Hauptmenü öffnen

Wikipedia:Hauptseite/Schon gewusst/Zeittafel

< Wikipedia:Hauptseite‎ | Schon gewusst


Diese Seite bietet einen Überblick über alle bisherigen und geplanten Schon-gewusst-Teaser.

Hier kannst du beispielweise suchen, welche Artikel schon exzellent (EA), lesenswert (LW), eine informative Liste (IL) oder ein informatives Portal (IP) geworden sind. Das Durchsuchen dieser Liste erleichtert dir die Suchfunktion deines Browsers, die du (bei den verbreitetsten Browsern) mit der Tastenkombination Strg+F öffnen kannst.

Chronologie von Schon gewusstBearbeiten

31. Dezember 2015

Bonshō, eine große Glocke in japanischen buddhistischen Tempeln, wurde zum Symbol für den Weltfrieden.

31. Dezember 2015

In Bagdad. Erinnerungen an eine Weltstadt kreuzen sich die Biografie des Autors mit der einer Stadt.

30. Dezember 2015

Die Kieferrelationsbestimmung dient der Zuordnung von Ober- und Unterkiefermodellen.

30. Dezember 2015

Josine Müller gehörte zu den ersten Psychoanalytikerinnen, die Freuds These vom Penisneid widersprachen.

29. Dezember 2015

Angela Steidele erzählt lesbische Liebesgeschichten aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

29. Dezember 2015

Olleke bolleke rubisolleke ist Unsinnspoesie.

28. Dezember 2015

Das Lifau-Monument erinnert an die Ankunft der Portugiesen auf Timor.

28. Dezember 2015

Linopirdin ist Gehirndoping für Ratten.


27. Dezember 2015

Die Grießnockerlsuppe ist ein Klassiker der Wiener Küche.

27. Dezember 2015

Nach der Premiere seines Debüts Fando y Lis musste Regisseur Alejandro Jodorowsky vor einem wütenden Mob fliehen.

26. Dezember 2015

Die Cathedral of Saint Mary of the Assumption wurde 2007 für eine Liste der besten Bauwerke in San Francisco vorgeschlagen.

26. Dezember 2015

Dem Theologen Konrad Lübeck versagte der Bischöfliche Stuhl die Lehre an einer Hochschule.

25. Dezember 2015

Der Kirchturm der Hohentrüdinger Dorfkirche hat drei Meter dicke Mauern.

25. Dezember 2015

Beim traditionellen Männelwecken wird gebastelt, geklopft, geräuchert und getrunken.

24. Dezember 2015

Die Stiftskirche Windecken war nie eine.

24. Dezember 2015

Flappie, das beliebteste Weihnachtslied der Niederländer, war ursprünglich gar keins.

23. Dezember 2015

Bei LkCa 15b konnten Astronomen erstmals die Entstehung eines Planeten beobachten.

23. Dezember 2015

Es hat sich halt eröffnet gilt als das einzige Weihnachtslied in schwäbischer Mundart, stammt jedoch aus Tirol.

22. Dezember 2015

Aus so mancher Raupe Nimmersatt wird später ein Amerikanischer Webebär.

22. Dezember 2015

Reginald Marsh war einer der Lehrer von Roy Lichtenstein.

21. Dezember 2015

Die Republik Elsaß-Lothringen erklärte nach dem Ersten Weltkrieg ihre Unabhängigkeit.

21. Dezember 2015

Patricia Highsmith schrieb den Roman Salz und sein Preis unter Pseudonym, um nicht als Autorin für lesbische Literatur abgestempelt zu werden.

20. Dezember 2015

Der einst erfolgreiche Hollywoodstar Maurice Costello musste zuletzt als Statist arbeiten.

20. Dezember 2015

Der Ehemann von Niloufar Ardalan verhinderte deren Einsatz bei einem Spiel der iranischen Futsalnationalmannschaft.

19. Dezember 2015

Édith Piafs Interpretation machte aus einer von Mon légionnaire verlassenen eine begehrende Frau.

19. Dezember 2015

Dank Tele-Ski war Wintersport auch im heimischen Wohnzimmer möglich.

18. Dezember 2015

Das Freikorps Epp gilt als eine der „Geburtszellen“ der NS-Bewegung.

18. Dezember 2015

Józef Mackiewicz war Augenzeuge bei den Exhumierungen der Opfer des Massakers von Katyn.

17. Dezember 2015

Georg P. Salzmann baute in seinem Wohnhaus die Bibliothek der verbrannten Bücher mit mehr als 14.000 Bänden auf.

17. Dezember 2015

Die Straßenbahnschaffnerin Elli Smula wurde, weil sie lesbisch gewesen sein soll, in ein KZ deportiert und dort im Alter von 28 Jahren zu Tode gebracht.

16. Dezember 2015

Auf Hochzeiten waren Mokos nicht zum Trommeln, sondern zum Bezahlen da.

16. Dezember 2015

Die Markovič-Affäre leitete einen Präsidentenwechsel in Frankreich ein.

15. Dezember 2015

Acht Gute Groschen war der Wochensold eines preußischen Soldaten unter Friedrich dem Großen.

15. Dezember 2015

William John Cameron war der Ghostwriter Henry Fords.

14. Dezember 2015

Die Kollision der Milchstraße mit der Andromeda-Galaxie wäre deutlich am Nachthimmel erkennbar.

14. Dezember 2015

Die Bahnstrecke Eilenburg–Bitterfeld hat es nie gegeben.

13. Dezember 2015

Das Mädchen mit Papagei beflügelte den Zinkguss in Bayern und den Zinkbergbau in Oberschlesien.

13. Dezember 2015

Auch Pinguine tragen Pullover.

12. Dezember 2015

Thérèse de Dillmont hat selbst dann einen Rat, wenn der Faden besonders kurz ist.

12. Dezember 2015

Der Fall Clarence Osborne gilt als einer der komplexesten in der Kriminalgeschichte.

11. Dezember 2015

Die fast vollständig verschwundene Burg Wachtendonk wurde in den 1960er Jahren durch Aufmauerung wieder sichtbar gemacht.

11. Dezember 2015

Der klassische Philologe Vladimír Groh wurde 1941 wegen seiner Tätigkeit im Widerstand verhaftet und hingerichtet.

10. Dezember 2015

Bei der Raumgestaltung von Hutton-in-the-Forest Hall spielen Putten eine große Rolle.

10. Dezember 2015

Die älteste erhaltene Beinprothese der Welt wurde bei einem deutschen Luftangriff unwiederbringlich zerstört.

9. Dezember 2015

Der Große Kammstern verschlingt seine Beute als Ganzes.

9. Dezember 2015

Lilian Loke errang ihren Ruhm mit Gold in den Straßen.</onlyinclude>

8. Dezember 2015

Der französische Radsportfunktionär Victor Breyer wurde vom späteren Tour-de-France-Sieger Octave Lapize als „Mörder“ beschimpft.

8. Dezember 2015

Der Weltraumpirat Captain Harlock kämpft im Jahr 2977 gegen eine totalitäre Regierung.

7. Dezember 2015

Die chinesischen Schriftzeichen auf dem Grabstein des Druckerei­besitzers sind der Tätigkeit der Druckerei J. J. Augustin geschuldet.

7. Dezember 2015

Die typische New Yorker Geschichte Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne ist in Paris angesiedelt.

6. Dezember 2015

In den nächsten Monaten ist verstärkt mit Duftbruch zu rechnen.

6. Dezember 2015

In Graz gibt es schon seit 25 Jahren das Büro für Weihnachtslieder.

5. Dezember 2015

Die weltweit größte Sammlung von DDR-Erinnerungsstücken befindet sich im kalifornischen Wende Museum.

5. Dezember 2015

Das australische Tarrington ist eine Gründung sorbischer Auswanderer aus der Oberlausitz.

4. Dezember 2015

Gunter Demnig verlegte im April 2015 erstmals Stolpersteine in Spanien.

4. Dezember 2015

Bioaerosole sind ursächlich für diverse Atemwegserkrankungen.

3. Dezember 2015

Die sieben Orgel­meditationen Salve Regina von Olivier Latry tragen Satz­bezeich­nungen wie „hämmernd und wild“.

3. Dezember 2015

Rivka Zohar wurde mit einem Lied über gefallene israeli­sche Soldaten bekannt.

2. Dezember 2015

Im Peter-Ulrich-Haus befanden sich schon Wohnungen, ein Restaurant, ein Pferde­stall und ein Theater.

2. Dezember 2015

Clara Klabunde war die erste Gerichts­präsidentin Deutsch­lands. </onlyinclude>

1. Dezember 2015

Ein Hühnerstall soll Weltkulturerbe werden.

1. Dezember 2015

Die Fizzical erlitt acht schwere Havarien – in nur einer Saison.

30. November 2015

Warum Emiliano Fittipaldi heute im Vatikanstaat vor Gericht steht?

30. November 2015

Das Diamantbergwerk Venetia im Norden Südafrikas produziert jährlich beinahe eine Tonne Diamanten.

29. November 2015

Ein Papagei löste einen Unfall beim Oberleitungsbus Durban aus.

29. November 2015

Morast war schuld, dass der Münzwurf von Rotterdam wiederholt werden musste.

28. November 2015

Chester mochte keinen Käse.

28. November 2015

Eine Kopie des Geisha Boys wurde bei einer Durchsuchung von Erich Honeckers Datscha gefunden.

27. November 2015

Zum Manoir de Kerazan gehört ein Violoncello aus Porzellan.

27. November 2015

Der Korkenzieher von Quiberon wird nur im Sommer genutzt.

26. November 2015

Von der Leiche des gehenkten Bernardo Bandini Baroncelli fertigte Leonardo da Vinci eine Skizze an.

26. November 2015

Seine Odyssee führt den reisenden Krieger durch Schweizer Kosmetik­salons.

25. November 2015

In Alma und das Genie verfällt der Pianist den Reizen einer der begehr­testen Femmes fatales des 20. Jahr­hunderts.

25. November 2015

Bei Inspektor Columbo kommt neben dessen zer­knautschtem Trench­coat das Prinzip der inver­tierten Detektiv­geschichte zum Tragen. </onlyinclude>

24. November 2015

In der BMW Flugmotorenfabrik Eisenach wurden unter anderem Motoren für die Ju 52 gefertigt.

24. November 2015

Always Coca-Cola behandelt intime Konfliktzonen in Beirut.

23. November 2015

Pferdetreppen ermöglichten eine platzsparende Unterbringung von Pferden in Großstädten.

23. November 2015

Ta-Nehisi Coates forderte im Jahr 2014 Reparationen für die 250 Jahre Sklaverei in den USA.

22. November 2015

Maximale Interkuspidation, damit Sie kraftvoll zubeißen können.

22. November 2015

Hermann Wiesler war ein Gegner des publish or perish.

21. November 2015

Don Francisco moderierte 53 Jahre lang die langlebigste Fernsehshow der Welt.

21. November 2015

Der jährlich am 21. November stattfindende No Music Day soll musikalischer Reizüberflutung entgegenwirken.

20. November 2015

Entscheidend für das Erkennen des Römischen Marschlagers von Wilkenburg waren seine abgerundeten Ecken.

20. November 2015

Dass Andrea nicht gleich Andrea ist, war deutschsprachigen Musikfans 1979 anscheinend noch nicht bekannt.

19. November 2015

Bei den Unruhen vom 6. Februar 1934 wäre es rechts­radika­len Demon­stran­ten beinahe ge­lungen, das Palais Bour­bon zu stürmen, wo die französi­sche Ab­geordneten­kammer gerade tagte.

19. November 2015

Jean Jullien erzielte mit seiner Grafik Peace4Paris 1,3 Millionen Likes binnen 24 Stunden.

18. November 2015

In Bachs Choralkantate Aus tiefer Not schrei ich zu dir, BWV 38, spielen vier Posau­nen mit den Sing­stimmen.

18. November 2015

Beast Quake löste ein Erdbeben aus.

17. November 2015

Das George Brinton House gilt als ein spätes Beispiel für den Federal Style in Pennsylvania.

17. November 2015

NoPhone sieht nicht nur so aus.

16. November 2015

Für einige der Toten, denen die Gedenkstätte bei Bokel gewidmet ist, waren Schein­begräbnisse mit sand­gefüllten Särgen angeordnet worden.

16. November 2015

Theobald Langs Homosexuellen-These war nicht nur falsch, sondern im National­sozialismus auch ideologisch unerwünscht.

15. November 2015

Der Blutrote Meerampfer stillt Blutungen.

15. November 2015

Das obrigkeitliche Verbot der antisemitischen Stücke Alexander Sessas steigerte das Interesse an deren Inhalten.

14. November 2015

Das einzige von Miriam Battista geschaffene Musical wurde bereits nach zwölf Vorstellungen abgesetzt.

14. November 2015

Als Marcella Pattyn starb, endete die jahrhundertealte Tradition der Beginen.

13. November 2015

Das Fährschiff Castalia trug vierzehn verschiedene Namen.

13. November 2015

Die Pfade in und um Wicken Fen wurden auf Google Street View schon lange vor den meisten Stadtgebieten Großbritanniens gezeigt.

12. November 2015

Die Appenzeller Bibliobahn landete nach nur 20 Jahren auf dem Abstellgleis.

12. November 2015

Pelotonfeuer trug entscheidend zur Niederlage Naploeon Bonapartes bei.

11. November 2015

Zu den Stärken eines Nocticrons gehören scharfe Schüsse bei Kerzenlicht.

11. November 2015

Heinrich Mohaupts bahnbrechende Erfindung kam anfangs nicht so richtig an.

10. November 2015

Die Grubenhaussiedlung am Petersteich wurde 1992 von einem Luftbildarchäologen entdeckt.

10. November 2015

Die Bahnlinie Amsterdam–Rotterdam musste fünf Tage lang einen Bogen um das Laantje van Van der Gaag machen.

9. November 2015

Karl Türk brachte am 9. November 1899 erneut den Ritualmord­vorwurf gegen die Juden in die Debatte des Österrei­chischen Abgeordneten­hauses.

9. November 2015

Als einziger seiner Familie konnte der spätere kanadische Musikhistoriker Helmut Kallmann nach den November­pogromen mit einem Kinder­transport nach England gerettet werden.

8. November 2015

Ruth Golan restaurierte die größte Synagoge Deutschlands.

8. November 2015

Erst nach dem Tod ihrer Zwillingsschwester Jennifer schien für June ein normales Leben möglich.

7. November 2015

Die archäologischen Fenster Aachens erlauben Blicke in die bewegte Vergangenheit der Stadt.

7. November 2015

Das Comic- und Anime-Genre Gourmet widmet sich ganz dem Kochen und Essen.

6. November 2015

Der Lützelbrunnen war schon bekannt, als er noch gar nicht in Tübingen war.

6. November 2015

Caroline Marbouty setzte ihren Vorsatz, den populären Schriftsteller Honoré de Balzac zu verführen, erfolgreich in die Tat um.

5. November 2015

Angustopila dominikae ist die kleinste bekannte Landlungenschnecke.

5. November 2015

Katniss Everdeen ist das Mädchen, das in Flammen steht.

4. November 2015

Der Gasometer Grasbrook, der zu seiner Zeit größte Gasbehälter Europas, explodierte zehn Wochen nach seiner Inbetriebnahme.

4. November 2015

Die 80er Show war 2002 stilbildend für nachfolgende Showkonzepte.

3. November 2015

Der französische Fotograf Jules Beau gilt als einer der ersten Sportberichterstatter der Geschichte.

3. November 2015

Der Isländer Hallgrímur Helgason bietet Zehn Tipps, das Morden zu beenden und mit dem Abwasch zu beginnen.

2. November 2015

Die heute von rechtsextremen und rechtspopulistischen Gruppierungen verwendete Wirmer-Flagge hat ihren Ursprung im Widerstand gegen den Nationalsozialismus.

2. November 2015

Gabriel Faurés frühes Chorwerk Cantique de Jean Racine weist voraus auf die „Würde und die vollendete Einfachheit“ seines späteren Requiems.

1. November 2015

In Butler’s Wharf schufteten Schauerleute, lärmten Punkbands und chillen Hipster.

1. November 2015

Hermann Kagerer entkam dem Konzentrationslager nur, weil er einem Gendarmen geholfen hatte.


Special zu Halloween:

31. Oktober 2015

Wer den Teufelslappen passiert, ist dem Ende nah.

31. Oktober 2015

Ronald Clark O’Bryan, der sogenannte „Candyman“, sollte an Halloween 1982, dem achten Jahrestag seines Verbrechens, hingerichtet werden.

31. Oktober 2015

Die Guillotine von Luzern ist als Schweizer Präzisionsinstrument heute noch einsatzfähig.

31. Oktober 2015

Die DDR-Justiz nahm die Kartenlegerin von Suhl sehr ernst.

30. Oktober 2015

Die Vollsichtkarosserie ist der weitgehend gescheiterte Versuch, einen Anglizismus zu vermeiden.

30. Oktober 2015

Der Parti républicain-socialiste strebte die Vergesellschaftung der Produktionsmittel mittels Arbeitsaktie (action de travail) an.

29. Oktober 2015

Der Name der griechischen Insel Zourafa findet sich schon auf der Seekarte von Piri Reis aus dem Jahr 1521.

29. Oktober 2015

Ein Briefwechsel mit Pierre Sudreau gilt als Inspiration für Antoine de Saint-Exupérys Erzählung Der kleine Prinz.

28. Oktober 2015

Der Bergfried der Burg Birkenfels wurde nie fertig.

28. Oktober 2015

John S. Davenport ordnete 10.063 verschiedene Talermünzen.

27. Oktober 2015

Der Kleinschnittger F 125 wurde zum Wenden nötigenfalls angehoben.

27. Oktober 2015

Camillo Valota war der Namensgeber für die Romanfigur Don Camillo.

26. Oktober 2015

Frühe anatolische Tierteppiche dienten zur Datierung islamischer Kunstwerke.

26. Oktober 2015

Die Randgruppenstrategie überschätzte das revolutionäre Potential von Heim­zöglingen.

25. Oktober 2015

Einige Monate vor seinem Tod wurde Shynghyz von einem Zooangestellten im Leopardenkostüm dargestellt.

25. Oktober 2015

Mikroaggressionen wurden zuerst für den Bereich alltäglicher Kommunikation beschrieben.

24. Oktober 2015

Die Einschienenbahn der Pelham Park and City Island Railroad entgleiste schon bei ihrer Jungfernfahrt.

24. Oktober 2015

Schlangen und Warzen schmücken die Eschara in Berlin.

23. Oktober 2015

Mit dem Schlossgarten beginnt im Zentrum der Groß­stadt Karlsruhe ein Landschafts­schutz­gebiet.

23. Oktober 2015

Lois Deppe war der erste afroamerikanische Sänger, der im US-Radio auftrat.

22. Oktober 2015

Der Preußenkönig Friedrich Wilhelm I. liebte die Darstellungen im Fliesensaal von Schloss Caputh.

22. Oktober 2015

Beim Rechtsstreit Mingo Logan gegen EPA konnten sich Umweltschützer und -behörden gegen Industrievertreter durchsetzen.

21. Oktober 2015

Die Rohstoffe für die Kalkofenanlagen Walheim/Kornelimünster bei Aachen entstanden in einem tropischen Flachmeer.

21. Oktober 2015

Manche Verschwundene bleiben auch noch nach Jahrzehnten in Nordirland politisch präsent.

20. Oktober 2015

Ob es sich bei Smerinthus atlanticus nicht eigentlich um ein Abendpfauenauge handelt, ist umstritten.

20. Oktober 2015

Das Hilfskrankenhaus Gunzenhausen war für den Day After vorgesehen.

19. Oktober 2015

Bei Aufführungen des Theaterstücks Die Neger muss mindestens ein Weißer im Publikum sein.

19. Oktober 2015

Der französische Wohnungsbauminister Roger Quilliot war auch Fachmann für das Werk von Albert Camus.

18. Oktober 2015

Mit seinen Variationen für Orchester stellte Arnold Schönberg sein erstes Orchesterwerk in strenger Zwölftontechnik vor.

18. Oktober 2015

Susana Soca verschaffte Exilierten eine Publikationsmöglichkeit.

17. Oktober 2015

Eine von einer Hausfrau entdeckte Parkettierung mit Fünfecken schmückt mittlerweile den Eingang zur Mathematical Association of America in Washington.

17. Oktober 2015

La bonne Cuisine de Madame E. Saint-Ange ist ein unverwüstlicher französischer Kochbuchklassiker.

16. Oktober 2015

Alle Männer durften einmal im Jahr auf die Burg Ligist zu einem Festmahl kommen.

16. Oktober 2015

Joshua Ryne Goldberg gab sich unter anderem als muslimischer Prediger, jüdischer Anwalt und feministische Aktivistin aus.

15. Oktober 2015

Der Mathematiker Anthony Morse betätigte sich gelegentlich auch als Klempner.

15. Oktober 2015

Der falsche Inder ist eine gerahmte Fluchtgeschichte in acht Varianten.

14. Oktober 2015

Der Goldene Brief fand fast 250 Jahre lang keine Beachtung, bevor er im Oktober 2015 in das UNESCO-Weltdokumentenerbe aufgenommen wurde.

14. Oktober 2015

Seit zwei Jahrhunderten regieren Regenköniginnen den Stamm der Balobedu in Südafrika.

13. Oktober 2015

Dem Schloss Bagatelle widmete der französische Dichter Michel-Jean Sedaine ein Gedicht.

13. Oktober 2015

Johann Nepomuk Tröndlin schuf Klaviere und einen Oberbürgermeister.

12. Oktober 2015

Das Theologische Institut der Gemeinde Obořiště wurde 1950 gewaltsam aufgelöst.

12. Oktober 2015

Adam Selbert war der starke Mann hinter einer starken Frau.

11. Oktober 2015

An der Frauenschule der preußischen Adeligen Ida von Kortzfleisch entstand das bis heute bekannte bayerische Kochbuch.

11. Oktober 2015

Jack Pettis spielte in Ben Bernie and All the Lads das erste filmisch dokumentierte Saxophon­solo.

10. Oktober 2015

Die Juristin Molly Shaffer Van Houweling gründete 2002 Creative Commons und brach 2015 den Stundenweltrekord im Renn­rad­fahren auf der Bahn.

10. Oktober 2015

Im Pfeilsack der Quendelschnecke ist nur ein einziger Liebespfeil vorhanden.

9. Oktober 2015

Gut Höltigbaum verdankte seinen Namen einer Zollschranke.

9. Oktober 2015

Das älteste Foto einer Modelleisenbahn, der Eisenbahn des kaiserlichen Prinzen, stammt von 1859.

8. Oktober 2015

Die Savonnerie-Manufaktur zur Herstellung von Knüpfteppichen erhielt ihren Namen von einer ehemaligen Seifenfabrik.

8. Oktober 2015

Bei der Demonstration Mensch sein in Österreich forderten Ende August 2015 mehr als 20.000 Menschen einen menschenwürdigen Umgang mit Flüchtlingen in Europa.

7. Oktober 2015

Die ehemalige Popsängerin und Ermittlerin Jenny Rogneby landete mit ihrem ersten Krimi einen Bestseller.

7. Oktober 2015

Malereien im Schloss Montbras erinnern an Menschen aus Brasilien, die 1613 in Frankreich zum Katholizismus bekehrt werden sollten.

6. Oktober 2015

Der Springbrunnen von Genf geht ursprünglich auf das Druckwassernetz der Usine des Forces Motrices zurück.

6. Oktober 2015

Marina Naprushkinas Büro für Antipropaganda ist weit mehr als ein künstlerisches Projekt.

