Hauptmenü öffnen

Redaktionen in der Wikipedia

Altertum  •  Bilder  •  Biologie  •  Chemie  •  Film und Fernsehen  •  Geisteswissenschaften  •  Geschichte  •  Informatik  •  Kleine Länder  •  Luftbilder  •  Medizin  •  Musik  •  Naturwissenschaft und Technik  •  Nordische Länder  •  Ostasien  •  Pflege  •  Physik  •  Recht  •  Religion  •  Sexualität

Weitere Redaktionen  •  WikiProjekte  •  Werkstätten  •  Portale

Abkürzung: WP:ROA
Chopsticks (PSF).jpg
歡迎ようこそ환영합니다Xin Chào

Willkommen in der Redaktion Ostasien. Die Region Ostasien umfasst mehrere Kulturnationen am östlichen Rand Asiens. Im Kernbereich sind dies China, Japan und Korea. Im weiteren Sinne gehört auch Vietnam im Einflussbereich der chinesischen Kultur dazu. Diese Redaktion möchte die Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern in diesen Themengebieten stärken und ein Anlaufpunkt für Leserfragen in Bezug auf Ostasien sein.

(Unterschreibe bitte mit --~~~~)

Artikel, die akut einer gezielten Überarbeitung bedürfen, bitte in die Qualitätssicherung Ostasien geben.

Neu angelegte oder wesentlich überarbeitete Artikel im Bereich Ostasien mit VietnamWikipedia:Redaktion Ostasien/Neue Artikel

Neue Artikel: Chinesische - Japanische - Koreanische - Vietnamesische
18.08. CAS-2T · Nakayama-dera · Gukeng (Yunlin) · Ingo Beyer von Morgenstern · Judo-Europameisterschaften 2005 · Judo-Europameisterschaften 2006 · Judo-Europameisterschaften 2007 · Li Yuehong · LomonBillions Group · Mannschaftskader der Chinesischen Mannschaftsmeisterschaft im Schach 2016 · Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Japan) · Olympische Sommerspiele 2020/Surfen – Shortboard (Frauen) · Olympische Sommerspiele 2020/Surfen – Shortboard (Männer) · Olympische Sommerspiele 2020/Surfen/Qualifikation · Olympische Sommerspiele 2020/Trampolinturnen/Qualifikation · Peter Cousins · Rugby-Union-Weltmeisterschaft 2019/Finalrunde · Rugby-Union-Weltmeisterschaft 2019/Gruppe D · Stanley Insler · Tolbor (archäologischer Fundplatz) · Zhang Binbin · Zhang Fang · Zhang Mengxue17.08. Judo-Europameisterschaften 2003 · Judo-Europameisterschaften 2004 · Liste schweizerisch-japanischer Städte- und Gemeindepartnerschaften · Mai Hontama · Rugby-Union-Weltmeisterschaft 2019/Gruppe A · Rugby-Union-Weltmeisterschaft 2019/Gruppe B · Rugby-Union-Weltmeisterschaft 2019/Gruppe C · Sima Liang · Sima Wei · Sima Ying16.08. LilacSat-2 · Rattenfleisch · Chinesische Mannschaftsmeisterschaft im Schach 2016 · Chinesisches Astronautenausbildungszentrum · Densign White · Dominique Brun · Fabyan Villa · Herlison Caion de Sousa Ferreira · Hwagok 8 Dong FV · Krieg der Acht Prinzen · Königin Weimu · Paul Williams (Buddhologe) · Sima Ai · Xia Jingzong15.08. B. Alan Wallace · Judo-Europameisterschaften 2001 · Judo-Europameisterschaften 2002 · KBS News 9 · Lương Xuân Trường · Maria Teresa Motta · Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Österreich) · Petar Orlandić · Sima Jiong · Yang Fangxu · Đặng Văn Lâm14.08. Manhan Quanxi · Anzhou · Binzhou (Xianyang) · Matheus Alves · Mauro Job Pontes Júnior · Rafael Ferreira Francisco · Shanghai Masters 2019 · Wer bist du zur blauen Stunde? · Würzburger Sino-Japonica13.08. Bewaffnete Volkspolizei · Angelika C. Messner · Dejan Petković · FC Together · Jia Nanfeng · Junioren-Weltmeisterschaften im Rudern 2019 · Park Hyun-beom · Patrick Cruz · SCREEN Holdings · Shō Tai · Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah · World Open 201912.08. Iwama-dera · Alfred Ludwig (Indologe) · Daniel Gürschner · Eroberung von Chusan (1841) · Lunare Niederfrequenzinterferometrie · OVS 1A · OVS 1B

