Hauptmenü öffnen

Wikipedia:Hauptseite/Schon gewusst/Archiv/2006/11

< Wikipedia:Hauptseite‎ | Schon gewusst‎ | Archiv
30. November 2006

Die deutsch-türkische Pop-Gruppe Sürpriz erlangte mit Ralph Siegels Song Reise nach Jerusalem 1999 zwar die beste deutsche Platzierung beim Eurovision-Song-Contest der letzten Jahre, schaffte es aber nicht in die deutschen Verkaufscharts.

30. November 2006
Kurvenscheibe

Die Kurvenscheibe ist ein Maschinenelement zur Steuerung von Automaten.

29. November 2006
Porträt Präsident Taft

Der für seine spanischen Motive bekannte Maler Joaquín Sorolla y Bastida porträtierte auch US-Präsident Taft.

27. November 2006
Qsicon lesenswert.svg

Grabplatte der Elisabeth von Bergh

Die Essener Äbtissin Elisabeth von Bergh fürchtete, vergiftet zu werden, und starb kurz darauf unter dubiosen Umständen.

27. November 2006
Qsicon lesenswert.svg

Abenaki-Paar aus Bécancour (18. Jahrhundert)

Die Östlichen Abenaki sind ein Indianerstamm, der ursprünglich im Nordosten Nordamerikas beheimatet war.

27. November 2006
Ein Ruyi-Zepter aus Holz und Jade

Die in China traditionell als Talisman verschenkten Ruyi-Zepter dienten ursprünglich als Rückenkratzer.

26. November 2006

Der wichtigste militärische Verband der indonesischen Armee ist Kostrad mit einer Truppenstärke von 26.000 Mann.

25. November 2006
Das Inönü-Stadion dient sonst dem türkischen Fußballverein Beşiktaş Istanbul als Kulisse für seine Heimspiele

Die deutsche Rap-Formation Cartel ist die bis heute einzige Hip-Hop-Gruppe, die je ein Konzert im legendären Istanbuler İnönü-Stadion gespielt hat.

24. November 2006

Der bedeutende Schauspieler und Regisseur des deutschsprachigen Stummfilms Friedrich Fehér konnte nach seiner Emigration in die Vereinigten Staaten keine Erfolge mehr erzielen und verdiente seinen Lebensunterhalt als Fililalleiter eines Supermarktes.

23. November 2006
Qsicon Exzellent.svg

Die Minoische Eruption gehört zu den am heftigsten debattierten Themen der Archäologie, da von ihrer Datierung die gesamte Chronologie der späten Bronzezeit abhängt.

22. November 2006
Traditionelle Sazbegleitung türkischer Volkslieder

Der mit „Lieder aus der Fremde“ übersetzbare Begriff Gurbet Türküleri bezeichnet eine Spielart der türkischen Volksmusik, die wesentlich in den 1970er-Jahren in Deutschland entstanden ist.

21. November 2006
Rory Byrne in der Ferrari-Box, 2005

Der Designer Rory Byrne ist der erfolgreichste Konstrukteur von Formel-1-Rennwagen der letzten Dekade.

20. November 2006
Die Sullivan-Brüder an Bord des Kreuzers USS Juneau

Der Tod der fünf Sullivan-Brüder in der Schlacht von Guadalcanal führte dazu, dass Geschwister gefallener amerikanischer Soldaten von der Front zurückgerufen wurden.

20. November 2006
Der Magdeburger Reiter (Kopie auf dem Alten Markt in Magdeburg)

Der Magdeburger Reiter gilt als das erste freistehende Reiterstandbild nördlich der Alpen.

17. November 2006
Qsicon lesenswert.svg

Vereinslogo Stade Français

Der 12-fache französische Rugbymeister Stade Français spielt auswärts in rosafarbenen Trikots und veröffentlicht jedes Jahr einen erotischen Kalender.