5. Oktober 2015

Schon 30 Jahre nach ihrer Errichtung im Jahre 870 wurde die bis heute bestehende Aachener Salvator­kirche als „baufällig“ bezeichnet.

5. Oktober 2015

Der Rechtsanwalt Jack Mavrogordato schaffte es vom Rechtsberater der sudanesischen Regierung zu einem der prominentesten Falkner seiner Zeit.

4. Oktober 2015

Die Zoologin Cornelia Clapp vertrat stets die Auffassung, dass man besser von der Natur selbst lerne als aus Büchern.

4. Oktober 2015

Der Besteigungsversuch der Eiger-Nordwand 1935 endete tragisch.

3. Oktober 2015

Das Münzbild der Erbländischen Taler stieß auf den Widerstand der Lausitzer.

3. Oktober 2015

Die Bilbies aus Chew Stoke gossen über 1000 Glocken für Kirchen im Westen Englands.

2. Oktober 2015

Die EinDollarBrille wurde von einem Lehrer erfunden.

2. Oktober 2015

Friedrich von Hassel gelang ein Husarenstück per Boot.

1. Oktober 2015

Robert Emmet Odlum starb bei dem Versuch zu beweisen, dass ein Sprung von der Brooklyn Bridge nicht tödlich enden muss.

1. Oktober 2015

Der Dicke und der Dünne waren nicht nur in ihrer Körperfülle äußerst unterschiedlich.

30. September 2015

Die Dulcería de Celaya in Mexiko-Stadt war die erste ihrer Art in ganz Lateinamerika.

30. September 2015

Vegane Rezepte im Black-Metal-Sound und Corpsepaint sind die Markenzeichen des Vegan Black Metal Chefs auf YouTube.

29. September 2015

Das „scheußlichste Haus in Frankfurt“ gehörte dem Mäzen Karl Kotzenberg.

29. September 2015

Ein zerbrochenes Pfefferkorn verursachte in Bremen einen vierstelligen Versicherungsschaden.

28. September 2015

Der färöische Schiffbauingenieur Gunnar Hammershaimb schuf zwölf Raddampfer für den Genfersee.

28. September 2015

Der Alte Katholikentags­bahnhof wurde provisorisch als Bochumer Haupt­bahnhof genutzt.

27. September 2015

Der Architekt Adolf Loos feierte Die Unmenschliche als das Hohe Lied auf die Größe moderner Technik.

27. September 2015

Wenn Köche zur Rose abziehen, verlassen sie die Küche nicht.

26. September 2015

Die verbliebenen Kolonialbauten der Pinto-Correia-Schulen in Osttimor sind heute auffällige Sehenswürdigkeiten.

26. September 2015

Bob Dunn gilt als Pionier beim Spiel auf der elektrisch verstärkten Steelgitarre.

25. September 2015

Ein bei Nijmegen gefundener Halterner Kochtopf enthielt die Überreste von 30 Singdrosseln.

25. September 2015

Der Profisurfer Mick Fanning hatte im Juli 2015 eine Auseinander­setzung mit einem Hai.

24. September 2015

Im Schulmuseum Leipzig kann man an einer Unterrichts­stunde um 1900 teilnehmen.

24. September 2015

Antonio Gates wurde acht Mal in den Pro Bowl gewählt.

23. September 2015

Der silberne Hort auf St Ninian’s Isle wurde von einem Schuljungen entdeckt.

23. September 2015

Aus Begeisterung, dass eine neue Gattung nach ihr benannt wurde, ließ sich die Fossiliensammlerin Wendy Sloboda einen Dinosaurier auf ihren Arm tätowieren.

22. September 2015

Zuzanna Ginczanka nannte den Namen jener Vermieterin in einem Gedicht, von der sie bei den deutschen Besatzern denunziert worden war.

22. September 2015

Der Airmail Cocktail versprach Höhenflüge.

21. September 2015

Ein armer Mönch und einige Dorfbewohner bauten den Aquädukt des Padre Tembleque.

21. September 2015

Die Alt-Solopartie in Bachs Geist und Seele wird verwirret gilt als anspruchsvoll und wurde zur Entstehungs­zeit von einem männlichen Sänger ausgeführt.

20. September 2015

Jeanna Bauck brachte Paula Modersohn-Becker das Malen bei.

20. September 2015

Der Senegalese Doudou N’Diaye Rose wurde von der UNESCO als lebendiges Kulturerbe anerkannt.

19. September 2015

Söldnerbesetzungen während des Dreißig­jährigen Krieges führten zur Entstehung des Horribilicribrifax Teutsch.

19. September 2015

Das germanische Todtenlager bei Selzen in der Provinz Rheinhessen lagert in Bücherregalen.

18. September 2015

Der zweifach gelernte Gärtner Joachim Daniel Andreas Müller sah im Gartenbau eine Möglichkeit zur Bekämpfung des Alkoholismus.

18. September 2015

Dem Kulturdenkmal Krajinský most gab der erste tschecho­slowakische Präsident noch zu Lebzeiten seinen eigenen Namen.

17. September 2015

Dermorphin aus Froschhaut – Doping für die Pferde.

17. September 2015

Einer der berüchtigten Valley-Rocker war später selbst in der Jugend­einrichtung tätig, in der er eigentlich lebenslanges Hausverbot hatte.

16. September 2015

Katharina von Zimmermann wollte lieber Dienstmagd in Goethes Haus werden als bei ihrem tyrannischen Vater leben.

16. September 2015

Wärme bringt ein Hauchbild aus der zweiten in die dritte Dimension.

15. September 2015

Die Plastik Trans Am Totem hat ihren Namen von einem Pontiac.

15. September 2015

Die vor 95 Jahren auf dem Miller Army Airfield gebauten Flugzeughallen gelten als die frühesten derartigen Gebäude in den USA.

14. September 2015

Die Gruft der Stiftskirche Steterburg wurde beim Umbau zu einem Luftschutzbunker weitgehend zerstört.

14. September 2015

Ein Bienenschwarm verzögerte einen Einsatz von Christoph 34.

13. September 2015

Kriegerstelen auf der Iberischen Halbinsel sind Relikte aus der Bronzezeit.

13. September 2015

Als erste Türmerin von Münster bläst Martje Saljé das Horn im Staccato, wenn es brennt.

12. September 2015

Ohne Einbettmasse kein Goldzahn.

12. September 2015

Priestermangel war der Grund für die Einführung der Sexpräbendare.

11. September 2015

Die Praktiflex gehört zu den ersten serienmäßig produzierten Kleinbild­spiegelreflex­kameras.

11. September 2015

Ebow mischt deutschen Rap mit orientalischen Sounds.

10. September 2015

Unter dem Riparo Dalmeri bereiteten Menschen bereits vor mehr als 13.000 Jahren ihre Jagdbeute zu.

10. September 2015

In Gebieten, wo Oberflächen­temperaturen von über 60 °C herrschen, hält sich die Silberameise auf.

9. September 2015

Die Momoyama-Genremalerei brach mit der chine­sischen Maltradition und stellte Alltags­szenen dar.

9. September 2015

Jahrzehntelang kämpfte der zwangs­sterilisierte Fritz Niemand vergeblich darum, als NS-Verfolgter anerkannt zu werden.

8. September 2015

Die vom Pech verfolgte Flandre wurde auch abfällig „Flunder“ genannt.

8. September 2015

Die Kölner Hohe Pforte ist heute weder hoch noch eine Pforte.

7. September 2015

Eine Affäre um tanzende Lamas führte zu diploma­tischen Verstimmungen zwischen Tibet und Groß­britannien.

7. September 2015

Beim Besuch Erich Honeckers in der Bundesrepublik Deutschland 1987 wurde er vor laufenden Kameras von Bundes­kanzler Kohl aufgefordert, die Mauer und den Schieß­befehl aus der Welt zu schaffen.

6. September 2015

Tanya Wexler verfilmte die Geschichte des ersten Vibrators als romantische Komödie.

6. September 2015

Mike Colani kreierte den Mexikaner, geschmeckt hat er ihm aber nie.

5. September 2015

Mit dem Rotabuggy brachten die Briten 1943 dem Jeep das Fliegen bei.

5. September 2015

Friederun Köhnen machte in Deutschland Currywurst aus der Mikrowelle, Tiefkühlkost und Mozzarella populär.

4. September 2015

Eurhinosaurus hatte einen extremen Überbiss.

4. September 2015

Josef Kohout war einer der Männer mit dem Rosa Winkel.

3. September 2015

Mit Billy Eckstine and His Orchestra spielten die besten Jazz-Musiker der späten Swingära.

3. September 2015

Das Projekt Stolpersteine für Wiener Neustadt wurde von einer Straßen­zeitung ins Leben gerufen.

2. September 2015

Bei Ellen Trane Nørby schmeckt Europa mit Honig und Chili.

2. September 2015

Eine irische Witwe ließ Conolly’s Folly bauen, um hungernde Menschen in Lohn und Brot zu bringen.

1. September 2015

Elpidit trägt in seinem Namen die Hoffnung, noch weiteres Material zu finden.

1. September 2015

Dion Cools würde gerne für die National­mannschaft von Malaysia antreten.

31. August 2015

Das über 100 Jahre verlassene Maison Mantin wurde 2010 als Museum wieder­eröffnet.

31. August 2015

Suska illustrierte auch Gaggaggah und Güggerüggüh.

30. August 2015

Von der Kindersklavin zur Modedesignerin und Bürger­rechtlerin – Elizabeth Keckley wurde zu einer wichtigen Schwarzen im Weißen Haus.

30. August 2015

Der nur zehn Zentimeter lange Kleine Pferdespringer kann hüpfend eine Geschwindigkeit von fast 50 km/h erreichen.

29. August 2015

Das 2015 bei den türkischen Parlaments­wahlen politisch verwendete Spiel Agar.io entspricht nach Hürriyet der Politik des Landes.

29. August 2015

Günther Friedrich war ein führender Experte auf dem Gebiet der Entstehung mariner Mangan­knollen­felder.

28. August 2015

Im RIAS-Prozess wurde auf Weisung von Walter Ulbricht ein Todes­urteil verhängt.

28. August 2015

Das Aachener Kaiserbad ging auf eine römische Therme zurück.

27. August 2015

Fiel bei der Böhämmerjagd ein Bergfink aus der Reihe, rückten die anderen nach.

27. August 2015

Die Aufschrift Wechseltaler erschien Münz­forschern merk­würdig und rätsel­haft.

26. August 2015

Die Landesirrenanstalt Heppenheim galt im 19. Jahr­hundert als „Vor­bild für Deutschland“.

26. August 2015

Chuck Knox setzte als erster Trainer einen Schwarzen als Starting-Quarter­back ein.

25. August 2015

Geisterschlachten beschäftigen die Menschen schon seit dem Mittelalter.

25. August 2015

Daimler-Chef und Bundespräsident haben es nicht geschafft, die ARD-Show Die Zukunft hat Geburtstag abbrechen zu lassen.

24. August 2015

Schwarzstirnducker halten sich bevorzugt in sumpfigen Wäldern auf und entgehen so einer verstärkten Bejagung durch Leoparden.

24. August 2015

Die Denver Broncos zogen 1987 nach The Drive, einer legendären Angriffsserie, in den Super Bowl XXI ein.</onlyinclude>

23. August 2015

Der Kernphysiker und Buchenwald-Überlebende Kurt Sitte war der erste Weltraumspion der Weltgeschichte.

23. August 2015

Haus Neersdonk wird angeblich in jeder Neujahrsnacht von zwei spukenden Edelfräulein mit einem Wollknäuel heimgesucht.

22. August 2015

Die Gedenkstätte Bautzen erinnert unter anderem an die frühere Haftanstalt des MfS.

22. August 2015

Männliche Julodimorpha bakewelli wollen sich gelegentlich mit Bier-, aber nicht mit Wein­flaschen paaren.

21. August 2015

Ab 1938 diente die römisch-katholische Kirche St. Katharina in Sankt Petersburg als Lager für Gemüse und Bücher.

21. August 2015

Giuseppe Porsile beeinflusste die Entwicklung des vor­klassischen Stils in Wien.

20. August 2015

Der Chicken Tractor macht Hühner mobil.

20. August 2015

Die 1924 als schnellste Ein­schienen­bahn der Welt erbaute Epsom Salts Monorail wurde schon vier Jahre später still­gelegt.

19. August 2015

Fort Hancock gehörte bis 1974 zu einem umfang­reichen Netz von Verteidigungs­anlagen um New York.

19. August 2015

Vor 50 Jahren erschuf Sol Spiegelman in seinem Labor Monster.

18. August 2015

Die letzte Flagge Portugals über Timor liegt heute auf einem Altar in einer Privatwohnung in Indonesien.

18. August 2015

Das erste Amtsenthebungsverfahren gegen einen US-Präsidenten ging im Wesentlichen auf die Radikalen Republikaner zurück.

17. August 2015

Weil er die falsche Darstellung in einem Schlachten­gemälde kritisierte, wurde Ernst Carl Külbel 1860 der Prozess gemacht.

17. August 2015

Das Musiklabel BASF Records konnte nur 2 Prozent des bundes­deutschen Tonträger­marktes bedienen und wurde 1976 aufgegeben.</onlyinclude>

16. August 2015

Der Streitraum in Berlin ist ein Etikettenschwindel.

16. August 2015

Auf dem Marion-Tango von 1928 ist der Chemiestudent Ansco Bruinier mit einem Kunstpfeifer-Solo zu hören.

15. August 2015

Mit der Norton Modell 18 stürzte Che Guevara an einem Tag neun Mal.

15. August 2015

Richard Baier, „Hitlers letzte Stimme“, wurde 1955 als Mitarbeiter des RIAS vor einem DDR-Gericht zu 13 Jahren Zucht­haus verurteilt.

14. August 2015

St. Anna in Boží Dar ist die höchst­gelegene Kirche im Erz­gebirge.

14. August 2015

Die WdF war bis 1993 die einzige Wähler­gemeinschaft, der es gelang, in ein deutsches Landes­parlament einzuziehen.

13. August 2015

Die Polaroid SX-70 lässt sich auf die Größe eines Taschen­­buchs zusammen­­falten.

13. August 2015

Clarence Hickman entwickelte 1934 einen Anruf­beantworter, den die amerikanische Telefon­­gesell­­schaft AT&T unter Verschluss hielt.

12. August 2015

Der Münzschatz von Lüneburg ist der zweit­größte archäologische Gold­schatz Nieder­sachsens.

12. August 2015

Nachdem sie über einen Lüftungs­schacht infiziert wurde, starb Janet Parker als letzte bekannte Person an den Pocken.

11. August 2015

Die aus Holz gebaute Couzinet 70 überquerte mehr­fach den Atlantik.

11. August 2015

Der Serien­schöpfer von Rick and Morty gab Präsident Obama die Schuld an der vor­zeitigen Veröffentlichung zweier Fernseh­folgen.

10. August 2015

Der Räuber Elmer McCurdy wurde 1911 erschossen, worauf­hin für seine Leiche eine fast 60 Jahre andauernde Odyssee begann.

10. August 2015

Im vor wenigen Wochen aus­gezeichneten Deutschen Hut­museum Linden­berg wird die Geschichte von „Klein-Paris“ gezeigt.</onlyinclude>

9. August 2015

Viele Luftschutzstollen wurden nach Ende des Zweiten Weltkriegs zur Champignonzucht genutzt.

9. August 2015

Den süßen Klang des Slughorns hat noch kein Sterblicher vernommen.

8. August 2015

Das Gilbert-Kaninchenkänguru gehört zu den seltensten Säugetieren Australiens.

8. August 2015

Die gelernte Friseurin Maureen Tigrett war mit mehreren Pilzköpfen liiert.

7. August 2015

Dank eines Erbes der Kinder­buch­autorin Beatrix Potter ist der National Trust heute Besitzer von 25.000 Herdwicks.

7. August 2015

Der Kleetaler hatte kein Umlauf­gebiet.

6. August 2015

Amalie Raiffeisen war die „Geheim­­sekretärin“ ihres Vaters.

6. August 2015

Die Schul­katze Room 8 wusste immer genau, wann die Sommer­­ferien zu Ende waren.

5. August 2015

Eine Jeepomotive konnte Güter­züge mit einem Gewicht von 10 Tonnen und mehr ziehen.

5. August 2015

Der deutsche Konsul Wilhelm Litten berichtete im Februar 1916 über einen „Weg des Grauens“.

4. August 2015

Der als Kriegsverbrecher in Luxemburg verurteilte Jurist Leonhard Drach wurde nach dem Zweiten Weltkrieg wieder als Staatsanwalt in Deutschland in den Dienst genommen.

4. August 2015

Einflüsse französischer und afrikanischer Küche gelangten durch den Sklaven und Koch James Hemings in die Küche Amerikas.

3. August 2015

Die mit einer Bügelfibel beschenkte Dathina wurde in Frei­laubers­heim beigesetzt.

3. August 2015

John Noel prägte vor allem mit The Epic of Everest in den 1920er Jahren die filmische Darstellung der Berg­steigerei.</onlyinclude>

2. August 2015

Das seit dem Zweiten Welt­krieg verschollene Seestück, bei Gewitter tauchte 2014 in der Privat­sammlung von Cornelius Gurlitt wieder auf.

2. August 2015

Einige Insektengifte werden medizinisch genutzt.

1. August 2015

Friedrich Weichelt lehrte das Sprengen von Mist­haufen in der Land­wirt­schaft.

1. August 2015

Alice Legh verzichtete 1908 auf eine Teil­nahme an den olymp­ischen Spielen, um ihre nationale Meister­schaft verteidigen zu können.

31. Juli 2015

Als bei einem Kunst­flug­wett­bewerb das Flug­zeug eines Konkurrenten zu Bruch ging, lieh Alexandru Papană diesem sein eigenes.

31. Juli 2015

Die Diamant-Norm hilft, Abstände zweier Quanten­kanäle anzugeben.

30. Juli 2015

Im Russlandfeldzug von 1812 zeichnete sich die Garde du Corps ein letztes Mal aus.

30. Juli 2015

Die englische „Amok-Mama“ Jacinta Nandi schreibt über Spree­wald­gurken, Sex, Singles und Ost­deutsche.

29. Juli 2015

Eine Nach­bildung des Carlsbaus war in den 1980er Jahren als Modell­eisen­bahn­zubehör im Angebot.

29. Juli 2015

Die Mischung aus Hub­schrauber und Flug­zeug ermöglicht der Sikorsky/Boeing SB>1 hohe Flug­geschwindigkeiten.

28. Juli 2015

Steuerndieb war ein Warthaus der Hannoverschen Landwehr.

28. Juli 2015

Die Bühnentechnologie von Wagner-Opern im 19. Jahrhundert sieht Gundula Kreuzer als frühe Form von Multimedia.

27. Juli 2015

Weise, starke und schöne Männer verlieren durch Weibermacht Selbst­beherrschung, Tugend, Herr­schaft oder sogar ihr Leben.

27. Juli 2015

Die Bewohner von Tepito haben ihre eigene Gewohn­heit, mit Taschen­dieben umzugehen.

26. Juli 2015

Der Glück bringende Eisenfisch wiegt rund 200 Gramm und sollte mit Zitrone zubereitet werden.

26. Juli 2015

In der Evange­lischen Kirche Hausen steckt ein Drache.

25. Juli 2015

Der von Barker & Company einge­kleidete Rolls-Royce des James-Bond-Gegen­spielers Goldfinger war gar nicht aus Gold.

25. Juli 2015

Nachdem Fritz Peterson seine Familie mit der eines Mannschafts­kameraden getauscht hatte, wurde er als Baseball­spieler ausgebuht.

24. Juli 2015

Das Münzbild eines Bankotalers brachte den Groß­kanzler Beichlingen wegen Majestäts­beleidigung auf den Königstein.

24. Juli 2015

Der amerikanische Jurist Victor Morawetz schrieb mit 23 Jahren ein Grund­lagen­werk zum Unternehmens­recht.

23. Juli 2015

Quirinus Indervelden kaufte eine unter­gegangene Insel.

23. Juli 2015

Für Ermäßigungen auf der Fahrt zum Bahnhof Ahrensfelde Friedhof mussten Angehörige der nahe­liegend bei­gesetzten Personen zeitweise Brief und Siegel vorzeigen.

22. Juli 2015

Dank Lenny Henry wurden bereits ca. 1,5 Milliarden Euro für Hilfs­projekte gesammelt.

22. Juli 2015

Die britische Horror­komödie Das Haus der langen Schatten ist mit einer Reihe von grusel­erfahrenen Schau­spielern besetzt.

21. Juli 2015

Die Schraubenbaumart Pandanus candelabrum könnte den Weg zu Diamantvorkommen weisen.

21. Juli 2015

Die Benediktineroblatin und Kommunalpolitikerin Maria Mechelen wurde 1935 wegen „widerrechtlicher Durchführung von Kindererholungen“ angezeigt.

20. Juli 2015

Bei der Schweizer Variante von Steckenpferdpolo gibt es keine Strafsherrys, dafür müssen Tore bewiehert werden.

20. Juli 2015

Ihre Gesangsdarbietungen vor uniformiertem, deutschem Publikum in Frankreich wurden Léo Marjane noch Jahrzehnte nach Kriegsende verübelt.

19. Juli 2015

Der Einserkofel ist Teil einer riesigen Sonnen­uhr.

19. Juli 2015

Der Rare Breeds Survival Trust fordert zum Verzehr seltener Tier­rassen auf.

18. Juli 2015

Die Lokomotive „Onward“ war eine Fehl­konstruktion mit eckigen Antriebs­rädern.

18. Juli 2015

Der evangelisch getaufte Alfred Lange gründete eine katholische Laien­bewegung.

17. Juli 2015

Bei einer Meditation in Suan Mokkh soll man zehn Tage lang barfuß gehen, schweigen und nicht an Sex denken.

17. Juli 2015

Die französische 8. Armee hatte ihr Hauptquartier zeitweise in Landau.

16. Juli 2015

Obwohl der Sufi-Scheich Kunta Haddschi Kischijew zum Frieden im Kaukasus aufrief, wurde er 1864 auf Befehl des Generalgouverneurs deportiert.

16. Juli 2015

Eine ehemalige Prostituierte öffnet im Dokumentar­film Dreamcatcher jungen Frauen Wege zum Ausstieg.

15. Juli 2015

Zur thailändischen Central Group gehören künftig auch das KaDeWe, Alsterhaus und Oberpollinger.

15. Juli 2015

Erst die Abschaffung des Zeitungs­stempels ermöglichte eine größere Band­breite von deutschsprachiger Presse in den Niederlanden

14. Juli 2015

Aus Gewebeproben von Henrietta Lacks entstand die erste unsterbliche menschliche Zelllinie.

14. Juli 2015

Care-Arbeit, who cares?

13. Juli 2015

Das Austin, Nichols & Co. Warehouse brachte ägyptische Architektur nach New York.

13. Juli 2015

Im Herbst 1999 starben im Bogoriasee in Kenia etwa 30.000 Flamingos aufgrund von Anatoxin A.

12. Juli 2015

Das Palais Fugger-Taxis war nicht nur adelige Residenz, sondern auch Poststation.

12. Juli 2015

Der Mediziner Joseph Scholmer war unter anderem in Plötzensee und Workuta inhaftiert.

11. Juli 2015

Beim Hauenstein Bergrennen wird ein ganzes Dorf zum Fahrerlager.

11. Juli 2015

Ein Wettbewerb im Zitronenschälen mit scharfen Messern gilt mit als Hinweis auf Einflüsse persischer Literatur in Deutschland im 17. Jahrhundert.