Artikel in der QualitätssicherungWikipedia:Redaktion Ostasien/Qualitätssicherung

10.9.13 Chinesisch-deutsche Beziehungen 10.5.13 Nordkorea-Krise 2013 24.10.12 Jindai Moji 9.7.12 Jin Jiang (Sichuan) 21.2.11 Chinesischer Fraktionalismus in den 1980er Jahren 20.2.11 Deng Xiaoping während der Kulturrevolution 4.10.10 Shweli 27.7.10 Partei der Arbeit Koreas 6.3.10 Zhou Tai Wang aus 2009 Chinas Go-West-Strategie - Hokkien - Theorie der drei Welten

zu überarbeitende Ostasien-ArtikelWikipedia:Redaktion Ostasien/Überarbeiten

Chinatown - Chinesische Oper - Chinesische Schrift - Demografie Japans - Wirtschaft Japans - Verkehr in Japan - Koreanische Halbinsel - Erster Japanisch-Chinesischer Krieg - Huế - Đinh Bộ Lĩnh - Bambuswald-Schule

Fehlende Artikel und Artikelwünsche im Bereich OstasienWikipedia:Redaktion Ostasien/Fehlende Artikel

Bildung in China (en) (zh) - Alte Gräber im Longtou-Gebirge (en) - Mausoleum der Prinzessin Jeonghyo (en) - Geschäftsleben in Japan (en) - mehr

└─── Hinweis: Klick auf Bild führt zum entsprechenden Abschnitt
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 7 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.

Inhaltsverzeichnis

Liste städtischer Siedlungen in ChinaBearbeiten

Hallo,


gibt es im Internet oder in Büchern aus den 10 letzten Jahren stammende Listen städtischer Siedlungen in China (Städte ohne weitere Umgebung) über, sagen wir 100 000 oder 500 000 Einwohnern?

Mit freundlichen Grüßen
Sarcelles (Diskussion) 19:33, 24. Jan. 2016 (CET) Von Wikipedia Diskussion:Redaktion Ostasien übertragen.Sarcelles (Diskussion) 16:09, 29. Jan. 2016 (CET)

Hor PoohBearbeiten

Hallo, könnte mal jemand einen Blick auf den Artikel werfen? Da ich gerade an Pooh arbeite, wird mir der Artikel mittels BKH ziemlich aufgedrängt; ich wundere mich aber, dass er davon abgesehen verwaist ist und auch keine Interwikis aufweist. Ist der Mann überhaupt einen Artikel wert (dann aber vielleicht ein bisschen ausführlicher)? Vielleicht kann hier ja jemand aushelfen. Gruß--XanonymusX (Diskussion) 12:23, 12. Mär. 2016 (CET)

Namenskonventionen (hier: WP:NK/C)Bearbeiten

Ich habe mal eine Frage, wie eng die Namenskonventionen auszulegen sind und zwar speziell bezogen auf WP:NK/C#Artikelnamen. Meine Frage zielt auf Mannschaften der Chinese Basketball Association (so Bezeichnung in der deutschen WP!?). Hierzu gehören auch die zh:北京鸭首钢篮球俱乐部, im englischen interwiki en:Beijing Ducks. Sind das in der deutschen WP, wenn man die NK für die Artikelnamen zu Rate ziehen würde, die Beijing Ya (so wie etwa Pekingente (Rassegeflügel) bzw. zh:北京鸭) oder doch der offenbar im englischen gebräuchliche Mischmasch aus Pinyin und Translation Beijing Ducks? (Ein Lemma wie Beijing Shougang Lanqiu Julebu unter Einschluss der Sponsorenbezeichnung ist wegen der häufigen Sponsorenwechsel im Portal:Basketball nicht erwünscht und in den meisten Fällen im Sprachgebrauch nicht weit verbreitet.)

Verwirrend aus meiner Sicht ist hierbei, dass sowohl chinesische wie englisches Interwiki ein Logo des Klubs benutzen, wo die englischsprachige Bezeichnung eben auch auftaucht, die dadurch praktisch eine Eigenschreibweise vorgeben. Eine Regelung in der deutsch(sprachig)en WP sollte dann eben auch möglichst für alle Klubs gelten, vgl. hier die Logos für en:Qingdao Eagles oder die en:Liaoning Flying Leopards. Letztere drehen den Mischmasch aus lateinischen und chinesischen Schriftzeichen um und führen die Ortsbezeichnung in lateinischer Schrift. Irgendwelche Ratschläge? MfG --Hoenk (Diskussion) 12:45, 5. Nov. 2016 (CET)

Ich würde Beijing Ducks schreiben. Ähnliches Problem gibt es auch bei Universitäten. Koreanische Unis tragen zum Beispiel auch immer eine offizielle koreanische Bezeichnung. Früher haben wir es immer ins Deutsche "übersetzt", mittlerweile wird mehr und mehr die englische Bezeichnung verwendet. --Christian140 (Diskussion) 09:48, 10. Nov. 2016 (CET)

Postleitzahlwechsel in SüdkoreaBearbeiten

2015 würden die südkoreanischen Postleitzahlen von sechsstellig auf fünfstellig umgestellt. In den meisten Stadtartikeln finden sich in den Infoboxen jedoch noch immer sechsstellige Postcodes. Siehe:

