) Eine IP versucht Unmengen Primärtext im Artikel unterzubringen, dazu garniert mit eigenem POV ([3], [4]). Bitte mal halbsperren. Gruß --Magiers (Diskussion) 12:29, 7. Dez. 2019 (CET)

Benutzer:2a01:598:b88a:d962:d06a:b84f:df3d:5dc1Bearbeiten

Seite Joseph BeerBearbeiten

Joseph Beer (DiskussionVersionsgeschichteSeitenschutz-Logbuch) Bitte mal eine Weile dichtmachten. War schon mal gesperrt. Abwarten, ob der Benutzer diesmal die Disk findet. Hatte ich schon unter Wikipedia:WikiProjekt Begriffsklärungsseiten/Fließband#Joseph Beer, aber das hat nichts genützt. --Jack User (Diskussion) 12:56, 7. Dez. 2019 (CET)