10. Juli 2015

Die Paarungszeit der Langschwanzziesel beginnt direkt nach dem Aufwachen der Weibchen aus dem Winterschlaf.

10. Juli 2015

Die Thesen des Chemikers Alexander Mitchell Kellas wurden mehr als ein halbes Jahrhundert später durch Reinhold Messners und Peter Habelers Besteigung des Mount Everest bestätigt.

9. Juli 2015

Mit dem Salonwagen König Ludwigs II. von Bayern wurde unter anderem der Schah von Persien befördert.

9. Juli 2015

Die 1925 auf der Exposition internationale de la houille blanche in Grenoble gezeigte Weiße Kohle sahen über eine Million Besucher.

8. Juli 2015

Das Album New Vocabulary des Jazzmusikers Ornette Coleman ist Gegenstand einer Unterlassungsklage.

8. Juli 2015

Die Sun Vista war eines der größten Kreuzfahrtschiffe, die jemals sanken.

7. Juli 2015

Bluecap ist der Stammvater aller Wensleydales.

7. Juli 2015

Der Veterinärmediziner Wilhelm Krüger wurde an der Universität Berlin auch „der vierbeinige Rektor“ genannt.

6. Juli 2015

Burg Freuden­stein half, den ertrag­reichen Silber­berg­bau der neu gegrün­deten Berg­stadt Sankt Joachims­thal zu sichern.

6. Juli 2015

Literarisch sind Berge in der Bibel Orte, wo sich verdichtete, konzen­trierte Geschehen abspielen.

5. Juli 2015

Der Vogel­kundler Victor Ritter von Tschusi zu Schmidhoffen über­lebte nur mit Glück seine Hochzeits­reise.

5. Juli 2015

75 Jahre nach den Ratcliffe-Highway-Morden wurde das Skelett des angeblichen Täters wieder­gefunden.

4. Juli 2015

Auf der Romney, Hythe and Dymchurch Railway verkehrte während des Zweiten Welt­kriegs der kleinste je gebaute Panzer­zug.

4. Juli 2015

Die Milseburghütte erlitt bereits zweimal einen Blitz­schlag an einem 4. Juli.

3. Juli 2015

Beim Wettkrähen werden auch Langkräher eingesetzt.

3. Juli 2015

Als die theaterbegeisterte Römerin Ummidia Quadratilla im Sterben lag, kamen die Zuschauer zu ihr nach Hause, um Pantomimen vorzuführen.

2. Juli 2015

Die Wallfahrtskirche Maria Kulm gehörte bis ins 20. Jahrhundert zu den meistbesuchten Wallfahrtskirchen der heutigen Tschechischen Republik.

2. Juli 2015

Der Roman Wölfe wurde als erster geglückter Einbruch des Hochmodernismus in den populären historischen Roman bezeichnet.

1. Juli 2015

Historisch wurde der Biss der Apulischen Tarantel mit hysterischen Anfällen von Tanzwut bis zur völligen Erschöpfung in Verbindung gebracht.

1. Juli 2015

Good Ship Venus beruht trotz seines obszönen Charakters wahrscheinlich auf einer wahren Begebenheit.

30. Juni 2015

Die Kalakala war die erste stromlinienförmige Fähre der Welt.

30. Juni 2015

Der Kurzfilm Tony de Peltrie zeigt den ersten mit Computern animierten menschlichen Charakter, bei welchem Emotionen durch Mimik und Gestik dargestellt werden.

29. Juni 2015

Eine bahnbrechende Erfindung machte 1833 die Dampf­loko­motive Brother Jonathan zur schnellsten der Welt.

29. Juni 2015

Warmklima ohne vereiste Pol­kappen ist erdgeschicht­licher Normal­zustand.

28. Juni 2015

Nach­dem der angehende Mediziner Leslie Skinner eine Kranken­station in Brand gesetzt hatte, widmete er sich haupt­beruf­lich der Raketen­forschung.

28. Juni 2015

Das kurze wundersame Leben des Oscar Wao ist von der Sorge über­schattet, als männliche Jungfer zu sterben.

27. Juni 2015

Die Principessa Jolanda sank bereits während ihres Stapel­laufs.

27. Juni 2015

Joan Kirner war die erste Premier­ministerin von Victoria.

26. Juni 2015

Die Hauskatze Buurtpoes Bledder („Nachbarschaftskatze“) bekam eine eigene Facebook-Seite und einen Cartoon im Leidsch Dagblad.

26. Juni 2015

Die Architektin Mualla Eyüboğlu Anhegger verkörperte die „Hethitische Sonne“.

25. Juni 2015

In Hamburg müssen Schwimmhäuser auf Kurvengängigkeit geprüft werden.

25. Juni 2015

Die Zutaten für Quatschbier waren Zucker, verschiedene Gewürze, Äpfel und Bier.

24. Juni 2015

Der japanische Panzerwagen So-Ki wurde in China vor allem auf Schienenwegen eingesetzt.

24. Juni 2015

Der niederländische Sänger Dotan versuchte, mit Wohnzimmerkonzerten sein Lampenfieber zu überwinden.

23. Juni 2015

Limnonectes larvaepartus ist der bisher einzige entdeckte Frosch, bei dem sich die Eier bis zum Kaulquappenstadium im Eileiter entwickeln.

23. Juni 2015

Die Ohel-Rachel-Synagoge ist eine von zwei Synagogen in Shanghai, die aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg erhalten sind.

22. Juni 2015

Xu Bing verfasste sowohl ein Buch, dessen Schrift­zeichen keine lesbare Bedeutung haben, als auch eines, dessen Zeichen jeder Mensch interpretieren kann.

22. Juni 2015

Das Kastanienbankett galt als Beispiel für die Sitten­losigkeit der katho­lischen Kirche.

21. Juni 2015

Die im 16. Jahr­hundert als unein­nehmbar geltende Burg Peine wurde auch als „Eulennest“ bezeich­net.

21. Juni 2015

Bei der Nero­nischen Christen­verfolgung sollen auch die Apostel Paulus und Petrus umge­kommen sein.

20. Juni 2015

Ein English Longhorn darf auch rotgeschimmelt sein.

20. Juni 2015

Heinz Rohloff war Teil der erfolglosesten Mannschaft der Fußball-Bundesliga.

19. Juni 2015

Aus Ärger über einen erzwungenen Grundstücksverkauf errichtete ein chinesischer Einwanderer in Vancouver das Sam Kee Building.

19. Juni 2015

Mohammed ließ an-Naḍr ibn al-Ḥārith hinrichten, weil dieser ihn verspottete.

18. Juni 2015

The Great Marquess aus den schottischen Highlands wurde von Viscount Garnock vor dem Ende bewahrt.

18. Juni 2015

Die Urkundenlage zur elsässischen Burg Hageneck ist verwirrend.

16. Juni 2015

Auch Pferde und Kühe konnten den Sieg des Deutschen Josef Fischer bei der ersten Aus­tra­gung von Paris–Roubaix 1896 nicht verhin­dern.

16. Juni 2015

Das Letschwasser bildete die Grenze zwischen dem König­reich Böhmen und dem Bistum Meißen.

15. Juni 2015

Schnucken und Bienen waren die Grund­lagen der Heide­bauern­wirtschaft.

15. Juni 2015

Die „Fountain Lady“ Ruth Asawa model­lierte Raum in Draht.

14. Juni 2015

Die Steindattel produ­ziert zwischen 120.000 und 4,5 Millionen Eier pro Saison.

14. Juni 2015

Zvi Aviram leitete als Jugend­licher eine Berliner Wider­stands­bewegung gegen den National­sozia­lismus.

13. Juni 2015

Der norwegische Ingenieur Olaf Kjelsberg war an der Entwicklung des Skisports in der Schweiz beteiligt.

13. Juni 2015

Clelia Duel Moshers Interviewpartnerinnen sprachen von mehr Sex, als es die viktorianische Prüderie vermuten ließ.

12. Juni 2015

Das Bachporträt aus dem Nachlass des Musikwissenschaftlers William H. Scheide wird im Juni 2015 erstmals in Leipzig gezeigt.

12. Juni 2015

Obwohl der Name der Thanon Ratchadamnoen in Bangkok „königlicher Weg“ bedeutet, ist sie ein Symbol für Thailands Weg zur Demokratie.

11. Juni 2015

Der Kunstkritiker Gillo Dorfles schrieb 1968 ein grundlegendes Buch über den Kitsch.

11. Juni 2015

Die irre Heldentour des Billy Lynn knüpft an Epi­soden unseres kul­tu­rellen Gedächt­nis­ses an.

10. Juni 2015

Der markante Turm der Kreuz­kirche in Kassel war Vor­bild für eine Reihe weiterer Kirchen­neu­bauten in den 1960er Jahren.

10. Juni 2015

Argyris Sfountouris über­lebte das von deut­schen SS-Sol­daten ver­übte Massaker von Distomo und setzt sich seit Jahr­zehn­ten für „Sühne und Aus­söhnung“ ein.

9. Juni 2015

Margaret Rule und Prinz Charles tauchten zum Wrack der Mary Rose.

9. Juni 2015

Reiner Grundmann ver­suchte heraus­zu­finden, was Karl Marx mit dem Klima­wandel zu tun hat.

8. Juni 2015

Salamon János Petényi gab der Ähren­maus ihren wissen­schaft­lichen Namen.

8. Juni 2015

Die Mumien von Illmersdorf waren zu DDR-Zeiten durch die Er­weite­rung der Tage­baue des Lau­sitzer Braun­kohle­reviers be­droht.

7. Juni 2015

Pockenimpfstoffe werden mit einer speziellen gespaltenen Nadel an­gewen­det.

7. Juni 2015

Kathrin Lehmann ist die einzige Sport­lerin, die im Eis­hockey und im Fuß­ball den höchsten euro­päischen Pokal­wett­bewerb gewann.

6. Juni 2015

1983 wurden in der Sonder­abfall­deponie Münche­hagen aus Seveso ver­schwun­dene Dioxin-Fässer ver­mutet.

6. Juni 2015

Dreadstar, seit 1982 Held einer gleich­namigen Comic­serie und einer Graphic Novel, ist für eine Fern­seh­serie im Gespräch.

5. Juni 2015

Selbst gebaute Teardrop-Anhänger wurden in den 1930er Jahren in den USA populär.

5. Juni 2015

Die nicht zum Verzehr geeignete Druckzwiebel bekommt man nur auf­geschnit­ten zu Gesicht.

4. Juni 2015

Rote Seufzer über­schwemm­ten in den Jahren 1701 und 1702 das Kur­fürsten­tum Sachsen.

4. Juni 2015

Gemeinsam mit zwei Kollegen brachte Gabi Hiller in einem gläsernen Studio 120 Stunden lang „Licht ins Dunkel“.

3. Juni 2015

Die größte und schwerste griechische Dampf­loko­motive My-alpha erwies sich als Fehl­kon­struk­tion.

3. Juni 2015

Fischers Conny fischte frische Fische und fing dabei die älteste Flaschen­post.

2. Juni 2015

Der gebürtige Karls­ruher Mor­de­chai Breuer er­stell­te den seit 2001 von der Knesseth verwen­de­ten Bibel­text.

2. Juni 2015

Elizabeth I. wollte nur Strümpfe aus Lemster Ore.

1. Juni 2015

Tod durch Lachen wurde bis ins 19. Jahr­hun­dert als Todes­art beschrie­ben.

1. Juni 2015

Detlef Selhausen wurde wegen seiner Rolle in der G36-Affäre in den einst­weili­gen Ruhe­stand ver­setzt.

31. Mai 2015

Die slowenische Burg Groß­sonn­tag erhielt ihren Namen von einer Schlacht im Jahr 1199.

31. Mai 2015

Die in der Wüste gelegene Al Safi Farm ist der größte Milch­vieh­betrieb der Welt.

30. Mai 2015

Die schottische Studentin Mhairi Black ist die jüngste Abgeordnete im britischen Par­la­ment.

30. Mai 2015

Stefano D’Arrigos sprach­gewaltiger Roman Horcynus Orca galt jahr­zehnte­lang als unüber­setzbar.

29. Mai 2015

Die bronze­zeit­liche Stein­kiste von Helgo­land ging in Berlin ver­loren und tauchte dort als Hunde­klo wieder auf.

29. Mai 2015

Die BBC-Auswahl der 20 besten Romane von 2000 bis 2014 führt auch einen deutsch­sprachigen Roman auf.

28. Mai 2015

Das letzte mobile Feld-Bordell auf fran­zö­sischem Territorium wurde 1995 auf­gelöst, nachdem sich ein Zuhälter über die staat­liche Konkurrenz beschwert hatte.

28. Mai 2015

Am 14. Oktober 2023 kreuzt ein Schatten­pfad zwei andere.

27. Mai 2015

1973 beendete der Volks­aufstand in Thai­land die lang­jährige Militär­diktatur.

27. Mai 2015

Philipp Hansa ist mit 24 Jahren der bis­lang jüngste Ö3-Wecker-Moderator.

25. Mai 2015

Riemer van der Velde machte aus einer „grauen Maus“ einen Fußball-Klub erster Klasse.

25. Mai 2015

Die ehemalige École militaire in Colmar orientierte sich an den Idealen der Menschen­freund­schaft und den Grund­sätzen des Philan­thro­pismus.

24. Mai 2015

Die Kirche der Gottes­mutter von Częstochowa in Lipie wechselte während ihrer 550-jährigen Geschichte sowohl ihren Namen als auch ihre Kon­fes­sions­zugehörig­keit.

24. Mai 2015

In Nord­afrika befreite die Ärztin Alganesh Fessaha fast 3000 Menschen aus der Ge­fan­gen­schaft.

23. Mai 2015

Im Streit zwischen Apopi und Seqenenre geht es um das Gebrüll von Nil­pferden.

23. Mai 2015

Das Betty Crocker Cookbook, ein US-amerika­nischer Best­seller der 1950er Jahre, bietet auch Rat zum Um­gang mit Eich­hörn­chen­fleisch.

22. Mai 2015

Susanna Mälkki ist die erste Frau, die als Chef­diri­gen­tin der Hel­sin­kier Phil­har­moni­ker ver­pflichtet wurde.

22. Mai 2015

Bei Formel-1-Rennen ohne Welt­­meister­schafts­status sollten die Ver­anstal­ter ihre Taug­lich­keit für Höheres beweisen.

21. Mai 2015

Brontosaurus ist wieder da.

21. Mai 2015

Der Botaniker Olav Gjærevoll wurde 1972 erster Umwelt­minister Nor­wegens.

20. Mai 2015

Die Ethno-Zahnmedizin beschäftigt sich mit aus ritu­ellen oder kultu­rellen Gründen ent­fern­ten oder ver­änder­ten Front­zähnen.

20. Mai 2015

Die Hilfs­organisation SGBI bietet bis heute briti­schen Gouver­nanten einen Alters­ruhe­sitz.

19. Mai 2015

Der Elefant beschert dem Meves­glanz­star Futter, bedroht aber auch dessen Fort­pflan­zung.

19. Mai 2015

Der stark seh­behin­derte Maler Jeff Owen Hanson be­zeich­net sich selbst als „acci­den­tal artist“.

18. Mai 2015

Mit großen Augen schauen die Mädchen­figuren der brasi­liani­schen Street­art­artistin Nina Pandolfo in die Welt.

18. Mai 2015

Während Dino über seine Augen sinnierte, stieg Tom Jones in den Süßwarenhandel ein.

17. Mai 2015

Der katholische Geistliche Franz Meurer widmete eine Sonntags­kollekte dem Bau einer Moschee.

17. Mai 2015

Im Steinbruch an der Schanz liegt eine Decke der Alpen in Falten.

16. Mai 2015

Die Villa La Collina ist die einzige deutsche Erinnerungs­stätte von nationaler Be­deutung außer­halb des Hoheits­gebietes.

16. Mai 2015

Edith Potters medizinische Forschungs­ergebnisse führten zur „Potter-Sequenz“ und zu den „Potter-Typen“.

15. Mai 2015

Der Firmen­sitz von Lucas­film Ltd. wurde aus den Trümmern eines ehe­maligen Militär­kranken­hauses errichtet.

15. Mai 2015

Adelaide Hawley Cumming trat in der ersten Fern­seh­wer­bung auf, die in Farbe aus­ge­strahlt wurde.

14. Mai 2015

Zum 40. Geburtstag des Spiel­zeug­ofens Easy-Bake Oven gab es ein Gourmet-Koch­buch.

14. Mai 2015

Wilhelm Claas gilt als der geistige Vater des späteren West­fä­li­schen Frei­licht­museums Hagen.

13. Mai 2015

Der größte Vorhang an der Via Roma in Palermo befindet sich genau gegen­über dem Teatro Biondo.

13. Mai 2015

Auf der Pierce Point Ranch wurden Kühe von Tule-Wapitis abgelöst.

12. Mai 2015

Der portu­giesi­sche Gesandte beim Wiener Kon­gress ließ sich als Graf Joaquim von Oriola in Preußen ein­bür­gern.

12. Mai 2015

Der türkische Action­film Kod Adı K.O.Z., der das „wahre Gesicht der Staats­feinde“ aufzu­decken ver­sucht, wird in der IMDb als schlech­tester Film aller Zeiten einge­stuft.

11. Mai 2015

Sprinkles Cupcakes führte Prozesse um Fondant­punkte.

11. Mai 2015

Der Mediziner Gerhard Joppich setzte sich maß­geb­lich für die Ein­füh­rung der Schluck­impfung gegen Kinder­lähmung in der Bundes­republik ein.

10. Mai 2015

„Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Men­schen“, schrieb Heinrich Heine 1821 in seinem his­to­ri­schen Drama Almansor.

10. Mai 2015

Über kaatsen und andere flämische Sport­arten infor­miert das preis­gekrönte Museum Sporti­monium.

9. Mai 2015

Die zwei Seiten einer Zwitter­münze gehören nicht zusammen.

9. Mai 2015

Obwohl Entelea arborescens eine der leich­testen Holz­arten der Welt bildet, wird sie nur als Zier­pflanze genutzt.

8. Mai 2015

Unter dem Schutz des Vatikans klagte der pol­nische Priester Antoni Baraniak 1939 die deutsche Aggression gegen Polen an.

8. Mai 2015

Das SED-Mitglied Wilhelm Grothaus wurde als „Faschist“ sieben Jahre ein­ge­ker­kert.

7. Mai 2015

Die um 1840 entwickelte Hale’sche Rakete nutzten im 19. Jahr­hundert ameri­ka­nische und euro­pä­ische Streit­kräfte.

7. Mai 2015

Das Gedicht Wahrlich verbindet zwei Dichterinnen des 20. Jahrhunderts.

6. Mai 2015

Katharine McCormick setzte ihr Milli­onen­ver­mögen für das Frauen­wahl­recht und die Pille ein.

6. Mai 2015

Die Berg­rut­schung Tannen­wald führte sechs Jahre später zur Ein­rich­tung eines Natur­schutz­gebietes.

5. Mai 2015

Barnabas Wood erfand eine giftige Zahn­füllung, die auch der Feuer­be­kämpfung diente.

5. Mai 2015

In der vor 15 Jahren urauf­ge­führ­ten Messe The Armed Man: A Mass for Peace von Karl Jenkins wurden Texte aus über 2000 Jahren aus verschie­denen Reli­gionen und Regionen ver­tont.

4. Mai 2015

Max Hoffman kaufte auf einen Schlag 1000 Mercedes-Benz 300 SL.

4. Mai 2015

Seit 1968 tanzt der silber­haarige Mr. Bojangles in einer Gefängnis­zelle.

3. Mai 2015

Der Glieder­füßer Aegirocassis sieht besonders gut in 3D aus.

3. Mai 2015

Teddy Yip war der große alte Mann Macaus.

2. Mai 2015

Die New Yorker Magnolia Bakery machte Cup­cakes in den Ver­einig­ten Staaten populär.

2. Mai 2015

Der Kurustama-Vertrag ist der älteste er­hal­tene Staats­ver­trag.

1. Mai 2015

Edward Augustus Holyoke praktizierte über sieb­zig Jahre als Arzt.

1. Mai 2015

Das Europäische Kern­energie­gericht trat in den über fünf­zig Jahren seines Be­stehens noch nicht zu­sammen.

30. April 2015

Nachgewiesen pädagogisch wertvoll: Die kleine Spinne spinnt und schweigt

30. April 2015

Paul Z’dun war von Beruf „komi­scher Rad­fahrer“.

29. April 2015

Mit Motorradanhänger wird das Kraft­rad zum „Last­esel“.

29. April 2015

Robert Scherman schrieb Nat King Coles ersten Erfolgs­titel All for You.

28. April 2015

80 Jahre, nachdem er eine Olympia­fahne geklaut hatte, gab Harry Prieste diese zurück.

28. April 2015

Shit happens“.

27. April 2015

Bratkartoffeln essen bei Meyer am Boom gehörte zu den 555 Din­gen, die man in Bremen und Umge­bung gemacht haben sollte.

27. April 2015

Unbeschadet seiner NS-Ver­gan­gen­heit gelangte der Rechts­wissen­schaft­ler Georg Erler auf einen Lehr­stuhl für Völker­recht und in inter­nationale Gremien.

26. April 2015

Richard Proenneke lebte mehr als dreißig Jahre in einer selbst­gebauten Block­hütte in der Wildnis von Alaska.

26. April 2015

Lael Wertenbakers Bericht Death of a Man sorgte 1957 für eine öffent­liche Diskussion über die Sterbe­hilfe.

25. April 2015

Auf dem Delhi Durbar 1911 ließ Georg V. die Ver­legung der Haupt­stadt Britisch-Indiens von Kal­kutta nach Delhi ver­künden.

25. April 2015

Beim Hubschrauber H160 von Airbus Helicopters kommen erst­mals ge­knickte Rotor­blätter zum Serien­einsatz.

24. April 2015

Das seltene Rhönit findet man in der Rhön und der Antarktis.

24. April 2015

70 Jahre lang verbarg Rudy Herz seine Häftlings­nummer aus Auschwitz unter lang­ärmeligen Hemden.

23. April 2015

Der Sage nach bewacht ein großer Hund einen unter­irdischen Gang, der zur Kloster­ruine Heiligen­berg führt.

23. April 2015

Else Schmitt wurde 1969 als erste Frau Bürger­meisterin von Köln.

22. April 2015

Die bekannte Bestzeit bei einem Schnecken­rennen liegt bei 2 Minuten über eine Distanz von 33 Zenti­metern.

22. April 2015

Emma Ayres, Bratschistin und spätere Hör­funk­modera­torin, radelte allein von England nach Hongkong.

21. April 2015

Die von zwölf Fürsten­tümern der Roten, Schwarzen und Weißen Tai gebil­deten Sip Song Chu Thai führten zuletzt eine blau-weiß-rote Staats­flagge.

21. April 2015

Der Schüler Erdal Eren wurde im Zusammen­hang mit dem türki­schen Militär­putsch von 1980 hin­ge­rich­tet.

20. April 2015

Die erste Einzel­aus­stellung des Computer­künstlers Alex Kempkens mit digi­talen Farb­fotos fand 1984 statt.

20. April 2015

Schwere­losig­keit würde Sex im Weltraum behin­dern.

19. April 2015

Der Glastonbury Thorn blüht zwei Mal im Jahr.

19. April 2015

Durch das Landwirt­schafts-Alt­schulden­gesetz mussten LPG-Nach­folge­betriebe nur 11 Prozent ihrer noch ver­bliebenen Alt­schulden zurück­zahlen.

18. April 2015

Das futuristische Gemälde Dynamik eines Radfahrers soll Zeit, Raum und Geschwindig­keit sichtbar machen.