--Christian140 (Diskussion) 11:33, 12. Mär. 2017 (CET)

Chinesischkundige gesuchtBearbeiten

Hallo, liebe Ostasiaten, in der QS ist ein Artikel gelandet, der ausschließlich Einzelnachweise auf Chinesisch anführt. Nun sind anderssprachige Quellen ja nicht per se ein Ausschlusskriterium, aber da wir sonst keinerlei Quellen haben und der Artikel bis vor kurzem eine komplette Binnensicht-Babelfisch-Bleiwüste war, ist es schwierig zu erkennen, welche Aussagen da nun wirklich durch brauchbare Belege gestützt werden und welche pure TF oder POV sind. Kann jemand helfen? Danke! --91.34.47.133 17:27, 7. Sep. 2017 (CEST)

Der Artikel wurde zwischenzeitlich komplett überarbeitet und enthält diese Einzelnachweise jetzt nicht mehr. Sie wurden erstmal auf der Artikeldisk. zwischengelagert - für den Fall, dass jemand sich das nochmal angucken und auf Verwertbares überprüfen will. --91.34.47.104 14:24, 9. Sep. 2017 (CEST)
Was aber immer noch geprüft werden sollte, sind die chinesischen Fassungen der diversen Bezeichnungen, die in der Einkleitungh vorkommen. Das dürfte relativ wenig Aufwand verlangen.--Zweioeltanks (Diskussion) 12:57, 11. Sep. 2017 (CEST)

Hinweis Koreanischer/Chinesischer NameBearbeiten

Die Vorlagen Hinweis Koreanischer Name und Chinesischer Name werden im Artikel immer ans Ende gesetzt. Dort bringen sie meiner Meinung nach herzlich wenig, da sie schlicht übersehen werden. Da die Vorlagen das Lemma erklären, sollten sie auch direkt unter dem Lemma am Anfang stehen. Es bringt nichts, dem Leser die Namensreihenfolge und Lemmawahl erst zu erklären, wenn er den gesamten Artikel gelesen hat (wenn er überhaupt bis zum Hinweis kommt). Am Artikelanfang muss Klarheit geschaffen werden. Ich habe das bei Son Heung-min und Zhang Yuning mal so eingefügt. Mein Vorschlag ist, die Vorlagen zukünftig an den Anfang zu setzen und die bisherigen Einbindungen von einem Bot an den Anfang setzen zu lassen. Meinungen? --HSV1887 (Diskussion) 14:27, 16. Sep. 2017 (CEST)

fremdsprachige quellen?Bearbeiten

Die Frage gehört eigentlich nicht direkt hierher, aber da sie ein ostasiatisches Thema betrifft könnt Ihr vermutlich trotzdem weiterhelfen (oder mich an die Richtige Adresse verweisen :-). Also: Akzeptieren wir als Belege Quellen in chinesischer Sprache und Schrift? Der Zweck von Belegen ist die Nachvollziehbarkeit, und das ist bei einem Chinesischen Text für die ganz grosse Mehrzahl der Wikipedia-Autoren nicht gegeben. Chinesische Schriftzeichen und Texte sind für uns einfach unverständliches Gekrakel. Nun ist das aktuelle Anlass etwas blöd - ich hatte das direkt vorher eben wegen fehlender Quellen revertiert(und weil ich finde dass das da nicht reingehört - aber das hatte ich nicht argumentiert). Nun hat der Autor halt Quellen reingetan. Aber meine Erwartungshaltung war dass er - wenn überhaupt - Quellen anbringt aus denen für den Nicht-Chinesen klar sichtbar ist dass das Ding auf Chinesisch so heisst - also deutsche oder englische Artikel in denen die chinesische Übersetzung die er belegen will aufgeführt ist. Stattdessen hat er einfach zwei durchgehend chinesische Texte verlinkt, die für mich völlig unüberprüfbar sind. Was ist da die gängige Praxis? Wefa (Diskussion) 21:50, 20. Okt. 2017 (CEST) --Wefa (Diskussion) 21:50, 20. Okt. 2017 (CEST)