17. November 2006

Der Grimmepreisträger Hussi Kutlucan war in jungen Jahren Mitglied der Punkrockformation „Soilent Grün“, aus der 1982 die bekannte deutsche Band „Die Ärzte“ hervorgegangen ist.

16. November 2006

Die Islamische Universität Gaza (IUG) ist die größte Universität in den palästinensischen Autonomiegebieten.

16. November 2006
Qsicon Exzellent.svg

Rennsteig-Arena Oberhof

In der Rennsteig-Arena Oberhof finden regelmäßig vor bis zu 13.000 Zuschauern Weltcups im Biathlon und in der Nordischen Kombination statt.

15. November 2006

Die Kaserne Neu Tramm wurde zum Schutz vor Luftangriffen in Form eines Rundlingsdorfes angelegt und diente der Produktion der V1 (Fieseler Fi 103).

15. November 2006
Kaiserin Kōjun (Nagako) während ihrer Krönungszeremonie 1928

Kaiserin Kōjun von Japan (* 6. März 1903 in Tokio; † 16. Juni 2000) wurde als Prinzessin Kuni Nagako geboren, war Ehefrau des Kaisers Hirohito und Mutter des Kaisers Akihito.

15. November 2006

Das Nowodewitschi-Kloster oder Neujungfrauenkloster ist neben dem Dreifaltigkeitskloster von Sergijew Possad das wohl bekannteste russische Kloster.

14. November 2006
Grundriss Schloss Gifhorn

Das ab 1525 festungsmäßig angelegte Schloss Gifhorn war nur 10 Jahre lang Residenz des Herzogtums Gifhorn.

12. November 2006
Porträt der Valtesse de la Bigne von Henri Gervex

Das Leben der französischen Schauspielerin, Autorin und Kurtisane Valtesse de la Bigne war Vorlage für Émile Zolas Roman Nana.

11. November 2006
Mohrscher Trägheitskreis

Der Mohrsche Trägheitskreis dient zur Bestimmung von Flächenträgheitsmomenten, die nicht in die Hauptachsen der zugehörigen Fläche fallen.

11. November 2006

Joe Viterelli war bis zu seinem 54. Lebensjahr Geschäftsmann und wurde von Leo Penn zum Spielen von Mafia-Rollen in Hollywood-Filmen überredet.

10. November 2006

Die Streitkräfte Finnlands haben in Friedenszeiten eine Stärke von 35.000 Mann, im Kriegsfall können bis zu 520.000 unter Waffen gestellt werden.

8. November 2006

Der Pole Władysław Starewicz war Begründer des Puppentrickfilms und benutzte für viele seiner Filme präparierte Insekten als Protagonisten.

6. November 2006
Haupteingang des Fitzwilliam Museums

Das Fitzwilliam Museum, das Kunst- und Antiquitätenmuseum der Universität Cambridge, wurde 1816 durch das Vermächtnis Richard Fitzwilliams gegründet.

6. November 2006
Altes Rathaus von Dortmund, Aufnahme von 1894

Das Alte Rathaus in Dortmund war bis zum Abriss im Jahr 1955 das älteste steinerne Rathaus Deutschlands.

4. November 2006

Der Gitarrist Jason Becker leidet bereits seit 17 Jahren an der Nervenkrankheit ALS und komponiert mittlerweile Musik nur noch mit Augen- und Kopfbewegungen.

4. November 2006
Thompsons Switchback Railway 1884

LaMarcus Adna Thompson erbaute 1884 auf Coney Island die erste schwerkraftbetriebene Achterbahn der USA.

2. November 2006

Gitterroste werden wegen ihrer Lichtdurchlässigkeit vor allem im Industriebau zur Aufteilung und Gliederung der Stockwerke verwendet.

1. November 2006
Joseph Weydemeyer

Joseph Weydemeyer war ein Militär in Preußen und den USA, Journalist, Zeitungsherausgeber und marxistischer Revolutionär.