18. April 2015

Bernhard Ohsam beschrieb seine abenteuer­liche Flucht aus einem sowjet­ischen Arbeits­lager in dem Roman Eine Hand­voll Machorka.

17. April 2015

Aus dem früher als Heilquelle genutzten Elisabeth­brunnen von Schröck sollte man nicht trinken.

17. April 2015

Wenn das Profit­streben die Umwelt schädigt, so ist das nur die eine Seite des Knobe-Effekts.

16. April 2015

Die meisten Altar- und Tafel­bilder von Matteo Giovannetti sind heute ver­schollen.

16. April 2015

Walāya und Barā'a sind zwei sozial­ethische Prinzipien in ver­schiedenen Glaubens­richtungen des Islams.

15. April 2015

Haus Langen­donk gehörte im Mittel­alter gleich­zeitig zu Kurköln und zum Herzog­tum Geldern.

15. April 2015

Angus Wilson wurde aus thera­peu­tischen Gründen zum Schrift­steller.

14. April 2015

Deutschlands ältester Modelleisenbahnverein lässt seine Züge in einem Museum fahren.

14. April 2015

When I’m Gone kam erst nach 80 Jahren richtig an.

13. April 2015

Brücken und Tunnel markierten den Aufstieg von Samuel Rea an die Spitze der größten Eisen­bahn­gesell­schaft der USA.

13. April 2015

In Schweden wird Die Frau mit der Hand­tasche von Konser­vativen und Grünen ab­gelehnt.</onlyinclude>

12. April 2015

Das Cocktail­schirmchen wurde ursprüng­lich zur Deko­ration von Mix­getränken auf Rum­basis ver­wendet.

12. April 2015

Ein verwechselter Brief an Raugraf Heinrich I. führte zu einem töd­lichen Eifer­suchts­drama.

11. April 2015

Etwas Frisches für den König kam vom Wein­berg am Klaus­berg.

11. April 2015

Die von Daniel Topolski trainierten Ruderer Oxfords gewannen zehn­mal in Folge das Rennen gegen Cambridge.

10. April 2015

In der Grube Einigkeit wurde ab 1853 welt­weit erst­mals Uran­erz nach Plan abgebaut.

10. April 2015

Vortragsreisen für die Frei­denker­bewegung führten die Frauen­recht­lerin Hedwig Henrich-Wilhelmi durch ganz Deutsch­land und die USA.

9. April 2015

Zu Gast im Hessen-Darmstädter Jagdschloss Bickenbach schoss der spätere Kaiser Franz I. „einen Hirsch Knall auf Fall“.

9. April 2015

Der Klecks liegt zwischen dem Spritzer und dem Bröck­chen.

8. April 2015

„Serviam – Dienen will ich“ war das Lebens­motto der Schön­stätter Marien­schwester Gertraud von Bullion.

8. April 2015

Die britische Band Union Express hatte ihren einzigen Hit mit der Adaption eines Abzähl­reims.

7. April 2015

Mädchen mit rotem Rock – geschaffen, um die „Seele des Betrach­ters zum Vibrieren“ zu bringen.

7. April 2015

Der Titel des Dokumentar­films MEGUNICA ist ein Akronym.

6. April 2015

Die Tasmanische Blatteibe ist der häufigste Nadelbaum Tasmaniens.

6. April 2015

Das Blut­wunder am Bocholter Kreuz soll genau vor 700 Jahren am Oster­montag des Jahres 1315 geschehen sein.

5. April 2015

Je größer die Osterpalme, desto länger leben ihre Erbauer – so der Glaube.

5. April 2015

„Drüben am Carolasee,
wo die Fische schwimmen“,
sangen einst beim Ringel­reihen
Dresdner Mädchen­stimmen.

4. April 2015

Das erhalten gebliebene Sandsteinportal des ehemaligen Ham­burger Bürger­hauses Große Reichenstraße 37 wurde in eine Museums­fassade ein­gemauert.

4. April 2015

Johann Georg Beringer installierte den ersten Telefon­anschluss auf der Zug­spitze.

3. April 2015

Der Name des nur wenig dokumen­tierten Malers Giovanni da Milano taucht 1363 in den Steuer­akten der Stadt Florenz auf.

3. April 2015

Dem Bibelgleichnis vom neuen Wein in alten Schläuchen wurde eine Redewendung mit ähnlicher Bedeutung entlehnt.

2. April 2015

Landschaft und Leute einer kleinen Insel in der Irischen See sind die Inspi­rations­quelle von Christine Evans.

2. April 2015

Der Museumsdienst holt mit dem Bus Schüler aus dem Umland in Kölner Museen.


Special zum 1. April:

1. April 2015

Heute auf einen Aprilscherz reingefallen? Ätsch, Bätsch!

1. April 2015

Vor dreißig Jahren zitterte die Welt vor den Würfen des Sidd Finch.

1. April 2015

In den USA wurden bereits mehrfach Umfragen zur Präferenz bei der Abroll­richtung von Toiletten­papier durch­geführt.

1. April 2015

Dank eines Schusters und dessen langen Seils endete der 1. April töd­lich für Fred Horry.

31. März 2015

Das Alpen-Lieschgras wächst sowohl auf Grönland als auch in den Anden und in Japan.

31. März 2015

Sammy Lowe leitete und arrangierte die Aufnahmen von mehreren Hits von James Brown.

30. März 2015

Der Surrealist Jules Perahim passte sich dem sozia­lis­tischen Rea­lis­mus an.

30. März 2015

Stimmungen lesen. Über eine verdeckte Wirklichkeit der Literatur wird von Hans Ulrich Gumbrecht als neue Art der Literatur­lektüre vor­ge­stellt.

29. März 2015

Der ehemalige Münchner Oberbürgermeister Christian Ude war der Auf­fassung, dass das Amt eines Wiesn-Wirts wich­tiger sei als sein eigenes.

29. März 2015

Schamwände waren schon im Alten Ägypten in Gebrauch.

28. März 2015

Auf dem ehemaligen Anwesen von Archerfield House stehen fünf Gebäude jeweils unter Denk­mal­schutz.

28. März 2015

Die Malerin Mélanie d’Hervilly wurde zur ersten zu­gelas­­senen Homöo­pathin.

27. März 2015

Die Grabplatte des an der Gründung der Universität Rostock beteiligten Abtes Hermann Bokholt wurde im Doberaner Münster zu Treppen­stufen ver­arbeitet.

27. März 2015

In Biowäschern werden Bakterien mit Alkohol ernährt.

26. März 2015

Der Schmalkaldische Bundestaler hat eine säch­sische und eine hes­sische Seite.

26. März 2015

Nach der Lehre von Helgi Pjeturss stehen wir im Schlaf in Kontakt mit Außer­irdischen.

25. März 2015

Fred Dibnah brachte ohne Zuhilfenahme von Spreng­stoff 90 Schorn­steine zu Fall.

25. März 2015

Der RheinEnergieSportpark, das Trainingsgelände des 1. FC Köln, liegt in einem denk­mal­geschütz­ten Land­schafts­schutz­gebiet.

24. März 2015

Schloss Jallanges ist eines der ältesten Renais­sance­schlösser in Frank­reich.

24. März 2015

Die Rennfahrer fuhren beim Curaçao Grand Prix 1985 trotz trockenen Wetters mit Regen­reifen.</onlyinclude>

23. März 2015

Der Industriearbeiter und Gewerkschafter Otto Reckstat wurde zu einer der Symbol­figuren des Arbeiter­auf­standes von 1953 in der DDR.

23. März 2015

James Harrison hat mit seinem „goldenen Arm“ über 2 Millionen Kindern geholfen.

22. März 2015

Zur 1949 als Notkirche erbauten und bis heute genutzten Pankratiuskapelle in Gießen gehört ein frei­stehen­der Glocken­turm aus dem 15. Jahr­hundert.

22. März 2015

Mitglieder der Republican Main Street Partnership werden gern auch mal als RINO bezeichnet.

21. März 2015

Der spätere chilenische Außenminister Ismael Huerta nahm 1948 an einer Antarktis-Expedition zur Arturo-Prat-Station teil.

21. März 2015

Walter Schmidt weiß, „warum Männer nicht neben­einander pinkeln wollen“.

20. März 2015

Das heute als Café dienende Marcolinihaus bei Moritzburg be­herberg­te bereits Fasanen­wärter, den namens­geben­den Grafen und Förster.

20. März 2015

1981 wurde in der DDR die Hälfte des verkauften Obstes in persönlichen Hauswirtschaften er­zeugt.

19. März 2015

Ein Klangstuhl ist eine Sonderform des Monochords.

19. März 2015

Der sozialdemokratische Politiker Felix Freudenberger wurde in der Wei­marer Re­publik von der baye­ri­schen Staats­polizei be­spitzelt.

18. März 2015

Beim Anfang der 1970er Jahre entwickelten T2-Elektro­transporter von VW wog die Blei-Bat­terie etwa eine drei­vier­tel Tonne.

18. März 2015

Palladio, eine Komposition für Streicher benannt nach dem Renais­sance-Archi­tek­ten, ent­stand aus der Musik für einen Dia­man­ten-Werbe­spot.

17. März 2015

Die 2015 verlegten fünfzehn Bozner Stolpersteine ver­weisen auf die Einzel­schick­sale der darauf ge­nann­ten NS-Opfer.

17. März 2015

Achille Duchêne war Wegbereiter der Gartendenkmalpflege in Europa.

16. März 2015

Ameisen der Art Oecophylla smaragdina bauen „schwebende Nester“ aus Seide.

16. März 2015

Kurt Ball begründete 1924 mit seiner Mono­graphie Steuer­recht und Privat­recht eine neue Rechts­disziplin.

15. März 2015

Nafea faa ipoipo aus dem Kunst­museum Basel wurde 2015 für einen un­be­kann­ten Preis an ei­nen nicht ge­nann­ten Käu­fer ver­kauft.

15. März 2015

Im Dresdner Hugo-Bürkner-Park bieten schwimm­fähige „Park­möbel“ Schutz vor Hoch­wasser.

14. März 2015

Charles Mingus war bei dem Konzert Music Written for Monterey mit einigen Musikern derart un­­zu­frieden, dass er sie zum er­neu­ten Üben schickte.

14. März 2015

Etliche Erstbesteigungen in der Antarktis gehen auf das Konto des Multi­millio­närs Ivar Tollefsen.

13. März 2015

In der griechischen Antike wurden nackte Menschen oft in he­ro­ischen Posen dar­ge­stellt.

13. März 2015

Eifersüchtige Ehemänner unterscheiden sich beim Flussüberquerungsrätsel nur mar­gi­nal von Zie­gen.

12. März 2015

Claude Bonin-Pissarro sandte 123 französische Kunst­werke auf große Fahrt nach Aus­tra­lien.

12. März 2015

Gebete von Mengener Bürgern in der Liebfrauenkirche sollen im Dreißig­jährigen Krieg die schwe­dische Armee ver­trie­ben ha­ben.

11. März 2015

Die meisten Prairie-Lokomotiven wur­den in der Sow­jet­union ein­ge­setzt.

11. März 2015

Bisher traten nur zwei Bundesländer dem 2013 vom Bund ein­ge­rich­teten Fonds Sexueller Missbrauch bei.

10. März 2015

Allochrocebus-Arten tragen helle Bärte.

10. März 2015

Die 1449 erstmals festgelegte spanische Norm der limpieza de sangre („Blut­rein­heit“) gilt heute als Vorstufe des Rassis­mus.

9. März 2015

Als erstes Regierungsmitglied in einem US-Bundesstaat bekannte sich Kate Brown zu ihrer Bi­sexua­lität.

9. März 2015

Der oscarprämierte Dokumentar-Kurzfilm Giuseppina wurde 185 Mal im briti­schen Fern­sehen ausge­strahlt.

8. März 2015

Arundhati Bhattacharya ist seit 2013 Vorstands­vorsitzende der State Bank of India, die mehr als 200.000 Angestellte hat.

8. März 2015

Joanne Liu leitet seit 2013 die inter­natio­nale Hilfs­organi­sation Méde­cins Sans Fron­tières (Ärzte ohne Gren­zen).

7. März 2015

Schon im Mittelalter hatten Frauen wie Gisela von Spiegelberg die Mög­lich­keit, viel Macht auf sich zu ver­einen.

7. März 2015

Die Münchner Wohnungsbaugenossenschaft FrauenWohnen eG bietet ihren Mit­frauen auch einen Platz auf dem Gräber­feld Schiefe Kiefer an.

6. März 2015

Auf der Bahnstrecke Halmstad–Bolmen konnten die Reisen­den in einer Pas­sagier­kabine in der Dampf­lok mit­fahren.

6. März 2015

Bei der Berliner Wassermusik trugen die Nixen Bikini­ober­teile aus Schol­len und Flun­dern.

5. März 2015

Der österreichische Theologe Franz Mali pil­ger­te sie­ben Mo­na­te nach Jeru­salem.

5. März 2015

Viktor Muckel erfand den FAZ-Werbe­slogan „Da­hinter steckt immer ein kluger Kopf“.

4. März 2015

Der Nescopeck Mountain lockte bereits Indi­aner, Missio­nare, Hotel­gäste und Schwamm­spin­ner an.

4. März 2015

Beim Satz von Sylvester-Gallai dauerte es über 50 Jahre bis zum ersten Beweis, obwohl es eine kurze, ele­gan­te Lö­sung gibt.

3. März 2015

Ferdinand Trusheim gilt als Entdecker der weltweit ältes­ten Fossi­lien einer heute noch leben­den Tier­art.

3. März 2015

Die automatische Tonhöhenkorrektur korrigiert die Into­nation ge­sun­gener Musik auch im Live-Ein­satz.

2. März 2015

Das nordkoreanische Büro 121 betreibt offensiven Cyber­krieg.

2. März 2015

Karl Wilhelm Becker war ein Münzfälscher.

1. März 2015

Das Maimarkt-Turnier Mannheim ist eines der wenigen welt­weit, bei denen auch inter­na­tionale Prüfungen im Para-Dressur­sport aus­ge­tra­gen werden.

1. März 2015

Olga Fialka gab ihre Male­rinnen­karriere für die Familie auf.

28. Februar 2015

Der für den Terror der chile­nischen Pinochet-Diktatur mit­ver­ant­wort­liche César Mendoza gewann 1952 eine olym­pische Silber­medaille.

28. Februar 2015

Mit der projektierten Bahnstrecke Kysyl–Kuragino sollen riesige Kohle­vor­kommen in Süd­sibirien er­schlos­sen werden.

27. Februar 2015

Das Motorrad Rokon Trail-Breaker wird seit über 50 Jahren gebaut und ist schwimm­fähig.

27. Februar 2015

Django Asül, Kuckuck & Straps und die bairische Mundart sind im Lichtung Verlag daheim.

26. Februar 2015

Der Holtanna ist ein aus dem Eis ragender „hohler Zahn“.

26. Februar 2015

Makeleta Stephan startete als erste Sportlerin aus Tonga im Ski­lang­lauf bei Welt­meister­schaften.

25. Februar 2015

Die Congreve’sche Rakete ist das Ergebnis eines Technologie­transfers von Indien nach Europa.

25. Februar 2015

Der Schleswiger FDP-Politiker und Chorleiter Martin Fellenz wurde 1966 wegen der Organi­sation von Massen­morden an Juden zu sieben Jahren Haft ver­urteilt.

24. Februar 2015

Bei einem Referendum im Jahr 1994 lehnte die Mehrheit der Norweger zum zweiten Mal einen Beitritt zur EU ab.

24. Februar 2015

Arthur von Franquet gab 1895 wahrscheinlich einen „Schrei“ in Auftrag.

23. Februar 2015

Aufgrund der Chappuis-Absorption bleibt der Himmel nach Sonnen­unter­gang im Zenit blau und wird nicht gelb.

23. Februar 2015

Am Musischen Gymnasium in Leipzig war das Schulziel eine „soldatisch-musische“ Erziehung.

22. Februar 2015

Auf Kalliosaarenluoto gibt es viele Vögel, aber nur einen Baum.

22. Februar 2015

Clarence M. Jones & His Wonder Orchestra schaffte es 1922 als erste afroamerikanische Tanzband ins Radio.

21. Februar 2015

Der Große Blumenberg ist eines der wenigen erhaltenen Zeug­nisse klassizis­tischen Bau­stils im Zentrum Leipzigs.

21. Februar 2015

Carl Jödicke spielte sowohl bei der Gründung des Stern 1938 als auch Henri Nannens Stern 1948 eine wichtige Rolle.

20. Februar 2015

Der Kaffeekirschenkäfer ist der am weitesten verbreitete Kaffee­schädling.

20. Februar 2015

Für den Film Gangs of Wasseypur wurden ohne Genehmigung Verfolgungs­jagden auf völlig überfüllten Straßen gedreht.

19. Februar 2015

Die Geschwister Strasser brachten das Lied „Stille Nacht“ aus Tirol über Leipzig in die Welt.

19. Februar 2015

Der kirgisische Fünftausender Pik Alexander von Humboldt wurde 2003 erst­bestiegen und nach dem großen Natur­forscher benannt.

18. Februar 2015

Irma Singer lernte während des Ersten Weltkriegs zusammen mit Franz Kafka Hebräisch.

18. Februar 2015

Schwarzfall – in Frankfurt stehen sich Plünderer und die bewaffnete Nachbarschaftshilfe gegenüber.</onlyinclude>

17. Februar 2015

Der Brighton Belle war der einzige aus elek­trischen Trieb­wagen beste­hen­de Pull­man­zug.

17. Februar 2015

Zahlreiche Bericht­er­statter tragen für Kawkaski Usel zum Teil unter Lebens­gefahr und ohne Klar­namen die Nach­richten aus dem Kau­ka­sus zusam­men.

16. Februar 2015

Obwohl nur wenige Namen und fast keine Biogra­fien antiker Vasen­maler überliefert sind, unter­scheidet die Wissen­schaft heute mehr als 2000 Künstler­persön­lich­keiten griechi­scher Vasen­maler.

16. Februar 2015

Der reiche Geld­ver­leiher Gerhard Unmaze war ein frühes Bei­spiel für Ämter­häu­fung und den „kölschen Klüngel“.

15. Februar 2015

Louise Kathrine Dedichen ist die erste Admira­lin der nor­we­gischen Streit­kräfte.

15. Februar 2015

Torpedoöl löste die Eckernförder Krankheit aus.

14. Februar 2015

Das Schwimmbecken in den Antoninus-Pius-Thermen aus dem 2. Jahrhundert hatte annähernd die Dimension einer olympischen Langbahn.

14. Februar 2015

Der erste Bluesmusiker, der als „Howling Wolf“ bekannt wurde, war J. T. Smith.

13. Februar 2015

Stauseeholz wird meist durch Taucher mit hydraulischen Kettensägen geerntet.

13. Februar 2015

Richard-Eugen Dörr saß in einem der längsten deutschen Wirtschafts­prozesse 249 Verhandlungs­tage lang auf der Anklagebank des Landgerichts Hamburg.

12. Februar 2015

Golfballtaucher bringen in den Vereinigten Staaten jährlich rund 100 Millionen gebrauchte Golfbälle wieder in den Verkehr.

12. Februar 2015

The Beatles spielten bei ihrem Auftritt im Star-Club auch das Lied Red Sails in the Sunset des Komponisten Wilhelm Grosz.

11. Februar 2015

Die Weinarchitektur hat im 20. Jahrhundert erst sehr spät wieder eingesetzt.

11. Februar 2015

Kamp Erika war ein Gefangenen- und Arbeitslager der Nationalsozialisten in den Niederlanden.

10. Februar 2015

Abigail „Abby“ Leach war eine der ersten Frauen, die in Harvard studie­ren durften.

10. Februar 2015

Das NHL Winter Classic 2014 hält den Rekord für die meisten Zu­schauer eines Eis­hockey­spiels.

9. Februar 2015

Christian Ude, ehemaliger Ober­bürger­meister der Stadt, bezeich­nete die Ost-West-Friedenskirche als „charman­testen Schwarz­bau Münchens“.

9. Februar 2015

In Kamerun ließ Heinrich Leist Frauen auspeitschen, in den USA arbei­tete er später als Rechts­anwalt.

8. Februar 2015

Einem Dekret Napoleons fol­gend wurden die Wehr­anlagen auf dem Klüt ge­schleift.

8. Februar 2015

Der Journalist Tilo Jung veröffent­licht einige seiner Bundes­presse­konferenz-Fragen mit ihren Ant­worten bei You­Tube.

7. Februar 2015

Das Palais Arco-Zinneberg wirkt außen alt, ist aber neu.

7. Februar 2015

Das Volkslied Cielito lindo ist Mexikos „zweite Nationalhymne“.

6. Februar 2015

Die Unternehmerin Fygen Lutzenkirchen thront auf dem Kölner Rathausturm.

6. Februar 2015

Während seines Konzertes im Weißen Haus rief Frankie „Sugar Chile“ Robinson Präsident Truman zu: „How’m I Doin’, Mr President?“

5. Februar 2015

Eine Cola-Mentos-Fontäne lässt sich sowohl bei konventionellen als auch bei Diätgetränken hervorrufen.

5. Februar 2015

In den Niederlanden wurde der letzte Henker 1957 ausgemustert und ins Museum gestellt.

4. Februar 2015

Nina Kandinsky ging mit ihrer Klage für das Urheber­recht bis zum Bundes­gerichtshof.

4. Februar 2015

In Der Späher von 1930 besteht Vladimir Nabokovs Kunst darin, den Leser bis fast zum Ende nur ahnen zu lassen, was Smurnows Geheimnis ist.

3. Februar 2015

Edvard Munch malte von seinem Bild Das kranke Kind etwa alle zehn Jahre eine andere Version.

3. Februar 2015

Ans van Dijk war die einzige Frau in den Niederlanden, die nach dem Krieg wegen kollabo­ra­tiver Verbrechen hingerichtet wurde.

2. Februar 2015

In der digitalen Welt sind die Daten ubiquitär.

2. Februar 2015

Die Reste der Burg Limmer mussten 1717 dem Bau eines Kanals weichen.

1. Februar 2015

Wacław Łopuszyński war nach Produktions­zahlen gemessen der erfolgreichste Lokomo­tiv­kon­struk­teur der Welt.

1. Februar 2015

Zaïrit findet sich im Kongo und im oberpfälzischen Pleystein.

31. Januar 2015

Kalle Løchen war nach eigener Einschätzung „der beste Schauspieler unter den Malern und der beste Maler unter den Schau­spielern“.

31. Januar 2015

Dem Sozialistischen Abstinentenbund der Schweiz waren nach 100 Jahren die Mitglieder aus­ge­gangen.

30. Januar 2015

Weil das Geld fehlte, hat das Rathaus Wedding keinen Turm.

30. Januar 2015

Die Autorin Sonia Rossi führte ein Doppelleben zwischen Hörsaal und Wohnungsbordell.

29. Januar 2015

Gyula Pap schuf seine Likörkanne 1922 am Weimarer Bauhaus.

29. Januar 2015

Die Borsten-Miere liebt Kalk.

28. Januar 2015

Pell­kartoffeln, Leinöl und Quark machen den Lausitzer stark.

28. Januar 2015

„The designer must think first, work later“ war der Grundsatz des in die Vereinigten Staaten emigrierten Ladislav Sutnar.

27. Januar 2015

Erst ein Rechtsgutachten ließ den Münchner Stadtrat zugunsten von Lillemors Frauen­buch­laden entscheiden.

27. Januar 2015

Vladka Meed schloss sich nach dem Verlust ihrer gesamten Familie dem bewaffneten jüdischen Widerstand an.