Meines Erachtens muss diese Information überhaupt nicht belegt werden. Wir brauchen ja auch keinen Beleg das der Originaltitel zu Star Wars: Die letzten Jedi "Star Wars: The Last Jedi" ist. Ansonsten sind Belege in allen Sprachen akzeptiert. --Christian140 (Diskussion) 08:42, 21. Okt. 2017 (CEST)
Ups, da ist mir jemand zuvor gekommen. Trotzdem hier mein Posting: "Wahrscheinlich hilft dir diese Antwort nicht weiter, aber im Bereich Japan sehe ich das Problem genau umgekehrt: Wir haben viel zu wenige japanische Quellen und viel zu wenig Diskussion über die Qualität dieser Quellen. Dagegen hilft nur eins: Japanisch lernen (respektive in deinem Fall Chinesisch). Auch bei Benutzern, die Sprachen sprechen/lesen, die ich nicht spreche/lese gilt zunächst der Grundsatz Wikipedia:Geh von guten Absichten aus. Überprüfbares Wissen im Sinn von Wikipedia heißt ja nicht, dass jeder in der Lage sein muss, alles zu verstehen. Wenn dem so wäre, müsste man so ziemlich alle mathematischen Formeln aus Wikipedia entfernen, weil ich die nicht kapiere. Jetzt hoffe ich aber, dass sich hier bald jemand meldet, der Chinesisch liest und dir eine Einschätzung der von dir hinterfragten Edits/Quellen liefern kann." wollte ich gerade speichern, und dann hat Christian140 die Sache schon erledigt--Katakana-Peter (Diskussion) 09:03, 21. Okt. 2017 (CEST)
Naja ... was man so alles unter "erledigt" einsortiert. Mein Verständnis ist dass grundsätzlich alles belegpflichtig ist - zumindestens ab der Sekunde da es kontrovers ist(also hinterfragt wird). Und wenn jedermann einfach beliebig de-facto unüberprüfbare Informationen in Artikeln ablegen darf ohne dass er zu Belegen gefragt werden darf öffnet das dem Missbrauch aller Art Tür und Tor. Wir haben schon Probleme, die Qualität normaler deutschsprachiger Artikel zu halten, wie wollen denn die drei deutschen Wikipedianer die Chinesisch können das für alle Artikel leisten die chinesischen Text enthalten? Und das ist ein Problem - ich lade jeden der das anders sieht ein, mal ein paar Tage am hinteren Ende der Sichterqueue zu verbringen. Aber wie auch immer - wir müssen ja nicht jedes Problem sofort lösen. Könnte jemand der das kann den von mir verlinkten Artikel betrachten und sicherstellen dass da die IP da wirklich "China-Pakistan Economic Corridor" auf Chinesisch reingeschrieben hat - und nicht "Xi Ping bumst Dienstags kleine Esel"? Dann könnte ich das Thema erstmal abhaken :-) Wefa (Diskussion) 22:12, 23. Okt. 2017 (CEST)
Sieh dir mal den chinesischen Artikel an. Ist genau das gleiche. M.E. sollte auch die Urdu-Bezeichnung rein. --Christian140 (Diskussion) 08:38, 24. Okt. 2017 (CEST)
@Benutzer Diskussion:Wefa Natürlich ist WP:AGF ein Problem. Zum Glück gibt es aber immer noch ein paar hilfsbereite Leute wie z. B. Benutzer:Christian140, bei dem hoffentlich ab und zu mal jemand auf "danken" klickt.--Katakana-Peter (Diskussion) 10:42, 24. Okt. 2017 (CEST)

KKW in SüdkoreaBearbeiten

Hallo, ich hätte mal einige Fragen bzgl. der KKW in Südkorea:

  • 1) Standorte: Soweit ich die en.wp gesehen habe, sind dort die Shin-Standorte in dem jeweiligen ursprünglichen KKW-Artikel aufgeführt, in der de.wp sind es teilweise eigene Artikel. So gibt es das Kernkraftwerk Gori und das Kernkraftwerk Singori, während es in der en.wp nur das https://en.wikipedia.org/wiki/Kori_Nuclear_Power_Plant gibt. Wenn ich die koreanische wp zum KKW Gori richtig interpretiere, sind auch dort die Reaktorblöcke von Shin Gori zusammen mit Gori aufgeführt. Könnte daher bitte mal jemand, der des Koreanischen mächtig ist, die 4 KKW-Standorte in der koreanischen wp überprüfen, ob es irgendwelche Gründe gibt, die Shin-Reaktorblöcke als eigenständige Artikel zu behalten.
  • 2) Namen: Welche Namen sind zu verwenden: Shin oder Sin, Gori oder Kori, Shin-Gori oder Singori.

Danke im voraus. --Agentjoerg (Diskussion) 10:02, 1. Jan. 2018 (CET)

Anhang Kernenergie in Südkorea und Karte der KKW in Südkorea

Kernkraftwerke in Südkorea:
  In Betrieb   im Bau
Hallo Agentjoerg, zu dem Gori-Kernkraftwerk: Der Kraftwerkkomplex ist nach dem Stadtteil 고리 (Gori) der Stadt Busan benannt, in dem sie stehen. Es gibt vier alte Blöcke an einem Standort und zwei weitere Neue nordöstlich davon und zwei weitere Neue nordöstlich der Letzteren, ein weiterer Block ist nördlich im Bau. Die neuen Blöcke werden als 신고리 (Sin Gori) bezeichnet, wobei 신 (Sin) aus dem Chinesichen entlehnt für „das Neue“ steht, siehe Minjungs Essence Koreanisch-Deutsches Wörterbuch. Die oben zuvorgenannten Blöcke sind über drei Areale verteilt (4,2,2+1), die aber aneinander angrenzen und meines Wissens von dem gleichen Betreiber betrieben werden. Somit macht es aus meiner Sicht keinen Sinn zwei Artikel zu den Kraftwerken zu erstellen. Gruß -- Ulanwp (Diskussion) 14:21, 1. Jan. 2018 (CET)

