Wikipedia:Technik/MediaWiki/LivePreview

LivePreview


Seit 2012/13 erprobte MediaWiki einen Modus, der bei der Quelltextbearbeitung die Vorschau innerhalb desselben HTML-Dokuments ermöglicht. Die Seite muss dann nicht neu geladen und alles neu initialisiert werden.

Da inzwischen auf den VisualEditor gesetzt wird, ist mit einer Weiterentwicklung nicht mehr zu rechnen; auch eine Pflege kann nicht mehr erwartet werden.

BenutzerBearbeiten

  Vorschau ohne Neuladen der Seite anzeigen


Einstellungen speichern

JavaScript-ProgrammiererBearbeiten

Es ist zu beachten, dass sich damit der Inhalt des HTML-Dokuments deutlich ändern kann, ohne dass das gesamte Dokument neu geladen wird.

  • Benutzerkonfiguration: uselivepreview
    • Wenn der Wert im JS-Sinn existiert (nicht „leer“ ist), dann ist LivePreview aktiv.
    • Standard-Einstellung: 0

Die Komponente .util.$content des mw-Objekts enthält nach dem Seitenaufbau den Inhaltsbereich. Dies bleibt jedoch statisch und liefert (seit Dezember 2013) nur die Ausgangsdarstellung.

Bei jedem Erzeugen einer Vorschau wird das Ereignis wikipage.content ausgelöst. Dies kann über die Funktion mw.hook() abgefangen werden. Der ausgelösten Ereignisfunktion wird der aktuelle Inhaltsbereich als jQuery-Objekt übergeben. Damit ergibt sich der folgende Aufbau für ein Programm, das auf veränderliche Inhalte der Seite reagieren kann:

mw.hook( "wikipage.content" ).add( function ( $content ) {
                                       $content.find( ... )   // Code .............
                                   } );

Einen ähnlichen Effekt gibt es auch beim VisualEditor.

Weitere InformationenBearbeiten

MediaWiki: Manual:Live preview – Freie Wikisoftware (englisch)