26. Januar 2015

Vor drei Jahren kostete ein 45 Jahre altes Mondrian-Kleid £ 30.000.

26. Januar 2015

Johannes Zwanzger war im National­sozialismus Münchner Vertrauensmann der „nichtarischen“ Christen.

25. Januar 2015

Für viele Juden war Weihnukka der Ausweg aus dem „Dezember-Dilemma“.

25. Januar 2015

In einigen Handwerks­zünften war das Haus mit den 99 Schafs­köpfen das geheime Kennzeichen von Berlin.

24. Januar 2015

Die Verzweigte Becherkoralle ist Pilz des Jahres 2015.

24. Januar 2015

Da ihn niemand nach seinen Bronze­büsten von NS-Führern fragte, galt Hans Haffenrichter in Würzburg als NS-verfolgter Künstler.

23. Januar 2015

Die Schmetterlingstaler Augusts des Starken wurden schon von seinen Zeitgenossen für Spielgeld gehalten.

23. Januar 2015

Der niederländische Journalist Joris van den Bergh lud den Rennfahrer Theo Middelkamp zum Start bei der Tour de France 1936 ein, obwohl dieser noch nie einen Berg gesehen hatte.

22. Januar 2015

Der Schalker Erbsenturm besteht aus U-Boot-Teilen.

22. Januar 2015

Der letzte Pressesprecher der nationalsozialistischen Reichsregierung, Erich Fischer, akquirierte ab 1952 Anzeigen für das Nachrichtenmagazin Der Spiegel.

21. Januar 2015

Forensische Zahnmedizin erstellt aus dem Gebiss einen „dentalen Fingerabdruck“.

21. Januar 2015

Wegen seines unsittlichen Inhalts wurde Goethes Werk Das Tagebuch mehrfach polizeilich konfisziert.

20. Januar 2015

Der niederländischen Widerstandskämpferin Esmée van Eeghen soll zum Verhängnis geworden sein, dass sie ein „bildschöner Schwan unter fremden Enten“ war.

20. Januar 2015

Einen Bourbonen-Herzog verschlug es von Parma nach Schloss Weistropp in Sachsen.

19. Januar 2015

Die Blaue Mütze ist das letzte Relikt der gleich­namigen ehema­ligen Gast­stätte.

19. Januar 2015

In der Quantenkosmologie sind Singula­ri­täten wie der Urknall nicht möglich.

18. Januar 2015

Die Seccomalereien im Rüdesheimer Brömserhof gehören zu den bedeu­tend­sten ihrer Art in Deutsch­land.

18. Januar 2015

Der Bogen einer Tautirut besteht aus Walknochen.

17. Januar 2015

Die Steinerne Brücke in Písek ist älter als alle anderen Brücken in Tschechien.

17. Januar 2015

In Österreich lassen sich mittels Handy-Signatur rechts­gültige Verträge schließen.

16. Januar 2015

Frank McGee wurde dreimaliger Stanley-Cup-Sieger und zog in den Ersten Weltkrieg, obwohl er bereits in der Jugend das linke Augenlicht verloren hatte.

16. Januar 2015

Der Eimersee verdankt seinen Namen einer ungewöhnlichen Entstehungsgeschichte.

15. Januar 2015

In seinem Buch Symbolic Logic führte Lewis Carroll den Beweis, dass sich unter seinem Geflügel kein Offizier befand.

15. Januar 2015

Der Dermatologe und NS-Funktionär Franz Wirz leitete ab 1939 den Reichs­vollkornbrot­ausschuss.

14. Januar 2015

Die belgischen Stromlinienlokomotiven der Reihe 12 bespannten 1939 die schnellsten planmäßigen Dampfzüge der Welt.

14. Januar 2015

Jürgen Worlitz wurde in einer Reportage des NDR als „Blau-Blut-Sauger“ betitelt.

13. Januar 2015

Die Badewanne im Salonwagen 10205 war Hermann Göring zu klein.

13. Januar 2015

In Lydie Salvayres Roman La Vie commune liegt alltägliche Gewalt in geflüsterten Vertraulich­keiten.

12. Januar 2015

Nach dem in Nordamerika geborenen John Fontenay sind in Hamburg drei Straßen benannt.

12. Januar 2015

Die Kaffe ist seit dem Ende des Mittelalters im nord­deutschen Raum bekannt, tatsäch­lich aber mindes­tens 3000 Jahre älter.

11. Januar 2015

Bridgmanit, das häufigste Mineral der Erde, fiel 1879 vom Himmel.

11. Januar 2015

Der millionste Gastarbeiter in Deutschland bekam vor 50 Jahren eine Zündapp Sport Combinette geschenkt.

10. Januar 2015

Bernd Steiner warb mit Kostümvorschlägen für die Redouten in Wien.

10. Januar 2015

Der Lübecker Kaufmann Harmen Israhel musste erfahren, dass auch Gustav Vasas Freundschaft beim Geld aufhörte.

9. Januar 2015

Für die Federação de Ski de Timor-Leste des tropischen Lands Osttimor starten zwei Männer aus Frankreich.

9. Januar 2015

Johann Sebastian Bach widmete 1733 seine Missa (Kyrie und Gloria) dem Kurfürsten in Dresden, behielt aber die Partitur.

8. Januar 2015

Viele Gäste des Kumpelnest 3000 stammten aus dem Umfeld der Tödlichen Doris.

8. Januar 2015

Dalia Grinkevičiūtės Erinnerungen an den Gulag gelten als Teil der litauischen Nationalliteratur.

7. Januar 2015

In Alfred und Emily wird der Erste Weltkrieg im Royal Free Hospital abgeschafft.

7. Januar 2015

In der FIDO-Allianz ziehen asiatische, europäische und amerikanische Technologie­unternehmen an einem Strang.

6. Januar 2015

Die Gesellschaft Trust Houses führte zu besseren Standards im britischen Gastgewerbe.

6. Januar 2015

Sam Mussabini erfand den Poly swing.

5. Januar 2015

In der Schlacht von Okehazama kämpften die drei späteren Einiger Japans auf verschiedenen Seiten.

5. Januar 2015

Die Bremer Uraufführung von Ligetis Volumina für Orgel wurde von den Dombauherren verhindert und kam bei Radio Bremen vom Band.

4. Januar 2015

Johanna Weber lieferte die mathe­ma­tischen Grund­lagen für die Aero­dynamik des Über­schall­flug­zeugs Concorde.

4. Januar 2015

Wenn der Dom wackelt, schlägt’s in Bensberg aus.

3. Januar 2015

Der italienische Fernseh­moderator Pierfrancesco Diliberto ist der Knaller.

3. Januar 2015

1932 verteidigte der Rechtsanwalt Maurice Garçon erfolgreich den Tropenkoller gegen einen Verleumdungs­vorwurf.

2. Januar 2015

Die A82 führt von einem Loch zum nächsten.

2. Januar 2015

Der ehemalige SS-Führer Johannes Güthling wurde nach dem Krieg zum Schulreformer.

1. Januar 2015

Die Stiftung Brasilea bringt brasilianische Kunst an den Rhein.

1. Januar 2015

Eine Scheinehe mit einem muslimischen Ägypter bewahrte die Koptologin Hilde Zaloscer vor der Internierung als Enemy Alien.

31. Dezember 2014

Die Filmschauspielerin Fadwa Soliman gehörte bis zu ihrer Flucht zu den bekanntesten Gesichtern des syrischen Bürgerkriegs.

31. Dezember 2014

Die englische Sportpionierin Vera Searle rauchte gerne Zigarren und trank fast täglich ihr Guinness.

30. Dezember 2014

Die Ilmenau-Luhe-Niederung ist als Naturschutzgebiet noch keinen Monat alt.

30. Dezember 2014

Bei der Blutnacht von Sneek wurden aus Vergeltung vier Bürger der Stadt von niederländischen Nazis umgebracht.

29. Dezember 2014

Colomba Antonietti schnitt sich das Haar nach Männerart und verteidigte Rom.

29. Dezember 2014

Die erzgebirgische Christkindfigur Mothsgungel ist nur mit einer goldenen Schärpe um die Lenden bekleidet.

28. Dezember 2014

Das Café Warschau war ein Nationali­täten­restaurant in der Ostberliner Stalin­allee.

28. Dezember 2014

Das Gloria von Karl Jenkins enthält den 150. Psalm auf Hebräisch.

27. Dezember 2014

Die französische World-Music- und Pop­sängerin Sapho hat mehrere Romane publiziert.

27. Dezember 2014

Der öster­reichische Mediziner und Vertreter der national­sozialistischen „Rassen­hygiene“ Robert Stigler führte während des Zweiten Welt­kriegs rassen­physio­logische Unter­suchungen an „farbigen“ Kriegs­gefangenen aus Afrika und Asien durch.

26. Dezember 2014

Weihnachtsmarken der Bundesrepublik Deutschland werden vom Bundes­ministerium der Finanzen herausgegeben.

26. Dezember 2014

A Boy was Born ist Benjamin Brittens erstes großes Chorwerk.

25. Dezember 2014

Die Idee zur Herstellung eines Advents­kalenders stammt von Gerhard Lang.

25. Dezember 2014

Das Tragen der Mettenlaternen in die Christ­vesper geht auf eine berg­männische Tradition zurück.

24. Dezember 2014

Bereits in den 1920er Jahren sorgten Versand­geschäfte für einen gesteigerten Weihnachtspaketverkehr.

24. Dezember 2014

Die Nervenbahnen des Gehirns und des Rücken­marks verlaufen nie als vollkommen geschlossene Systeme.

23. Dezember 2014

Der Jesuitenpater Joseph Fischer könnte aufgrund seiner karto­grafischen Kenntnisse die 1957 entdeckte Vinland-Karte gefälscht haben.

23. Dezember 2014

Die Musik war wohl nicht der einzige Grund, aus dem Männer in der Band von Thelma Terry mitspielten.

22. Dezember 2014

Das Meißner Schwein ist seit Mitte des 20. Jahr­hun­derts ausgestorben.

22. Dezember 2014

Wolf Straches bekann­testes Foto zeigt eine Frau mit Kinder­wagen, die eine Gas­maske trägt.

21. Dezember 2014

Der 1958 von William F. Knowland eingefädelte „Big Switch“ scheiterte an den kalifor­nischen Wählern.

21. Dezember 2014

In der Neuronentheorie hat sich die Auffassung einer funktio­nellen Eigen­ständig­keit von Neuronen in anato­mischer Hin­sicht als zutref­fend durch­ge­setzt.

20. Dezember 2014

Mrs. Chippy war männlich.

20. Dezember 2014

Johann Jakob Rebmann war ein Schweizer Pionier des Eisenbahnbaus und der Rinderzucht.

19. Dezember 2014

Der Name Steinernes Haus überdauerte bis heute.

19. Dezember 2014

Lammily hat einen Bauchnabel und braucht keine High Heels.

18. Dezember 2014

The Lady of Shalott trotzte ihrem Fluch und ließ dafür ihr Leben.

18. Dezember 2014

Das bei Cutrale hergestellte Saftkonzentrat wird mit Orangensafttankern verschifft.

17. Dezember 2014

Eine Spiegelwand auf dem Ber­liner Hermann-Ehlers-Platz er­innert an die Ver­wüs­tung der in einem Hinter­hof liegen­den Synagoge Steglitz.

17. Dezember 2014

Ein Recht-auf-Arbeit-Gesetz in den Vereinigten Staaten hat nichts mit dem An­spruch auf einen Arbeits­platz zu tun.

16. Dezember 2014

Frans Verbeecks Gemälde Narrenhandel erzielte 2014 einen Auktions­erlös von drei Millionen Euro.

16. Dezember 2014

Bandenmitglieder der Guerreros Unidos ge­standen, an der Er­mor­dung von 43 ent­führ­ten Studen­ten im Sep­tember 2014 in Mexiko be­tei­ligt ge­we­sen zu sein.

15. Dezember 2014

Im heute vom Abbruch bedroh­­ten Kavaliers­­haus am Prinzen­­palais in Gotha fanden ein Walzer­­könig, ein indo­­ne­­si­­scher Prinz, aber auch SS-Schergen und zuletzt Jugend­­liche der DDR Unter­­kunft.

15. Dezember 2014

Manina Tischler war als Malerin, Modell und Muse eine „geborene Sur­­re­­a­­lis­­tin“.

14. Dezember 2014

Der Boston Globe über­raschte ver­gan­ge­nen Okto­ber mit einer Wahl­empfeh­lung für Charlie Baker.

14. Dezember 2014

Johann Christoph Grünbaums deutsche Über­setzung einer Zeile von Verdi ist ein ge­flü­gel­tes Wort ge­wor­den.

13. Dezember 2014

Zum Depotfund von Burton gehört ein Armband aus spiralförmig gedrehtem Golddraht.

13. Dezember 2014

Karl Skytte war der bislang einzige Folketing­präsident aus der Partei Radikale Venstre.

12. Dezember 2014

Am Zastler Loch haben schon viele ihr Leben gelassen.

12. Dezember 2014

Die im 19. Jahrhundert durch die Ziegel­herstellung zu Reichtum gelangte Familien­dynastie Schmidheiny stieg im 20. Jahrhundert in die Zement­industrie um.

11. Dezember 2014

Der Ewige Pfennig beseitigte den mittel­alter­lichen Zwangsumtausch.

11. Dezember 2014

Arvo Pärts Werk Da pacem Domine wird in Spanien jährlich zum Gedenken an die Madrider Zuganschläge 2004 aufgeführt.

10. Dezember 2014

Lydie Salvayre wurde für ihren Roman über das Jahr 1936 im Spanischen Bürgerkrieg mit dem Prix Goncourt 2014 ausgezeichnet.

10. Dezember 2014

Die liebe Dame erzählt das Ende einer Affäre auf postmoderne Art.

9. Dezember 2014

„Faust“ auf der Bühne waren schon viele und Eduard Schütz der erste von ihnen.

9. Dezember 2014

Toystory erbrachte den höchsten Gewinn, den es in seiner Kategorie je gab.

8. Dezember 2014

Der iranische Bestseller Die Lichter lösche ich ist eine Gesell­schafts­komödie vor der Islamischen Revolution in der Ölstadt Abadan.

8. Dezember 2014

In ihrem Tage­buch beschreibt Helga Pollak mit der Sprache einer Heran­wachsen­den das Leben im Ghetto von Theresien­stadt.

7. Dezember 2014

Aus einem 1875 von Charles Malo kompo­nierten Chanson wurde ein so bekannter deutscher Schlager, dass Karl Valentin ihn 1915 paro­dieren konnte.

7. Dezember 2014

Tony Nicholl hatte Glück, dass es ein Beinbruch war.

6. Dezember 2014

Die Errichtung des Wiener Mozart-Denkmals benötigte über 70 Jahre.

6. Dezember 2014

Galway Kinnell übersetzte The Essential Rilke.

5. Dezember 2014

Tory Burch macht mit ihrer Modemarke eine Milliarde Dollar Umsatz.

5. Dezember 2014

Dem ehemaligen Karlsruher Gestapo-Chef Karl Berckmüller wurde 1958 seine Tätigkeit als Villinger Bürgermeister von 1937 bis 1945 auf seine Rentenanwartschaft angerechnet.

4. Dezember 2014

Guinter Kahns Haarwuchsmittel wirkte bei ihm selbst nicht.

4. Dezember 2014

Pour que tu ne te perdes pas dans le quartier steht auf dem Zettel, mit dem in Modianos neuestem Roman ein Junge durch Paris läuft.

3. Dezember 2014

Mit der Benjamin Franklin Medal wusste die American Philosophical Society zwei mal drei Jahrzehnte nichts Rechtes anzufangen.

3. Dezember 2014

Der Niederländer Jeroen Straathof ist der einzige Sportler, der an Olympischen Sommer- und Winterspielen sowie an Paralympischen Spielen teilnahm.

2. Dezember 2014

Itshak Holtz zählt zu den herausragenden zeitgenössischen Genremalern des jüdischen Lebens.

2. Dezember 2014

Die Vogelpredigt oder Das Schreien der Mönche wurde mit Horrorfilmen und päpstlichen Enzykliken verglichen.

1. Dezember 2014

Deutsche Handels­schiffe führten nach dem Zweiten Welt­krieg den C-Doppel­stander als Erkennungs­flagge.

1. Dezember 2014

Die Intendantin Ida Jarcsek-Gaza förderte erfolg­reich die Sicht­barkeit des Deutschen Staats­theaters Temeswar in Rumänien.

30. November 2014

Ein Hampshire-Schwein kann auch auf einer Wetterfahne sein.

30. November 2014

Das Fantasy­melodram Zwischen heut und morgen von 1933 gilt als Werbung für Franklin D. Roose­velt, aber auch für tota­li­tä­re Herr­schaft und Faschis­mus.

29. November 2014

Die 1831 bei Hannover errichtete Saline Egestorffshall brach das über Jahrhunderte herrschende Salzmonopol der Stadt Lüneburg.

29. November 2014

In dem parodistischen Roman Cold Comfort Farm löst die 19-jährige Protagonistin Flora alle Probleme mit Hilfe des Ratgebers Der gesunde Menschenverstand.

28. November 2014

Die Zähne von Soldaten, die 1815 bei der Schlacht von Waterloo ihr Leben ließen, wurden unter der Bezeichnung „Waterloo-Zähne“ als hochwertiger Zahnersatz gehandelt.

28. November 2014

Der jüdische Rechtsanwalt und Notar Max Plaut gilt als das erste Todesopfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Kassel.

27. November 2014

Der Grabstein von Schwarzbrenner Marvin Sutton trägt die Aufschrift „Popcorn Said Fuck You“ und wurde vor seinem Tod von ihm selbst vorbereitet.

27. November 2014

Der Pilotfilm Der Käfig wurde zwar abgelehnt, die darauf basierende Serie war aber sehr erfolgreich.

26. November 2014

Miltiades Manno gewann als Bildhauer 1932 die olympische Silbermedaille.

26. November 2014

Im Serreschen Studenten­album wird in „derbnaiver Manier“ das Studenten­leben des 18. Jahrhunderts illustriert.

25. November 2014

Die Rapperin Coely erhielt nach 34 Konzerten in nur einem Sommer den Titel „Queen of the Festivals.“

25. November 2014

Es gibt berechtigte Zweifel, ob das teuerste Motorrad der Welt, die Captain America aus dem Film Easy Rider, echt ist.

24. November 2014

In der Heldenallee in Ebersberg fehlt der Baum des Vermissten Josef Kuffer.

24. November 2014

Wenzel Goldbaum war ein erfolg­reicher Rechts­anwalt und Schrift­steller und beein­flusste auch nach seiner Emigra­tion nach Ecuador die Entwick­lung des deutschen Urheber­rechts.

23. November 2014

Durch ein persönliches schlichtes Klag-Lied erweiterte Diete­rich Buxte­hude Mit Fried und Freud zu einer Trauer­musik für seinen Vater.

23. November 2014

Nabelklemmen lösten Haar und Seiden­fäden ab.

22. November 2014

Obwohl der Bahnhof Corrour weit abseits öffentlicher Straßen in den schottischen Highlands liegt, besitzt er eine direkte Zug­ver­bindung mit London.

22. November 2014

Da Fußball am Sonntag bei den in der Stadt regierenden Parteien verpönt war, musste der VV Hoogeveen seine Heimspiele bis 1969 in einer Nachbar­gemeinde austragen.

21. November 2014

Das etwa 10.000 Jahre alte Holzidol aus dem Schigir-Moor ist Zeugnis einer mittel­steinzeit­lichen monumentalen Kunst.

21. November 2014

Der einzige Überlebende der Bremer Blocklandmorde vom 21. November 1945 setzte sich später für die Begnadigung der Täter ein.

20. November 2014

Das in Südostasien lebende Finlayson-Hörnchen konnte sich seit 1981 nach der Freilassung eines Paares in einem Park auch in Italien etablieren.

20. November 2014

Absolventinnen der von Katharine Gibbs gegründeten Schule wurden als Katie Gibbs-Girls gelobt und als Büro-Geishas verspottet.

19. November 2014

Annabel’s ist der einzige Nachtclub, den Queen Elisabeth II. jemals besucht hat.

19. November 2014

Kees Bitter war einer von rund 500 Nieder­ländern, die während der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg von Wider­stands­kämpfern wegen Verrats getötet wurden.

18. November 2014

Nach der Torpe­dierung der zur O- und P-Klasse gehörenden Porcupine wurden daraus die beiden Schiffe Pork und Pine.

18. November 2014

In seinen Tagebüchern wünscht sich Franz Kafka, der kleine Ruinenbewohner zu sein, der nicht durch erzieherische Bemühungen belastet wird.

17. November 2014

Vor 90 Jahren wurde das Jagd­flugzeug SIAI S.52 entwickelt, weil die italie­nische Luft­waffe das Vorgänger­modell wegen 94 kg Über­gewicht ablehnte.

17. November 2014

Zwei in der Luft auf­einander­stoßende Kanonenkugeln der Angrei­fer sollen geholfen haben, die Kampf­moral der Bela­gerten während der Belagerung von Montauban zu unter­stützen.

16. November 2014

Bei der Bergung der Haithabu 1 musste das Holz ständig nass gehalten werden.

16. November 2014

Die Züge der Shinkansen-Baureihe 1000 hatten eine beleuch­tete Nasen­spitze.

15. November 2014

Die Ukrainische Schachblume wächst in Stein­gärten auch außerhalb der Ukraine.

15. November 2014

Im Café der verlorenen Jugend des Literatur­nobel­preis­trägers Patrick Modiano trifft sich eine Pariser Künstler­bohème.

14. November 2014

Houben-Elektro-Akustik, der letzte eigen­stän­dige Radio­her­stel­ler Öster­reichs, musste 1993 den Betrieb ein­stel­len.

14. November 2014

Seine gute Stimme erleich­terte es Edward Breck, den deut­schen Bot­schaf­ter in Argen­ti­nien aus­zu­spi­o­nie­ren.

13. November 2014

Fuß­soh­len sind ein häu­fi­ges Bild­e­le­ment in Fels­ritz­un­gen der Bron­ze­zeit.

13. November 2014

Der deut­sche Meis­ter im Fech­ten Robert Sommer musste das Ende des Zwei­ten Welt­krie­ges im Unter­grund ver­brin­gen.

12. November 2014

Statt ein Inter­view zu geben, war es John Coltrane 1963 in der Fernseh­sendung Jazz Casual wichtiger, seine Musik in voller Länge vor­stel­len zu kön­nen.

12. November 2014

Die BMW 500 Kompressor war 14 Jahre lang das schnell­ste Motor­rad der Welt.

11. November 2014

Die archä­o­lo­gi­sche Sen­sa­tion Stiftskrypta Nörten wird wie­der zuge­schüt­tet.

11. November 2014

Der frü­here SS-Füh­rer Kurt Zillmann, im Zwei­ten Welt­krieg mit­ver­ant­wort­lich für die Depor­ta­tion von Juden aus Luxem­burg, wurde 1959 Lei­ter des Lan­des­kri­mi­nal­am­tes Schles­wig-Hol­stein.

10. November 2014

Vor 100 Jahren eröffnete im Kaiser­saal des Grand Hotel Pittner das erste Kino der Stadt St. Pölten.

10. November 2014

Der spätere Cineast Karl Born baute als deutscher „Kap Hoornier“ den weltweit ersten Seenot­flugdienst auf.

9. November 2014

Der Krummstab von Clonmacnoise zeigt einen Bischof, der ein Ungeheuer mit seinem Krummstab erschlägt.