Hallo Ulanwp, danke für die schnelle Antwort. Ich werde in nächster Zeit dann mal die KKW in Südkorea durchgehen und überarbeiten. Deiner Antwort entnehme ich, dass Sin Gori 1 die korrekte deutsche Bezeichnung für den Reaktorblock 1 des KKW Sin Gori ist, entsprechend also beim Kernkraftwerk Hanul für den Reaktorblock 1 Sin Hanul 1. MfG --Agentjoerg (Diskussion) 16:49, 1. Jan. 2018 (CET)

Hallo Agentjoerg, ich habe mir die anderen Anlagen an der Ostküste auch mal angeschaut. Für die drei Standorte gilt m.E. nach das Gleiche. Die mit Sin bezeichneten Kraftwerksblöcke sind jeweils neue Blöcke, die zwar räumlich etwas getrennt von den älteren liegen, aber am selben Standort errichtet wurden bzw. noch werden. Aus meiner Sicht rechtfertigt dies nicht, jeweils für die neuen Blöcke einen eigenen Artikel zu erstellen. Ich würde auch das Sin von dem jeweiligen Namen trennen, da Sin ein eigenständiges Adjektiv ist und eigentlich nicht zu dem Namen gehört, auch wenn es in der koreanischen Schreibweise zusammengeschrieben wird. Alternativ könnten man die beiden Wörter auch mit einen Bindestrich versehen, also Sin-Gori als Beispiel schreiben. Shin für die koreanische Silbe 신 wird nur bei Personennamen transkribiert. Ansonsten gilt die Revised Romanization der Südkoreanischen Regierung aus dem Jahr 2000. Gruß -- Ulanwp (Diskussion) 12:13, 2. Jan. 2018 (CET)

HalloUlanwp, ich habe jetzt die Infos zu den KKW Gori und Sin Gori im Kernkraftwerk Gori zs.gefasst und aus dem Kernkraftwerk Singori eine Weiterleitung auf Gori gemacht. Möglicherweise sollte man Kernkraftwerk Singori noch auf Kernkraftwerk Sin Gori verschieben, aber das überlasse ich dir. Bitte sieh dir Kernkraftwerk Gori mal an und ergänze es, falls nötig. Falls es soweit passt, werde ich bei Gelegenheit auch noch die KKW Wolseong und Sinwolseong zs.fassen. MfG --Agentjoerg (Diskussion) 07:22, 23. Jan. 2018 (CET)

Hallo @Agentjoerg:, Ich habe mir heute die Webseiten des Betreibers angeschaut und musste dort feststellen, dass der Betreiber seinen Kraftwerksstandort Kori nennt und die neuen Kraftwerke Shin-Kori. Es ist mit der Transkribierung Koreanischer Namen immer so eine Sache. Eigentlich gilt die Revised Romanization der Südkoreanischen Regierung aus dem Jahr 2000, wenn aber Firmen die Namen von ihren Produkten oder wie hier Standorten oder Kraftwerksbezeichnungen so festlegen und verwenden, bleibt uns nichts anderes übrig, dies auch so zu tun. Das führt leider machmal zu Verwirrungen und Durcheinander wie z.B. bei dem Begriff Kimchi, der Nationalspeise der Koreaner, die eigenlich Gimchi geschrieben werden müsste, aber sich überall das „K“ durchgesetzt hat. Das ist nicht immer einfach. Aber in diesem Fall, hätte ich vorher mal auf deren Webseite schauen sollen. Es tut mir leid, dass ich oben zwar richtig transkribiert habe, aber nicht die Schreibweise der Firma geprüft habe. Das war mein Fehler. Wir müssten also den Artikel auf Kernkraftwerk Kori verschieben und die Weiterleitung auf Kernkraftwerk Shin-Kori und den Artikel entsprechend anpassen. Siehe hier und Presseartikel der Firma wie z.B. hier. Möchtest du die Artikel ändern oder soll ich das übernehmen? Gruß -- Ulanwp (Diskussion) 11:07, 23. Jan. 2018 (CET)

HalloUlanwp ist kein Problem, ich hab mich aber schon gewundert, daß in der en.wp Kori geschrieben wird. Bitte führe du die Verschiebungen durch. Danke im voraus. --Agentjoerg (Diskussion) 11:10, 23. Jan. 2018 (CET)

Hallo @Agentjoerg:, so, ich habe die Änderungen und Linkfixes jetzt vollzogen und auch den Artikel Kernkraftwerk Wolseong auf Kernkraftwerk Wolsong verschoben, weil der Kraftwerksbetreiber auch hier von der Regel abweichend sein Kernkraftwerk als Wolsong benennt. Magst du den Artikel Kernkraftwerk Sinwolseong jetzt in Kernkraftwerk Wolsong übernehmen und entsprechend auf ihn weiterleiten? Mit den technischen Dingen bez. Kraftwerken kenne ich mich nicht so gut aus. Gruß -- Ulanwp (Diskussion) 12:29, 23. Jan. 2018 (CET)

Chinesische Einträge auf der Liste der MillionenstädteBearbeiten

Hallo,

Die Liste der Millionenstädte führt chinesische Städte auf, jedoch fast immer nicht im Sinne der Verwaltungseinheiten. Unter Diskussion:Liste_der_Millionenstädte#Millionenstädte_Chinas_dringend_abgleichen ist eine von Mixia angestoßene Diskussion, die jedoch im Sande verlaufen ist. Wie sieht ihr das? Beste Grüße --Sarcelles (Diskussion) 10:30, 3. Jan. 2018 (CET)

ErdzweigeBearbeiten

Hallo Experten, ich habe zum Thema Erdzweige/Tierkreis folgende Texte gefunden:

  1. Artikel 60-Jahre-Zyklus#Die zwölf Erdzweige: Die zwölf Erdzweige sind ein nicht nur für den Kalender verwendetes altes Nummerierungssystem im gesamten CJKV-Kulturkreis. Da jedem Erdzweig neben der Nummer auch noch ein Tier zugeordnet ist, besteht eine 1:1-Beziehung zwischen Erdzweig und Tierzeichen. Im Westen werden diese Tierzeichen häufig mit den Tierkreiszeichen der westlichen Astrologie gleichgesetzt; tatsächlich aber haben die beiden Bezeichnungen nichts miteinander zu tun. Die chinesischen Erdzweige (Tierzeichen) werden ebenfalls für die Bezeichnung der Jahre in einem Zwölf-Jahre-Zyklus verwendet.
  2. Artikel Chinesische Astrologie#Zwölf Erdzweige: Die genaue Beobachtung der Mondbewegung führte dazu, die Fixsterne in weitere Gruppen einzuteilen, entsprechend der Verweildauer des Mondes von Neumond zu Neumond oder von Vollmond zu Vollmond. So entstanden zwölf gleich große Gruppen, die je einem Monat entsprachen. (...) Schon bald nannte man die zwölf abstrakten Abschnitte wegen ihres Bezugs zur Landwirtschaft „irdische Zweige“. Sie erhielten demgemäß Namen von irdischen Tieren
  3. Artkel Erdzweig: Im chinesischen Kalender wird jedem der zwölf Tiere eine Erdzweig-Nummer zugeordnet, sodass die Erdzweige dem Chinesischen Tierkreis 1:1 entsprechen und oft auch mit ihm verwechselt werden.

Also nach 1) sind sie Erdzweige und die Tierzeichen quasi Synonyme (es steht nicht da, dass das sich nur auf den Kalender bezieht). Nach 2) gab es die Erdzweige für die Monate und man ordnete ihnen danach TIere zu. Nach 3) gab es im Kalender die 12 Tiere, und denen wurden dann Erdzweige zugeordnet. Das scheint mir inkonsistent zu sein. --Wassermaus (Diskussion) 10:03, 13. Feb. 2018 (CET)

Sushi SaitoBearbeiten

Hallo, dürfte ich um eure Adler-Augen bitten. Vor allem der eigentliche Name des Chefkochs fehlt mir. Vielen Dank! Catfisheye (Diskussion) 19:38, 14. Mär. 2018 (CET)

Amtssprachen in Autonomen Verwaltungseinheiten ChinasBearbeiten

Hallo,

in den Autonomen Verwaltungseinheiten ist laut Art. 121. der Verfassung mindestens je eine Minderheitensprache Amtssprache. In dieser Wikipedia sind diese nirgends aufgelistet. Was sollte getan werden? Freundliche Grüße

--Sarcelles (Diskussion) 13:25, 19. Jul. 2018 (CEST)

Ich entnehme dem Artikel 121 der Verfassung der VR China nicht, dass eine Minderheitensprache in Regionen mit nationaler Autonomie Amtssprachenstatus erhalten soll, d. h. dass in ihr Akten geführt und Urkunden wie Bescheide usw. ausgestellt werden. (Dazu müssten u. a. in der jeweiligen Sprache für alle betroffenen aktuellen Rechtsvorschriften terminologisch bis ins kleinste Detail geregelte verbindliche Übersetzungen vorliegen.) Die Minderheitensprache als Verhandlungssprache allein zur Kommunikation mit den Bürgern zu benutzen erfüllt meines Erachtens bereits die Bestimmungen dieses Verfassungsartikels. Lieben Gruß —LiliCharlie (Disk.) 15:29, 19. Jul. 2018 (CEST)
Hallo noch einmal,

was ist mit folgenden Internetseite, die ich nicht lesen kann, weil sie auf Chinesisch sind: http://cpc.people.com.cn/GB/64107/65708/66066/66078/4468207.html http://www.qhsmzw.gov.cn/zsll/ll/0623f88e_1226_4880_870c_f9a40a48aead.aspx http://mail.tku.edu.tw/cfshih/ln/paper01.htm http://yywz.jledu.gov.cn/show.php?contentid=135