9. November 2014

Mit einer flammenden Rede protes­tierte der nieder­ländische Professor Rudolph Cleveringa 1940 gegen die Abberufung jüdischer Kollegen durch die deutschen Besatzer.

8. November 2014

Der Bartgroschen ist die erste sächsische Münze mit dem Bildnis eines Regenten.

8. November 2014

Die Watergate Babies sind eine Folge der Watergate-Affäre.

7. November 2014

Die Entlassung der Chefredakteurin Galina Timtschenko rief in Russland eine politische Kontroverse hervor.

7. November 2014

Die Stadtverwaltung des polnischen Słubice finanzierte das weltweit erste Wikipedia-Denkmal.

6. November 2014

Wolf Brodas ABC der Himmels­­mechanik gilt als Standardwerk.

6. November 2014

Bei der Affäre Finaly sorgten sich der Papst und zwei zukünftige Päpste um das Seelenheil von Holocaust­­waisen.

5. November 2014

Die erste Bidwell Bar Bridge ist umge­zo­gen.

5. November 2014

Die Auto­bahn­rast­stätte Würenlos wird umgangs­sprach­lich als „Fress­balken“ bezeich­net.

4. November 2014

Trotz fünf Jahren Um­erzieh­ung in der chine­sischen Kul­tur­revolu­tion kehrte die Pia­nis­tin Zhu Xiao-Mei zum wohl­temperier­ten Kla­vier zurück.

4. November 2014

Die mosambikanische Automarke Matchedje wurde benannt nach dem Ort eines Partei­tages der Regierungs­partei FRELIMO.

3. November 2014

In der Bedheimer Kilians­kirche wird die Schwalben­nest­orgel mittels einer welt­weit einma­ligen Kon­struk­tion über 20 Meter lange Holz­leisten angespielt.

3. November 2014

Das Tataren-Leimkraut gilt in Berlin als Neophyt, in Bran­den­burg als gefähr­det.

2. November 2014

Die vom spä­te­ren Bischof Richard Allen gegrün­dete Bethel African Church ist das älteste durch­gängig in afro­ame­ri­ka­ni­schem Besitz befind­liche Gebäude in Ame­rika.

2. November 2014

Das Stern­bild des Ziegentur lässt sich als Satire auf die Wirt­schafts­po­li­tik Chruschtschows deuten.

1. November 2014

Der Vor­schlag, statt des Nationalen Frauen­denk­mals von Bloemfontein eine Schule oder ein Kran­ken­haus zu errichten, wurde von meh­re­ren Buren-Orga­ni­sa­tio­nen als inspi­ra­tions­los ver­wor­fen.

1. November 2014

Der 1862 in Lon­don gegrün­dete Ghost Club erforscht para­nor­male Phä­no­mene in Eng­land und zuneh­mend in Schott­land.

31. Oktober 2014

Am Standort der Luther­kirche Möhra liegen Martin Luthers familiäre Wurzeln.

31. Oktober 2014

Die Rutland Halloween Parade findet sowohl real als auch in Comics statt.

30. Oktober 2014

Abram Games’ Werbeplakat mit dem Spitznamen „Blonde Bombshell“ wurde 1941 im House of Commons abgelehnt.

30. Oktober 2014

50 Jahre lang waren von „Schreckens­hand“ nur die Arme bekannt, aber seit 2014 glaubt man zu wissen, was als Körper dazugehörte.

29. Oktober 2014

Wacław Kuchar war pol­ni­scher Meis­ter im Fuß­ball, Eis­hockey, Eis­schnell­lauf, Hoch­sprung, 800-Meter-Lauf, Drei­sprung, Hür­den­lauf und im Zehn­kampf.

29. Oktober 2014

Der Wunsch des chine­si­schen Bal­lett­tän­zers Li Cunxin, in den USA zu blei­ben, führte zu diplo­ma­ti­schen Tur­bu­len­zen.

28. Oktober 2014

Der Neu­bau der Eisen­bahn­brücke Asnières 1852 war die erste schmie­de­ei­serne Brücke für Bahn­verkehr in Frank­reich und erhielt von Anfang an vier Gleise.

28. Oktober 2014

Der frü­here NS-Kul­tur­funk­ti­o­när Hans Sellschopp wurde nach dem Krieg wegen sei­ner Ver­dienste um die deutsch-bri­tische Ver­söh­nung geehrt.

27. Oktober 2014

Die Ani­­ma­­tions­­se­­rie BoJack Horseman er­­zählt von ei­­nem ab­­ge­­half­­ter­­ten Se­­rien­­star der 1990er-Ja­h­re, der ein Pferd ist.

27. Oktober 2014

Inger-Mari Aikio-Arianaick ist eine Autorin der Sámi.

26. Oktober 2014

Die Lokomotiven der in der Schweiz gebauten SAR-Klasse 1E waren die ers­ten Elek­tro­lo­ko­mo­ti­ven in Süd­af­rika.

26. Oktober 2014

Schloss Osthausen ist das ein­zige Was­ser­schloss im Elsass, des­sen Grä­ben noch mit Was­ser gefüllt sind.

25. Oktober 2014

Floßaugen kön­nen im Dach­stuhl der Tübin­ger Stifts­kirche gefun­den wer­den.

25. Oktober 2014

Die Central Experimental Farm/Ferme expérimentale centrale ist eine natio­nale his­to­ri­sche Stätte in der kana­di­schen Haupt­stadt Ottawa.

24. Oktober 2014

Ballygally Castle ist das ein­zige Gebäude in Nord­ir­land aus dem 17. Jahr­hun­dert, das noch heute zu Wohn­zwecken genutzt wird.

24. Oktober 2014

In einer frühen Tanz­kons­truk­tion von Simone Forti wird auf­ein­an­der her­um­ge­klet­tert.

23. Oktober 2014

Der Spark-Renault SRT_01E ist der Ein­heits­renn­wagen der Formel-E-Meis­ter­schaft.

23. Oktober 2014

Der Fall Günter Paulus gilt als außer­ge­wöhn­li­ches Ereig­nis in der Geschichte der DDR-Geschichts­wis­sen­schaft.

22. Oktober 2014

Der Bau der katho­li­schen Kapelle auf dem Alten Fried­hof in Lindau wurde von evan­ge­li­schen Bür­gern mit­fi­nan­ziert.

22. Oktober 2014

Das älteste erhal­tene Crokinole-Spiel­brett war 1876 ein Geschenk zum Kin­der­ge­burts­tag.

21. Oktober 2014

Das 82 Meter hohe Art-déco-Hoch­haus Édifice Price ist eines der Wahr­zeichen der kana­di­schen Stadt Québec.

21. Oktober 2014

Die Cruden Bay Hotel Tram­way war die nörd­lichste Straßenbahn des Vereinigten König­reichs und beför­derte aus­schließ­lich Hotel­gäste.

20. Oktober 2014

Einer Anek­dote zufolge fand Lud­wig XI. Gefal­len an der Schwei­ne­or­gel.

20. Oktober 2014

Der lang­jährig lei­tende Redak­teur der Süd­deut­schen Zei­tung Hans Schuster wurde 1939 mit einem anti­semitischen Thema pro­mo­viert.

19. Oktober 2014

Der 20-stöckige BIZ-Turm in Basel gilt aufgrund eines Sonder­abkommens als ex­territoriales Gebiet.

19. Oktober 2014

Die SOKO-Leipzig-Episode Zwei Schwestern griff die Hand­lung der gleich­namigen Polizei­ruf-110-Episode von 1987 auf.

18. Oktober 2014

Der jüngste „Gast“ im Oranjehotel in Scheveningen war drei Jahre alt.

18. Oktober 2014

Durch die Produktion von Schuhen aus alten Auto­reifen und hand­gesponnener Baum­wolle wurde Bethlehem Alemu zu einer der einfluss­reichsten Unter­nehmerinnen Afrikas.

17. Oktober 2014

Aufgrund der unkonven­tionellen Anordnung von Flugzeug-Cockpit und Antrieb ist die Edgley EA7 Optica speziell zur Luft­beobach­tung geeignet.

17. Oktober 2014

Mariam al-Mansuri ist die erste Kampf­pilotin der Luft­streit­kräfte der Vereinigten Arabischen Emirate.

16. Oktober 2014

Wolff Schoemakers Arbeiten gehören zu den Höhe­punkten nieder­ländischer Kolonial­architektur.

16. Oktober 2014

In Jenseits von Schuld und Sühne. Bewältigungs­versuche eines Überwältigten befragt Jean Améry sich selbst.

15. Oktober 2014

Der wissen­schaftliche Gattungs­name Erysimum bezieht sich auf die medizinische Wirkung mancher Arten.

15. Oktober 2014

Der 1954 wegen Hochverrats zu drei Jahren Gefängnis verurteilte Kommunist Oskar Neumann flüchtete in die DDR und verbüßte nach seiner Rückkehr den Rest seiner Strafe.

14. Oktober 2014

Den ver­mut­lich 30 Ton­nen schwe­ren Find­ling von Os­ter­mun­zel ent­deck­te ein Land­wirt im Früh­jahr 2014 beim Pflü­gen.

14. Oktober 2014

Die Teil­neh­mer­zahl der wachs­tums­kri­ti­schen In­ter­na­ti­o­na­len De­growth-Kon­fe­renz hat sich in­ner­halb von sechs Jah­ren ver­zwan­zig­facht.

13. Oktober 2014

Die Kon­struk­ti­on der mo­nu­men­ta­len Deut­schen Sport­hal­le hielt ge­ra­de mal 21 Jah­re.

13. Oktober 2014

Im Ge­gen­satz zu al­len an­de­ren von der Wehr­macht be­setz­ten Län­dern Euro­pas leb­ten am En­de des Zwei­ten Welt­kriegs mehr Ju­den in Al­ba­ni­en als da­vor.

12. Oktober 2014

Der Dresd­ner Unter­neh­mer Johann Ludwig Bramsch ver­lor bei der Hoch­zeit ein „e“.

12. Oktober 2014

Die Spinne treibt Männer in den Selbst­mord.

11. Oktober 2014

2007 ließ die Stadt Gotha die klas­si­zis­ti­sche Villa Madelung abbrechen, um dort ein Kino­zen­trum bauen zu las­sen.

11. Oktober 2014

Der Gewicht­heber Filippo Bottino unter­lag dem Fech­ter Aldo Nadi im Duell.

10. Oktober 2014

Die höl­zerne Spree­brücke Briescht wurde 1992 nach his­to­ri­schem Vor­bild als Zug­brücke erbaut.

10. Oktober 2014

Im The­ater­stück „8“ tref­fen Brad Pitt und George Clooney vor Gericht auf­ein­an­der.

9. Oktober 2014

Das 1683 gegrün­dete Colonial German­town gilt als erste deut­sche Sied­lung in Amerika.

9. Oktober 2014

Der Faschist Dino Alfieri stimmte nach zwan­zig Jah­ren Gefolg­schaft für die Abset­zung von Benito Mussolini.

8. Oktober 2014

Das Ber­liner Archi­tek­tur­büro Hart & Lesser bestand von 1900 bis 1915 und wurde durch seine üppi­gen Bau­de­ko­ra­ti­onen bekannt.

8. Oktober 2014

Der Autor als Pro­du­zent von 1934 wurde im Zuge der Debat­te um Betei­li­gungs­for­men des Web 2.0 erneut rele­vant.

7. Oktober 2014

Boring in Ore­gon ging eine lang­wei­lige Bezieh­ung zu Dull in Schott­land und Bland in Aus­tra­lien ein.

7. Oktober 2014

Der Pro­fes­sor für Kin­der­heil­kunde und SS-Ober­sturm­füh­rer Johann Duken plä­dierte im Zwei­ten Welt­krieg für die Eutha­na­sie „schwach­sin­ni­ger Kin­der“ und wurde nach 1945 als „im Grunde men­schen­freund­lich“ ent­na­zi­fi­ziert.

6. Oktober 2014

Der aus dem Jahr 1650 stammende Tauf­stein der St.-Nicolai-Kirche in Gebhards­hagen stand mehr als 100 Jahre als Blumen­schale in einem Garten.

6. Oktober 2014

In der Erzählung Meine Zeit ist die Nacht wird ein Gespinst aus Lügen mit schwarzem Humor kombiniert und Anna Achmatowa persifliert.

5. Oktober 2014

Der Fly Geyser ist das Resul­tat einer unsach­ge­mä­ßen Geo­ther­mal­boh­rung.

5. Oktober 2014

Der Schrift­stel­ler Muepu Muamba musste sowohl Bel­gien als auch die Demo­kra­tische Repu­blik Kongo aus poli­ti­schen Grün­den ver­las­sen.

4. Oktober 2014

Bei der Huber­tus­ka­pelle im Ebers­ber­ger Forst soll es spu­ken.

4. Oktober 2014

Weil die Wider­stands­käm­pfe­rin Käthe Larsch Kom­mu­nis­tin war, will ein Esse­ner Alten­heim seine neue Adresse nicht akzep­tie­ren.

3. Oktober 2014

Karl Recktenwald galt als der „schnell­ste Poli­zist Euro­pas“.

3. Oktober 2014

Oskar Neumann arbei­tete beim Zuc­ker­kar­tell in Bra­tis­lava, als er 1924 sei­nen ers­ten deut­schen Lyrik­band ver­öf­fent­lichte.

2. Oktober 2014

Die Malerin und Gra­fi­ke­rin Anna Gerresheim gehörte zu den Grün­dern der Küns­tler­ko­lo­nie Ahrenshoop.

2. Oktober 2014

Die sizili­a­nische Bahn­strecke Palermo–Salaparuta wurde in den 1930er Jah­ren nicht fer­tig­ge­stellt, weil die Schie­nen für den Kolo­nial­krieg in Eri­trea benö­tigt wur­den.

1. Oktober 2014

Beim Abklatsch einer Zeichnung wird mit der überschüssigen Farbe ein zweites, seitenverkehrtes „Original“ erzeugt.

1. Oktober 2014

Die Auschwitzüberlebende Krystyna Żywulska verliebte sich 1960 in den Sohn des NS-Regisseurs Veit Harlan.

30. September 2014

Der Badener Badearzt Johann Alois Minnich schrieb Baden in der Schweiz und seine warmen Heilquellen in medizinischer, naturhistorischer und geschichtlicher Hinsicht.

30. September 2014

Die Aldabra-Schnecke für ausgestorben zu erklären, erwies sich als Irrtum.

29. September 2014

Mit dem Kauf von Belfield Estate begann der Maler und Museumsgründer Charles Willson Peale im Alter von fast 60 Jahren ein neues Leben als Landwirt.

29. September 2014

Yuri Herreras ins Deutsche übersetzte Romantrilogie erzählt von der gegenwärtig rauen Wirklich­keit Mexikos und der alltäg­lichen Gewalt.

28. September 2014

Der britische Prinz Harry hatte die Idee zu den Invictus Games für kriegsversehrte Soldaten, die zum ersten Mal 2014 in London stattfanden.

28. September 2014

Johann Nestroys lustiges Trauerspiel Gegen Torheit gibt es kein Mittel im Theater an der Wien wurde 1838 von der zeit­genössischen Kritik als „Sackgasse“ bezeich­net.

27. September 2014

Die Bussteige des neuen ZOB Hannover überspannt ein 1400 m² großes Flugdach.

27. September 2014

Der Gulden-Kesel machte sich seinen Namen durch Reichtum, Einfluss und enorme Steuer­abgaben.

26. September 2014

Das Sofa­problem sucht nach dem größ­ten ebe­nen Möbel­stück, das um eine Ecke bewegt wer­den kann.

26. September 2014

Ihren ein­zi­gen Chart­hit Some People hatte Valerie Mountain als Gesangs­stimme der Schau­spie­le­rin Angela Douglas.

25. September 2014

Nach­kommen von ver­wil­der­ten Gefan­gen­schafts­flücht­lin­gen des süd­a­me­ri­ka­ni­schen Guayaquil­sittichs haben sich in San Fran­cisco etab­liert.

25. September 2014

Nach sei­ner erzwun­ge­nen Emi­gra­tion aus Öster­reich im Jahr 1938 wurde Fritz Schajowicz in Buenos Aires zu einem der welt­weit ange­se­hens­ten Kno­chen­pa­tho­lo­gen.

24. September 2014

Das Ortho­to­no­pho­nium kann in allen Ton­arten reine Har­monien wieder­geben.

24. September 2014

Das Liebeslied Traum durch die Däm­me­rung, das Richard Strauss angeb­lich in zwan­zig Minu­ten kom­po­nierte, enthält die Zeile „Ich gehe nicht schnell, ich eile nicht“.

23. September 2014

Obwohl den Pilo­ten von Saudia-Flug 163 die Lan­dung gelang, kamen alle 301 In­sas­sen ums Leben.

23. September 2014

Als Gene­ral­ober­stab­sarzt a. D. war Alois Pick Präses der Isra­eli­ti­schen Kultus­ge­meinde Wien.

22. September 2014

Als Trainer des FC Barcelona pflegte Pep Guardiola Miquel Martí i Pol zu rezitieren.

22. September 2014

Von 1419 an soll den Bürgern der Hanauer Altstadt einmal jährlich der Märteswein ausge­schenkt worden sein.

21. September 2014

Der Maler Lajos Tihanyi war wegen einer Meningitis seit dem elften Lebensjahr taub.

21. September 2014

Der in mehreren Sportarten erfolgreiche Martial Van Schelle ließ sich als Kind von einem Schwein zur Schule ziehen.

20. September 2014

Das Lahnfenster in Gießen ermög­licht die Unter­wasser­beobach­tung eines Fisch­wander­wegs.

20. September 2014

Das 1987 gegründete Schleswig-Holstein Gourmet Festival ist die älteste Veranstaltung dieser Art in Deutschland.

19. September 2014

Der einzig lesbare Teil der Inschrift des Krogstastenen soll Runo­logen zufolge „Stein“ bedeuten.

19. September 2014

Als letzter aus­ländischer Reporter in Ost­timor wurde Roger East von indonesischen Soldaten während der Invasion hingerichtet.

18. September 2014

An de Eck steit’n Jung mit’n Tüdel­band ist platt­deutscher Hip-Hop mit hundert­jähriger Geschichte.

18. September 2014

Der Rabbiner Yehezkel Abramsky wurde 1929 nach Sibirien deportiert, sein Sohn Chimen wurde 1941 britischer Kommunist, der Urenkel Sasha erzählt das 2014 in seinem achten Buch.

17. September 2014

Das von Izzy Young organisierte Bob-Dylan-Konzert lockte gerade einmal 52 Zuschauer an.

17. September 2014

Schon als Schüler half Ernst Strehlke bei der Neu­ordnung des Danziger Stadt­archivs.

16. September 2014

Der Bau von Bussen mit zwei Motoren war namens­gebend für den amerika­nischen Fahr­zeug­hersteller Twin Coach.

16. September 2014

Mahamat Kamoun ist der erste musli­mische Premier­minister der Zentral­afri­kanischen Republik.

15. September 2014

Der vom Aus­sterben bedrohte Stereolepis gigas fängt seine Beute, indem er die nah vorbei­schwimmenden Beutetiere durch plötzliches Öffnen des Maules ein­saugt.

15. September 2014

Die Amerikanerin Anna Wallis Suh machte als „Seoul City Sue“ Radio­pro­pa­ganda für Nord­korea.

14. September 2014

Gawriil Abramowitsch Ilisarow leitete in Sibirien die welt­weit größte Klinik für Ortho­pädie.

14. September 2014

Der Socovel Scooter ist das erste in größeren Stück­zahlen gebaute Elektro­mo­tor­rad.

13. September 2014

Die Gattung der Schirmqualle Bazinga rieki wurde nach einem Ausspruch des Dr. Dr. Sheldon Cooper aus The Big Bang Theory benannt.

13. September 2014

Die brutale Behandlung französischer Wider­stands­kämpfer im Sonderlager „Feste Goeben“ war nach 1945 Gegenstand verschiedener Gerichts­verfahren.

12. September 2014

John Syng Dorsey schrieb das erste und lange einzige amerikanische Lehrbuch für Chirurgie.

12. September 2014

John Rutter ließ sich für seine Komposition Magnificat von englischer Lyrik und latein­amerikanischer Fiesta inspirieren.

11. September 2014

Die Struktur des Minerals Arsenuranospathit ist seit über 50 Jahren nicht vollständig aufgeklärt.

11. September 2014

Silvano Abbà, Olympiateilnehmer von 1936, wird bis heute in Italien als Kriegsheld verehrt.

10. September 2014

Die 1830 eröffnete Bahnstrecke Canterbury–Whitstable war die weltweit erste Bahnstrecke für Güter- und Personenverkehr.

10. September 2014

Das Basketballspielen erlernte Shoni Schimmel in einem Indianerreservat.

9. September 2014

Der Far de Formentor markiert den nördlichsten Punkt der Insel Mallorca.

9. September 2014

Mit der Aktion gegen Miesmacher und Kritikaster versuchte die NS-Führung 1934 einem Stimmungs­umschlag in der Bevölkerung entgegen­zu­wirken.

8. September 2014

Im Natur­schutz­gebiet Brunsberg kommt im Gegensatz zur nahe gelegenen Lüneburger Heide kein Wacholder vor.

8. September 2014

Die für George Hoellerings Puszta-Dokufiktion Hortobágy 1937 gedrehten Begattungen bei Pferden und Störchen fielen der ungarischen Filmzensur zum Opfer.

7. September 2014

Der Schweizer Hürdenläufer Kariem Hussein ist der einzige Sportler, der bei den Leicht­athletik-Europa­meister­schaften 2014 in Zürich eine Goldmedaille für das Gastgeberland errang.

7. September 2014

Beim ersten Spatenstich zum Bau der Kemptener Nordspange stürzte der bayerische Innen­minister mitsamt dem Werkzeug um.

6. September 2014

1805 gründete Johann Gottlieb Ulrich in Warschau die später größte Gärtnerei Polens, die Zakłady Ogrodnicze „C. Ulrich“.

6. September 2014

Seine sich in Tumult auflösende Geschichtsvorlesung erweist sich als Glück für Jim.

5. September 2014

Der Zeitungsartikel „Iran und der Schwarze und Rote Kolonialismus“ gilt als Auslöser der Islamischen Revolution.

5. September 2014

Der Schweizer David Boller zeichnete ohne Erlaubnis seines Lehrers und des Arbeitsamtes für Marvel Comics.

4. September 2014

Die 1875 durch einen Brand zerstörte Portage Bridge im US-Bundesstaat New York wurde innerhalb weniger Monate wieder aufgebaut.

4. September 2014

Franz Hoellerings Entlassung als Chefredakteur der B.Z. 1932 nannte Carl von Ossietzky „die skandalöseste Kapitulation vor dem Nationalsozialismus“.

3. September 2014

Wer André Bretons Nadja war, konnte erst 80 Jahre nach Erscheinen des gleichnamigen Buches eindeutig geklärt werden.

3. September 2014

Birgit Vennesland wirkte 28 Jahre an der University of Chicago, bevor ihr die Max-Planck-Gesellschaft in Berlin die Forschungs­stelle Vennesland einrichtete.

2. September 2014

Als Liverpool 2008 Kultur­hauptstadt Europas war, wurden 125 Repliken der Superlambanana aufgestellt, die ironisch auf die Gefahren der Gentechnik anspielt.

2. September 2014

Ein als „jüdisches Feindvermögen“ aus dem Besitz des Kunsthändlers Leo Nardus geraubter Botticelli-Tondo tauchte 70 Jahre später in Kölner Privatbesitz auf.

1. September 2014

lebenslaute tritt seit 1986 mit klassischer Musik politisch in Aktion und wurde kürzlich mit dem Aachener Friedenspreis ausgezeichnet.

1. September 2014

Der Prego do mar ist eine 49 Meter aus dem Meer herausragende Felsnadel vor den Ilhas Desertas im Nordatlantik.

31. August 2014

Der japanische Volks­tanz Awa Odori entstand vermutlich aus Trunken­heit und wird in einem männlichen und einem weiblichen Stil getanzt.

31. August 2014

Nachdem Walter Kirn auf den falschen Rocke­feller herein­ge­fallen war, schrieb er einen Roman über Lüge und Fiktion in der Literatur.

30. August 2014

Briefe an Georg Ernst von und zu Gilsa sind eine wichtige Quelle über den Einsatz hessischer Truppen im amerikanischen Un­abhängig­keits­krieg auf Seiten der britischen Krone.

30. August 2014

Das Milch­säure­bakterium Lactovum miscens wurde aus einem Wald­boden in Bayern isoliert.

29. August 2014

2008 forderte der Gelb­hemden-Führer Sondhi Limthongkul die thai­ländische Armee auf, die kambodscha­nische Tempel­anlage Angkor Wat zu erobern.

29. August 2014

Martin Baresch erweckt Sherlock Holmes zu neuem Leben und holte für Nancy Farmer den Buxte­huder Bullen.

28. August 2014

Auf der 16 Kilo­meter langen hölzernen Wasser­zu­führungs­rinne zum Wasser­kraft­werk Electron verläuft eine der kurven­reichsten Werks­eisen­bahnen der Welt.

28. August 2014

Morris the Cat spielte in 58 verschiedenen Werbe­spots mit und hatte seinen eigenen Sekretär.

27. August 2014

Im Africa Rising Cycling Center soll das erste schwarz­afrikanische Rad­sport­team geformt werden, das an der Tour de France teilnimmt.

27. August 2014

Während der Herrschaft des main-fränkischen Adels­geschlechts der Hedenen soll der Heilige Kilian in Würz­burg gestorben sein.

26. August 2014

Nach Schätzungen hat die von Norbert Hirschhorn mit­entwickelte WHO-Trink­lösung rund 50 Millionen Menschen das Leben gerettet.

26. August 2014

Edward Albees erster Einakter The Sand­box wurde nach der Urauf­führung 1960 von den Kritikern als „unmoralisch“ verrissen.

25. August 2014

Die während des Ersten Welt­kriegs erstellte Wappen­fels­anlage Chessi­loch gilt als eines der bedeutendsten militä­rischen Kultur­denk­mäler der Schweiz.

25. August 2014

2014 gewann die Mannschaft aus Saudi-Arabien zum dritten Mal die Fußball-Welt­meister­schaft der Menschen mit Behinderung.

24. August 2014

Das dem Typ Ulfberht zurechenbare Schwert von Großen­wieden wurde bei Bagger­arbeiten in der Weser gefunden.

24. August 2014

John Self kommt in dem Roman Gierig zu dem Schluss, dass alle seine Hobbys porno­graphisch sind.

23. August 2014

Maria Leijerstam erreichte als erster Mensch mit einem Fahr­rad den Süd­pol.

23. August 2014

Als HNO-Arzt fand Oskar Hirsch den noch heute üblichen Weg zur Hypo­physe.

22. August 2014

Das Porträt Madame X zeigt eine junge Dame der Pariser Gesellschaft, die für ihre angeblichen außer­ehelichen Beziehungen bekannt war.

22. August 2014

Der US-National­coach Bob Kehoe setzte bei einem Qualifikations­spiel zur Fußball-Welt­meisterschaft 1974 einen Zuschauer als Spieler ein.

21. August 2014

Bei der Suche nach Militaria aus dem Zweiten Weltkrieg fanden jugendliche Sonden­gänger das etwa 5500 Jahre alte Kupferbeil von Steinbergen.

21. August 2014

Bei einem Rekord­versuch des Baker Torpedos kamen 1902 zwei Personen ums Leben.

20. August 2014

Der Japanische Riesensalamander ist die weltweit zweitgrößte Amphibie.

20. August 2014

Die aus München stammende Katrin Garfoot errang bei den Commonwealth Games 2014 eine Bronzemedaille.

19. August 2014

80 Jahre nach ihrer Emigration als Jüdin aus Frankfurt am Main werden 2014 erstmals Werke von Jeanne Mandello in Deutschland ausgestellt.

19. August 2014

Der Dampfwagen Stanley Rocket Steamer war als erstes Kraftfahrzeug über 200 km/h schnell.

18. August 2014

Der Hiranyakeshi entspringt in einer Tempel­grotte.

18. August 2014

Fünf Tage vor der Kapitulation der Wehr­macht feierten Russen und Amerikaner in Lübz das Kriegs­ende in Mecklen­burg.

17. August 2014

Die meisten Eingänge des Metro-Nets sind über Europa verstreut, aber es findet sich auch eine Station in Dawson am Yukon.

17. August 2014

Grete Bloch war 1914 bei dem „Gerichts­hof im Hotel“ zugegen, als Felice Bauer die Verlobung mit Franz Kafka auflöste.

16. August 2014

Der Old Man of Storr auf der schottischen Insel Skye wurde erstmals 1955 bestiegen.

16. August 2014

Goethes Ballade Der Gott und die Bajadere regte Bertolt Brecht zu einem Sonett an.

15. August 2014

Sechs Jahre nach ihrem Unfall spielte Laura Fürst im Endspiel der Welt­meisterschaft im Roll­stuhl­basketball.

15. August 2014

Guy Gillette rückte für einen verstorbenen Partei­kollegen in den US-Senat nach, wurde wieder­gewählt, dann abgewählt, erneut gewählt und wiederum abgewählt.

14. August 2014

Die gekühlte Lagerung von Lebens­mitteln, vom Erzeuger bis zum heimischen Kühl­schrank, geht maß­geblich auf Mary Engle Pennington zurück.

14. August 2014

Adam Rainer war im Laufe seines Lebens sowohl klein­wüchsig als auch riesen­wüchsig.

13. August 2014

Die evan­gelische Martins­kirche in Wehrda verfügt über einen spät­gotischen Schnitz­altar, der um 1500 entstanden ist.

13. August 2014

Die Time-Auswahl der besten 100 englisch­sprachigen Romane von 1923 bis 2005 führt mit Watchmen auch einen Comic auf.

12. August 2014

Knolliges Zypergras wird seit der Steinzeit vielseitig verwendet, in manchen Regionen allerdings als invasives Unkraut gefürchtet.

12. August 2014

Dunganon verfasste Gedichte in zwanzig Sprachen, sah sich als Kaiser von Atlantis und betrieb Nazi-Propaganda in einer selbst­erfundenen Sprache.

11. August 2014

Der Somali­strauß wurde 2014 als eigene Art anerkannt.

11. August 2014

Die Feuerwehr Köln galt den National­sozialisten als „Hoch­burg des Marxismus“.

10. August 2014

Die römische Provinz Cappadocia war ein wichtiges Grenz­gebiet zum Reich der Parther.

10. August 2014

Das Jewish Women’s Archive dokumentiert als virtuelles Museum die Geschichte jüdischer Frauen in Amerika.

9. August 2014

Das Edward Dean Adams Power Plant an den Niagara­fällen war das erste Groß­kraft­werk der Welt.

9. August 2014

Die genauen Todes­umstände des Fußball­profis Erich Schaedler am Heiligabend 1985 sind bis heute ungeklärt.

8. August 2014

Mit Chinablau-Lactose-Agar kann man sowohl Milch­säure- als auch Darm­bakterien in der Milch nachweisen.

8. August 2014

Die vom Architekten Bernard Zehrfuss erstellte 400 m lange „Wohn­maschine“ Cèdre bleu wurde nach fünfzig Jahren um ein Drittel gekürzt.

7. August 2014

Die Pferde der Wehr­macht lebten viermal so lange, wie ein Motor­fahrzeug fuhr.

7. August 2014

Im Roman Fluss­fahrt entwickelt sich ein feucht­fröhlicher Wochen­end­ausflug von vier Bieder­männern zum mörderischen Show­down.</onlyinclude>

6. August 2014

Platz­mangel verhinderte den Bau der Staats­straße 177 unter der Löwen­brücke in Radeberg.

6. August 2014

Pensions­schweine lebten während des Ersten Welt­kriegs nicht dort, wo sie gemeldet waren.

5. August 2014

Das Simplex Traffic Signal ging als weltweit erste elektrische Ampel am 5. August 1914 in Betrieb und wurde anfangs hand­gesteuert, weil man befürchtete, ohne persönliche Präsenz würde ihr nicht Folge geleistet.

5. August 2014

Die Nassauische Verfassung von 1814 garantierte bereits Grund­rechte, wie das Recht auf Frei­zügigkeit und Presse­freiheit.

4. August 2014

Der gebürtige Pforzheimer Guillermo Kahlo war ein deutsch-mexikanischer Fotograf und Vater der Malerin Frida Kahlo.

4. August 2014

Von etwa 26 Millionen chinesisch­stämmigen Thailändern sprechen nur noch 231.350 Chinesisch als Muttersprache.

3. August 2014

Im letzten Jahr des Dreißigjährigen Krieges veröffentlichte Heinrich Schütz in der Sammlung Geistliche Chormusik die Motette Verleih uns Frieden genädiglich.

3. August 2014

Die Kunst des irisch-britischen Künstlers Michael Craig-Martin orientiert sich an einfacher Linienführung und gewöhnlichen Haushalts­gegenständen.

2. August 2014

Mit dem F310 begann 1996 die Schumacher-Ära bei der Scuderia Ferrari.

2. August 2014

Max Leibbrand wurde auf Empfehlung des NS-Reichs­verkehrs­ministers Dorpmüller erster Reichsbahn-General­direktor in der britischen Besatzungs­zone.

1. August 2014

Die Motor­boot­kompanie ist das letzte Über­bleibsel der Schweizer Marine.

1. August 2014

Bei der Band­wurm­diät handelt es sich vermutlich um eine urbane Legende.

31. Juli 2014

Die Orange­kehl­elfe ist die kleinste in Costa Rica vorkommende Kolibri­art.

31. Juli 2014

Im Briefroman Der weiße Tiger recht­fertigt der indische Protagonist Mord als Mittel des sozialen Aufstiegs.

30. Juli 2014

Grasgelee kann warm oder kalt gegessen werden.

30. Juli 2014

Eine Rohrtour führt dorthin, wo nie die Sonne hin­scheint.

29. Juli 2014

Schon im Mittel­alter fanden auf der Exe Gelage statt, später kamen Jahr­märkte dazu.

29. Juli 2014

Helmut Motekat vertrat die ost­preußische Literatur in der weiten Welt.

28. Juli 2014

Der Schalen­stein im Staats­forst Schieder liegt mit anderen Schäl­chen tragenden Fels­brocken auf einer Linie.

28. Juli 2014

Deutsche Behörden griffen in ihrer Besatzungs­politik ab 1939 auf Erfahrungen mit der Zwangs­arbeit im Ersten Welt­krieg zurück.

27. Juli 2014

Am Tag seiner Hochzeit veröffentlichte Heinrich Schütz die Psalmen Davids, Musik in venezianischer Mehrchörigkeit.

27. Juli 2014

Im Londoner Stadtteil Lewisham wird man beim Shopping an die Opfer des Luftangriffs im Zweiten Weltkrieg erinnert.

26. Juli 2014

Charles Elliot handelte die Übergabe Hongkongs an das Empire aus und wurde während des Ersten Opiumkrieges Administrator der britischen Kolonie.

26. Juli 2014

Else zum Schwarzen Buchstaben vermachte ihr Haus in Straßburg ihrer Magd für eine Jahresrente von einem Huhn.

25. Juli 2014

Beim Menhir von Benzin­gerode soll es sich laut einer Sage um das Grab­denkmal für einen gefallenen Helden handeln.

25. Juli 2014

Die Stiftung Archiv der deutschen Frauen­bewegung entstand in der politischen Aufbruch­stimmung der 1980er-Jahre.

24. Juli 2014

Das 1988 erlassene Himmels­gesetz sichert den Licht­schutz auf La Palma.

24. Juli 2014

Australien kapitulierte im Emukrieg gegen 20.000 Vögel.

23. Juli 2014

Dun Troddan ist einer der am besten erhaltenen eisen­zeitlichen Brochs in Schott­land.

23. Juli 2014

Pat Parker ließ sich für ihre Gedichte durch die mündliche afro­amerikanische Tradition inspirieren.

22. Juli 2014

Der Abstieg vom Vitra Rutschturm in Weil am Rhein dauert nur 10 Sekunden.

22. Juli 2014

Der Wohnblock Bloco Habitacional O Leão Que Ri wurde nach der Zeichnung eines sechsjährigen Mädchens entworfen.

21. Juli 2014

Der Aufstieg auf den Chinesischen Turm in München ist in der Regel nur Blas­kapellen gestattet.

21. Juli 2014

Kurt Hesse war Militärs­chriftsteller, Wehrmacht­propagandist und Professor für Wirt­schafts­wissenschaften.

20. Juli 2014

Friedrich Schillers einzige Komödie wurde erst nach seinem Tod unter dem Titel Ich habe mich rasieren lassen publiziert.

20. Juli 2014

Jedidiah Amoako-Ackah ist der erste Bahnradsportler aus Ghana, der bei den Commonwealth Games an den Start geht.

19. Juli 2014

Hinter der renaissance­zeit­lichen Fassade von Schloss Hamm verbirgt sich ein Neubau der 1960er-Jahre.

19. Juli 2014

Auf der Suche nach Sexual­lock­stoffen verschwand Ernst Priesner bei Garmisch-Partenkirchen spurlos.

18. Juli 2014

Nach seiner Schließung 1976 beherbergte das Kino Capitol in Schwetzingen eine Sauna und Bar.

18. Juli 2014

Der im 4. vor­christlichen Jahrhundert entstandene Arkadische Bund schuf sich mit Megalopolis eine Hauptstadt.

17. Juli 2014

In Chimamanda Ngozi Adichies Roman Americanah ist die Haartracht eine Metapher für Rassismus.

17. Juli 2014

Das violette Uranmineral Ianthinit wird bei Kontakt mit Luftsauerstoff langsam gelb.

16. Juli 2014

Im neu eröffneten Centre Charlemagne in Aachen werden derzeit Kunstschätze wie der Tassilokelch und das Lorscher Evangeliar gezeigt.

16. Juli 2014

Die Schlacht von Frankfurt ging für das Heer des römisch-deutschen Kaisers Friedrich II. durch Verrat mehrerer schwäbischer Adliger verloren.

15. Juli 2014

Der Friedhof Lilienthalstraße ist seit 1950 die zentrale Kriegs­gräber­stätte Berlins.

15. Juli 2014

Die Medieninstallation Blackbox Abschiebung schildert Geschichten von aus Deutschland abgeschobenen Menschen.

14. Juli 2014

Der Sisu K-50SS von 1961 ist das größte bisher in den nordischen Ländern gebaute Straßenfahrzeug.

14. Juli 2014

Wegen einiger Ohrfeigen musste Herbert Killian ab 1947 drei Jahre in einem sowjetischen Straflager verbringen.

13. Juli 2014

Nach dem Satz vom Fußball gibt es zwei Punkte auf dem Spielball, die sich zu Beginn der ersten und der zweiten Halbzeit an der jeweils gleichen Stelle im Raum befinden.

13. Juli 2014

Die Feministin Erika Wisselinck nannte Alice Schwarzer in den 1970er-Jahren einen „Macho im Rock“.

12. Juli 2014

Brasilin ist für die rote Färbung von manchen Hölzern verantwortlich.

12. Juli 2014

Anne-Lise Stern überlebte den Holocaust und transformierte ihre Erfahrung in eine „zweite Geburt“.

11. Juli 2014

Während der Julikrise 1914 weilte der österreichische Generalstabschef auf Urlaub bei seiner Geliebten Gina von Reininghaus.

11. Juli 2014

Die 1889 eröffnete Funicolare di Chiaia in Neapel ist eine der ältesten Standseilbahnen der Welt.

10. Juli 2014

2014 befreite die Feuerwehr in Tübingen einen im Hohlraum der „Steinernen Vulva“ stecken gebliebenen Austausch­studenten.

10. Juli 2014

Als private Ersatzschule ermöglicht das Wilhelm-Heinrich-Riehl-Kolleg berufstätigen Erwachsenen seit 1957 den Erwerb der Hochschulreife.

9. Juli 2014

In der Presse werden die Mahnwachen für den Frieden zumeist als rechtslastig, anti­amerikanisch und verschwörungs­theoretisch wahrgenommen.

9. Juli 2014

Bevor Albrecht Joseph 1933 aus Deutschland fliehen musste, war er an den Drehbüchern zum Hauptmann von Köpenick und zu Peter Voß, der Millionendieb beteiligt.

8. Juli 2014

Die Rufe der Trommel­rallen, die nur auf einer einzigen Molukken-Insel vorkommen, wurden von Ornithologen beschrieben, zu sehen sind die Vögel allerdings selten.

8. Juli 2014

Der erste Roman der grön­ländischen Literatur erschien 1914 und entwarf eine Vision für Grönland im Jahr 2105.

7. Juli 2014

Kurt Beringer war ein deutscher Psychiater, Hoch­schul­lehrer und Pionier der Psycho­nautik.

7. Juli 2014

Der deutsche Titel des Romans Wie’s uns gefällt bezieht sich auf ein Shakespeare-Theater­stück, der englische Original­titel Wise Children auf ein englisches Sprichwort.

6. Juli 2014

Die ungewöhnlichen Dachfenster des amerikanischen Sun-Lounge-Reisezugwagens ließen den Eindruck eines Aussichtswagens entstehen.

6. Juli 2014

In der 1922 erschienenen Kurzgeschichte Maria Concepcion wird aus der vermeintlichen Jungfrau Maria eine Mörderin.

5. Juli 2014

Das Welfen­schloss Münden wurde als herzogliche Residenz errichtet und diente nach dem Tod des Herzogs als Kaserne sowie als Korn­speicher.

5. Juli 2014

Verantwortlich für den Indianer­überfall auf die Weißeritz­tal­bahn 1987 ist der Orgel­bauer Kristian Weg­scheider.

4. Juli 2014

In Lever­kusen-Wies­dorf wurde 2005 auf Alt­lasten der Neu­land-Park eröffnet.

4. Juli 2014

Seiner Schleim­beutel­entzündung verdankte James B. Donovan einen Einfall, der zur Frei­lassung von 1113 Gefangenen führte.

3. Juli 2014

Der Bau des Tram­tunnels Milchbuck–Schwamen­dingen in Zürich erforderte sechs Volks­abstimmungen.

3. Juli 2014

Maria-Christine Fürstin von Urach baute die EDV-Abteilung bei Daimler-Benz auf und saß in den Siebzigern als einzige Frau im Aufsichts­rat.

2. Juli 2014

Die jung­stein­zeit­lichen Groß­stein­gräber bei Hanstedt wurden in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zerstört.

2. Juli 2014

Mit ihrer Poster­serie Stop Telling Women to Smile thematisiert die afro­amerikanische Künstlerin Tatyana Fazlalizadeh sexuelle Belästigung von Frauen auf der Straße.

1. Juli 2014

In seinem Roman Einer flog über das Kuckucksnest verarbeitete Ken Kesey seine Erfahrungen mit psychotropen Substanzen und seine Erlebnisse als Aushilfspfleger einer psychiatrischen Station.

1. Juli 2014

Bei dem Problem der 100 Gefangenen hilft kluges Schubladendenken.

30. Juni 2014

Trotz scharfer Handels­sanktionen stammen die Pistenraupen, Lifte und Schneekanonen im neu eröffneten nord­koreanischen Skigebiet Masik-Ryong aus westlichen Ländern.

30. Juni 2014

Nach seiner Verhaftung 1944 schrieb der norwegische Widerstands­kämpfer Petter Moen Tagebuch­notizen auf Klopapier.

29. Juni 2014

Die Haupt­tätigkeit des 1742 gegründeten Amtes Vorsfelde bestand im Einziehen von Abgaben für die fürstliche Kammer.

29. Juni 2014

Die swasiländische Chemikerin Lydia Makhubu erlangte um die Jahr­tausend­wende Ämter wie keine zweite in ihrem Land.

28. Juni 2014

Olivia Vieweg zeichnet am liebsten, was sie kennt.

28. Juni 2014

Durch eine Hitzestabilisierung kann eine Selbstzersetzung von biologischen Materialien verzögert werden.

27. Juni 2014

Sarah, Tsippora und Lilah sind Marek Halters Heldinnen seiner „Bible au féminin“.

27. Juni 2014

Der Römerwein von Speyer ist wohl die älteste noch ungeöffnete Flasche Wein der Welt.

26. Juni 2014

Die erste deutsche Profirennfahrerin Ernes Merck nahm sich im Jahr ihrer größten Erfolge das Leben.

26. Juni 2014

Das in den Rehburger Bergen gelegene Stift Asbeke stürzte bei einem Besuch des Bremer Erzbischofs ein.

25. Juni 2014

J2 Granny ist mit einem geschätzten Alter von 103 Jahren der älteste bekannte lebende Schwertwal.

25. Juni 2014

Sakallı Celâl hatte einen Bart wie Zeus, trug Kleidung wie ein Clochard, war stark wie ein Bär und weise wie ein Philosoph.

24. Juni 2014

Weil die Menschen in der Jung­steinzeit Fische nur unzureichend kochen und braten konnten, wurden sie häufiger vom Nierenwurm befallen.

24. Juni 2014

In ihren Videos übersteigert die österreichische Performance­künstlerin Carola Dertnig Alltags­situationen ins Absurde.

23. Juni 2014

„Wenn alle Männer frei geboren sind, warum dann alle Frauen als Sklaven?“ lautete um 1700 die Frage von Mary Astell.

23. Juni 2014

Tausende Engel im Angel Museum bewahrten eine Kirche vor ihrem Abriss.

22. Juni 2014

Der größte Erfolg des Andrea Moda S921 war es, einmal den letzten Startplatz bei einem Formel-1-Rennen erreicht zu haben.

22. Juni 2014

Eine Erfindung Walter Heerdts wurde zur massenhaften Ermordung von Menschen verwendet.

21. Juni 2014

AL-LAD wirkt wie das chemisch verwandte LSD schon in geringsten Dosen für mehrere Stunden halluzinogen.

21. Juni 2014

Im nord­amerikanischen Eishockey werden nach jedem Spiel die Three Stars ausgezeichnet.

20. Juni 2014

Die Gebäude des ehemaligen Kriegs­gefangenen­lagers „Hoffnungsthal“ gehören heute zu einem Kinderdorf.

20. Juni 2014

Vor seiner Hinrichtung durch die deutsche Besatzungsmacht zitierte Jacques Decour in seinem Abschiedsbrief aus einem Goethe-Drama.

19. Juni 2014

Der Rote See im Kaufunger Wald verlor seine Farbe vermutlich durch einen Blitz­schlag.

19. Juni 2014

Ahmed Saadawis moderner Franken­stein bastelt in Bagdad ein Monster aus Leichen­teilen von Anschlags­opfern.

18. Juni 2014

Claude Monet malte den venezianischen Palazzo Contarini Polignac von einer Gondel aus.

18. Juni 2014

Der anti­zionistisch ausgerichtete Hilfsverein der deutschen Juden wollte Anfang des 20. Jahrhunderts die Lage der Juden in Ost­europa und Asien verbessern.

17. Juni 2014

Die Opfer der Aleiodes shakirae krümmen ihre Hinter­leiber wie Shakira beim Bauch­tanz.