Freundliche Grüße, --Sarcelles (Diskussion) 11:01, 20. Jul. 2018 (CEST)

Geschätzter Sarcelles, auf diesen Seiten steht nichts, was ihre Frage beantwortet. Im Übrigen hat die Verfassung in der VR nicht das Gewicht, das sie in westlichen Rechtsstaaten hat.--Herr Klugbeisser (Diskussion) 20:52, 20. Jul. 2018 (CEST)
Bei http://www.npc.gov.cn/englishnpc/Law/2007-12/13/content_1383908.htm steht folgendes:

Article 21 While performing its functions, the organs of self-government of a national autonomous area shall, in accordance with the regulations on the exercise of autonomy of the area, use one or several languages commonly used in the locality; where several commonly used languages are used for the performance of such functions, the language of the nationality exercising regional autonomy may be used as the main language. und Article 47 In the prosecution and trial of cases, the People's Courts and People's Procuratorates in national autonomous areas shall use the language commonly used in the locality, --Sarcelles (Diskussion) 13:28, 21. Jul. 2018 (CEST)

Benutzer:Habitator terrae/Huiyuan (Buddhist)Bearbeiten

Bitte um ein Sachkundiges Auge über die Übersetzung. Fehler aller Art dürfen gerne korrigiert werden. Habitator terrae   14:16, 5. Jan. 2019 (CET)

Habe nach Huiyuan (Buddhist) verschoben --Habitator terrae   12:01, 7. Jan. 2019 (CET)

Hinweis zu Kategorien im Bereich MigrationBearbeiten

Hier ein kurzer Hinweis an Experten zu China: Es findet seit kurzem eine Diskussion zur Kategorie:Chinesische Emigration statt. Wer einen konkreten Vorschlag dazu hat, möge das gern dort in die Diskussion einbringen. --Carolin 09:07, 2. Feb. 2019 (CET)

Zehntausend Jahre und BanzaiBearbeiten

Ich finde, die beiden Artikel Zehntausend Jahre und Banzai sollten zusammengelegt werden, wie in der englischen Wikipedia. Der Begriff ist ja eigentlich 萬歲, zehntausend Jahre. Es scheint mir nicht sehr sinnvoll für die unterschiedlichen Aussprachen in den ostasiatischen Sprachen eigene Artikel anzulegen. --Christian140 (Diskussion) 11:19, 3. Mär. 2019 (CET)

Das eine ist sicher Ursprung des anderen, aber gerade mit Blick auf den Pazifikkrieg und der ausführlicheren Behandlung im Banzai-Artikel, halte ich, trotz Überschneidungen, eine Trennung in zwei Artikel für sinnvoll. Zehntausend Jahre unter dem Lemma Banzai zu setzen wäre unsinnig, da der Ursprung einer Ableitung unterstellt wird. Banzai ist hingegen im deutschen Sprachraum durch WKII und Mangakultur allgemein wohl bekannter und hat sich eine Eigenständigkeit erarbeitet. --JPF just another user 21:20, 3. Mär. 2019 (CET)
Ich finde, Banzai sollte eher eine BKL sein. --Christian140 (Diskussion) 11:26, 6. Mär. 2019 (CET)
Das gemeinsame Lemma sollte "Zehntausend Jahre" sein. Banzai ist eindeutig zunächst einmal exakt dasselbe Wort wie im Chinesischen, in der japanischen Aussprache Banzai sogar die chinesische "Klang-Lesung". Dass der Begriff aus China stammt und nicht aus Japan ist also schon sprachlich klar. Da wäre dann "Banzai" unter einer Überschrift wie "Japan: Banzai" zu finden. Zur Verwendung der japanischen Lesung auch über Japan hinaus kann man dann ja an dieser Stelle etwas schreiben. --Mixia (Diskussion) 14:59, 6. Mär. 2019 (CET)
Gerade bei der Verwendung von Banzai im WWII kann man nicht davon sprechen, dass er noch identisch mit dem chinesischen Ursprung ist. Daher sehe ich die Notwendigkeit für eine Trennung. --JPF just another user 09:03, 8. Mär. 2019 (CET)
Ich sehe eigentlich nicht, was daran so unterschiedlich sein soll. Eigentlich ist es genau das gleich und Nordkorea verwendet den Begriff Manse auch noch genau in der Form. --Christian140 (Diskussion) 09:14, 8. Mär. 2019 (CET)
Am besten aus Banzai eine BKL und das meiste in Zehntausend Jahre einarbeiten und alles zu Banzai-Angriff in Gyokusai einarbeiten. --Christian140 (Diskussion) 09:19, 8. Mär. 2019 (CET)

Wer war die Mutter von Kaiser Tonghi?Bearbeiten

In der deutschen Wikipedia steht: Tongzhi war der Sohn des Kaisers Xianfeng und seiner Konkubine Yehonala.

In der englischen steht unter en:Tongzhi Emperor: The only surviving son of the Xianfeng Emperor and Empress Dowager Cixi,

In der chinesischen steht unter zh:同治帝: 咸丰六年三月二十三日,生于储秀宫,生母叶赫那拉氏懿嫔,即后来的慈禧太后。

Wer war denn Tongshis Mutter? Hat jemand eine belastbare Referenz? -- Wassermaus (Diskussion) 10:42, 22. Jun. 2019 (CEST)

Den beiden hinteren Teilsätzen des von dir zitierten zh.WP-Satzes entnehme ich, dass „leibliche Mutter die tugendhafte Konkubine aus dem Clan Yehe Nala (=Yehonala/​Yehenara), das heißt die spätere Kaiserinmutter Cixi“ ist. Demnach gibt es hier keinerlei Widerspruch, nur ist Yehonala ein Clan- und kein Eigenname. Siehe auch Cixi#Herkunft. Lieben Gruß —LiliCharlie (Disk.) 11:48, 22. Jun. 2019 (CEST)
Nach enWP ist Yehe Nara Xingzhen ihr Geburtsname und Yehonala eine Weiterleitung. --Christian140 (Diskussion) 11:53, 22. Jun. 2019 (CEST)
Das heißt, man sollte schreiben "... war der Sohn des Kaisers Xianfeng und seiner Konkubine Yehonala, der späteren Kaiserinwitwe Cixi." richtig? Wassermaus (Diskussion) 12:13, 22. Jun. 2019 (CEST)
Richtig. Aber nicht genug. Im zweiten und dritten Satz des Artikels wird seine Mutter mit unterschiedlichen Namen genannt, und zwei Sätze weiter steht grammatikwidrig und mir durch das „jeweils“ inhaltlich nicht nachvollziehbar: „Daneben stattete Xianfeng die seine Ehefrau Cixi und Yehonala stellvertretend für Tongzhi mit jeweils einem kaiserlichen Siegel aus, ...“ Hier ist insgesamt aufzuräumen. — Meines Erachtens sollte der mandschurische Clanname Yehonala höchstens ein einziges Mal im Artikel auftauchen, zugunsten des bekannten chinesischen Regentennamens Cixi. Lieben Gruß —LiliCharlie (Disk.) 12:31, 22. Jun. 2019 (CEST)
Danke! Da ich da ziemlich unbedarft bin, fände ich es gut, wenn es einer der Experten machen würde. -- Wassermaus (Diskussion) 13:56, 22. Jun. 2019 (CEST)

Ostasiatische SchriftzeichenBearbeiten

Hallo zusammen, ist bei Euch jemand, der mir beim Identifizieren von asiatischen (ich vermute: chinesischen? japanischen?) Schriftzeichen älterer Provenienz (es handelt sich um Gravuren vermutl. 18./19. Jh.) weiterhelfen kann? Über eine Rückmeldung auf meiner Disk würde ich mich sehr freuen! Herzlich, --Felistoria (Diskussion) 21:47, 10. Jul. 2019 (CEST)

Technische Unterstützung benötigt?Bearbeiten

Hallo liebe Redaktion Ostasien!

Ihr habt Lust, Tonaufnahmen für Lingua Libre zu machen, wollt fotografisch dokumentieren oder benötigt Technik, um Digitalisierungen vorzunehmen, aber euch fehlt die richtige Technik dafür? – Dann werft doch mal einen Blick in den Technikpool von Wikimedia Deutschland! Ob Kamera-, Audio- oder Videotechnik, Projektoren, Laptops oder Mikroskop – für viele Projektideen bietet der Technikpool technische Unterstützung.

Seit 2018 gibt es mit dem Technikleihportal, das Wikimedia Deutschland zusammen mit dem Dienstleister LensAvenue.com betreibt, zudem eine einfache Möglichkeit, die Technik zu leihen. Dabei wurden die Geräte und das Zubehör eines Großteils unserer Foto-, Audio- und Videotechnik an den externen Dienstleister ausgelagert, der die Wartung und den Versand dieser Geräte übernommen hat. Der „Wikimedia Technikpool“ und alle weiteren – durch LensAvenue ebenso zur Verfügung stehenden Geräte  unter technikleihe.wikimedia.de zu finden.

Den Technikpool interessiert durchstöbert, aber nicht fündig geworden?
Dann freuen wir uns jetzt über euer Feedback: Welche Technik fehlt und sollte noch unbedingt angeschafft werden? Wofür wird diese Technik benötigt bzw. welche Projektideen möchtest du (gern auch zusammen mit anderen) umsetzen? Wir freuen uns über Kommentare und Anmerkungen auf unserer Projektseite. --Sandro (WMDE) (Disk.) 15:00, 7. Aug. 2019 (CEST)