17. Juni 2014

Die Material­seil­bahn Fisch­unkel­alm–Röth wurde extra für Stein­böcke gebaut.

16. Juni 2014

James Appiah trainiert seit April 2012 die ghanaische Fußball­national­mannschaft.

16. Juni 2014

Franz Schneider Brakel ließ als Werbe­maßnahme für seine Tür­klinken einen Kriminal­roman schreiben.

15. Juni 2014

In den Taubenturm von Schloss Tronjoly können gleichzeitig 600 Tauben ein- und ausfliegen.

15. Juni 2014

Braitenberg-Vehikel können trotz einfachem Aufbau Flucht­verhalten zeigen.

14. Juni 2014

Óttarr Proppé, Abgeordneter des isländischen Parlaments, trat beim Eurovision Song Contest 2014 als Back­ground­sänger auf.

14. Juni 2014

Die Astronautin Miss Baker wurde nach ihrem Weltraumflug von Kampfschwimmern geborgen.

13. Juni 2014

Drei Jahre vor ihrer Paralympics-Goldmedaille 2012 im Rollstuhlbasketball bewies Annabel Breuer weltmeisterliche Qualitäten im Rollstuhlfechten.

13. Juni 2014

Clyde Snow untersuchte die Gebeine von Tutanchamun und von Josef Mengele.

12. Juni 2014

Durch ihre Lage direkt am Strelasund schützte die Prosnitzer Schanze über 200 Jahre lang Stralsund vor Angreifern.

12. Juni 2014

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 wurde der später renommierte Fotograf Ferdi Hartung verhaftet, weil er sich unbefugt im Innenraum des Stadions aufhielt.

11. Juni 2014

Die öffentliche Bedürfnisanstalt im Volksgarten ist eine von vier denkmal­geschützten Toilettenanlagen in Wien.

11. Juni 2014

Auf dem Nachhauseweg kann man sich vom Heimwegtelefon begleiten lassen.

10. Juni 2014

Die Edelrose Elbflorenz ist wegen ihres Zitronenduftes beliebt.

10. Juni 2014

Die Ermordung Liao Zhongkais brachte 1925 zwei später erbitterte Feinde an die Spitze der chinesischen Kuomintang.

9. Juni 2014

In den Höhlen des Mayener Grubenfeldes, in denen schon vor 7000 Jahren Mühlsteine hergestellt wurden, leben heute bis zu 100.000 Fledermäuse.

9. Juni 2014

Der forensische Psychologe Jack S. Annon überlebte Planungen für seine Beisetzung um ein Jahrzehnt.

8. Juni 2014

Martin Luther erweiterte das Pfingstlied Komm, Heiliger Geist, Herre Gott.

7. Juni 2014

In der 2 Glynrhondda Street befand sich niemals die erste Moschee Großbritanniens.

7. Juni 2014

Weil dem Museum of Modern Art 8.000 Dollar zu viel für den Ankauf von Jackson Pollocks Bild Autumn Rhythm (Number 30) waren, musste es nach dessen Tod 30.000 Dollar dafür bezahlen.

6. Juni 2014

Die zweieinhalbtausend Jahre alte Jünglingsfigur aus dem Pythion und Asklepieion von Paros befindet sich heute im Pariser Louvre.

6. Juni 2014

Die Kritik von Tierschützern führte zur Gründung der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz.

5. Juni 2014

Der Hamburger Librettist Wilhelm Adolf Paulli schrieb für Georg Philipp Telemann die Texte zu mindestens vier seiner Kapitänsmusiken.

5. Juni 2014

Die Gründung der Literatur­zeitschrift The Paris Review diente der Tarnung eines CIA-Agenten in Paris.

4. Juni 2014

Immobilien der Kaiserlichen Orthodoxen Palästina-Gesellschaft (IPPO) in Jerusalem wechselten 1964 für Orangen im Wert von 3 Millionen US-Dollar den Eigentümer.

4. Juni 2014

Henri Guilbeaux erhielt 1917 ein Telegramm von Lenin, das 2013 für 60.000 Euro bei Christie’s versteigert wurde.

3. Juni 2014

Die Schwedin Elsa Hosk fühlte sich durch ihre zweijährige Karriere als professionelle Basketball­spielerin gut auf die Strapazen als Fashion Model vorbereitet.

3. Juni 2014

Das Drucken von weißrussischer Literatur war bis 1904 verboten.

2. Juni 2014

Bei dem Referendum in der Ukraine im Jahr 1991 stimmte auch die Bevölkerung der Krim mehrheitlich für die Unabhängigkeit des Landes von der Sowjetunion.

2. Juni 2014

Die eigene Identitätsfindung als Schwuler war für Andrew Solomon der Anlass, das Sachbuch Weit vom Stamm: Wenn Kinder ganz anders als ihre Eltern sind zu schreiben.

1. Juni 2014

Die Feldwespe Polistes helveticus wurde bereits 1882 entdeckt, war 2014 dennoch eine Neuentdeckung.

1. Juni 2014

Als Protest gegen die Mithilfe der Deutschen Demokratischen Republik bei der Niederschlagung des Prager Frühlings gab der tschechische Kafka-Forscher Pavel Reiman seinen Ehren­doktor­titel der Leipziger Karl-Marx-Universität zurück.

31. Mai 2014

Ob der Staig beaufsichtigte ein Tübinger Philosophie­professor die Trivial­schulen im Herzogtum Württemberg.

31. Mai 2014

In H. P. Lovecrafts Kurzgeschichte Pickmans Modell wird der Erzähler am Ende mit der Existenz echter Monstren konfrontiert.

30. Mai 2014

Die Bosideng-Brücke über den Jangtse ist die größte betongefüllte Stahlrohrbogenbrücke der Welt.

30. Mai 2014

Eduard Trautwein bemalte das Schiltacher und das Wolfacher Rathaus je zweimal.

29. Mai 2014

Der indische Dichter Bīdil ist heute vor allem bei Jugendlichen in Afghanistan beliebt, weil sie sein Versmaß aus ihrer heimischen Musik kennen.

29. Mai 2014

1962 versuchte man im Göttinger Krankenhaus Neu-Mariahilf vergeblich, einen Pädophilen mit der weltweit ersten psycho­chirurgischen Operation zu heilen.

28. Mai 2014

Bei der Otterfischerei sollten laut der Schöpfungsgeschichte des brasilianischen Maxacali-Volkes dem Otter die drei größten von ihm erlegten Fische zum Fraß gegeben werden.

28. Mai 2014

Am Two Ocean Pass teilt sich ein Bach in zwei Arme, von denen der eine in den Pazifik und der andere in den Atlantik fließt.

27. Mai 2014

Der Fluss Lengarica in Südalbanien bildet eine nur wenige Meter breite Klamm, die im Sommer durchwatet werden kann.

27. Mai 2014

Mit einem Bodenfahrwerk sollen Flugzeuge ab dem Jahr 2035 ohne eigene Räder starten und landen können.

26. Mai 2014

Die Kreidler Florett RS musste in einem Film vom Baum geholt werden.

26. Mai 2014

Während Alfred Nakache im KZ Auschwitz war, wurde das städtische Freibad von Toulouse nach ihm benannt, da man ihn tot glaubte.

25. Mai 2014

Ariana Grandes Problem erreichte die Top Ten der iTunes Single Charts – noch bevor der Titel veröffentlicht wurde.

25. Mai 2014

Am 25. Mai 2014 erhielten über eine halbe Million Menschen in Deutschland ein Erfrischungsgeld.

24. Mai 2014

Der im Berlin der 1930er-Jahre spielende Roman Mr. Norris steigt um wurde Jahrzehnte später vom Autor als herzlose Märchen­geschichte bezeichnet.

24. Mai 2014

Der Sackkanal ist keine Sackgasse.

23. Mai 2014

Das Arzneimittel Dexrazoxan wird in der Chemotherapie eingesetzt und schützt gleichzeitig vor den Nebenwirkungen anderer Medikamente der gleichen Wirkstoffklasse.

23. Mai 2014

Katja Meirowsky gehörte zur Roten Kapelle und zur Grupo Ibiza.

22. Mai 2014

Die falschen Palmen minderten den Publikums­erfolg nicht, dennoch zog die DEFA den Film Rivalen am Steuer aus den Kinos zurück.

22. Mai 2014

Ihre Fairness kostete die Fechterin Judy Guinness bei den Olympischen Spielen 1932 die Goldmedaille.

21. Mai 2014

Das Dorf Pregasina oberhalb des Gardasees war bis 1953 nur über Saumpfade erreichbar.

21. Mai 2014

Da ihm ein Grizzlybär bei einem Angriff ein Bein brach, musste sich der Trapper Hugh Glass zunächst kriechend auf den 300 Kilometer langen Rückweg machen.

20. Mai 2014

Osloer Bürger, die auf der Insel Malmøya wohnten, mussten fünf Jahre lang zur Arbeit rudern.

20. Mai 2014

Der Ägypter Abdellatif Abuhif wurde 2001 zum „Marathonschwimmer des Jahrhunderts“ gewählt.

19. Mai 2014

Im Nationalpark Swjati Hory ist ein Kommunist dem Himmel näher als ein Kloster.

19. Mai 2014

Ein von dem DDR-Historiker Wolfgang Jonas publiziertes Buch wurde von einem westdeutschen Historiker plagiiert.

18. Mai 2014

Das spanische Castrillo Matajudíos versucht, seinen antisemitischen Namen loszuwerden.

18. Mai 2014

Bei den Hans-Beimler-Wettkämpfen konnten sich Schüler der DDR unter anderem im Handgranatenzielwurf messen.

17. Mai 2014

Henry Purcell komponierte Remember not, Lord, our offences, als er für die Kirchenmusik von Westminster Abbey verantwortlich war.

17. Mai 2014

Zum 69. Jahrestag des Mordes an Willi Rogge beschrieb ein Journalist den Fall, bei dem sein Vater Mittäter war.

16. Mai 2014

Die Erziehung ihrer drei Kinder lehrte die Philosophin Mary Midgley, dass der Mensch nicht als Tabula rasa auf die Welt kommt.

16. Mai 2014

Der Radsportler Barney Storey ist selten allein unterwegs.

15. Mai 2014

Der Landsitz Napoleons ist Namensgeber für die Schweizer Verfassung von Malmaison von 1801.

15. Mai 2014

Der SS-Führer Kurt Hancke schrieb rassistisch-völkische Beiträge und Prosa, die als offen experimentell gilt.

14. Mai 2014

Die Villen der Trousdale Estates werden bevorzugt von Hollywood-Stars bewohnt.

14. Mai 2014

Das Bildarchiv Ostpreußen ist eine online verfügbare Sammlung von Bildern und Dokumenten aus der ehemaligen Provinz Ostpreußen.

13. Mai 2014

Bei der Berliner Pianistin Ellen Epstein erhielten Kollegen Ende der 1920er Jahre ein Scherenschnittporträt.

13. Mai 2014

Am 13. Mai 1944 löste die Gestapo das Hamburger Chinesenviertel in St. Pauli wegen „Feindbegünstigung“ auf.

12. Mai 2014

Os Gêmeos sind mit ihren dürren, übergroßen und gelbstichigen Figuren bekannt geworden.

12. Mai 2014

Die sich über mehr als 1200 Jahre erstreckende Siedlungsgeschichte der bronzezeitlichen Schwedenschanze Isingerode umfasst eine rund 500-jährige Nutzungspause.

11. Mai 2014

Die Skorpione der Gattung Gondwanascorpio sind die ältesten bekannten Landtiere des Urkontinents Gondwana.

11. Mai 2014

Ernst Ring war sieben Tage lang Bürgermeister von Chemnitz und innerhalb eines Jahres für zwei Staaten als Rennfahrer aktiv.

10. Mai 2014

Herta Müller erzählt in Reisende auf einem Bein von einer Ausländerin im Ausland.

10. Mai 2014

Der Vergleich hauseigener Produkte mit einem Krabbensandwich kostete die Juwelierkette Signet Jewelers 500 Millionen britische Pfund Börsenwert.

9. Mai 2014

Die Feministin Régine Deforges hat leidenschaftlich gegen Tabus gekämpft.

9. Mai 2014

Das frühere römische Kastell Arrabona diente der Sicherung und Überwachung des Limes an der Donau.

8. Mai 2014

Ein AWE Rennsportwagen aus Eisenach erzielte 1954 mit einer Durchschnitts­geschwindigkeit von 229,5 km/h einen Weltrekord.

8. Mai 2014

Kurze Faggots waren normalerweise drei Fuß lang und hatten einen Umfang von zwei Fuß.

7. Mai 2014

Die Gewerkschaftlichen Monatshefte des DGB wirkten 55 Jahre als Scharnier zwischen Gewerkschaften, Politik, Publizistik und Wissenschaft.

7. Mai 2014

Im Buch Der kommende Gift- und Brandkrieg und seine Auswirkungen gegenüber der Zivilbevölkerung von 1932 äußert sich die Chemikerin Gertrud Woker kritisch über die internationale Rüstungsindustrie.

6. Mai 2014

Die Londoner Stockwell Bus Garage hatte bei ihrer Eröffnung die größte freitragende Dachfläche in Europa.

6. Mai 2014

Der Geheimagent George Smiley ist klein, dick, kurzsichtig und enttarnt einen Maulwurf.

5. Mai 2014

Pingsdorfer Keramik ist ein wichtiger archäologischer Zeitmarker, der sich an mittelalterlichen Siedlungsplätzen in ganz Nordwesteuropa findet.

5. Mai 2014

Ein Grillenkampf endet mit der Flucht des Unterlegenen und dem Gesang des Siegers.

4. Mai 2014

Durch die Teilung der Burginsel von Haus Kolk konnte sich Jobst Gerhard von Hertefeld zum Kolk das Recht auf einen Sitz im Landtag sichern.

4. Mai 2014

Ich wollte, dass du lebst. Eine Liebe im Schatten des Todes schildert den Kampf eines Ehepaares gegen Blutkrebs.

3. Mai 2014

Die Jülicher Notklippen wurden 1543 aus kirchlichem Gold und Silber hergestellt.

3. Mai 2014

2012 VP113 ist ein trans­neptunisches Objekt mit einem Durchmesser von etwa 450 Kilometern.

2. Mai 2014

Weil sie ohne Fuß- und Radwege gebaut wurde, können die Busse über die Universitätsbrücke in Bydgoszcz gratis benutzt werden.

2. Mai 2014

Seit 250 Jahren führt die Hospitalbrücke in Radeberg über die Große Röder.

1. Mai 2014

Das italienische Welterbe umfasst neben Kirchen und Villen auch Felsmalereien, Höhlen, Berge und Pfahlbauten, die Italien zum Land mit den weltweit meisten UNESCO-Welterbestätten machen.

1. Mai 2014

Anatoli Sintschenko war der erste sowjetische Fußballspieler, der bei einem westeuropäischen Verein spielen durfte.

30. April 2014

Litzenheber waren bei der Bergung des Kreuz­fahrt­schiffs Costa Concordia im Einsatz.

30. April 2014

Ein deutscher Immigrant errichtete im 19. Jahrhundert das texanische Aue Stagecoach Inn mit einem Saltbox-Haus, einem Dogtrot-Blockhaus und einem Hotel im Greek-Revival-Stil.

29. April 2014

Bahnreisende begrüßte der Stier Roman vor der Allgäuhalle einst mit seinem Hinterteil.

29. April 2014

Im Sachbuch Mein intersexuelles Kind. weiblich männlich fließend werden Ansätze geschildert, wie ein Tabu überwunden werden könnte.

28. April 2014

Die Kunstsammlung „Fest der Farbe“ von Werner Merzbacher und Gabrielle Merzbacher-Mayer wird in Deutschland nicht gezeigt.

28. April 2014

Beim RAPADILINO-Syndrom ist die Vervielfältigung der DNA gestört, wodurch sich schwerwiegende Folgen für die Betroffenen zeigen.

27. April 2014

Schnürschuhe passen dann gut, wenn die Reihen der Schnürösen nach der Schnürung parallel zueinander verlaufen.

27. April 2014

Der Magdeburger Kunstverein derART will mit künstlerischen Aktionen Zeichen für ein mitmenschliches Zusammenleben setzen.

26. April 2014

Bei den Reversing Falls im Osten Kanadas fließt das Wasser von Zeit zu Zeit rückwärts.

26. April 2014

Ernst Giese hielt als Arzt den nationalsozialistischen Repressionen stand und behandelte jüdische Patienten.

25. April 2014

Hat sich der blinde Höhlenkrebs Typhlocaris ayyaloni frisch gehäutet, sind seine inneren Organe sichtbar.

25. April 2014

Dem Sachbuch Annawadi oder Der Traum von einem anderen Leben wird eine nachhaltige Wirkung auf den Leser bescheinigt.

24. April 2014

Generalmajorin Simone Wilkie leitet das Australian Defence College und hatte in Afghanistan knapp 1500 Soldaten unter ihrem Kommando.

24. April 2014

Der Tūbā-Baum kann ein Symbol kosmischer Ordnung sein oder mit seinen Wurzeln in den Himmel ragen.

23. April 2014

2008 zeigte die BBC im Filmtrailer Miracles of Evolution fliegende Pinguine.

23. April 2014

Mit dem Executive Order 9981 wurde nach dem Zweiten Weltkrieg die Rassentrennung in den Streitkräften der Vereinigten Staaten aufgehoben.

22. April 2014

Das Fokus-Peaking ist ein Hilfsmittel zum manuellen Scharfstellen von Fotos.

22. April 2014

Die Hamas wollte ein Buch mit palästinensischen Hikaye aus Büchereien verbannen.

21. April 2014

Die amerikanische Schriftstellerin Alice Dunbar-Nelson war ihren weißen Mitbürgern zu schwarz und den schwarzen zu hellhäutig.

21. April 2014

Der junge Österreicher Kurt Seipel wurde 1947 unrechtmäßig für acht Jahre in sibirische Lagerhaft geschickt.

20. April 2014

Die Kaiserloge in der Christuskirche zu Kassel wurde nur von der Kaiserin besucht.

20. April 2014

Vier Jahre nachdem Zdzisław Kawecki bei den Olympischen Spielen eine Silbermedaille gewonnen hatte, wurde er beim Massaker von Katyn ermordet.

19. April 2014

Ein Känguru, das einen Eimer „Timoröl“ fortschleppt, wurde zum Symbol der Grenz­streitig­keiten zwischen Australien und Osttimor.

19. April 2014

Die gut erhaltenen Reste der Waldglashütte unter dem Hilsborn führten zu einem internationalen Symposium von Glasforschern.

18. April 2014

Die Statue der Tara wurde im British Museum wegen ihrer üppigen Formen 30 Jahre lang nicht öffentlich ausgestellt.

18. April 2014

Der Medizinprofessor und SS-Sturmbannführer Johannes Stein sprach sich 1943 für den „Versuch rassenkundlicher Untersuchungen an indischen Kriegsgefangenen“ aus.

17. April 2014

Die Klaviermanufaktur J. Kerntopf i Syn war eines von vielen Warschauer Unternehmen des 19. und 20. Jahrhunderts, die von deutschen Auswandererfamilien aufgebaut wurden.

17. April 2014

Die Stella d’Italia schmückt in Italien Schiffe, Statuen, Denkmäler und Wappen.</onlyinclude>

16. April 2014

Der amerikanische Fotograf Nickolas Muray war auch Fechter bei den Olympischen Spielen und intimer Freund Frida Kahlos.

16. April 2014

Eine koreanische Fischsauce und eine Robbe verhalfen dem Bakterium Jeotgalicoccus pinnipedialis zu seinem Namen.

15. April 2014

Die Anschaffung von Subventions-Lastkraftwagen wurde von der deutschen Armee vor dem Ersten Weltkrieg bezuschusst.

15. April 2014

Şevki, der keine Ameise zerquetscht, opferte seinem Verein alles.

14. April 2014

1832 konstruierte Caroline Eichler eine Beinprothese mit Kniegelenk und ließ sie kurz darauf in Preußen patentieren.

14. April 2014

Vor vier Wochen gab es im Weltall Aufnahme für (250840) Motörhead.

13. April 2014

Im muslimisch geprägten Ägypten wird seit über 100 Jahren die heimische Biermarke Stella gebraut.

13. April 2014

Der spanische Sozialist Manuel Cortés Quero versteckte sich 30 Jahre lang vor Francos Schergen im eigenen Haus.

12. April 2014

Fünfzig Jahre nachdem sie als die unwirtschaftlichste Bahnstrecke Großbritanniens bezeichnet wurde, wird die Waverley Line wieder aufgebaut.

12. April 2014

Der Schweizer Olympiasieger im Ringen 1924, Fritz Hagmann, war eigentlich ein Schwinger.

11. April 2014

Pseudopupillen ändern ihre Lage je nach Blickwinkel.

11. April 2014

Den Bundesverband der Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe unterstützen unter anderem eine Komikerin, eine Fernseh­köchin und eine Bundesverfassungsrichterin.

10. April 2014

Norbornadien und Quadricyclan könnten bei der Zwischen­speicherung von Solarenergie eingesetzt werden.

10. April 2014

Gerlef Gleiss war ab 1981 ein Aktivist der Krüppelbewegung und 1984 Mitgründer des Hamburger Behindertenvereins Autonom leben.

9. April 2014

Schloss Rodenberg überstand zwar eine Belagerung mit Bliden und Kanonen, aber nicht den Stadtbrand von 1859.

9. April 2014

Ein Gewissenskonflikt ist ein Konflikt zweier Wertesysteme und wird in der Literatur oft als innerer Monolog dargestellt.

8. April 2014

Holländer­windmühlen dienten in den Niederlanden meist als Windpumpen.

8. April 2014

In Elektriden verhalten sich freie Elektronen wie Anionen.

7. April 2014

Obwohl die afro­amerikanische Dichterin Angelina Weld Grimké mit ihrem Theaterstück Rachel gegen Die Geburt einer Nation protestierte, ist ihre Lyrik nur selten politisch.

7. April 2014

Der Bergfried der elsässischen Burg Hohenstein war im Inneren vollständig ausgemauert und damit raumlos.

6. April 2014

Gefragt, wie er die Sendetürme sprengen konnte, die dem neuen Berliner Flughafen im Wege standen, soll Jean Ganeval gelassen geantwortet haben: »Avec de la dynamite, mon cher« („Mit Dynamit, mein Bester“).

6. April 2014

Deutschland mutet im Bestseller Die hellen Tage von Zsuzsa Bánk sonderbar an.

5. April 2014

In das Frankfurter Bürgerbuch kamen keine Frauen, Adligen, Kleriker und Juden.

5. April 2014

Nach 75 Jahren wurde der Sieg von Abraham Tokazier bei einem 100-Meter-Lauf in Helsinki anerkannt.

4. April 2014

Der Autor Michael Muhammad Knight schreibt über die Parallelen zwischen Punkrock und modernem Islam.

4. April 2014

Bachs Kantate zum Ostermontag 1725, Bleib bei uns, denn es will Abend werden, greift die Bitte aus dem Evangelium vom Gang nach Emmaus auf.

3. April 2014

Die Schaumburger Landwehr hat sich im Wald auf 25 Kilometer Länge erhalten.

3. April 2014

Gilbert Foliot, Bischof von London, wurde von Thomas Becket als „der Wolf im Schafspelz“ bezeichnet und exkommuniziert.

2. April 2014

Die Leineinsel Klein-Venedig verschwand bei der Umgestaltung Hannovers zur autogerechten Stadt.

2. April 2014

Karin Rehnqvist bezieht Kulning (Kuhlocken) in klassische Kompositionen ein.


Special z